Leiche gefunden

Beiträge zum Thema Leiche gefunden

Blaulicht
Symbolfoto Polizeieinsatz

Wendung im Vermisstenfall Mine O.
Tatverdächtiger Ehemann festgenommen - Leiche der vermissten Duisburgerin aufgefunden

Im Vermisstenfall Mine O. hat die Duisburger Polizei am Donnerstag, 5. Dezember, den tatverdächtigen Ehemann Ercan E. (28) vorläufig festgenommen. Die Ermittlungen führten die Kripo-Beamten zu einer Garage in Wanheim-Angerhausen, die der 28-Jährige kurz nach dem Verschwinden seiner damals 26-jährigen Frau angemietet hatte. Hier fanden sie unter anderem Kleidung von ihr sowie ihren Ausweis. Der Einsatz eines Datenträger- und eines Leichenspürhundes führte die Ermittler auch zur Auffindung des...

  • Duisburg
  • 06.12.19
Blaulicht

Emmericher Yachtclub
Leiche im Hafenbecken gefunden

Bereits am vergangenen Sonntag (10. März 2019) gegen 12 Uhr fand ein Spaziergänger eine männliche Leiche im Hafenbecken des Emmericher Yachtclubs. Entweder war der Mann dort ins Wasser gelangt oder die Leiche wurde vom Rhein in das Hafenbecken getrieben. Der Mann ist bislang noch nicht identifiziert. Inzwischen liegt der Polizei das Obduktionsergebnis vor. Es gibt keine Hinweise auf ein Fremdverschulden. Die Leiche lag mindestens drei Wochen im Wasser. Der Mann war 60 bis 70 Jahre alt,...

  • Kleve
  • 15.03.19
  •  1
Blaulicht
6 Bilder

Schrecklicher Fund
Leiche eines 57-jährigen Dorsteners in Gelsenkirchen an der A 52 entdeckt

Gelsenkirchen/Dorsten. Am Freitagmorgen (23. November) wurde in dem Waldstück Hülser Heide in Gelsenkirchen-Buer nahe der A52 / B226 (Vinckestraße) eine skelettierte Leiche entdeckt. Nach ersten Ermittlungen dereingesetzten Mordkommission handelt es sich bei den skelettierten Überresten um einen Mann aus Dorsten. Zwar ist die genaue Todesursache noch unklar, aber der 57-jährige Mann sei nicht das Opfer eines Verbrechens gewesen, berichteten die Rechtsmediziner. Laut Polizei hatte...

  • Dorsten
  • 24.11.18
Überregionales

Update! Junge (11) aus Kranenburg fand Leiche am Bahnhof in Kleve

Was für ein schreckliches Erlebnis für dieses Kind: Wie die Polizei berichtet, begab sich am Donnerstag (4. Februar 2016) gegen 14.55 Uhr ein 11-jähriger Junge aus Kranenburg hinter ein Gebüsch in der Nähe des Bahnhofsvorplatzes, um zu urinieren. Dabei entdeckte er im Buschwerk die Umrisse einer aus seiner Sicht mannsgroßen Puppe. Diese Beobachtung erzählte er einer Passantin, die ihrerseits die Polizei informierte. Bei der genauen Nachschau durch die Polizeibeamten fanden diese den Leichnam...

  • Kleve
  • 04.02.16
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.