Maiaufruf 2020

Beiträge zum Thema Maiaufruf 2020

Ratgeber
Auf Kundgebungen soll am ersten Mai nicht verzichtet werden, jedoch finden diese digital im Internet statt.

Nicht auf der Straße, sondern im Netz
Demonstrationen zum 1. Mai: Geringverdiener von der Coronakrise hart getroffen

Der Vorsitzende der Christlich-Demokratische Arbeitnehmerschaft im Ennepe-Ruhr-Kreis, Christian Brandt, ruft dazu auf, sich an digitalen Kundgebungen zum Tag der Arbeit zu beteiligen. „Am 1. Mai demonstrieren wir in diesem Jahr wegen Corona nicht auf den Straßen, sondern digital im Netz. Trotzdem stehen wir am Tag der Arbeit 2020 zusammen - digital, in den sozialen Netzwerken. Wir sind da. Wir sind viele. Und wir demonstrieren“, sagt der CDA-Kreisvorsitzende, der zugleich auch Vorsitzender der...

  • Hagen
  • 29.04.20
Wirtschaft
KAB-Maiaufruf 2020: "Schluss mit leise! Wir kämpfen für gerechte Bedingungen in der Pflege!"

"Schluss mit leise! Wir kämpfen für gerechte Bedingungen in der Pflege!"
KAB fordert im Maiaufruf 2020: "Jetzt Care-Arbeit aufwerten!"

"Krankenhausschließungen, Personalabbau im Gesundheitswesen und eine katastrophale Sparpolitik im Pflege- und Gesundheitsbereich in der Vergangenheit haben die Corona-Pandemie zu einem Wettlauf mit dem Tod gemacht", heißt es seitens der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) im Bistum Münster. "Denn überlastete Pfleger*innen in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen sowie fehlende Versorgungssicherheit verschärfen die Krise.", so die KAB weiter, die bessere Arbeitsbedingungen und höhere...

  • Wesel
  • 29.04.20
Vereine + Ehrenamt

Katholische Arbeitnehmer Bewegung (KAB) im Bistum Münster
KAB-Maiaufruf 2020: Jetzt Care-Arbeit aufwerten!

Krankenhausschließungen, Personalabbau im Gesundheitswesen und eine katastrophale Sparpolitik im Pflege- und Gesundheitsbereich in der Vergangenheit haben die CoronaPandemie zu einem Wettlauf mit dem Tod gemacht, denn überlastete Pfleger*innen in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen sowie fehlende Versorgungssicherheit verschärfen die Krise. Den Beschäftigten im Pflegebereich gebührt die volle gesellschaftliche Solidarität. Wir, die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) im Bistum Münster,...

  • Emmerich am Rhein
  • 27.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.