lesen

Beiträge zum Thema lesen

Vereine + Ehrenamt
9 Bilder

ÜBERGANGSLÖSUNG
Umzug der Bücherei der Pfarrei der Herz Jesu in die Filiale der Volksbank in der Feldmark

Die Pfarrei St. Nikolaus in Wesel hat im Rahmen ihres Immobilienkonzeptes auch das Jugendheim der Herz Jesu Kirche an die Zunger-Stiftung verkauft, betrieben wird das neue Haus in Zukunft von SPIX. Das hat zur Folge, dass die im Jugendheim beheimateten Gruppen Verbände und Einrichtungen in der Übergangszeit bis zur Fertigstellung des neuen Pfarrheimes neben der Herz-Jesu Kirche eine Übergangslösung finden müssen. Die Bauarbeiten in Herz-Jesu können nach jüngsten Ergebnissen im Frühjahr...

  • Wesel
  • 28.02.22
LK-Gemeinschaft
Die 11-Jährige gewann den Vorlesewettbewerb auf Kreisebene. Foto: privat

Vorlesewettbewerb
JSG-Schulsiegerin Lena-Isabella Ewert gewinnt auf Kreisebene

Im Dezember letzten Jahres hatte Lena Ewert (11) den schulischen Wettstreit der 6. Klassen am Julius-Stursberg-Gymnasium für sich entschieden. Am Montag, 8. März, vertrat Lena ihre Schule vor der Jury der Kreisebene Wesel (Süd).  Pandemiebedingt konnte der Wettbewerb in diesem Jahr nicht in einer gemeinsamen Veranstaltung in Wesel stattfinden. Die insgesamt 13 Wettbewerbsteilnehmer präsentierten ihr Können stattdessen in einem Video-Vorlesewettbewerb. Wie die Jury mitteilt, bewegten sich die...

  • Moers
  • 26.03.21
Kultur
Plakat zum Vorlesewettbewerb 2021.

Weseler Stadtbücherei gibt Infos zum digitalen Regionalentscheid der 62. Runde des Vorlesewettbewerbes
Marie Herrenkind aus Hamminkeln: Beste Vorleserin im Kreis Wesel-Nord

Der Regionalentscheid der 62. Runde des Vorlesewettbewerbes findet in diesem Jahr digital statt. Die fünf Schulsieger des Kreises Wesel-Nord konnten ihren Vorlesebeitrag bis Mitte Februar aufzeichnen und über das Video-Portal des Wettbewerbs hochladen. Der Kreisentscheid wird von der Stadtbücherei Wesel organisiert. Die Jury, bestehend aus Brunhilde Fest und Marianne Löckmann (Vorlesepatinnen der Stadtbücherei Wesel), Tom Schepers (Sieger des Kreisentscheides 2020), Michael Schumacher (Autor...

  • Hamminkeln
  • 05.03.21
Vereine + Ehrenamt
Christian Karus, Sechser-Klassenlehrer und Mitglied der erweiterten Schulleitung, überreicht Heike Beuting, Leitung Soziale Betreuung, das Geschenk der Sechstklässler für die Seniorinnen und Senioren.

Freude bereiten
Andreas-Vesalius-Gymnasium - Schülerinnen und Schüler lesen für Seniorinnen und Senioren

Gerade in der Zeit vor Weihnachten können viele Menschen in Seniorenheimen nicht den gewohnten Besuch der Familie oder von Freunden empfangen. Es gibt Kontaktbeschränkungen und die Weihnachtszeit ist von Distanz anstatt der sonst üblichen Nähe und Vertrautheit bestimmt. Aus diesem Grund haben Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe fünf und sechs des Andreas-Vesalius-Gymnasiums gemeinsam mit ihren Lehrern Herr Nikolai, Frau Löser und Herr Karus ein Video gedreht, in dem die Kinder die...

  • Wesel
  • 23.12.20
Kultur
Die Veranstaltungsreihe "Wesel liest" findet in diesem Jahr coronabedingt leider nicht live statt. Stattdessen gibt es kurze Videos und ein "Vorlesetelefon".

Videos und "Vorlesetelefon" mit ehrenamtlichen Vorlesepaten der Stadtbücherei / Angebot für Kinder und Erwachsene
Wesel liest 2020 ... anders

Die Veranstaltungsreihe "Wesel liest" kann 2020 leider nicht live stattfinden. Stattdessen wurden an einigen geplanten Veranstaltungsorten Lesesequenzen ohne Publikum gedreht. Die kurzen Videos werden vom 14. bis 18. September 2020 auf der städtischen Internetseite www.wesel.de/stadtbuecherei gezeigt und geben einen Vorgeschmack auf das nächste Lesejahr. Wer auf den direkten Austausch über Literatur nicht verzichten möchte, kann in der "Wesel liest"-Woche erstmalig das Vorlesetelefon nutzen....

  • Wesel
  • 18.08.20
Ratgeber
Mit neuem Konzept und viel Elan bereiten die ehrenamtlichen Lesementoren des Vereins "MENTOR – Die Leselernhelfer Niederrhein" ihren Wiedereinstieg in die Lesestunden vor. (Symbolfoto)

Verein "MENTOR – Die Leselernhelfer Niederrhein" hat Konzept für Corona-Zeit erarbeitet
Mentoren am Niederrhein bereiten erste Lesestunden vor

Mit neuem Konzept und viel Elan bereiten die ehrenamtlichen Lesementoren des Vereins "MENTOR – Die Leselernhelfer Niederrhein" ihren Wiedereinstieg in die Lesestunden vor, der hoffentlich bald nach den Ferien anseht. Seit Beginn der Corona-Krise, Mitte März, konnten sie ihre Lesekinder nicht mehr wie gewohnt zu den wöchentlichen Lesestunden in den Schulen treffen. Viele blieben per Internet und Telefon in Kontakt, um weiter zu lesen und sich auszutauschen. Schüler gezielt fördern MENTOR fördert...

  • Wesel
  • 12.08.20
Ratgeber
Die Schulen sind geschlossen und Schüler und Eltern lernen mit Aufgaben-Paketen Zuhause. Der Verein MENTOR – Die Leselernhelfer Niederrhein e.V. rät, in dieser Situation gemeinsame Leserituale zu schaffen, um die Familienzeit positiv zu gestalten.

Corona-Krise: Familien sollten gemeinsame Zeit sinnvoll gestalten
"Leselernhelfer Niederrhein" gibt Familien Tipps: Lesen als Chance in der Krisenzeit

Die Schulen sind geschlossen und Schüler und Eltern lernen mit Aufgaben-Paketen Zuhause.  Der Verein "Mentor - Die Leselernhelfer Niederrhein e.V." engagiert sich in der Leseförderung in den Grundschulen am Niederrhein. Im Lesegebiet des Weseler / Xantener engagieren sich 64 Mentoren und fördern 113 Kinder. Diese Kinder sind nun durch die Corona-Krise und der daraus folgenden Schulschließung ganz massiv von der Förderung abgeschnitten. Und wann die Förderung der Schüler weitergehen kann, ist...

  • Wesel
  • 09.04.20
LK-Gemeinschaft
4 Bilder

Leseshow im SCALA Kulturspielhaus
Am 12. März kommt Nicole Staudinger mit einer Leseshow zu ihrem Buch "Männer sind auch nur Menschen" nach Wesel

Selbst ist die Frau! Denn Irren ist männlich!Als Frauen wird unsere Schlagfertigkeit regelmäßig auf die Probe gestellt. Besonders dann, wenn die Männer in unserem Leben mal wieder das letzte Wort haben müssen und uns die Welt erklären wollen. Und wir? Lassen sie damit zu oft durchkommen. Dabei sind es nicht selten Ladies, die den Laden zusammenhalten und sich bei genauerem Hinsehen als wahre Superheldinnen des Alltags entpuppen. Höchste Zeit also, dass wir uns unserer stärksten Seiten bewusst...

  • Wesel
  • 05.03.20
  • 4
  • 1
LK-Gemeinschaft
3 Bilder

+++Eltern mit Kindern (ab 4 Jahre) aufgepasst+++
Am 08. März zeigt das SCALA Kulturspielhaus in Wesel das Musical "Sing, Luisa, sing!"

Das wird ein wunderbarer Familiensonntag,denn Guido Kasmann kommt mit seinem "Musical für Kinder" (ab 4 Jahre) zu dem Buch "Sing, Luisa, sing!" ins SCALA Kulturspielhaus. Zur Geschichte: Eines Tages läuft Luisa voller Freude zu Mama und Papa Ziege in den Stall und sagt: „Hört nur, ich kann singen wie eine Amsel. Klingt das nicht wunderschön?“ Und sie beginnt zu singen. „Hör auf damit! Das ist ja lächerlich. Eine Ziege, die wie eine Amsel singen will. Was soll das?“, schimpft Papa Ziege. Luisa...

  • Wesel
  • 25.02.20
  • 1
LK-Gemeinschaft
Foto: KDG

Merit Bußmeier vertritt die Schule beim Kreis- und Stadtentscheid
Vorlesesieger 2019 am KDG

Wesel. In der besinnlichen Weihnachtszeit sollte auch für eine Sache Zeit sein: für ein gutes Buch. Dies bewiesen kürzlich wieder die Schüler der Jahrgangsstufe 6 des Konrad-Duden-Gymnasiums während des sehr spannenden Vorlesewettbewerbs, bei dem aus den vorher ermittelten Klassensiegern der/die Schulsieger/in hervorgehen sollte. Als fähige Leseratten traten Tim Schnorr, Merit Bußmeier, Lara Schröder und Alina Mazur gegeneinander an und unterhielten die versammelte Stufe 6 mit ihren Lesungen....

  • Wesel
  • 16.12.19
LK-Gemeinschaft
3 Bilder

Die Lesebühne, bei der Hopfen und Malz gewonnen wird
Lesen für Bier im Kleinen Salon, SCALA Kulturspielhaus, Wesel

Am 24. September lesen Michael Schumacher (aus Xanten, nicht aus Hürth 😁) und ein Überraschungsgast, was das Publikum mitbringt – oder was das Zeug hält. Bestenfalls beides. Nach jedem Vortrag entscheidet das Publikum: Was war besser? Der Vortrag - dann bekommen die Vorleser ein Bier. Oder doch der Text - dann bekommt die Person das Bier, die den Text mitgebracht hat.Texte – Kann alles sein: Die Gebrauchsanweisung des Nasenhaarschneiders, das Testament von Omma und Oppa, Gerichtsurteile, eure...

  • Wesel
  • 18.09.19
  • 2
  • 2
Kultur

Vom 16. bis 20. September wieder "Literatur tanken"
Leseratten aufgepasst: Wesel liest geht in eine neue Runde

904 Veranstaltungen hat die Weseler Stadtbücherei seit 2005 jeweils im Septembergemeinsam mit mehreren lokalen Veranstaltern und Privatpersonen die Aktion „Wesel liest“ durchgeführt. Mit dieser Veranstaltungswoche wirbt die Stadtbücherei für das Vorlesen, das Buch und das Selberlesen – Leseförderung pur. Vom 16. bis 20. September heißt es in Wesel wieder „Literatur tanken“ an interessanten Orten.  Mitarbeiter der Stadtbücherei haben mit Hilfe vieler anderer das diesjährige Programmmit 85...

  • Wesel
  • 24.08.19
  • 1
Kultur
Foto: pixabay

Erstmalig für Kinder von 3 bis 6 Jahren
Mehrsprachige Vorlesestunde in der Stadtbücherei

Wesel. Am Mittwoch, den 28. August, findet erstmalig für alle Kinder im Alter von 3 – 6 Jahren von 15 bis 16 Uhr eine mehrsprachige Vorlesestunde in der Stadtbücherei Wesel, Ritterstraße 12-14, statt. Ramin Moradi liest dann die Bilderbuchgeschichte "Zoe und Theo versorgen die Tiere". Die Geschichte wird in zwei Sprachen vorgelesen - Farsi und Deutsch. Das Thema „Mehrsprachigkeit“ betrifft auch in der Stadt Wesel viele Familien, weshalb es zukünftig in regelmäßigen Abständen mehrsprachige...

  • Wesel
  • 21.08.19
  • 1
  • 1
Kultur

1. Niederrheinische Kunstbuch-Tauschbörse
Niederrheinischer Kunstverein erweckt Tauschbörse

Erste Niederrheinische Kunstbuch-Tauschbörse Kunstbuch-Tauschbörse am Dienstag, 02.09. im Haus Eich, Klever-Tor-Platz 4, 46483 Wesel, um 19 Uhr. Der Niederrheinische Kunstverein lädt zu einer besonderen Veranstaltung ein: BesucherInnen können Ihre Kunstbücher und -kataloge mitbringen und untereinander tauschen. So findet sicherlich manches Kunstbuch einen neuen Liebhaber. Pro Besucher dürfen maximal 5 Bücher mitgebracht werden. Was keine neuen Abnehmer findet, muss allerdings wieder mit nach...

  • Wesel
  • 16.08.19
Kultur
Zum Treffen der "Bücherzwerge" am Freitag, 14. Juni, um 15.30 Uhr laden die Stadtbücherei Wesel und der Fachdienst „Frühe Hilfen“ wieder alle Eltern mit Kindern im Alter von zwei bis drei Jahren ein.

Am Freitag, 24. Juni, um 15.30 Uhr schmökern Zwei- bis Dreijährige mit ihren Eltern in der Stadtbücherei Wesel wieder in Büchern
Weseler Bücherzwerge treffen sich

Zum Treffen der "Bücherzwerge" am Freitag, 14. Juni, um 15.30 Uhr laden die Stadtbücherei Wesel und der Fachdienst „Frühe Hilfen“ wieder alle Eltern mit Kindern im Alter von zwei bis drei Jahren ein. Es wird 45 Minuten gesungen, gespielt und in Büchern geschmökert. Die Eltern erhalten Infos, wie sie ihre Kinder altersgerecht und mittels Ritualen an Bücher heranführen können. Im Anschluss an die Gruppe haben die Eltern gemeinsam mit ihrem Kind die Möglichkeit, sich in der Stadtbücherei Wesel...

  • Wesel
  • 09.06.19
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Vorlese-Spaß im Kleinen Salon des SCALA Kulturspielhauses
Lesen für Bier - die Lesebühne, bei der Hopfen und Malz gewonnen wird

Am Dienstag, den 26. Februar lesen Michael Schumacher und ein Überraschungsgast wieder, was das Publikum mitbringt. Oder was das Zeug hält. Bestenfalls beides. Nach jedem Vortrag entscheidet das Publikum: Was war besser? Der Vortrag - dann bekommen die Vorleser ein Bier. Oder doch der Text - dann bekommt die Person das Bier, die den Text mitgebracht hat. Texte: Kann alles sein: Die Gebrauchsanweisung des Nasenhaarschneiders, das Testament von Omma und Oppa, Gerichtsurteile, eure...

  • Wesel
  • 21.02.19
Kultur
Zwei Mal im Monat ist Burgunda Schulte-Bunert mit den "Bücherbabys" in der Stadtbücherei.
2 Bilder

"Bücherbabys"
Frühförderangebot in der Stadtbücherei Wesel feiert Geburtstag

Die "Bücherbabys" sind ein Frühförderangebot der Stadtbücherei Wesel und der Frühen Hilfe - in diesem November gibt es das Angebot bereits seit fünf Jahren. Anlässlich des Fünfjährigen betonte Rainer Benien, Beigeordneter der Stadt Wesel, wie wichtig es ist, solche Projekte für Eltern und besonders für Kinder zu schaffen. "Mit den Angeboten soll die gesamte Bildungskette abgebildet werden - und das kostenfrei und für wirklich Jeden zugänglich.", so Benien. Die "Bücherbabys" sind hierbei sehr...

  • Wesel
  • 15.11.18
Überregionales
Eine fiktive autobiografie von Margaret Tudor. Foto: rohwolt Verlag
3 Bilder

Bücherkompass: Konkurrenz, ein Attentat und die Suche nach einem Manuskript

Wir haben wieder drei neue Bücher für euch am Start. Es geht um Neid, Drama, Konkurrenz, Leid und Enttäuschung. Ihr könnt entscheiden zwischen einer Reise ins alte England, in dem Konkurrenz und Neid das Leben von Margaret Tudor, Schwester von König Heinrich VIII., bestimmen, und einem Einblick in die Geschichte von Anders Breivik. Oder ihr begebt euch zusammen mit Ariane in Schweden auf die Suche nach einem Manuskript ihres verstorbenen Vaters.  Philippa Gregory: WolfsschwesternDieser Roman...

  • Essen-Nord
  • 04.09.18
  • 16
  • 11
Überregionales
3 Bilder

Bücherkompass: eine tragische Biographie, Pubertät und verliebte Außenseiter

Heute stellen wir euch wieder drei neue Bücher vor. Dieses Mal dreht sich es um Menschen in verschiedensten Lebenslagen. Eine ergreifende Biographie reißt uns mit in die harte Welt eines Obdachlosen. Wir erlangen neue Erkenntnisse über das Reich der Pubertiere und verlieren uns in der gefühlvollen Liebesgeschichte zwischen zwei Außenseitern. Wir erfahren also von Leid, Chaos, Freude und Liebe. Richard Brox: Kein Dach über dem Leben"Kein Dach über dem Leben", eine Biographie eines Obdachlosen....

  • Essen-Nord
  • 27.08.18
  • 37
  • 10
Kultur
Ein Roman von Wendy Wax. Über Liebe, Freundschaft und Häuser am Meer. Foto: Rohwolt Verlag
3 Bilder

Bücherkompass: Realsatire, Freundschaft und eine Vermisste

Der Bücherkompass ist wieder da. Nach einer kleinen Auszeit habt ihr jetzt wieder jede Woche die Chance ein Buch zu gewinnen. Euch erwarten unglaubliche aber wahre Schlagzeilen aus aller Welt, ein Roman über Freundschaft, Liebe und Häuser am Meer sowie ein spannender Inspector-Lynley-Roman über ein kleines vermisstes Mädchen. Von Freundschaft und schrecklichen SchicksalsschlägenIn "Die alte Villa am Strand" geht es um drei Freundinnen: Madeleine, Avery und Nicole. Nicole hat hohe Schulden,...

  • Essen-Nord
  • 16.08.18
  • 20
  • 10
Kultur

Das Schnupperangebot der Stadtbücherei Wesel kommt gut an

Seit Ferienbeginn gibt es für alle Nichtkunden der Stadtbücherei ein verlockendes Angebot: Für eine einmalige Ausleihe bekommt man einen kostenfreien Leseausweis als "Schnupperangebot". Nach der Rückgabe der Medien kann dann entschieden werden, ob man dauerhaft Kunde werden möchte. Dieses Angebot kommt bisher gut an. Schon 24 Personen haben sich einen solchen "Testausweis" ausstellen lassen. Kinder zahlen grundsätzlich keine Lesegebühr in der Stadtbücherei Wesel. Allen "Büchereitestern" steht...

  • Wesel
  • 02.08.18
LK-Gemeinschaft

Ferienlektüre ohne umzublättern: Das Hörbuch-Angebot der Stadtbücherei Wesel

Die Nachfrage nach Hörbüchern für Erwachsene ist nach wie vor groß. Dabei sind Hörbücher nicht nur für Berufspendler als "Staulektüre" der Hit, sondern auch beim Sport oder bei der Hausarbeit. Die Stadtbücherei Wesel bietet über 2.200 Titel, darunter circa 60 in englischer Sprache. Außerdem befinden sich über 70 Hörspiele im Angebot. Regelmäßig kommen zahlreiche Neuerscheinungen hinzu. Immer beliebter sind dabei Hörbücher im mp3-Format. Hierbei passt meist das gesamte Buch auf nur eine Disc und...

  • Wesel
  • 04.07.18
Überregionales
Der Beigeordnete Rainer Benien, hinten Mitte, verteilte Buchgutscheine an die Ehrenamtler.
3 Bilder

STADTBÜCHEREI DANKT VORLESEPATEN 

Seit nunmehr 14 Jahren besteht mit großem Erfolg das wöchentliche Angebot der „Vorlesestunde“ in der Stadtbücherei. Jeden Mittwochnachmittag von 15 bis 16 Uhr lesen Vorlesepatinnen und Vorlesepaten in der Stadtbücherei an der Ritterstrasse vor. Ziel dieser regelmäßig stattfindenden Vorlesestunde ist die Leseförderung von Kindern im Alter von 3 - 6 Jahren. Nicht zuletzt als kleiner Anreiz für die Kinder wurde der „Zuhörer-Punkte-Pass“ erschaffen, hier können die Kids jeden Besuch abstempeln...

  • Wesel
  • 24.01.18
  • 1
Kultur

"Lesen für Bier"

Im Kleinen Salon des SCALA Kulturspielhauses Wesel feierte gestern “Lesen für Bier!“ eine erfolgreiche Premiere. Karin Nienhaus, die Leiterin des Scala, begrüßte die Zuschauer und Vorleser. Es lasen der Xantener Autor und Poetry Slammer Michael Schumacher sowie seine Bühnenpartnerinnen Susanne Kappel und Cordi van Rennings, beide ebenfalls aus Xanten. Abwechselnd trugen die drei die von den Gästen mitgebrachten Texte vor. In der Textbox lag eine große Auswahl Lesestoff bereit: unter anderem...

  • Wesel
  • 05.10.17
  • 5
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.