Neviges

Beiträge zum Thema Neviges

Überregionales
2 Bilder

Lokalkompass Adventskalender - 128 Seiten Velberter Stadtgeschichte

Die 1970er-Jahre waren im Bergischen Land eine Zeit des Umbruchs. Die Gemeindereform erzwang den Zusammenschluss von Velbert, Langenberg und Neviges und die Emotionen kochten hoch. Christoph Schotten und Stefan Wunsch zeigen mit dem historischen Bildband „Velbert-Langenberg-Neviges in den 1970er-Jahren“ auf 128 klug komponierten Seiten, wie sich das Leben in den drei Städten veränderte. Mit 170 bislang größtenteils unveröffentlichten Bildern zeichnen die versierten Autoren ein aufregendes...

  • Velbert
  • 30.11.12
  • 2
Überregionales
2 Bilder

„Es ist immer jemand da“

Seit dem Jahr 2009 gibt es in Neviges die Wohngemeinschaft der besonderen Art: Acht demenzkranke Menschen wohnen hier in ihrer eigenen Wohnung, werden jedoch rund um die Uhr betreut. „Wohnen für Demenzkranke mit ambulanter Pflege und sozialer Betreuung“ lautet die offizielle Bezeichnung der Einrichtung. Dagmar Czerny, stellvertretende Geschäftsführerin der Diakonie Niederberg, vergleicht das Ganze mit einer studentischen Wohngemeinschaft. „Die Mieter und ihre Angehörigen bestimmen selbst den...

  • Duisburg
  • 19.10.12
Überregionales
Ursula Grazek mit ihrer treuen Hündin. Foto: Dorau
2 Bilder

Zu alt zum Arbeiten? - 51-jährige Velberterin wird aufgrund ihres Alters abgelehnt

Seit langer Zeit sucht Ursula Grazek aus Tönisheide eine neue Arbeitsstelle. Die 51-Jährige wird jedoch nur abgelehnt: Sie sei zu alt, hört sie immer wieder. Die Witwe musste ihren Job in einer Fabrik aus gesundheitlichen Gründen aufgeben. Um trotzdem weiter arbeiten zu können, machte sie eine Ausbildung bei der Kommunalverwaltung. Doch dann kam das böse Erwachen: Trotz des Engagements wird sie abgelehnt, da sie keine Berufserfahrung hat und zu alt sei. Mittlerweile bewirbt sie sich auf fast...

  • Duisburg
  • 12.08.12
  • 2
Sport
Der ASV Wuppertal besiegte die SSVg Heiligenhaus am ersten Spieltag mit 3:2.
2 Bilder

Fairer Kampf um den Einzug in die Endspiele

Auch dieses Jahr findet wieder das traditionelle Sportfest des SV Union statt, in dessen Rahmen bis Sonntag viele Turniere auf der Sportanlage „Am Waldschlösschen“ ausgetragen werden. Gleich der erste Spieltag verlief für die Gastgeber gut: Bereits am Sonntag besiegte die Mannschaft in den Vorrunden des Karl-Rex-Gedächtnisturniers den TVD Velbert mit 3:1. Die Tore für die Union schossen Yavuz Özman und Mustafa Alkan, der dritte Treffer war ein Eigentor der Gegner. Der ASV Wuppertal und die SSVg...

  • Duisburg
  • 07.08.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.