Nikolaus

Beiträge zum Thema Nikolaus

Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

Gasthaus-statt-Bank profitiert von Ehrenamts-AG
Robert-Koch-Schüler übergaben Nikolausgeschenke für Menschen ohne Obdach

HOMBRUCH Schülerinnen und Schüler der Robert-Koch-Realschule haben dazu aufgerufen, Geschenkpäckchen für Menschen ohne Obdach zum Nikolaustag 2020 zu schnüren. Die Aktion fand in dem Zeitraum vom16. November bis zum 30. November statt. Die Reaktion auf diesen Aufruf war überwältigend. Die Schülerinnen und Schüler der Robert-Koch-Realschule bedanken sich dafür. Mit Unterstützung der Ev. Philippus-Kirchengemeinde, der Caritas und des Gasthauses-statt-Bankkamen viele Geschenkpäckchen und Säcke mit...

  • Dortmund-Süd
  • 08.12.20
Vereine + Ehrenamt

RKR & Sozial genial
„Robert-Koch-Realschule bittet um Nikolausgeschenke für Menschen ohne Obdach“

Schülerinnen und Schüler der Robert-Koch-Realschule rufen dazu auf, Geschenkpäckchen für Menschen ohne Obdach zum Nikolaustag 2020 zu schnüren. Die Aktion startet am 16. November und geht bis zum 30. November. Menschen ohne Wohnung, benötigen besonders: Mützen, Handschuhe, Schals, Socken, Unterwäsche, Hand- und Zehenwärmer, Hygieneartikel, Pflegeprodukte, Kaffeesticks (löslicher Kaffee), Teebeutel, Tütensuppen und Kekse. Bitte keine verderblichen Lebensmittel. Auf den Päckchen soll vermerkt...

  • Dortmund-Süd
  • 09.11.20
Kultur
#holyman: Selfies mit dem Nikolaus waren an der TU Dortmund sehr beliebt.
2 Bilder

"Starke Geste des Schenkens"
Nikolaus überrascht Studenten der TU und Kinder der Hochschul-Kita

Es ist schon eine kleine Tradition, dass der Nikolaus am 6. Dezember Studierende der TU auf der Brücke zur Mensa beschenkt. In diesem Jahr führte ihn anschließend seine Mission weiter zu den Kindern von HoKiDo, Kindertagesstätte und Familienzentrum auf dem Gelände der TU an der Emil-Figge-Straße. Prof. Egbert Ballhorn vom Institut für Kath. Theologie war erneut in die Rolle und das Kostüm des Nikolaus geschlüpft. „Nikolaus steht für eine Haltung, sich einfach beschenken zu lassen“, sagt er. „Es...

  • Dortmund-Süd
  • 10.12.19
Kultur
8 Bilder

Die private Karl-Müchler-Schule lädt ein
Nikolausfest mit Lerneffekt

Am vergangenen Samstag hat die private Karl-Müchler-Schule in Dortmund-Hörde ihr jährliches Nikolausfest gefeiert. Interessierte Schüler und Eltern haben die Chance genutzt, einen ersten Eindruck von der außergewöhnlichen Privatschule am Phoenix-See zu gewinnen. Die Schule bietet seit über 35 Jahren individuelle Förderung in Kleinklassen von der Klasse 5 bis zur Oberstufe an, um Schüler gezielt und umfassend auf das Abitur und die Fachoberschulreife vorzubereiten.  Auf dem Fest wurde gemeinsam...

  • Dortmund-Süd
  • 07.12.18
LK-Gemeinschaft
Der Nikolaus beglückt Jahr für Jahr Kinder am 6. Dezember. Foto: Ingo Lammert
63 Bilder

Foto der Woche: Der Heilige Nikolaus

Am 6. Dezember gedenken die Christen dem Heiligen Nikolaus. Der Mann mit dem roten Mantel bringt den Kindern kleine Geschenke - und das (fast) überall: In Kitas, Schulen, Sportvereinen, zu Hause und in EInkaufszentren trifft man ihn rund um den 6. Dezember. Meist hat er Nüsse, Obst und Schokolade in seinem großen Jutesack. Der Brauch geht zurück auf Legenden um den Heiligen Nikolaus, deren Überlieferung im sechsten Jahrhundert beginnt. Heute ist bekannt, dass die Figur auf zwei historische...

  • Velbert
  • 02.12.17
  • 29
  • 26
Überregionales
Der Nikolaus besuchte die  Weihnachtsfeier der Senioren in der Pfarrgemeinde St. Kaiser Heinrich.

Senioren feiern Weihnachten

Zu einer Weihnachtsfeier traf sich der Seniorenkreis der Gemeinde St. Kaiser Heinrich im Pfarrheim der Gemeinde. Die Feier begann mit einer Andacht, der ein gemeinsames Kaffeetrinken bei Kerzenschein und mit Adventsliedern, Lesungen und Gedichten folgte. Später besuchte der Nikolaus die Senioren, und mit der aktuellen Weihnachtsgeschichte eines Hirten erlebte alle die Heilige Nacht noch einmal. Der Nikolaus überreichte dem gesamten Team um Eckhard Betz und Christel Koch ein Dankeschön des...

  • Dortmund-Süd
  • 30.12.16
LK-Gemeinschaft
Das Hombrucher Organisationsteam hat für den Advents ein festliche Programm für Hombruch und Umgebung zusammengestellt.

2. Advent in Hombruch und Umgebung

Nachdem Schülerinnen und Schüler die Weihnachtsbäume am Marktplatz geschmückt haben, ist Hombruch und Umgebung bereit für die Aktivitäten rund um den 2. Advent. Dortmund-Süd. So lädt das Hombruch-Forum am Samstag, 5. Dezember, Kinder und Letren von 10.30 bis 13.30 Uhr zum gemeinsamen Basteln von Weihnachtslichtertüten in die Küsterpassage ein. Das Bastelmaterial wird vom Kunst- und Kreativfachmarkt Hombruch zur Verfügung gestellt. Um 12 Uhr sollte die Kinder dann eine kurze Pause einlegen, denn...

  • Dortmund-Süd
  • 30.11.15
Überregionales
Auch die Kinder im Klinikum bekamen Besuch vom Nikolaus.

Überraschung in der Kinderklinik

Am Nikolaustag im Krankenhaus liegen zu müssen, ist für Kinder alles andere als schön. Im Klinikum Dortmund brauchten sie aber nicht auf den Mann mit Sack und Rute zu verzichten. Denn der Nikolaus kam in die Kinderklinik. Bereits seit über 25 Jahren stellen Schwestern, Pfleger und Therapeuten diese Aktion in Eigenregie auf die Beine. Auf den Stationen K21 und 23 sowie K41 und 47 verteilten Jörg Jansen und Pflegebereichsleiter Karsten Aldag, verkleidet als Nikoläuse, kleine Geschenke an die...

  • Dortmund-City
  • 13.12.13
Kultur
In der Dortmunder Oper trifft man ich Freitag zum Nikolaussingen.

Nikolaussingen in der Oper

Zum traditionellen Nikolaussingen lädt die Oper Dortmund am Freitag, den 6. Dezember, um 17 Uhr, ins Foyer des Opernhauses. Ensemblemitglieder singen Advents- und Weihnachtslieder, Thomas Hannig begleitet am Klavier und steuert auch Intrumentalstücke bei. Selbstverständlich werden auch Lieder gemeinsam mit dem Publikum gesungen. Der Eintritt für diese Veranstaltung ist frei, Spenden für einen gemeinnützigen Zweck sind erbeten.

  • Dortmund-City
  • 05.12.13
Überregionales
Heinz-Jürgen Preuß, mittlerweile mit echtem Bart, freut sich schon riesig auf den Weihnachtsmann-Kongress in Kopenhagen.

Weihnachten mitten im Juli: Riesen-Nikolaus Heinz-Jürgen Preuß per Rentier nach Kopenhagen?

Ho, ho, ho... - Am Sonntag, 21. Juli, wird der Wickeder Heinz-Jürgen Preuß wohl die „Rentiere“ bemühen müssen. Angesichts des NRW-Ferienstarts waren die Züge nach Kopenhagen längst ausgebucht. Klar, der „Nikolaus von Dortmund“ – so steht‘s amtlich in Preuß‘ Pass – feiert wieder mal Weihnachten mitten im Juli und nimmt vom 22. bis 24.7. am World Santa Claus Congress in Dänemark teil. Er komme übrigens nicht per Rentier, sondern per Giraffe, flunkert der Giraffenmuseumsdirektor, gibt sich...

  • Dortmund-Ost
  • 16.07.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.