Dortmunder Verein interAktion sucht dringend Raum
Aktion erfüllt Kinderwünsche

Ab Montag können Dortmunder Kindern wieder Weihnachtswünsche erfüllen.
2Bilder
  • Ab Montag können Dortmunder Kindern wieder Weihnachtswünsche erfüllen.
  • Foto: interAktion
  • hochgeladen von Antje Geiß

In der Vorweihnachtszeit veranstaltet der Verein interAktion wieder die Aktion Kinderwünsche. Hierbei können sich Kinder mit finanziell schwachem Hintergrund, die in Dortmunder Kindergärten oder anderen Einrichtungen betreut werden, ein kleines Geschenk zu Weihnachten wünschen. Dieser Wunsch kann von Dortmundern erfüllt werden.
Dieses Jahr hängen die Wunschzettel ab Montagabend, 19. November, in der Berswordt-Halle und in allen Dortmunder BVB-Fanshops. Die letzten Geschenke können am Freitag, 14. Dezember abgegeben werden. Da sich die Aktion in Dortmund mittlerweile großer Beliebtheit erfreut, können so Weihnachten wieder etwa 1.800 Kinderwünsche erfüllt werden.

Vereinsheim wurde abgerissen

Trotz des großen Anklangs gibt es jedoch ein Problem. Das Vereinsheim, in dem in den vergangenen Jahren alle Geschenke gesammelt, gelagert und verpackt wurden, bevor sie an die Kindergärten ausgeliefert wurden, ist abgerissen worden. Trotz intensiver Suche konnte noch kein neues Vereinsheim gefunden werden. Deshalb werden jetzt dringend für den Zeitraum zwischen dem 1. und dem 20. Dezember Räume gesucht. Wer diese zur Verfügung stellen kann oder einen Tipp hat, meldet sich unter folgender Mail-Adresse: info@interaktion-dortmund.de.

Die Räume sollten mindestens 80 qm groß sein, über Strom und Wasser verfügen und auch am Wochenende und abends zugänglich sein. Näheres zu interAktion und die Aktion Kinderwünsche online unter: interAktion.

Ab Montag können Dortmunder Kindern wieder Weihnachtswünsche erfüllen.
Einen 80 qm großen Raum, um im Dezember Geschenke für bedürftige Kinder zu sammeln, sucht der Verein in Dortmund.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen