Oberstufenraum

Beiträge zum Thema Oberstufenraum

Überregionales

Gesamtschule Kamen – Renovierung des Oberstufenraumes

Welcher Oberstufenschüler oder ehemalige Abiturient kennt ihn nicht, den Oberstufenraum der Gesamtschule Kamen, kurz „O-Raum“ genannt? Beliebt als Aufenthaltsraum in Pausen und Freistunden, gern genutzt für Kurstreffen oder Jahrgangsfeten oder für Elternabende, ist er jedoch etwas in die Jahre gekommen. Die letzte umfassende Renovierung liegt lange zurück. Diesen Umstand nahmen sieben Schülerinnen und Schüler der Oberstufe zusammen mit ihren Beratungslehrerinnen und Beratungslehrern zum Anlass,...

  • Kamen
  • 24.11.17
Überregionales
Von links: Ulrike Kalinowski, 1. Vorsitzende und Michaela Kuhr, 2. Vorsitzende + Schriftführerin
19 Bilder

Mit neuem Vorstand: Der KDG-Förderverein leistet tolle ehrenamtliche Arbeit

Die neue 1. Vorsitzende des „Förderverein des KDG-Wesel“ Ulrike Kalinowski geht seit der Wahl am 4. Juli 2016 mit dem Vorstandsteam des Fördervereins mit dem ihr eigenen, frischen Elan die anstehenden Aufgaben an. Die aktive Brünerin ist Mutter von 2 Söhnen, war von Ende der 70er Jahre bis 1991 eine erfolgreiche Kanutin mit Platzierungen bei Deutschen Meisterschaften. Ihre sportlichen Aktivitäten hat sie mittlerweile auf den Fußballplatz verlegt und trainiert die E-Junioren des Sportvereins...

  • Wesel
  • 17.11.16
  • 1
  • 2
Überregionales
(Vlnr.) Marion Krallmann (ehemalige Schulleiterin), Christian Dahlheim (Schülersprecher), Kelly Frey (Schülersprecherin), Malte Simon (Leiter der Baumaßnahmen, 13. Klasse) und Dr. Sigrun Leistritz (Schulleiterin) freuen sich über den so wohnlich gestalteten Oberstufenraum.

Neuer Oberstufenraum

Die Oberstufenschüler am Gymnasium Heißen, Kleistraße 50, können sich ab sofort über einen neuen Oberstufenraum freuen, den sie während ihrer Freistunden nutzen können. Durch das derzeit laufende Umbaukonzept am Heißener Gymnasium werden neue Raummöglichkeiten erschlossen, sodass auch ein rund 20 Quadratmeter großer Raum für die Oberstufe eingeplant wurde. „Das Streichen der Wände sowie das Verlegen des Bodens haben die Schüler in kompletter Eigenarbeit geleistet“, erklärt SV-Lehrerin Johanna...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.03.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.