Merckenbuschweg

Beiträge zum Thema Merckenbuschweg

Ratgeber

Einbahnstraße in Fahrtrichtung Westen wird eingerichtet
Donetz erneuert bis Anfang Juli Wasserleitung im Merckenbuschweg in Kirchderne

Ab Mittwoch, 6. März, wechselt die Dortmunder Netz GmbH (Donetz) die Wasserleitung im Merckenbuschweg in Kirchderne aus. Bis voraussichtlich Anfang Juli 2019 wird die Leitung auf fast 400 Metern in offener Bauweise zwischen den Straßen Im Karrenberg und Am Mergelbruch erneuert. Dabei wird Donetz die Arbeiten in drei Abschnitten durchführen. Der erste Abschnitt liegt zwischen Am Karrenberg und dem Johannes-Menne-Weg. Im Anschluss führt Donetz die Arbeiten bis zum Haus Nummer 31 weiter. Der...

  • Dortmund-Nord
  • 04.03.19
Ratgeber

Auf 400 Metern in offener Bauweise
Donetz tauscht Wasserleitungen im Merckenbuschweg in Kirchderne aus

Voraussichtlich ab Montag, 18. Februar, wechselt die Dortmunder Netz GmbH (Donetz) die vorhandene Wasserleitung im Merckenbuschweg in Kirchderne aus. Die Leitung wird auf fast 400 Metern in offener Bauweise zwischen den Straßen Im Karrenberg und Am Mergelbruch erneuert. Da Donetz die Leitung sowohl im südlichen als auch im nördlichen Gehwegbereich verlegt, muss Donetz den Merckenbuschweg an zwei Stellen queren. Donetz geht derzeit davon aus, dass die Arbeiten Anfang Mai abgeschlossen sein...

  • Dortmund-Nord
  • 08.02.19
Blaulicht

Im Merckenbuschweg in Kirchderne
68-jähriger Pedelec-Fahrer bei Alleinunfall schwer verletzt

Bei einem Alleinunfall am Montag (10.12.) gegen 23 Uhr im Merckenbuschweg in Kirchderne ist ein Pedelec-Fahrer schwer verletzt worden. Ersten Erkenntnissen zufolge war der 68-jährige Dortmunder auf dem Merckenbuschweg in Richtung Osten unterwegs. Etwa in Höhe des Hauses Nummer 4 kollidierte er aus bislang ungeklärter Ursache offenbar mit der dortigen Verkehrsinsel. Der Pedelec-Fahrer überschlug sich, prallte gegen einen Baum und erlitt letztlich schwere Verletzungen. Ein Rettungswagen...

  • Dortmund-Nord
  • 11.12.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.