Einbahnstraßenregelung

Beiträge zum Thema Einbahnstraßenregelung

Blaulicht

Veränderungen in Hohenlimburg
Hagen: Einbahnstraßenregelung für Wiesenstraße und Breitenbruch

Die Wiesenstraße und der Breitenbruch in Hagen-Hohenlimburg werden auf Beschluss der Politik ab sofort zur Einbahnstraße. Der Breitenbruch wird von der Möllerstraße abgehend bis zur Wiesenstraße zur Einbahnstraße, sodass der Breitenbruch von der Wiesenstraße aus nicht mehr befahrbar ist. Die Einbahnstraßenregelung der Wiesenstraße gilt vom Breitenbruch kommend bis zur Wiesenstraße 12. Des Weiteren installiert die Stadt Hagen in den betroffenen Bereichen Halteverbote, die das wechselseitige...

  • Hagen
  • 23.08.19
LK-Gemeinschaft
Vattmannstraße wird ab 11. Juni. 2019 zur Einbahnstraße in Richtung  von-Oven-Straße

Neues aus dem Hans - Sachs - Haus
Vattmannstraße wird wegen Umbauarbeiten zur Einbahnstraße. Die Bauarbeiten dauern etwa vier Monate

Im Zuge des Umbaus der Ebertstraße, die mittlerweile in beide Richtungen für den Verkehr freigegeben ist, steht nun der Umbau der Vattmannstraße an. Die Einbahnstraßenregelung gilt ab Dienstag, 11. Juni 2019, für etwa vier Monate. Um die Einschränkungen so klein wie möglich zu halten, wurden bereits Vorbereitungen getroffen, die während der Bauarbeiten eine Befahrung der Vattmannstraße als Einbahnstraße in Richtung Von-Oven-Straße ermöglicht. Dazu wird der Verkehr über eine...

  • Gelsenkirchen
  • 09.06.19
  •  1
Ratgeber
Freie Fahrt für Radfahrer.

Olfen: Freie Fahrt für Radler - Einbahnstraßenregelung in Olfen geändert

Für Radfahrer in der Innenstadt gilt: Freie Fahrt in beide Richtungen der Einbahnstraßen Oststraße, Marktstraße, Funnenkampstraße und Nordwall. "Um den Fahrradverkehr zu fördern, haben sich bereits viele Städte entschieden, diese Möglichkeit der Straßenverkehrsordnung zu nutzen und Radfahrern somit die Nutzung der Wegeführung zu erleichtern", erläutert Anna Finke von der Stadt Olfen. Auch Olfen hat sich jetzt für diesen Weg entschieden. "Viele Radfahrer haben bereits in der Vergangenheit die...

  • Olfen
  • 01.04.19
Ratgeber

Einbahnstraße in Fahrtrichtung Westen wird eingerichtet
Donetz erneuert bis Anfang Juli Wasserleitung im Merckenbuschweg in Kirchderne

Ab Mittwoch, 6. März, wechselt die Dortmunder Netz GmbH (Donetz) die Wasserleitung im Merckenbuschweg in Kirchderne aus. Bis voraussichtlich Anfang Juli 2019 wird die Leitung auf fast 400 Metern in offener Bauweise zwischen den Straßen Im Karrenberg und Am Mergelbruch erneuert. Dabei wird Donetz die Arbeiten in drei Abschnitten durchführen. Der erste Abschnitt liegt zwischen Am Karrenberg und dem Johannes-Menne-Weg. Im Anschluss führt Donetz die Arbeiten bis zum Haus Nummer 31 weiter. Der...

  • Dortmund-Nord
  • 04.03.19
Ratgeber
Symbolfoto Sperrung

Nun Einbahnstraße Richtung Max-Peters-Straße
Sperrung der Schifferstraße wird teilweise aufgehoben

Die Sperrung auf der Schifferstraße wird am heutigen Mittwoch, 21. November, ab voraussichtlich 16 Uhr teilweise aufgehoben. Ab der Straße „Am Innenhafen“ wird die Schifferstraße in Fahrtrichtung Max-Peters-Straße als Einbahnstraße für den Verkehr freigegeben. Für Fahrzeuge über 7,5 Tonnen gilt ein Durchfahrtsverbot, der öffentliche Personennahverkehr darf passieren. Im September musste die Schifferstraße aufgrund einer Zunahme der Rissbildung in der Fahrbahn in Höhe des Gebäudes „Am...

  • Duisburg
  • 21.11.18
Ratgeber

Vollsperrungen und Einbahnstraßen-Regelungen: 5 Straßen in Richrath und Hardt erhalten neuen Belag

Ab Montag, 17. September, werden fünf weiteren Straßen in Langenfeld mit dem Dünnschichtbelag überzogen. Neben der Martinstraße, von der Paulstraße bis zur Querstraße, und dem Martinplatz werden auch die Wiehbachstraße, die Irmastraße sowie der Götscher Weg, von Helgastraße bis Irmastraße, mit diesem Verfahren instand gesetzt. Die vorbereitenden Arbeiten werden in Kurzzeitbaustellen unter Verkehr ausgeführt. Der Einbau der Dünnschichtdecke erfolgt über eine Einbahnstraßenregelung oder wo...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 12.09.18
Ratgeber

Hätten Sie's gewusst?

Bereits vor einigen Jahren hat der ADFC NRW eine interessante Broschüre herausgegeben, die über die häufigsten Unsicherheiten zur Rechtslage der Rad Fahrenden informiert. Müssen Radfahrer Radwege benutzen? Dürfen Radwege in Gegenrichtung benutzt werden? Wie war das noch mit Zebrastreifen? Radfahren entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung in Einbahnstraßen Radfahren auf Gehwegen. Ist das grundsätzlich erlaubt? und was ist mit Fußgängerzonen? Fahrradstraße. Was heißt das eigentlich für...

  • Iserlohn
  • 19.03.18
Ratgeber
Baustelle: Zwischen Lindstraße und Ringofenstraße muss bis voraussichtlich Anfang März noch einmal eine Einbahnstraße eingerichtet werden.

Schüruferstraße: Erneute Einrichtung einer Einbahnstraße in Hörde

Die Schüruferstraße zwischen Lindstraße und Ringofenstraße, gerade wieder von der DONETZ für den Verkehr freigegeben, wird ab Mittwoch (14.2.) schon wieder für voraussichtlich drei Wochen zu einer Einbahnstraße. In den letzten vier Wochen hat DONETZ die vorhandenen Hausanschlüsse erneuert. Diese müssen nun auf die neu verlegte Leitung umgebunden werden. Darüber hinaus muss DONETZ die Lindstraße auf Höhe des Kreuzungsbereichs zur Schüruferstraße noch mit der neu verlegten Wasserleitung...

  • Dortmund-Süd
  • 13.02.18
Ratgeber

Neue Fahrbahndecke für den Rübenkamp in Wickede // Arbeiten starten am 13. Februar

Baufirma und städtische Tiefbauer starten ab Dienstag, 13. Februar, in Wickede mit der Sanierung der Fahrbahndecke im Rübenkamp und in der Steinbrinkstraße im Abschnitt vom Wickeder Hellweg bis zur S-Bahn-Brücke. Insgesamt werden rund 3380 m² der Asphaltdecke erneuert. Vorbehaltlich der Witterung sollen die Arbeiten bis zum 10. April abgeschlossen sein. Die Baukosten belaufen sich auf rund 210.000 Euro. Für die Umsetzung der Bauarbeiten sind eine Teilsperrung/Einbahnstraßenregelung ab...

  • Dortmund-Ost
  • 09.02.18
Ratgeber

Piusstraße: Einbahnstraßenreglung und Kreuzungsbereich Brunostraße gesperrt

Die Piusstraße wird ab der Herbertstraße in Fahrtrichtung Auguststraße bis voraussichtlich Samstag, 23. September, zur Einbahnstraße. Grund dafür sind Bauarbeiten im Kreuzungsbereich Piusstraße/Brunostraße, der komplett gesperrt ist. Somit ist eine Einfahrt von der Auguststraße in die Piusstraße nicht mehr möglich, ebenso wie das Abbiegen von der Piusstraße in die Brunostraße. Umleitungen sind ausgeschildert.

  • Recklinghausen
  • 28.08.17
Ratgeber
Voraussichtlich noch bis Dienstag, 22. August, ist die Schillerstraße in Gladbeck-Mitte eine Einbahnstraße, kann nur von der Zweckeler Straße in Richtung Kreisverkehr Humboldtstraße befahren werden.

Umleitungen in Gladbeck-Mitte: Schillerstraße wurde aufgrund von Bauarbeiten zur Einbahnstraße

Gladbeck. In Angriff genommen wurden inzwischen die Arbeiten zur Erneuerung der Fahrbahndecke der Schillerstraße in Gladbeck-Mitte. Daher müssen motorisierte Verkehrsteilnehmer in Stadtmitte ab sofort mit Verkehrsbehinderungen rechnen, denn die Schillerstraße wurde vorübergehend zur Einbahnstraße. In der Praxis bedeutet dies, dass die Schillerstraße derzeit nur aus Richtung Zweckeler Straße in Richtung Kreisverkehr Humboldtstraße befahren werden kann. Im Rathaus geht man davon aus, dass...

  • Gladbeck
  • 17.08.17
Ratgeber

Neue Baustelle auf der Abelstraße in Wesel mit Einbahnstraßenregelung

WESEL. Ab dem 16. September wird in Wesel auf der Abelstraße eine vollflächige Fahrbahn-Deckensanierung ausgeführt. In dem Bereich zwischen der Gleisanlage der Hafenbahn und der Trappstraße /Breiter Weg (2. Bauabschnitt) wird zunächst die alte, marode Deckschicht der Fahrbahn komplett abgefräst und anschließend werden die notwendigen Reparaturen an den Straßeneinbauten vorgenommen. Der Einbau der neuen Asphaltdeckschicht erfolgt dann etwa Mitte der 40. KW, so dass schon nach knapp zehn...

  • Wesel
  • 11.09.15
Politik
In dieser Einbahnstraße dürfen Fahrräder in beide Richtung fahren.
2 Bilder

Immer diese Radfahrer… Aus der Bezirksvertretung – Fahrradbeauftragter Wagener stand Rede und Antwort

Gut gelaunt begrüßte Bezirksbürgermeister Dr. Michael Bonmann die Gäste der 3. Sitzung der BV. Dabei war ihm so manche Laus über die Leber gelaufen. „Fast tägliche Verlautbarungen der Fachverwaltung in Sachen Asyl, meistens auf Kosten unseres Bezirks, das Werdener Verkehrskonzept hält keinen Zeitplan ein, das Sportamt lässt ein funktionsfähiges Vereinsheim durch Nichtstun verrotten, weiß aber angeblich nichts von Kettwiger Bemühungen um einen Kunstrasen, die Immobilienwirtschaft weiß nicht,...

  • Essen-Werden
  • 30.10.14
  •  1
Überregionales
Anwohner sowie Vertreter von Ordnungsamt, Polizei und EUV im Gespräch.

Zugeparkte Straßen: Stadt will Abhilfe schaffen

„Wir kommen mit unseren Autos nicht hinaus, hier wird gerast, und Notarzt- und Feuerwehrwagen kommen nicht durch“, schilderten die Anwohner der Straßen In der Kemnade und Richard-Wagner-Straße die Verkehrssituation in ihrem Wohngebiet. Daher baten sie Vertreter des Ordnungsamts, des Stadtbetriebs EUV und der Polizei am Mittwoch (21. Mai) zu einem Ortstermin. „Die Leute parken, wo sie wollen“, sagte Anwohner Peter Drescher. Vor allem Mitarbeiter des nahegelegenen St. Rochus-Hospitals würden...

  • Castrop-Rauxel
  • 23.05.14
Überregionales

Arbeiten auf der Kaltehardtstraße

Wegen Arbeiten auf der Kaltehardtstraße gilt von Montag, 9. Dezember, bis Samstag (14. Dezember) zwischen Eschweg und Carl-von-Ossietzky-Platz eine Einbahnstraßenregelung in Richtung Carl-von-Ossietzky-Platz. Das Tiefbauamt schildert für den Verkehr der Gegenrichtung eine Umleitung über die Gerichtsstraße und den Eschweg aus.

  • Bochum
  • 06.12.13
Ratgeber

Einbahnstraßenregelung auf Römerstraße

Der Radweg der Römerstraße (Kreisstraße 27) erhält zwischen der B 67 und der Kasernenzufahrt einen neuen Aufbau. Dazu ist es erforderlich, ab dem 28. Oktober zusätzlich die Fahrbahn der K 27 halbseitig in Fahrtrichtung Bedburg-Hau zu sperren. Eine Umleitungsstrecke ist über die Gocher Straße (B 67), Klever Straße (B 57), Berk´sche Straße und Römerstraße (K 27) eingerichtet. In Fahrtrichtung Kalkar ist die K 27 durchgängig befahrbar. Die Baumaßnahme ist für die Dauer von vier Wochen...

  • Kalkar
  • 17.10.13
Ratgeber

Arbeiten auf der Oskar-Hoffmann-Straße

Am Dienstag, 4. Juni, baut das Tiefbauamt auf der Oskar-Hoffmann-Straße die abschließende Asphaltdecke auf der nördlichen Straßenseite zwischen Königsallee und Taubenstraße ein. Anschließend wird auf der südlichen Straßenseite weitergebaut. Der dortige Bauabschnitt ist länger und erstreckt sich von der Königsallee bis zur Hausnummer 52. Neben dem eigentlichen Ausbau der Straße verlegen Stadtwerke, Unitymedia und Telekom eine Vielzahl von Versorgungsleitungen im zukünftigen Gehwegbereich....

  • Bochum
  • 03.06.13
Ratgeber

Bauarbeiten an der Ümminger Straße

Das Tiefbauamt erneuert in den kommenden fünf Wochen die Ümminger Straße zwischen Mansfelder Straße und Rüsselsheimer Weg. Zunächst werden ab Montag, 27. Mai, für die Dauer von drei Wochen alle Sinkkästen (Gullis) und deren Anschlussleitungen ausgetauscht. Der Verkehr kann die halbseitige Sperrung in beide Richtungen passieren. Voraussichtlich ab Montag, 17. Juni, muss die Ümminger Straße für Fräs- und Asphaltierungsarbeiten in Fahrtrichtung Alte Bahnhofstraße voll gesperrt werden....

  • Bochum
  • 25.05.13
Ratgeber

Tiefbauarbeiten: Querallee wird Einbahnstraße

Vom 16. Juli bis zum 15.August werden auf der Querallee in dem Abschnitt Triftstraße bis Worcester Straße Abwasserdruckrohre verlegt. Für die Durchführung der Arbeiten muss in diesem Abschnitt ein Einbahnverkehr eingerichtet werden. Der Fahrzeugverkehr in Richtung B 9 "Weißes Tor" kann die Baustelle passieren. Der Verkehr in Gegenrichtung wird über die Triftstraße/Albersallee umgeleitet. Ortskundige Verkehrsteilnehmer/innen werden gebeten, den Baubereich weiträumig zu umfahren.

  • Kleve
  • 12.07.12
Überregionales

Was Autofahrer nicht wissen - die Einbahnstrasse

Heute ist es wieder passiert. Auf dem Heimweg mit dem Fahrrad kam mir ein Auto mit Lichthupe entgegen. Es fuhr in Fahrtrichtung der Einbahnstrasse. Ich fuhr in die Gegenrichtung. Was der Autofahrer nicht wußte: Für Fahrradfahrer sind beide Richtungen erlaubt, was mehrfach beschildert ist. Viele Einbahnstrassen in Schüren/Aplerbeck und Umgebung sind auf diese Weise geregelt. Für Fahrradfahrer sehr praktisch, und es wäre dumm, für die Drahtesel nur eine Richtung zu erlauben. Nur wie können...

  • Dortmund-Ost
  • 23.05.12
Politik
8 Bilder

Schildbürgerstreich? Grenze Mülheim/Oberhausen von beiden Seiten Einbahnstraße

Ein Kuriosum besonderer Art findet man dort, wo der Stadtteil Dümpten einen Teil zu Mülheim und einen zu Oberhausen besitzt. Mülheim ist nicht gerade bekannt dafür, dass man bei der Verkehrsplanung die Weisheit mit Löffeln gefuttert hat, wie die unübersichtliche und nun durch das Großprojekt Ruhrbania stets geänderte Innenstadtdurch- und umfahrung beweist. Oder die alle paar Jahre geänderte Straßenführung und -durchstreckung zwischen Speldorf und dem Hafen an der Emmericher Straße ... Nein,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 02.12.10
  •  5
Politik
...und wer hilft uns?

Rheinstraße soll wieder geöffnet werden - befahrbar in beiden Richtungen!!!

Und wieder schießt ein Auto durch die Rheinstraße. Zum Glück derzeit nur in eine Richtung, denn die Einfahrtmöglichkeit auf diesem Weg in die Stadt Xanten, ist seit 1996 außer für Busse, verboten. Zum Glück, wie die Anwohner sich einig sind. Damit soll aber demnächst Schluss sein, wenn die Stadt die Einfahrt über die Rheinstraße wieder ermöglicht. Grund dafür, wie so oft in Xanten – die Touristen. Durch das Tor neben dem Pfadfinderhäuschen sollen die Touristen vom neuen Parkplatz in die Stadt...

  • Xanten
  • 17.11.10
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.