Neue Wohnformen

Beiträge zum Thema Neue Wohnformen

Ratgeber
Junge Menschen bei der Schlüsselübergabe.

„Tausche groß gegen klein“

Tausche 100 Quadratmeter im 4. Stock ohne Aufzug gegen 50 Quadratmeter Parterre – so könnte ein Tauschgesuch lauten, das die Besucher des Forums "Neue Wohnformen“ am Sonntag, 11. November, zwischen 11 und 15 Uhr in der VHS am Hauptbahnhof abgeben könnten. „Wir möchten mit der Wohnungstauschbörse die angespannte Wohnungsmarktsituation einfach einmal anders angehen“, so Hartmut Mühlen, Sprecher des Arbeitskreises „Wohnen im Alter“ des Seniorenrats Düsseldorf. Zusammenbringen möchte man ältere...

  • Düsseldorf
  • 02.11.18
  • 1
Ratgeber
Investor Rolf  Radimerski und  und Zimmermeister Christoph Vogt
21 Bilder

Vom Spatenstich zum Richtfest in nur acht Monaten - Neue Wohnformen in Unna

Das „Mehrgenerationenprojekt“ ist im Dezember bezugsfertig Das bestätigten sehr eindrucksvoll beim heutigen Richtfest der Investor dieses Mehrgenerationenprojektes Herr Radimerski und die für Moderation, Projekt-steuerung und Beratung zuständige Birgit Pohlmann. Über 50 Personen, darunter auch viele, die hier einziehen möchten, waren heute gekommen, um den Richtspruch des Zimmermeisters, Herrn Christoph Vogt, zu hören und die entstandene Wohngemeinschaft zu stärken. Richtspruch „Mit Gunst und...

  • Unna
  • 29.06.13
  • 1
Politik

Pflege noch bezahlbar?

Der demografische Wandel verheißt, dass wir immer älter werden und der Pflegebedarf soll nach Expertenmeinung zunehmen. Auch die Pflegekosten steigen immer höher, so dass die Renten mit der Steigerung nicht Schritt halten können. Schon heute sind die Heimkosten aus eigener Tasche kaum noch bezahlbar. Da hilft auch keine Rentenerhöhung. Zudem meldet sich prompt das Finanzamt. Pflege in Heimen ist in Nordrhein-Westfalen am teuersten berichteten verschiedene Zeitungen. Ein Platz der Pflegestufe 3...

  • Wesel
  • 05.12.12
Überregionales
Gehen das Projekt mit viel Optimismus an: v.l. Lara  und Alfred Riedel, Edgar Terhorst, Maria Bastian und Karin Riedel.
3 Bilder

Ascheplatz ist bald Geschichte: Planungen für flexibles Wohnen und Leben auf dem Webersportplatz schreiten voran

Eigentumswohnprojekt mit Gemeinschaftssinn: Höherwertiges Mehrgenerationenhaus der "Neuen Wohnformen Unna" sucht Bauwillige Richtfest Sommer 2013 geplant - "City-Gruppe" der Neuen Wohnformen sucht noch Bauwillige Das Projekt Wohnen und Leben auf dem Gelände des stillgelegten Sportplatz Weberstraße, das der Verein Neue Wohnformen Unna betreibt, hat jetzt einen konkreten Zeitplan entwickelt. Angepeilt ist der Baubeginn im April 2013 und bis dahin sucht das Eigentums-Wohnprojekt noch eifrige...

  • Holzwickede
  • 10.04.12
Ratgeber
Gemeinschaftliches Wohnen könnte auch in bereits geplanten Neubauten entstehen.
2 Bilder

Nachbarschaft nach Wahl

Wenn Milch oder Mehl ausgehen, greift man gern mal auf den sonst oft so anonymen Nachbarn zurück. Neue Wohnformen bieten jedoch wesentlich mehr Zusammenleben als das, weiß Anna Heimansberg von der Allbau AG. Auch in Dellwig etwa könnte so etwas in Zukunft entstehen. Im Kundencenter am Kennedyplatz 5 spinnt Heimansberg seit März ein Netzwerk, welches Interessenten und Förderer gemeinschaftlichen Wohnens zusammenbringt, um entsprechende Projekte anzuschieben und letztlich auch zu realisieren....

  • Essen-Borbeck
  • 15.12.11
Ratgeber
7 Bilder

Nicht nur frisches Obst und Gemüse - Auch aktuelle Informationen zum Mehrgenerationenwohnprojekt in Unna-Massen

Das gab es am heutigen Samstag auf dem Wochenmarkt in Unna-Massen. Am Wohnhof Falkenhain auf dem ehemaligen Falkegelände entsteht, neben Eigenheimen, Mieteinfamilienhäusern, Seniorenwohnungen, auch ein Mehrgenerationenwohn-projekt. Eingeladen waren die Bürger um sich hier vor Ort zu informieren und einen ersten Eindruck zu gewinnen. Am Informationstand war die Koordinierungsstelle „Neue Wohnformen“ der Kreisstadt Unna mit Frau Jordan-Lehnert und Frau Vellesen vertreten. Frau Kmieciak...

  • Unna
  • 08.10.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.