Nordkorea

Beiträge zum Thema Nordkorea

Überregionales
Beschreibung: Bank, Baum, Schild: Bitte reden. Das ist alles.
2 Bilder

Setzen! Das ist ein Befehl!

Ich sehe einen üppig belaubten Baum. Unter seiner Krone ist es gemütlich wie unter einem Marktschirm. Ein handgemaltes Schild hängt an seinem Stamm: "Banc de Conversation" steht darauf. Eine leicht angerostete Metallbank lädt zum Sitzen ein.Hier gehören sie hin: Trump, Putin, Erdogan und Kim Jong UnEin paar Liter Vin Rouge, diverse Entrecôte "Café de Paris" (für die Vegetarier vielleicht Steckrüben-Cannelloni mit Tomatensugo?),  und schon ist die Conversation der vier staatsdemolierenden...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 31.07.17
  •  1
  •  1
Kultur
Peter Keup hat einen klaren Blick auf das totalitäre Regime in Nordkorea. Foto: privat

Zurück in die Diktatur

Peter Keup nimmt Zuhörer am 18. Mai mit auf eine Reise in das abgeschottete Nordkorea. Ein beeindruckender Bericht gibt so Einblicke in das diktatorisch geführte Land. Nahezu jeden Tag gibt es Meldungen in den Medien über Nordkorea. Raketentests und verbale Provokationen von Seiten des Diktators Kim Jong-un geben Anlass der Besorgtheit. Denn die USA schickten bereits Kriegsschiffe in Richtung Asien. Zugleich ist bekannt, dass die nordkoreanische Bevölkerung in größter Armut lebt und...

  • Moers
  • 10.05.17
  •  1
Überregionales
Die nordkoreanische Delegation

Nordkoreanisches Interesse für Geriatrie „made in Dortmund“

Auch in Nordkorea steigt das Durchschnittsalter der Bevölkerung stetig an: Im Rahmen ihrer Deutschland-Tour waren Experten des nordkoreanischen Gesundheitsministeriums für knapp drei Stunden zu Gast im Klinikum Dortmund. Neben der Labormedizin des Klinikums interessierten sie sich vor allem für die Akutgeriatrie, geleitet von Dr. Ralf Jelkmann. Der Mediziner, der neben seiner Arbeit in Dortmund auch eine Professur für Geriatrie in Shanghai/China hat, führte die Delegation durch die...

  • Dortmund-City
  • 26.10.15
Politik

Obama kontra Putin

Hagen,, 3. Februar 2014 Die Menschen sehnen sich - überall auf der Welt - nach Frieden, politischer Stabilität, sicheren Arbeitsplätzen, sicheren Renten, einem Einkommen das ihnen Teilhabe am Wohlstand gewährt und persönlichem Glück, Familie und Kinder. Angela Merkel hat dahingehend den Koalitionsvertrag ausgelegt und den Willen bekräftigt die Inhalte durch Gesetze zu realisieren. Gauck spricht vom besten Deutschland aller Zeiten. Die Medien schließen sich ausnahmslos dieser Meinung an, alle...

  • Hagen
  • 03.02.14
Kultur

dann also die Bombe ...

Dann also die Bombe. Mir kann es nur recht sein. Ich bin diese Inflation an Spielen um irgendwelche dämlichen Pokale satt. Es ist eine Zumutung, was die uns abends vorsetzen. Sogar Frauentausch kotzt mich mittlerweile an. Anfangs war das ja noch lustig. Mittlerweile denke ich, daß die Protagonisten auf Krawallpotential gecastet werden, nur um es zum Schein so richtig krachen zu lassen. Was nicht allein für Frauentausch gilt. Besonders diese behinderten Auswanderer, die außer schlechtem Deutsch...

  • Düsseldorf
  • 09.04.13
  •  1
  •  2
Politik

Die verhängnisvolle Spirale... (Weltpolitik)

Zugegeben, dies ist kein Thema, welches unmittelbar unsere Nachbarschaft, unsere Gemeinde oder unsere Region betrifft. Es betrifft auch nicht unser alltägliches Leben - und dennoch verfolgt in diesen Tagen fast jeder mit sehr gemischten Gefühlen und Sorgen die Nachrichten über die grausige Spirale von Provokation und Gegen-Provokation auf der koreanischen Halbinsel. Saskia Lukassen, die Vorsitzende der Jusos Hünxe, recherchierte folgende Rede und sandte sie mir gedankenvoll zu. Hierfür...

  • Hünxe
  • 03.04.13
  •  1
Politik

Langstreckenraketen auf Washington ausgerichtet

Der Konflikt in Korea spitzt sich immer weiter zu.Seit Freitag nun, befinden sich Nord-und Südkorea im Kriegszustand.Seit dem Koreakrieg 1950 bis 1953 befanden sich Nord-und Südkorea in einer Art stillem kriegerischen Zustand, mit Drohungen beider Seiten-Und doch gab es gewisse Verbindungen beider Staaten. Gestern sah man Kim Jong Un, den jungen Diktator in den Medien.Mit militärischen Beratern wurden Pläne erarbeitet, wie man Südkorea und die USA am empfindlichsten treffen könnte..Man kam...

  • Essen-Steele
  • 31.03.13
  •  5
Politik

Atomraketen, Langstreckenraketen und Artellerie startklar

Während wir uns hier über die Kältewelle aufregen, bahnt sich Richtung Korea eine eventuelle Katastrophe an..Heute morgen hat Nordkorea die letzten Telefonleitungen nach Südkorea gekappt..Somit besteht keinerlei Verbindung mehr, zwischen dem geteilten Staat..Auch das absolut wichtige rote Telefon..das im letzten Moment noch über Krieg und Frieden entscheidet, ist abgestellt worden... Während der letzten Wochen hielten die USA und Südkorea ihre jährliche Miltitärübung in der Region ab..Das...

  • Essen-Steele
  • 27.03.13
  •  11
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.