Nachhaltigkeit

Beiträge zum Thema Nachhaltigkeit

Kultur
Heidi de Ruiter, Margot Ribberik, August Klar und Sina Kuipers (v.l.n.r.) bei der digitalen Preisverleihung.

Gymnasium Rheinkamp ist erfolgreich beim euregionalen Schulwettbewerb
Auf dem Siegertreppchen ganz oben

Wochenlang tüftelten die Schüler des Gymnasiums Rheinkamp Europaschule Moers an ihrem Beitrag für den diesjährigen euregionalen Schulwettbewerb. Im Fokus stand die Frage, wie Deutsche und Niederländer umweltbewusster leben und voneinander lernen können. Im Klassenzimmer und daheim wurde gebrainstormt, ein Drehbuch geschrieben und gefilmt. Die Arbeit hat sich gelohnt: Das Moerser Gymnasium schaffte es bei der digitalen Preisverleihung auf dem Siegertreppchen ganz nach oben. Zum Auftakt der...

  • Moers
  • 12.05.21
Politik
Bürgermeister Ralf Köpke (l.) wird Ministerin Svenja Schulze (M.) gleich Blumen überreichen. Stefan Kallen (Baubetriebshof), Uta Schopmann (Tiefbau- und Grünflächenamt) und Stephan Baur (Klimaschutzmanager) erläuterten beim Treffen, wie sie in ihren Bereichen Klimaschutz umsetzen.

Neukirchen-Vluyn - Förderbescheid der Nationalen Klimaschutzinitiative des Bundesumweltministeriums
Besuch aus Berlin

Svenja Schulze übergibt Förderbescheid für LED-Beleuchtung Neukirchen-Vluyns Bürgermeister Ralf Köpke konnte hohen Besuch im Rathaus begrüßen: Svenja Schulze, Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit, überreichte einen Förderbescheid der Nationalen Klimaschutzinitiative des Bundesumweltministeriums (BMU). Rund 26.000 Euro erhielt die Stadt Neukirchen-Vluyn für die Ausstattung von 180 Laternen mit modernen Aufsatzleuchten. Die Mittel, die die Kommune damit aus der...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 06.05.21
Natur + Garten
„Urban Gardening“ liegt im Trend, das Bollwerk 107 präsentiert ab sofort wöchentlich sechs Do-it-yourself-Videos dazu.

Bollwerk 107 präsentiert Videos zum Thema „Urban Gardening“
Pflanz Dir Deine Stadt

Das Bollwerk 107 präsentiert ab sofort wöchentlich sechs Do-it-yourself-Videos zum Thema „Urban Gardening“ unter Projektleitung von Miriam Holt. Nicht nur auf dem Gelände des Bollwerk 107 sollen in Zukunft gemeinschaftlich Hochbeete gebaut und selbst Obst und Gemüse angebaut werden. Dadurch werden bunte Oasen für Bienen, Schmetterlinge und den Menschen erschaffen. Die eigene Stadt kann auf diese Weise mitgestaltet und Verantwortung zur Mitgestaltung erlebbar gemacht werden. Das Thema...

  • Moers
  • 30.04.21
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

Kindergarten St. Evermarus setzt auf Nachhaltigkeit
Maxikids gestalten neue Hochbeete

Das Thema "Nachhaltigkeit" wird im katholischen Kindergarten St. Evermarus Borth schon immer großgeschrieben, denn viele Aktionen bereiten die Kinder vor Ort darauf vor, dass nicht alle Ressourcen auf der Welt unendlich sind. So sammeln Erzieher, Eltern und Kinder seit Jahren Müll in den Straßen Borths. Eine ganze Menge Müll konnte so bereits entfernt werden. Regionalität ist ebenso ein wichtiges Thema. "So gibt es beim Frühstück in Buffetform seit diesem Jahr u.a. Wurst der Metzgerei Tepass...

  • Rheinberg
  • 18.04.21
Wirtschaft
Der Abschluss der zweiten Laufzeit des Projekts „Global Nachhaltige Kommune in NRW“ wurde mit einer digitalen Veranstaltung gefeiert.

Neukirchen-Vluyn ist eine von 15 ausgezeichneten Kommunen im Projekt „Global Nachhaltige Kommune NRW“
Auszeichnung für Nachhaltigkeitsengagement

Mit mehr als 1.800 strategisch verankerten Maßnahmen setzen sich 15 neue Modellkommunen aus NRW für mehr Nachhaltigkeit ein. Eine davon ist Neukirchen-Vluyn, die insgesamt 122 Maßnahmen für sich erarbeitet hat. Eine 40-köpfige Steuerungsgruppe mit Mitgliedern aus Vereinen, Einrichtungen, Unternehmen, Ehrenamtlichen, Politik und Verwaltung hatte in den letzten anderthalb Jahren gemeinsam Visionen, Ziele und Maßnahmen für ein nachhaltiges Neukirchen-Vluyn im Jahr 2030 erarbeitet. Der Stadtrat hat...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 19.03.21
Natur + Garten
Bienen erhalten die Natur und fördern ein gutes Klima. Der Klimawandel setzt den Insekten immer weiter zu. Das Engagement der Umweltverbände geht auch in der Pandemie weiter.

„Insekten retten – Artenschutz stoppen“ zieht positive Halbzeitbilanz
„Wir lehnen uns jetzt nicht zurück"

Die im Juli 2020 durch die anerkannten Umweltverbände BUND, NABU und LNU gestartete Volksinitiative “Insekten retten–Artenschwund stoppen“ hat bereits zur Halbzeit die formalen Hürden genommen. Die erforderlichen 66.000 Unterschriften sind zusammengekommen. Damit ist das Ziel der Initiative erreicht und der nordrheinwestfälische Landtag muss sich mit den Anliegen innerhalb gesetzter Fristen, also noch vor der im Frühjahr 2022 anstehenden Landtagswahl mit dem Thema befassen. Die Ortsgruppen des...

  • Moers
  • 09.02.21
Politik
Die Teilnehmenden der Steuerungsgruppe bei ihrem ersten Treffen im Herbst 2019.

Steuerungsgruppe der „Global nachhaltigen Kommune“ hat Maßnahmenkatalog für das Neukirchen-Vluyn von 2030 beschlossen
Nachhaltigkeitsstrategie kurz vor dem Abschluss

Visionen für ein global nachhaltiges Neukirchen-Vluyn im Jahr 2030 – daran arbeiten seit Herbst 2019 über 40 Personen aus Wirtschaft, Zivilgesellschaft, Verwaltung und Politik. Sie haben Handlungsfelder ausgewählt, Ziele festgelegt und einen Maßnahmenkatalog entwickelt, den Stadtverwaltung, Unternehmen, Einrichtungen und Institutionen gemeinsam verfolgen wollen. Dieser Maßnahmenkatalog wurde in der letzten Sitzung der Steuerungsgruppe diskutiert und verabschiedet. Einzige Neuerung:...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 22.12.20
Ratgeber
Mit dem Zukunftssemester können Studierende eine Lücke zwischen Studienabschluss und Start in den Berufsalltag füllen.

Kooperationsprojekt der Hochschulen Rhein-Waal und Ruhr-West
Zukunftssemester soll die Lücke füllen

Die Hochschulen Rhein-Waal und Ruhr West bieten mit dem Zukunftssemester ein Upgrade des Studiums an. Damit können Studierende eine Lücke zwischen Studienabschluss und Start in den Berufsalltag füllen. Start ist zum Wintersemester 2020/21. Moers. Das Zukunftssemester ist ein mit 25 bis 30 ECTS konzipiertes Aufbaustudium, welches auf ein bis maximal zwei Semester angelegt ist. Einschreiben können sich Studierende beider Hochschulen, die bereits ein grundständiges Studium mit dem akademischen...

  • Kamp-Lintfort
  • 10.11.20
LK-Gemeinschaft

Stadtverwaltung und VHS laden zum Gedankenaustausch ein
Zweites Stadtgespräch

Seit gut einem Jahr ist Neukirchen-Vluyn Teil des Programms „Global nachhaltige Kommune“. Engagierte aus Vereinen, Unternehmen, Institutionen, Politik und Verwaltung schreiben gemeinsam eine Nachhaltigkeitsstrategie für die gesamte Stadt. Wie kann ein Unternehmen nachhaltiger Wirtschaften? Was bringt die Menschen dazu, mehr aus regionalem Anbau zu kaufen? Wie können wir sicherstellen, dass Integration und Inklusion nicht nur Floskeln sind? Kann Nachhaltigkeit ein Profil für Neukirchen-Vluyn...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 20.09.20
Natur + Garten
Jetzt geht's bald los. Am kommenden Donnerstag läuft die erste Folge von "Deffis Gartenmission" auf YouTube.

Am Donnerstag, 10. September, wird die erste Folge mit Detlef Steves und Davit Arican auf YouTube zu sehen sein
Deffis Gartenmission - jetzt geht's los

Noch in der vergangenen Woche berichtete das Wochen-Magazin über die neue und erste gemeinsame Sendung von Detlef Steves, Deffi, und Gartenprofi Davit Arican. Nun stehen auch die Sendungstermine fest! Schon am kommenden Donnerstag um 19 Uhr, wird die erste Folge von „Deffis Gartenmission“ auf den YouTube-Kanälen „Detlef Steves“ und „A&S GrünBau“ ausgestrahlt. Die Idee, die dahinter steckt: ein Fleckchen von rund 90 Quadratmetern in Deffis Garten neu gestalten. Den YouTube Usern soll so zum...

  • Moers
  • 06.09.20
  • 1
  • 1
Reisen + Entdecken
Arbeiten an einer Windkraftanlage als „Savonius-Darrieus-Hybrid“ im Green FabLab.

Workshop-Reihe im Green FabLab
Aufbau einer vertikalen Kleinwindkraftanlage

Das Green FabLab der Hochschule Rhein-Waal auf dem Gelände der Landesgartenschau Kamp-Lintfort 2020 bietet eine Workshop-Reihe für den Aufbau einer vertikalen Kleinwindkraftanlage an. Ab dem 30 Juli sind Besucher der Landesgartenschau eingeladen, sich alle vierzehn Tage um 10 Uhr im Green FabLab an der theoretischen Vorarbeit zu beteiligen. Wind ist derzeit die wichtigste nachhaltige Energiequelle. Der Mensch nutzt die Windenergie mindestens seit dem Frühmittelalter, um Korn zu mahlen oder...

  • Kamp-Lintfort
  • 31.07.20
Vereine + Ehrenamt

Über das neue Klettergerüst und die Spende vom Lions Club freuten sich, von links: Pfarrerin Dorothea Mathies, Georg Bürgers und Dr. Dr. Claus Grundmann.

Moers - Darauf können Kinder der jetzigen Kindergartenkinder noch toben
Ein vielfach nachhaltiges Klettergerüst

Pädagogisch sinnvoll und mit der Natur im Einklang Der Berg mit seinem Stollen hat in der Evangelischen Kindertagesstätte in Moers-Eick seinen Nachfolger gefunden. Denn, wo sich kürzlich noch ein kleines Hügelchen erhob, den die Kleinen durch ein Rohr passieren konnten, können sie demnächst auf Naturholz balancieren, ihre Kräfte beim Klettern ausprobieren und per Rutsche wieder gen Fallschutzmatte sausen. Zuvor instabil Den alten Hügel hatten Kaninchen durchtunnelt, der Berg drohte instabil zu...

  • Moers
  • 26.06.20
Wirtschaft
Die Einladung zur Auftaktkonferenz des Kreises Wesel zum Thema "Kieswende: Nachhaltiger Umgang mit einer endlichen Ressource" am Donnerstag, 18. Juni, von 15.30 bis 18.30 Uhr.
2 Bilder

Am Donnerstag, 18. Juni, geht es um den "nachhaltigen Umgang mit einer endlichen Ressource"
Videokonferenz des Kreises Wesel zur "Kieswende" -Anmelden und online live dabei sein

Der Kreis Wesel lädt am Donnerstag, 18. Juni, um 15.30 Uhr zu einer digitalen Konferenz zum Thema „Kieswende: Nachhaltiger Umgang mit einer endlichen Ressource“ ein. Nach vorheriger Anmeldung können Interessierte über einen Link und entsprechende Zugangsdaten an der Videokonferenz teilnehmen. Auf dem Programm der Auftakt-Veranstaltung stehen Impulsvorträge zu den Handlungsfeldern Reduktion, Kreislaufwirtschaft und Effizienz. Der Kreistag hatte die Verwaltung beauftragt, Alternativen zur...

  • Wesel
  • 10.06.20
Wirtschaft
Minister Wüst (l.) überreicht die Beitrittsurkunde an Bürgermeister Harald Lenßen (Mitte). Rolf Ommen (Abteilungsleiter ÖPNV-Management beim VRR, r.) gratuliert.

Verkehrsminister Hendrik Wüst überreichte Urkunde
Die Verkehrswende beginnt vor Ort

Mobilität wird für Städte und Gemeinden zunehmend zum Standortfaktor. Um neue Wege in lebenswerten Städten zu sichern und für eine verlässliche Anbindung der ländlichen Räume an die Ballungszentren zu sorgen, müssen durchgängige und übergreifende Mobilitätsketten geschaffen werden. Mit dem Beitritt zu Zukunftsnetz Mobilität NRW bekommt die Stadtverwaltung nun Unterstützung, um passende Möglichkeiten für Neukirchen-Vluyn zu erarbeiten. Am vergangenen Freitag erhielt Bürgermeister Harald Lenßen...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 24.03.20
  • 1
Ratgeber

Fridays for Future
Klima-Demo in Moers: Trauermarsch durch die Stadt - mit "nachhaltigen" Kerzen?

Die Aktion, die im Zeichen von Fridays for Future am Freitag gestartet werden soll, wird "die Erde symbolisch zu Grabe tragen". Ab 16.30 Uhr, Treffpunkt ist das Denkmal am Neumarkt, ruft die Moerser FFF-Gruppe zur Klimademonstration auf. Sie will in einem Trauermarsch durch die Stadt ziehen. "Das soll keinesfalls Zeichen der Hoffnungslosigkeit sein", heißt es. Vielmehr wolle man gemeinsam neue Aussichten für die Zukunft sammeln. So weit, so gut. Da beißt sich die Katze in den Schwanz Jetzt...

  • Moers
  • 14.01.20
  • 1
Kultur
Geschäftsstellenleiterin Katrin Steffans und Hobbykünstlerin Monika Paaßen (r.) stehen an der Vitrine mit den aus Kunstkalender-Blättern gefalteten Tragetaschen. Foto: privat

Ausstellung in der Sparkasse Neukirchen-Vluyn
Kunstvolle Tüten tun Gutes

Die Fertigkeit, Bücher nach der Technik Orimoto zu falten, hat Monika Paaßen jetzt um eine weitere Falttechnik erweitert. „Ich stelle ganz besondere Geschenktüten her“, sagt die Moerser Hobbykünstlerin und ergänzt: „Jedes Stück ist ein Unikat.“ Kunstvolle TragetaschenUnd das aus gutem Grund, denn als Werkstoff verwendet Monika Paaßen jeweils ein großes Kalenderblatt. „Viele Kunstkalender sind so wunderschön und einfach viel zu schade zum Wegwerfen“, hat sie festgestellt und freut sich darüber,...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 27.12.19
  • 1
  • 1
Politik
(v.l.n.r.) das Energieteam: Alexandra Jabs (Qualitätsmanagement), Klaus Armonies (technischer Leiter), Frank Schneider (Leitung Qualitätsmanagement) und Ingo Thiemann (stellvertretender technischer Leiter)
2 Bilder

St. Josef Krankenhaus Moers und Rheinberg fördert Klimaschutz
Energiemanagementsystem zertifiziert

Das Thema Energie ist aktuell in aller Munde. Die klimapolitischen Ziele der Europäischen Union erfordern ein Umdenken für den Verbrauch der immer knapper werdenden Ressourcen und somit auch ein Umdenken beim Energieverbrauch. Wir stehen vor der Aufgabe, mit den vorhandenen begrenzten Rohstoffen so zu wirtschaften, dass wir global so lange wie möglich Energie erzeugen können. Darüber hinaus haben wir die Aufgabe, neue Energiequellen und veränderte Energiekonzepte zu entwickeln. Das Verständnis...

  • Moers
  • 22.08.19
Überregionales
7 Bilder

Mit dem Fahrrad nach Amsterdam, um Schokolade von dominikanischen Kakaobauern abzuholen

Schokofahrt 2018Ökologische Aktion der besonderen Art Ein ökologisches Unternehmen der besonderen Art findet über Ostern statt, die 3. So genannte Schokofahrt. Hierbei handelt es sich um eine Aktion, welche der Kooperation von Fahrradkurieren und Lastenradfahrern mit dominikanischen Kakaobauern, sowie Partnern in der niederländischen Stadt Amsterdam entspringt. Mit dem weltweit einzigen ausschließlich durch Windkraft betriebenen Transportschiff, der „Tres Hombres“ werden die unter fairen...

  • Rheinberg
  • 31.03.18
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.