Raum

Beiträge zum Thema Raum

LK-Gemeinschaft

Lebensfragen
Schwere, aber existenzielle Kost: Wie lange existiert unser ICH?

"Wir sind nur Gast auf Erden", heißt es in einem Kirchenlied. Ein Gast? Dann müssen wir irgendwann aus etwas anderem ins Erdenleben eingetreten sein, an das sich aber niemand erinnert. Und ein Gast verlässt auch irgendwann die Räumlichkeiten seines Gastgebers. Die damit einhergehende Frage ist die Frage nach der Existenz und Haltbarkeit dessen, was wir unser ICH nennen. Von einem etwaigen ICH vor unserem Erdenleben wissen wir nichts, von einem etwaigen ICH nach unserem Erdenleben wissen wir...

  • Rheinberg
  • 02.08.20
  •  5
Politik
Ab Montag können Kita-Kinder wie diese aus der Nordstadt, hier vor der Coron-Zeit bei einem Besuch im Dortmunder Rathaus, wieder in ihre Kindertagesstätte gehen, doch die Betreuungszeiten sind eingeschränkt.

Montag öffnen Dortmunder Kitas wieder bei eingeschränkten Zeiten
Die Notbetreuung endet

Durch die rund 2000 Vorschulkinder befanden sich in der vergangenen Woche 7.622 Kinder in den Kitas und 1932 in den Schulen in der Notbetreuung. "In der nächsten Stufe dürfen ab dem 8. Juni wieder alle Kinder in die Kita, aber sie werden zehn Stunden weniger als zuvor betreut", kündigt Dezernentin Daniela Schneckenburger die geplante Öffnung der Betreuungseinrichtungen an. Was für viele Familien, die ihre Kinder Zuhause betreuen mussten eine gute Nachricht ist, ist für Eltern, deren Kinder...

  • Dortmund-City
  • 04.06.20
Kultur
Mit Pinseln und blauer Farbe beschrieben und bemalten sie den ehemals weißen Raum und das darin arrangierte Boot. Nach dem Ausstellungsende wurde das Boot zerstört.

Besucher in Dortmund gestalteten mit Pinsel und Farbe den Raum des Refugee-Bootes am U mit
10.000 besuchten Yoko-Ono-Kunstprojekt

Was für ein Erfolg für das Kunstprojekt des Erich-Brost-Instituts für Internationalen Journalismus an der TU Dortmund: Im Laufe von drei Monaten haben fast 10.000 Menschen das partizipative Kunstwerk „Add Color (Refugee Boat)“ im Container unter dem Dortmunder U besucht. Jetzt wurde die Ausstellung abgebaut, das Boot als zentrales Objekt darin zerstört. Das geschah auf ausdrücklichen Wunsch des Kurators der weltbekannten Künstlerin Yoko Ono. Die hatte das Projekt der internationalen...

  • Dortmund-City
  • 18.01.20
Vereine + Ehrenamt

BIGWAM Bürgerversammlung vom 5.12.19
BIGWAM sammelt bei Bürgerversammlung 130 € für „Raum 58“ und Fragen für OB-Kandidatentermine in 2020

Die vorweihnachtliche Stimmung der fast 40 BesucherInnen bei der Bürgerversammlung am 5.12.19, brachte 132 € an Spenden für die Initiative „Raum 58“ ein, die sich um jugendliche Obdachlose kümmert. Die Einnahmen wurden aus dem Verkauf von Glühwein und belgischen Waffeln generiert, den BIGWAM zur Verfügung stellte. „Wir sind begeistert über das annähernd gute Ergebnis wie im letzten Jahr, als wir die Spende an Jessica Dorndorf‘s Initiative spendeten“, freut sich Klaus Barkhofen, Vorsitzender...

  • Essen-Nord
  • 07.12.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Regelmäßig treffen sich Gruppen mit Engagierten, wie Klimavernetzung Ruhr, Kleidertausch, Jamsession, Leseabend, Swap It, Kultur gemeinsam schaffen, Küche für Alle, Solidarische Lebensperspektiven, Diskussion politischer Entwicklungen und Impro-Theater.

Eröffnung an der Schleswiger Str. 12
Neu: Offenes Zentrum

Eröffnung wurde im Offenen Zentrum, kurz "OZ" an der Schleswigstraße 12 gefeiert. Neue Begegnungen, aber auch Projekte und Workshops sollen hier einen Raum haben. Wichtig ist dem Sozialen Kulturverein Dortmund-Nord ein vernetzendes Zentrum für kulturellen Aktivismus, gelebte Nachhaltigkeit und Solidarität zu schaffen. Viele Initiativen, Vereine, Gruppen, Einzelne, Parteien und Verbände setzen sich gegen Diskriminierung, für Nachhaltigkeit und gemeinsames Miteinander ein. Diese können im...

  • Dortmund-City
  • 08.11.19
Politik
Die Schüler der Nordmarkt-Grundschule, die am Standort erweitert und weitestgehend neu gebaut werden soll, werden nach den Plänen der Stadt während der Bauarbeiten vorübergehend in die geplante Interimsschule an der Burgholzstraße ziehen.
  3 Bilder

Stadt will 184 Mio. Euro in Nordstadt-Schulen investieren
An der Burgholzstraße soll neue Grundschule gebaut werden

Das alte Schulgebäude der Anne-Frank-Gesamtschule soll für eine neue Grundschule weichen. Doch dies ist nur eine zukünftige Baustelle, die helfen soll, das Problem fehlender Klassenräume in der Nordstadt zu lösen. Der Verwaltungsvorstand befasste sich heute mit dem Konzept zur Erweiterung der Schulen. Der Rat fällt im Februar einen Grundsatzbeschluss. 184 Mio. Euro will die Stadt insgesamt in 15 bis 20 Jahren investieren. Im kinderreichsten Stadtteil gibt es  zu wenig Grundschulen und...

  • Dortmund-City
  • 23.01.19
Vereine + Ehrenamt
Ab Montag können Dortmunder Kindern wieder Weihnachtswünsche erfüllen.
  2 Bilder

Dortmunder Verein interAktion sucht dringend Raum
Aktion erfüllt Kinderwünsche

In der Vorweihnachtszeit veranstaltet der Verein interAktion wieder die Aktion Kinderwünsche. Hierbei können sich Kinder mit finanziell schwachem Hintergrund, die in Dortmunder Kindergärten oder anderen Einrichtungen betreut werden, ein kleines Geschenk zu Weihnachten wünschen. Dieser Wunsch kann von Dortmundern erfüllt werden. Dieses Jahr hängen die Wunschzettel ab Montagabend, 19. November, in der Berswordt-Halle und in allen Dortmunder BVB-Fanshops. Die letzten Geschenke können am Freitag,...

  • Dortmund-City
  • 15.11.18
  •  1
Kultur
  5 Bilder

Versteckt...

gefangen im Käfig der Gefühle schneidet das Schicksal wie eine scharfe Brise; brennt, schmerzt, verzerrt den Blick. Innere Kälte treibt Tränen gespürte Nähe hält, trägt, wärmt es bleibt ein Hauch von Schwerelosigkeit, erlaubt etwas abzuheben durch Fantasie trotz des Gefühls von Eingesperrt-Sein... in sich im Raum in Zwängen Erwünschte und unverhoffte Ziele verborgen bewahrte Symbole, ein winziger Raum für heimlicheTräume...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 18.07.16
  •  5
LK-Gemeinschaft
Der Empfang von TBD Dortmund am Bissenkamp. Zwei unterschiedlich gestaltete Räume warten auf die Spielteams.
  5 Bilder

Ein Team und ein verschlossener Raum

Dieses neue Trendspiel funktioniert „analog“ und setzt auf Interaktion und Team-Geist: Beim sogenannten „Live Escape Game“ hat ein Team eine Stunde Zeit, um aus einem unbekannten und verschlossenen Raum zu entkommen. Dazu müssen Gegenstände gefunden, miteinander kombiniert, Rätsel gelöst und Schlösser geknackt werden. Das schafft allerdings nur, wer alles clever verbindet und als Team agiert.... Unter dem Namen TeamBreakout Dortmund hat Aurel Jahnke den ersten Franchise-Standort der Marke...

  • Dortmund-City
  • 22.03.16
Politik
Da Kinderbetreuungsplätze fehlen, sucht die Stadt dringend Räume in der Nordstadt.

Stadt sucht Raum für Kita in der Nordstadt

Im Rahmen des Ausbaus von Betreuungsplätzen für Kinder im Alter von vier Monaten bis zum Schuleintritt in der Nordstadt sucht die Stadt Gebäude und Grundstücke für neue Kinderbetreuungs-Standorte. Eigentümer, die Wohnungen, Häuser und Gewerbeimmobilien mit einer Größe von rund 80 bis 100 qm vermieten oder Grundstücke in einer Größe von 1.000 bis 2.000 qm anbieten können, werden gebeten, sich zu melden. Nähere Informationen gibt es online auf Jugendamt unter dem Link „Standortsuche...

  • Dortmund-City
  • 03.09.15
Politik

Raumnummerierung wurde vereinheitlicht

Damit sich die Besucher im Rathaus besser zurecht finden, wurde die Raumnummerierung in allen Gebäudeteilen geändert und vereinheitlicht. Die Räume einer Ebene haben künftig fortlaufende Nummern, die bisherige Unterteilung mit und ohne Buchstaben entfällt. Die Besucher können sich entweder auf der überarbeiten Hinweistafel oder mit einer im Rathaus ausliegenden Informationsbroschüre orientieren. In der Broschüre finden die Besucher alle wichtigen Informationen zu den im Rathaus...

  • Velbert
  • 09.01.15
Überregionales
Begeistert von den Phänomenen Zeit und Raum: Dr. Ulrich Morgenroth (von links), Rüdiger Henseling und Professor Dr. Volker Buck.

Von Archimedes und Co.

„Wir wollen die Palette unseres Angebots nach oben erweitern und mit ‚Zeit, Raum und Helden‘ wieder eine wissenschaftlich anspruchsvolle Vorlesungsreihe bieten.“ Rüdiger Henseling, Leiter der VHS Velbert/Heiligenhaus, sei schon „seit Langem von diesem Kurs überzeugt“. Bereits zum dritten Mal findet er statt, bietet jedoch in diesem Jahr eine Neuerung: „Wir konnten die Reihe durch eine Vorlesung von Dr. Frank Lungenstraß erweitern. Er ist Leiter der Sternwarte in Solingen und beschäftigt sich in...

  • Velbert
  • 21.10.14
Kultur

Rausch und Zeit

In deiner Nähe verliere ich Raum und Zeit ich vergesse sie in deiner Nähe fühl ich mich sicher in deiner Nähe darf ich so sein so genau so wie ich bin ich verliere Raum und Zeit und befinde mich in einer Atmosphäre von unendlichem Wohlbefinden von Unendlichkeit Raum und Zeit berauscht von dir Rausch und Zeit. ©Jen

  • Alpen
  • 21.08.14
Kultur

Ausstellung im Museum Goch: Vorsicht, Stolpergefahr!

Im Museum Goch sieht es aus, als ob die Maler noch nicht fertig sind. Der Boden ist komplett mit einer schwarzen Folie abgedeckt, die Schlichtheit des Raumes wird durch einen gelben, filigranen Raumteiler durchbrochen. Doch das alles ist von Max Schulze gewollt, er nimmt dem Raum seinen Charakter, seine Bilder an den Wänden werden neu in Szene gesetzt. „Wäre bei der Ausstellung nach wie vor der Holzfußboden erkennbar, würden die Bilder automatisch im Kontext zur Wohnsituation stehen“,...

  • Goch
  • 15.03.14
Kultur
GeoMetrics -Stone, Betrachtungen
  6 Bilder

GeoMetrics -Stone

Kontraste, Stille, Strenge, Raum, Räumlich, Groß oder Klein ... Das alles und noch vieles mehr liegt einzig und allein im Auge des Betrachters ... Einladung zum Betrachten ...

  • Hilden
  • 15.11.13
  •  6
  •  7
Überregionales
(Vlnr.) Marion Krallmann (ehemalige Schulleiterin), Christian Dahlheim (Schülersprecher), Kelly Frey (Schülersprecherin), Malte Simon (Leiter der Baumaßnahmen, 13. Klasse) und Dr. Sigrun Leistritz (Schulleiterin) freuen sich über den so wohnlich gestalteten Oberstufenraum.

Neuer Oberstufenraum

Die Oberstufenschüler am Gymnasium Heißen, Kleistraße 50, können sich ab sofort über einen neuen Oberstufenraum freuen, den sie während ihrer Freistunden nutzen können. Durch das derzeit laufende Umbaukonzept am Heißener Gymnasium werden neue Raummöglichkeiten erschlossen, sodass auch ein rund 20 Quadratmeter großer Raum für die Oberstufe eingeplant wurde. „Das Streichen der Wände sowie das Verlegen des Bodens haben die Schüler in kompletter Eigenarbeit geleistet“, erklärt SV-Lehrerin...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.03.13
Kultur
Buchcover

Pflücke JEDEN TAG....

NUR, wer sich selbst NICHT den größten Platz einräumt über sich selbst LACHEN kann ... hat RAUM genug für ANDERE kann ehrlicher mit ihnen LACHEN und WEINEN Margot Bickel/Hermann Steigert aus "Pflücke den Tag" ... wie schwer es ist, wirklich JEDEN Tag "zu pflücken", ihn so zu nehmen, wie er ist, ihn ein wenig zu seinem Tag zu machen, sich Raum nehmen und dennoch genug Raum für Andere haben, LACHEN können, auch im Schmerz, über sich selbst zu lachen... und...

  • Essen-Ruhr
  • 18.08.12
  •  4
Natur + Garten
  14 Bilder

Raum für Gedanken

Herrliche Landschaft in Murnau am Staffelsee und in der nahen Bergwelt. Wo, wenn nicht hier können Gedanken freien Lauf nehmen?.......Stille Augenblicke zum genießen.

  • Essen-Nord
  • 15.03.12
  •  7
Ratgeber
Raumgestaltung
  7 Bilder

Gönnen Sie sich einfach schöne tRäume

Ob mediterrane Wischmuster, avantgardistische Design, frecher Glitterlook oder romantisch-verspielte Ornamente - Tapeten sind wieder voll im Trend und verzaubern Ihr Zuhause im Handumdrehen. Ihr Maler-Innungsfachbetrieb zeigt Ihnen die breite Palette des Angebots und der profihaften Ausführung. Lassen Sie sich inspirieren... Es macht Spaß, davon zu träumen, die eigenen vier Wänden ganz nach den eigenen Vorstellungen zu dekorieren. Hier nehmen Ihre Träume Gestalt an. Aus einer Vielzahl...

  • Düsseldorf
  • 17.10.11
  •  3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.