Möller

Beiträge zum Thema Möller

Kultur
Weit fortgeschritten sind bereits die Abrissarbeiten an der Karl-Schneider-Straße zwischen Ellinghorst und Schultendorf. Die alten Gebäude der Zeche "Möller" müssen Platz machen für eine Parkplatzfläche, die die Firma Rockwool als Käufer des Areals anlegen wird.

Historische Möller-Zechengebäude werden abgerissen
Ein Stück Gladbecker Bergbaugeschichte geht unwiderruflich verloren

Nach wie vor hat Gladbeck seinen Werdegang dem Steinkohlebergbau zu verdanken. Auch wenn die letzte Gladbecker Zeche schon vor fast 50 Jahren geschlossen wurde und es in ganz Deutschland inzwischen keine fördernde Zeche mehr gibt. Viele Gladbecker haben sich bis heute der Bergbau-Traditionspflege verschrieben und auch künftig wird Gladbeck die Bezeichung "Bergbaustadt" tragen dürfen. In Zweckel und in Brauck zeugen heute noch mehrere Gebäude von der Bergbauzeit, doch an der...

  • Gladbeck
  • 14.05.20
  • 3
Überregionales
„Ich war damals noch nicht einmal 17 und Peter gerade mal 22 Jahre  jung“, erinnert sich Renate Möller gern.
2 Bilder

Gute und schlechte Zeiten: Renate und Peter Möller seit 50 Jahren im Laden

„In guten wie in schlechten Zeiten“, so heißt es bei der kirchlichen Trauung. Kein Eheversprechen könnte für Renate und Peter Möller passender sein. Die Hertener sind nicht nur seit fast 60 Jahren verheiratet, sie führen auch seit 50 Jahren gemeinsam die „Galerie Möller“, das älteste inhabergeführte Geschäft auf der Ewaldstraße. Kennengelernt hat sich das Paar 1953 in Moers. „Ich war damals noch nicht einmal 17 und Peter gerade mal 22 Jahre jung“, erinnert sich Renate Möller gern. Als ich mit...

  • Herten
  • 11.11.16
  • 1
Überregionales
1960 fuhr Alfred Möller mit seinem Heinkel-Rollel bis nach Barcelona. Abends ging's auf der Ramblas de las flores in die Bar "El Pirata". Oben ist Sportfreund Sigi, vorn rechts "Don Alfredo" beim freundlichen Prösterchen mit Barfrau Maria-Dolores und Barkeeper Mario.
3 Bilder

Glückwunsch, amö! - Langjähriger Witten-aktuell-Mitarbeiter Alfred Möller feierte gestern seinen 75. Geburtstag

Hallo Alfred, ja, das hier ist für Dich! Gestern war Dein großer Ehrentag, Du hast Deinen 75. Geburtstag gefeiert. Und von Deinen 75 Lebensjahren arbeitest Du bereits weit mehr als ein Jahrzehnt bei Witten aktuell. Als gelernter Schriftsetzer, im Alter von 14 Jahren begannst Du Deine Ausbildung in der Wittener Märkischen Druckerei und Verlagsanstalt August Pott, warst Du nach Deinem Renteneintritt einfach prädestiniert, als freier Mitarbeiter hier einzusteigen. Gern gelesen werden Deine mal...

  • Witten
  • 30.07.16
Politik
Das Rathaus im Blick - wer wird neuer Bürgermeister in Lünen?
6 Bilder

Jürgen Kleine-Frauns neuer Bürgermeister

Möller oder Kleine-Frauns - wer macht das Rennen um den Bürgermeister-Sessel in Lünen? Die Entscheidung treffen die Wähler. Der Lüner Anzeiger berichtet über aktuelle Entwicklungen des Tages im Ticker. Die Wahlsieg ist - das zeigte das Ergebnis der Hauptwahl vor zwei Wochen - für keinen der Kandidaten eine sichere Sache. Rolf Möller und Jürgen Kleine-Frauns hoben sich zwar deutlich vom Feld der restlichen vier Bewerber ab, zwischen den beiden Kandidaten lagen aber nur vier Prozent. Möller holte...

  • Lünen
  • 27.09.15
  • 2
  • 4
Politik
Der Kreisverkehr an der Kopernikusstraße soll künstlerisch gestaltet werden.

Velbert soll schöner werden

Die Velberter Innenstadt, die Nordstadt, die Stadtteile Birth/Losenburg und Jugendliche in Langenberg profitieren von der Finanzspritze, die Bund und Land für 2016 in Aussicht gestellt haben. So soll in der Velberter Innenstadt demnächst ein Citymanagement eingesetzt werden, das mit dem Leerstandsmanagement und einem Zusammenschluss der Innenstadtgemeinschaft beauftragt wird. „Es wird ein Büro in der Innenstadt geben, das als Anlaufstelle für Bürger dient“, erklärt Heike Möller, Fachbereich...

  • Velbert
  • 27.06.15
Politik

Podiumsdiskussion im evgl. Gemeindehaus mit den Bürgermeisterkandidaten

Zu einer Podiumsdiskussion im evgl. Gemeindehaus trafen sich über 30 politische, kulturelle und sonstige interessierte Frauen aus Lünen und Umgebung. Auf dem Podium saßen, die beiden stellv. Bürgermeister Herr Feller (CDU) und Herr Möller (SPD), Herr Kleine-Frauns (GFL) und Herr God (STATT Partei). Die aktuellen Themen waren: Forensik, Flüchtlingsfragen, Finanzen, Sicherheit, Arbeitsmaktpoltische Themen, Verkehr, ehrenamtliche Tätigkeiten, Verwaltung, Seepark u.a. Die Kandidaten gaben Ihre...

  • Lünen
  • 28.04.15
  • 1
Überregionales
Bildungsmisere auf die humorvolle Art. Lesen, lachen weinen, alles in einem.

"Ich geh Schulhof", von Philipp Möller, ein Lesetipp der Extraklasse

Erstmal im voraus, dieses Buch ist voll Krass, der Schulalltag an einer Berliner Grundschule aus der Sicht des Aushilfslehrers Philipp Möller. Erlebt, erlitten und verlassen von Eltern, Vollpädagogen und Politikern, der Lehrer. Mit viel Humor und Tränen erzählt dieser Lehrer Möller Geschichten aus dem deutschen Bildungschaos an einer Berliner Grundschule mit einem sehr hohen Migrantenanteil. Kinder deren Sprache eher einer Lautbildung ähnelt und die Niemand versteht, wo Grundkenntnisse aus dem...

  • Menden (Sauerland)
  • 12.05.13
  • 6
Überregionales
Der Winterdienst war im Großeinsatz.

Erster Großeinsatz für Winterdienst

Der erste Winterdienst war gleich ein Großeinsatz für die Wirtschaftsbetriebe Lünen. Stundenlang waren die Teams in der Nacht im Kampf gegen Glätte und Schnee auf den Straßen unterwegs. Der Blick auf den Wetterbericht hatte es befürchten lassen und so kam es auch. Die ersten Fahrzeuge rollten gegen 2 Uhr auf die Straßen, um Salz gegen die aufkommende Glätte auf Straßen und Wegen zu streuen. Als am frühen Morgen dann noch ein kräftiger Schneeschauer innerhalb von Minuten die Stadt weiß machte,...

  • Lünen
  • 06.12.12
Überregionales
Die Müllabfuhr hat in Lünen immer wieder mit Falschparkern zu kämpfen.

Falschparker bremsen Müllabfuhr aus

Der Biomüll steht bis zum Rand, die Tonne ist voll. Dabei war der Müllwagen gerade erst da. Doch weil falsch geparkte Autos die Straße blockierten, wurde der Müll nicht abgeholt. Anwohnerin Antje Schmiemann stinkt es - im wahrsten Sinne des Wortes - gewaltig, dass sie immer wieder auf ihrem Abfall sitzen bleibt. Die Fahrer der großen Müllwagen trifft dabei keine Schuld, das betont die Lünerin ganz deutlich. Und lobt auch den Service der Wirtschaftsbetriebe Lünen, die mittlerweile schon mehrfach...

  • Lünen
  • 20.11.12
Überregionales
5 Bilder

Film ab für Jane

Samstagnachmittag im UCI-Kino in der Innenstadt: Hier feiert heute Jane ihren elften Geburtstag. Der dritte Platz bei „Die große Disney-Quiz-Show“ auf Sat1 hat ihr die Privatvorstellung beschert, zu der sie insgesamt 100 Kinder einladen durfte. Und mit denen wird sich die Duisburgerin heute „Die Muppets" anschauen. Natürlich stilecht mit Popcorn und Getränken.Wie hat sie's eigentlich in die Show geschafft? „Die Kandidaten wurden übers Internet gesucht. Von vielen Hundert Interessierten bin ich...

  • Duisburg
  • 31.01.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.