Nahaufnahmen

Beiträge zum Thema Nahaufnahmen

Natur + Garten
29 Bilder

Pilzsammlung
Pilzsammlung

Herbstzeit ist Pilzzeit. Meine gesammelten Werke einer Woche......aber nur Phototechnisch. Da ich kein großer Pilzkenner bin sind das: Pilzchen im Moos, in einer Clique ;-), im Regen, in Alice Wunderland, mit Häuschen, angeknabbert, klein gegen Goliath und Baumkletterer.............. Viel Spaß beim anschauen.

  • Gelsenkirchen
  • 26.10.19
  •  10
  •  2
Natur + Garten
6 Bilder

Variationen von der Auster

Seit 250 Millionen Jahren existieren Austern. Sie haben eine wichtige Funktionen in den Küstengewässern, da sie pro Tag ca. 240 l Wasser durch ihren Körper filtern, um an die darin enthaltenen Nährstoffe zu gelangen. Trotz der vielen verschiedenen Arten von Austern werden in der Regel nur die Europäische Auster und die Pazifische Auster gehandelt. Sie leben in flachen Küstengewässern in großen Gruppen, sogenannten Austernbänken. Die größten Aquakulturen zur Austernzucht liegen in Frankreich,...

  • Lünen
  • 19.09.19
  •  12
  •  2
Natur + Garten
16 Bilder

Unheimlicher Mikrokosmos
Ach hätt ich nur ´n Mikroskop

Hätte, hätte...hab nun nicht. Also her mit der Kamera und in die Naheinstellung. Auch nicht schlecht, was einem da so alles vor die Linse kommt - statisch oder mobil. Manche Wesen erinnern an Geschöpfe aus einer anderen fernen Welt von einem anderen Planeten, manche Gebilde erinnern an Mondlandschaften oder fremde Biotope. Nur weil man dem menschlichen Auge ein Linsenschnippchen schlägt. Aber irgendwie machen die Fotos Appetit - auf mehr. Mehr Vergrößerung ? Reisen ins ferne Universum ?...

  • Goch
  • 29.07.19
  •  2
Natur + Garten
Heute zu Gast bei uns in Dorsten - Amerikanische Kiefernwanze.
6 Bilder

Amerikanische Kiefernwanze
Heute zu Gast bei uns in Dorsten - Amerikanische Kiefernwanze

Heute zu Gast bei uns in Dorsten - Amerikanische Kiefernwanze Danke an Uwe Norra, für die Information ;-) Zitat; Die Amerikanische Kiefern- oder Zapfenwanze (Leptoglossus occidentalis) ist eine Wanze aus der Familie der Randwanzen (Coreidae). Das ursprüngliche Verbreitungsgebiet der Art umfasst den Westen Nordamerikas westlich der Rocky Mountains. Durch Verschleppung und eigene Ausbreitung hat die Art ihr Areal in Nordamerika seit Mitte der 1950er Jahre bis an die Ostküste der USA...

  • Dorsten
  • 17.04.19
  •  2
Natur + Garten
3 Bilder

Weiße Papageien

...heißen in der Fauna Kakadus. In der Flora kommen sie als Tulpen daher, so wie die federleicht und elegant wirkende "Madonna", deren bizarre Formen herrliche Fotomotive sind.

  • Lünen
  • 16.03.19
  •  4
  •  1
Natur + Garten
Rose im Glas
14 Bilder

Spielreien mit...

...weißen Blüten. Eine schöne Beschäftigung an einem verregneten Sonntag. Für Interessenten stehen Informationen unter den Fotos.

  • Lünen
  • 10.03.19
  •  7
  •  1
Natur + Garten
3 Bilder

Kiwifrüchte

Die leckeren Kiwifrüchte konnte ich bei meiner Gartennachbarin fotografieren aber ich durfte auch einige pflücken. Die Kiwi ist eine richtige Vitaminbombe.

  • Duisburg
  • 25.10.18
  •  14
  •  20
Natur + Garten
3 Bilder

Klein aber oho

Die kleinen harmlos aussehenden Chilischoten haben es in sich und geben den Speisen ordentlich Zunder.

  • Duisburg
  • 21.10.18
  •  10
  •  14
Kultur
9 Bilder

Das Alte und das Neue Gradierwerk in Bad Rothenfelde

Salzgewinnung Vom 16. bis zum 17. Jahrhundert hat sich zur Salzgewinnung die Dorngradierung durchgesetzt. Das bedeutet, die Sole rieselt durch meterhohe Wände aus Dorngestrüpp aus den Zweigen des Schwarzdorns und wird von Sonne und Wind konzentriert. Schwarzdorn (Schlehe) hat den Vorteil, dass er sehr fein verästelt ist und dadurch eine große Verdunstungsfläche entsteht. Im 18. Jahrhundert wurde die sogenannte Windkunst eingeführt. Die Anlage diente als Antrieb zur Wasserhebung auf das...

  • Lünen
  • 11.10.18
  •  13
  •  11
Natur + Garten
26 Bilder

Herbstimpression

Nach dem trockenen Sommer mit extrem heißen Tagen stehen unsere Blumen im Garten noch mal so richtig schön in voller Blüte. Der Herbst zeigt sich farbenprächtig von seiner schönsten Seite, obendrein sogar mit ausdrucksstarken Fotomotiven

  • Duisburg
  • 05.10.18
  •  21
  •  21
Natur + Garten
6 Bilder

Kaventsmänner

Mit diesem „Lebenszeichen“, aufgenommen in der letzten Woche auf einer Radwandertour im Münsterland, wünsche ich euch eine schöne Herbstzeit.

  • Duisburg
  • 23.09.18
  •  9
  •  19
Natur + Garten
6 Bilder

Cook mal Pilze

Da ich keine Ahnung von Pilzen habe, nehmt dieses bitte nicht als Aufforderung!!! Wer allerdings weiß, was er da sieht, darf es gern drunterschreiben :-))

  • Selm
  • 06.09.18
  •  11
  •  10
Natur + Garten
4 Bilder

Glanzsittich (Neopheme splendida)

Der schöne bunte Glanzsittich war wohl dem Besitzer entflogen als er in unserem Garten landete. Er war so zutraulich und ließ sich sogar ganz aus der Nähe fotografieren. Der Glanzsittich ist ein australischer Papagei.

  • Duisburg
  • 04.09.18
  •  12
  •  15
Natur + Garten
5 Bilder

Eine friedliche Hornisse

Bei dem Kontakt mit einer Hornisse auf meiner Hand hatte ich inständig gehofft das sie dabei nicht von ihrem Stachel gebrauch macht.

  • Duisburg
  • 25.08.18
  •  13
  •  13
Natur + Garten
3 Bilder

Nashi Kumoi

Im letzten Herbst haben wir uns einen Apfelbirnenbaum (Nashi Kumoi)  gekauft und in diesem Jahr wuchsen daran schon 4 Früchte. Foto 3 ist aber nicht aus unserem Garten.

  • Duisburg
  • 24.08.18
  •  8
  •  17
Natur + Garten
5 Bilder

Ein anhängliches Heupferd

Die anhängliche grüne Heuschrecke musste ich nach einigen Schnappschüssen auf eine mexikanische Sonnenblume (Tithonia) setzen.

  • Duisburg
  • 31.07.18
  •  11
  •  25
LK-Gemeinschaft
4 Bilder

Schätzfrage

Ich habe heute eine „Drilling-Zucchini“ geschenkt bekommen. Um die Grösse (die längste Zucchini misst 42 cm) besser ausmachen zu können, hab´ ich sie mal auf eine ausgebreitete Zeitung gelegt. Wie schwer mag dieser „Drilling“ wohl sein, schätzt doch mal. PS: Ob unser Günther da noch mithalten kann ???

  • Duisburg
  • 30.07.18
  •  23
  •  12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.