Namenssuche

Beiträge zum Thema Namenssuche

LK-Gemeinschaft
3 Bilder

Das Gebäude sollte nach dem Geschäftsführer Rudolf Rose benannt werden.
VIVAWEST feiert Richtfest der Kindertagesstätte im Stadtquartier Schloss Horst

Horst 04. April 2019. Auf dem Gelände des ehemaligen Waagehauses an der Galopprennbahn in Gelsenkirchen-Horst entsteht eine vierzügige Kindertagesstätte mit Platz für insgesamt 80 Kinder. Um der historischen Bedeutung des Waagehauses im Sinne der Erinnerungskultur angemessen Rechnung zu tragen, wird das Ereignis zum Anlass genommen, die Horster Bürger an der Namensfindung für die Kita unmittelbar zu beteiligen. In direkter Nachbarschaft zum beliebten Stadtquartier am Schloss Horst, in dem...

  • Gelsenkirchen
  • 05.04.19
Vereine + Ehrenamt
Der Dattelner Hafenchor sucht für den Leuchtturm einen Namen.

Datteln: Wie soll der Leuchtturm heißen?

Mit großen Schritten geht der Dattelner Hafenchor auf sein 40-jähriges Bestehen zu. Ein neues Erkennungszeichen soll während der Galaveranstaltung am 2. Februar namentlich getauft werden. Wer den Dattelner Hafenchor kennt, weiß, dass dieser es versteht, bei jedem Auftritt das Gefühl von Meer und Wind musikalisch auf die Bühne und unter die Zuhörer zu bringen. In Zukunft soll dieses maritime Gefühl durch einen Leuchtturm, der den Chor bei allen Auftritten begleiten wird, noch verstärkt...

  • Datteln
  • 08.12.18
  •  1
Überregionales
Alle vier evangelischen Kirchengemeinden in Wattenscheid, zu denen das Gemeindezentrum Alte Kirche und die Friedenskirche (im Hintergrund) gehören,  werden Pfingsten 2017 zu einer Gemeinde zusammengeschlossen. Mehr zu den Planungen erläuterten die Pfarrer der Gemeinden jetzt bei einem Termin im Gemeindezentrum Alte Kirche.
2 Bilder

Zurück in alte Strukturen: Neue Evangelische Großgemeinde sucht Namen

Pfingsten 2017 wird die Vereinigung der vier Evangelischen Kirchengemeinden Wattenscheid, Wattenscheid-Günnigfeld, Wattenscheid-Höntrop und Wattenscheid-Leithe mit einem Gottesdienst in der Friedenskirche gefeiert. Doch noch fehlt ein Name für die neue Gemeinde. Daher möchten die Gemeinden die Öffentlichkeit einbinden und rufen dazu auf, Vorschläge einzureichen. Ein paar Bestimmungen gilt es dabei aber zu beachten. „Es darf kein Name sein, der schon existiert. Laut Kirchenrecht muss er aus...

  • Wattenscheid
  • 17.06.16
Überregionales
Egal ob mit Reis oder Pommes Frites als Beilage: Droht dem Begriff "Zigeunerschnitzel" nun bundesweit das Ende?

Wirte auf Namenssuche?

Müssen auch alle Gladbecker Gastronomen bald ihre Speisenkarten umschreiben? Wenn das Beispiel aus Niedersachsen Schule macht, kommt zumindest das „Zigeunerschnitzel“ eventuell auf den Index. Mit ihrem Vorgehen hat die Landesregierung in Hannover dem Protest von Sinti und Roma entsprochen, die die Bezeichung „Zigeunerschnitzel“ als „diskriminierend“ empfunden haben. Und so wurde der Begriff „Zigeunerschnitzel“ in vom Land Niedersachsen betriebenen gastronomischen Einrichtungen...

  • Gladbeck
  • 25.10.13
  •  3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.