Ledigenheim

Beiträge zum Thema Ledigenheim

Wirtschaft

Fachvortrag im Ledigenheim Lohberg am 30. September
Das Grubenwasserkonzept der Ruhrkohle AG

Das Forum Lohberg lädt alle Interessierten herzlich zur Infoveranstaltung am Donnerstag, 30. September, 18 Uhr, ins Ledigenheim Lohberg, Stollenstraße 1 ein: Das Thema des aktuellen Fachvortrags lautet: "Das Grubenwasserkonzept der RAG – was bedeutet das für Lohberg und Dinslaken?" In der Presseankündigung heißt es dazu: "Regenwasser sickert durch verschiedene Bodenschichten, nimmt dort Salze bzw. Mineralien auf, wird somit zu Grubenwasser und sammelt sich dann in den alten Bergbaustollen....

  • Dinslaken
  • 23.09.21
Kultur
2 Bilder

Die Bude, liebevoll Büdchen, lädt ein
Banner über der Hünxer Straße ICH bin EINER von WIR

Die Bude, – auch liebevoll Büdchen lädt ein: "Uns geht es um die Nachbarschaft, weiter gefasst, die Kolonie, das Quartier – noch weiter gefasst die Gemeinschaft Stadt Dinslaken", erklären die Initiatoren des Vereins Forum Lohberg e.V. Was macht das Gemeinwesen aus, was ist der Kitt, der es zusammenhält und welchen Beitrag können wir hierzu leisten? Es gibt einen Grundgedanken, einen Leitsatz, der das Budenprogramm trägt "ICH bin EINER von WIR", und den haben die Macher nun auf ein Transparent...

  • Dinslaken
  • 04.04.20
Kultur
Maika Küster kehrt nach ihrem Studium des Jazzgesangs nach Dinslaken zurück und bringt ihr Ensemble, den „weisen Panda“, mit.

Besinnliches Doppelkonzert
Jazzinitiative Dinslaken präsentiert Aligaga und weiser Panda

Die Jazzinitiative bietet in der besinnlichen Zeit ein Doppelkonzert mit besonders spannenden jungen Künstlern am Samstag, 15. Dezember, 20 Uhr, im Ledigenheim Lohberg, Stollenstraße 1. Experimentier- und Improvisationsfreude dürfen dabei natürlich nicht zu kurz kommen. Aus den Niederlanden stammt die erste Band, die sich durch eine kosmopolitische Besetzung auszeichnet und rund um den italienischen Komponisten und Bassisten Federico Corsini rankt. Außerdem darf sich das Stammpublikum über ein...

  • Dinslaken
  • 12.12.18
  • 1
Kultur
Ed Motta spielt mit seiner funky Band am 18. November im Ledigenheim Lohberg in Dinslaken.

Jazz der Extraklasse
Ed Motta spielt am 18. November einziges NRW-Konzert in Dinslaken

Ed Motta, Soul-Sultan aus Rio, ist im Herbst auf ausgedehnter Europatour. Dabei präsentiert die lebende Soul-, Jazz- und Funklegende mit der einzigartigen Stimme, sein neues Album „Criterion of the Senses“. Das einzige Tourkonzert in NRW findet am Samstag, 18. November, im Ledigenheim Lohberg, Stollenstraße 1 in Dinslaken, statt. Mottas Musik, sein kräftiger Bariton, sein großartiges Spiel an den Fender Rhodes und seine hochklassige, sehr funky spielende Band, sind vor allem live ein großes...

  • Dinslaken
  • 14.11.18
Kultur
Auch das "Trio De Rosa" trat bereits im Ledigenheim Dinslaken-Lohberg auf.
2 Bilder

Let's swing again...

"Cause time is to celebrate with friends the ups and downs and all arounds of life. Cause it takes one heart to dream but it takes two hands to hold. And with dreams come true - and they do - I want to dance with you..." das sind die Songzeilen, die Anne Gores so berührten. "Als ich dieses Lied zum ersten Mal gehört habe, wusste ich, dass ich es an meiner Hochzeit hören wollte." Nicht Mendelssohns oder Wagners Hochzeitsmarsch, nein, es sollte ,Celebrate early and often' von Jacqui Naylor sein",...

  • Dinslaken
  • 27.09.16
Ratgeber

IHK-Seminar: Wie man seine geschäftlichen E-Mails am besten in den Griff bekommt

Im betrieblichen Alltag fallen immer mehr Unterlagen und Informationen an, die sachgerecht abgelegt und verwaltet werden müssen. Die Anforderung an die Dokumentation der täglichen Arbeit steigt kontinuierlich. Dabei entstehen Dokumente, die einen Bezug zum Produkt oder zum Auftrag haben, die also innerhalb eines Geschäftsvorfalls von Bedeutung sind. Mit geeigneten Systemen kann die Ablage von Dateien, Dokumenten und E-Mails einfach und transparent durchgeführt werden. Dr. Alfred Heimsoth und...

  • Wesel
  • 20.02.16
Überregionales
Vertreter des Vereins Plan W trafen sich mit Kommunalpolitikern, um ihr Projekt vorzustellen.
4 Bilder

Wohnen in Gemeinschaft: Altenessener Problemimmobilie soll Mehrgenerationenhaus werden

Das größtenteils leer stehende Gebäude an der Seumannstraße ist unter dem Namen Ledigenheim bekannt, denn früher lebten dort alleinstehende Zechenarbeiter.Seit Jahren jedoch befindet sich der städtische Bau ungenutzt im Dornröschenschlaf. Der Verein Plan W e.V. schickt sich nun an, das teils denkmalgeschützte Gebäude wieder zum Leben zu erwecken. Der etwa 5.000 Quadratmeter großen Immobilie in Altenessen-Süd sieht man die Zeit des Leerstandes an: Das Bauwerk ist stark renovierungsbedürftig....

  • Essen-Ruhr
  • 06.03.15
  • 1
Politik
Der renommierte Architekt Edmund Körner baute Anfang der 1920er Jahre das Ledigenheim, in dem allein stehende Zechenarbeiter lebten.

Genossenschaftliches Wohnprojekt fürs "Ledigenheim" wird vorgestellt

Der Name Ledigenheim hält sich hartnäckig. Doch in dem teils denkmalgeschützten Gebäude an der Seumannstraße, wo einst die unverheirateten Arbeiter der Zeche Helene untergebracht waren, wohnt schon lange niemand mehr, überhaupt steht es leer. Jetzt gibt es neue Nutzungspläne. Die wollen auf die alte Nutzungsform zurückgreifen, nämlich Wohnen. Zwischenzeitlich war das von dem bekannten Architekten Edmund Körner entworfene Haus als Verwaltungsgebäude und für den Katastrophenschutz der Feuerwehr...

  • Essen-Nord
  • 24.02.15
  • 1
Kultur
Lohberg Voices, 2012
4 Bilder

Feuer unterm Hintern: Lohberg Voices sangen im Ledigenheim

Die Lohberg Voices hatten sich viel vorgenommen: 16 Titel umfasste ihr Programm unter dem Titel "All Night Long", das sie im Saal des Dinslakener Ledigenheims präsentierten. Und wenn es auch nicht für die ganze Nacht reichte, so doch für zwei wunderbar satte Stunden vokaler und instrumentaler Vielfalt, in denen alle Beteiligten gekonnt und genussvoll aus dem Vollen schöpften. Mit Wolfgang Kulawik an der Gitarre, Stefan Neldner am Bass und Stefan Grafers an den Percussion haben die Voices eine...

  • Dinslaken
  • 06.11.12
Kultur

Sechs Tickets für die "Waschkraft"-Verabschiedung

Eines ihrer letzten Konzerte gibt das Düsseldorfer a cappella-Quartett „Waschkraft“ am Freitag, 26. November, um 20 Uhr (Einlass 19 Uhr) im Ledigenheim Lohberg (Stollenstraße 1) in Dinslaken. Tickets gibt's im VVK (02064/4244462) oder an der Abendkasse. Mit etwas Glück kann man zwei von sechs Karten beim „Weseler/Xantener“ gewinnen. Werfen Sie mal einen Blick in die aktuelle Druckausgabe. Achtung: Einsendeschluss ist schon am Donnerstag, 25. November, 12 Uhr. Die Gewinner werden anschließend...

  • Dinslaken
  • 23.11.10
Kultur
3 Bilder

Mit allen Wassern gewaschen

Butterfahrt 5 am 8. Oktober im Ledigenheim Nach dem Ende der Open-Air-Saison Im Burgtheater präsentiert das Fantastival nun in einer „kleinen“ wetterfesten Reihe im Ledigenheim, die Jungs von Butterfahrt 5. Mit ihrer Music-Comedy für Fortgeschrittene treffen Butterfahrt 5 in Dinslaken schon auf vorgebildetes Publikum. Sie bieten sozusagen ihren dritten Kurs in Sachen Music-Comedy an. Wer die fünf Herren in den dunklen Anzügen noch nicht kennt, dem sei gesagt: Sie schreddern und häckseln...

  • Dinslaken
  • 01.10.10
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.