Michael Kessler

Beiträge zum Thema Michael Kessler

Politik
 Fahrradfreundlichste Persönlichkeit: 2020Schauspieler Michael Kessler

MICHAEL KESSLER , FAHRRADFREUNDLICHSTE PERSÖNLICHKEIT 2020

Der Schauspieler Michael Kessler, unter anderem bekannt geworden durch die Sendungen „Switch“ und „Kessler ist …“, erhielt die Auszeichnung Fahrradfreundlichste Persönlichkeit 2020. Michael Kessler nahm den Preis am 27. Februar 2020 auf der Preisverleihung des Deutschen Fahrradpreises in der Messe Essen persönlich entgegen. Den passionierten Alltagsradler hält weder Regen noch Schneefall vom Fahrradfahren ab. Ob zur Arbeit, zu Geschäftsterminen oder zum Einkaufen, das Rad ist bei ihm immer die...

  • Marl
  • 27.02.20
Ratgeber

Lieblingsbuchpotential: Eselwandern mit Michael Gantenbergs „Urlaub mit Esel“

Seitdem ich einmal einen Artikel über's Eselwandern gelesen habe, bin ich von dieser Art des Entschleunigens sehr angetan. In der Theorie. Denn in meinem Freundes- und Familienkreis stoße ich mit dem Vorschlag, das Eselwandern auch einmal in der Praxis zu testen, noch auf taube Ohren. Noch. Dabei gibt’s hier gleich um die Ecke ein tolles Angebot. Gestern in der Mittagspause lief mir dann dieses Buch zu. Urlaub mit Esel von Michael Gantenberg. Dem WDR-Moderator und Autor. Es geht um eine nicht...

  • Kleve
  • 09.05.13
  • 5
Vereine + Ehrenamt
167 Bilder

Eselordenträger Michael Kessler, Star ohne Starallüren

Die Niederrheinhalle stand Kopf, als Comedian und Regisseur Michael Kessler die den Narren geweihte Halle betrat. Er konterte liebevoll und witzig alle "Anschuldigungen", die er von der im Stil der 1920er Jahre gekleideten Bürgermeisterin Ulrike Westkamp über sich ergehen lassen mußte und war letztendlich ganz stolz mit seinem Orden. Den hat er sich schon vor seiner Laudatio eingefordert mit "Zuerst den Orden!" Nach seinem Auftritt mischte er sich unters Volk, verteilte Autogramme und zeigte...

  • Wesel
  • 11.02.13
Überregionales
Der Einmarsch.
32 Bilder

Eselordenverleihung - Eine Bilderserie

Heute fand in der Niederrheinhalle erneut die Eselordenverleihung der Stadt Wesel statt. Der Schauspieler Michael Kessler konnte den Orden in Empfang nehmen. Mit diesem Orden werden Menschen ausgezeichnet die eine "Eselei" begangen haben. Michael Kessler hatte schon berühmte "Vorfahren" wie u.a. Carmen Thomas, Dr.Rita Süßmuth, Klaus Töpfer, Peter Neururer, Steffi Neu und Sven Plöger um einige Namen zu nennen. Viel Spass bei der Ansicht. LG Lutz

  • Hamminkeln
  • 10.02.13
LK-Gemeinschaft
Eselordenträger in spe Michael Kessler mit Frank Schulten und Ulla Hornemann
2 Bilder

Eselordenverleihung mit Comedian Michael Kessler am 10. Februar in der Niederrheinhalle

Der Höhepunkt der närrischen Session am Niederrhein wird am 10. Februar in der Niederrheinhalle mit der Verleihung des Eselsordens sein. In diesem Jahr wird er an Schauspieler, Autor und Regisseur Michael Kessler verliehen. Die Prunksitzung beginnt traditionell um 10.30 Uhr mit den Ankündigungen von Herold Frank Schulten mit dem Männerballett der Kolpingsfamilie als Vorgruppe. Es folgt der Einmarsch des Närrischen Parlamentes, aller auftretenden Gruppen und dem Tambourcorps Lackhausen. Die...

  • Wesel
  • 01.02.13
Politik

Angezettelt: Weseler Narren-Streit, Teil 2 - Ulla Hornemann erklärt ihre Reaktion

Bislang hat sich Ulla Hornemann gegenüber den Medien nicht ausführlich zu den Vorwürfen bezüglich ihrer Verbalentgleisung gegenüber Feldmarker Karnevalisten geäußert. Doch nach mehrmaligen Nachhaken lieferte sie uns doch einige Statements (siehe unten). Für Streit-Unkundige, ihr Satz in Richtung auftrittswilliger FKKler: „Zu alt, zu dick und unästhetisch!“. Seitdem hagelt es Kritik von allen Seiten. Hornemanns Kommentar: „Ich bemühe mich seit langem, aus der Ordensverleihung eine Veranstaltung...

  • Wesel
  • 27.11.12
  • 3
Vereine + Ehrenamt

Die Narreteien der Parlaments-Präsidentin

Haben Sie‘s schon gehört? Das närrische Parlament der Stadt Wesel steht bald ohne Führung da! Die Obereselin Ulla Hornemann wirft das Narrenzepter und geht nach Aachen. Die Aufgabe wurde ja unter anderem schon von superlustigen Zeitgenossen wie Karl Theodor zu Guttenberg absolviert. Hab‘s in der City aufgeschnappt, irgendwo in Rathausnähe. Die rote Ulla habe den grünen Cem angerufen (der Özdemir sollte in Aachen Träger des Ordens wider den tierischen Ernst werden) und ihm gesagt: „Fahr bloß...

  • Wesel
  • 23.11.12
  • 4
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.