Paeßens

Beiträge zum Thema Paeßens

Sport
v.l.: Katharina Hüsgen, Trainer Jörg Paeßens, Ida Schüten, Sabine Leiding, Ann Kathrin Wutz, Marie Leiding, Carlotta Schüten, Merit Gangelhoff, Jannika Brzuska und Christina Grams

SV Rheinhausen - mit 18 persönlichen Rekorden zum Klassenerhalt / Schwimmteam mit starker Leistung bei der DMS

Mit einer tollen Mannschaftsleistung konnte das Damen-Schwimmteam des SV Rheinhausen bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften (DMS) im heimischen Toeppersee-Bad aufwarten. Mit nur neun Schwimmerinnen und einem der jüngsten Teams in der Vereinsgeschichte, trat das Team von Trainer Jörg Paeßens in der Bezirksliga des Schwimmverbandes Rhein-Wupper an. Da mit Jil Becker, Vivien Paeßens und Vievienne Sensis gleich drei Mannschaftsstützen fehlten und auch die Top-Punktesammlerin der letzten...

  • Duisburg
  • 28.01.14
Sport
hinten v.l.: Merit Gangelhoff, Carlotta Schüten, Michelle Döring, Sarah Goschin / vorne v.l.: Marie Leiding, Ann Kathrin Wutz, Celina-Luna Witt

SV Rheinhausen - Silbermedaille für C-Jugendteam / Mit sieben gegen zwanzig...

Stolz lassen sich die Schwimmerinnen Merit Gangelhoff, Carlotta Schüten, Marie Leiding, Ann Kathrin Wutz, Michelle Döring, Celina-Luna Witt und Sarah Goschin mit ihren Silbermedaillen ablichten. Die C-Jugendmannschaft des SV Rheinhausen wurden Vizemeister beim Verbandsendkampf des Deutschen Mannschaftswettbewerbes im Schwimmen der Jugend (DMSJ). Im Vorkampf vor zwei Wochen, hatten sie bereits angedeutet, dass sie um die Medaillen mitschwimmen werden. Beim Finale des Verbands Rhein-Wupper...

  • Duisburg
  • 16.10.13
Sport
erfolgreiche 2000’er (v.l.): Carlotta Schüten, Ann Kathrin Wutz, Michelle Döring, Merit Gangelhoff und
Marie Leiding

SV Rheinhausen - Carlotta Schüten gelingt Überraschung / Merit Gangelhoff mit fünf Medaillen erfolgreichste SVR-Teilnehmerin

Das hatte Trainer Jörg Paeßens vom SV Rheinhausen so nicht erwartet. Mit der stattlichen Anzahl von gleich 14 Medaillen kehrten seine elf Schwimmer und Schwimmerinnen von den Kurzbahn-Verbandsjahrgangsmeisterschaften aus dem bergischen Remscheid zurück. Dabei konnten sich mit Merit Gangelhoff und Carlotta Schüten gleich zwei SVR-Aktive als Jahrgangsmeister eintragen. Im Gegensatz zu den restlichen Duisburger Schwimmvereinen, gehört der linksrheinisch gelegene SVR zum Schwimmverband Rhein-Wupper...

  • Duisburg
  • 10.10.13
Sport
v.l. Björn Falk, Katharina Hüsgen, Vivien Paeßens, Jannika Brzuska, Tobias Müller und Ida Schüten

SV Rheinhausen - Frostbeulen unerwünscht

Frostbeulen unerwünscht – so konnte man die Internationalen Deutschen Meisterschaften im Freiwasserschwimmen an der Wedau überschreiben. Gleichwohl war dies trotz vieler Abmeldungen 675 Schwimmern und Schwimmerinnen egal und sie stürzten sich bei 18 Grad Wassertemperatur über Strecken von 2,5 bis 25 km und für die 3x 1,25 km-Staffeln in die Fluten. Während es für die nationalen Topathleten teilweise noch um die letzten Tickets für die WM in Barcelona ging, ging es für die sieben Wagemutigen des...

  • Duisburg
  • 04.07.13
Sport
SV Rheinhausen ist Pokalsieger
3 Bilder

SV Rheinhausen - SVR holt sich den Pokal zurück / 5. Kruppsee Cup war ein voller Erfolg

Zu einer richtigen Erfolgsgeschichte hat sich der Kruppsee Cup des SV Rheinhausen entwickelt. Dieser wurde am Wochenende zum fünften Mal an der Bachstraße in Friemersheim ausgetragen und endete mit durchweg zufriedenen Gesichtern. Das waren vor allem rund 400 Schwimmer aus 26 Vereinen, die zu etwas über 1.600 Einzel- und 57 Staffelrennen angetreten waren. Das waren die Trainer, Eltern und Zuschauer. Das waren aber auch die Verantwortlichen und Organisatoren des SV Rheinhausen, insbesondere...

  • Duisburg
  • 10.06.13
Sport
(v.l.) Björn Falk, Merit Gangelhoff, Vivien Paeßens, Jannika Brzuska

SV Rheinhausen - Jannika Brzuska – 2x knapp an der Medaille vorbei

So nah war schon lange keine Schwimmerin oder Schwimmer des SV Rheinhausen an einer Medaille bei den NRW-Meisterschaften, aber am Ende schrammt auch Jannika Brzuska leider knapp an einem Podiumsplatz vorbei. Bei den SV NRW Meisterschaften und Jahrgangsmeisterschaften auf der 50m-Bahn im Kölner Leistungszentrum belegte sie im Jahrgang 1998 gleich zweimal den undankbaren vierten Platz – gleich zweimal gab es das berühmte ‚Blech‘. Am ärgerlichsten war es über 100m Rücken, hier erzielte die 1,86m...

  • Duisburg
  • 27.05.13
Sport
v.l. vorne: Eileen Zoddel, Ida Schüten, Vivien Paeßens, Vivienne Sensis
v.l. mitte: Katharina Hüsgen, Angela Falk, Christina Grams, Björn Falk
v.l. hinten: Jannika Brzuska, Niklas Bohr

SV Rheinhausen - Jannika Brzuska trumpft groß auf

Eine Bronzemedaille in der offenen Klasse, ein kompletter Medaillensatz in der Jahrgangs-wertung und ein neuer Vereinsrekord über 100m Rücken sind die stattliche Ausbeute von Jannika Brzuska bei den Verbandsmeisterschaften des Schwimmverbandes Rhein-Wupper der Jahrgänge 1999 und älter. 332 Aktive aus 35 Vereinen traten bei 1.484 Starts im Mönchengladbacher Vitus Bad an. Mit dabei 10 Aktive des SV Rheinhausen, die 38x ins Wasser gingen und am Ende mit 10 Medaillen nach Hause kamen. Trainer Jörg...

  • Duisburg
  • 22.04.13
Sport
die erste Mannschaft des SVR
5 Bilder

SV Rheinhausen - Reiche Beute in Dülken / 71 persönliche Bestzeiten und sieben Staffelpokale

Zwei neue Bahnrekorde, einen Vereinsrekord, sieben Staffelpokale, 74 Medaillen, davon 23 in der Farbe Gold, und sage und schreibe 71 persönliche Bestzeiten waren die Ausbeute der 26 Schwimmerinnen und Schwimmer des SV Rheinhausen beim 35. Internationalen Frühjahrsschwimmfest im Viersener Stadtteil Dülken. Und wer glaubt, dies sei nur möglich gewesen, weil vielleicht keine große Konkurrenz anwesend war, muss sich eines Besseren belehren lassen. Aus den schwimmbegeisterten Niederlanden waren drei...

  • Duisburg
  • 20.03.13
Sport
Vivien Paeßens und Carlotta Schüten

SV Rheinhausen - Olympischer Rahmen und viel Ausdauer an zwei Tagen

Zu gleich zwei Wettkämpfen an einem Wochenende hatte sich der Schwimmverein Rheinhausen entschieden. Zum einen durfte in Rheinkamp olympisches Flair geschnuppert werden und am Sonntag ging es nach Bottrop, wo Meter bei einem Mittel- und Langstreckenmeeting ‚geschrubbt‘ wurden. Anlässlich der Eröffnung des neuen Moerser Schwimmbades folgten zehn Vereine aus der Region der Einladung der Freien Schwimmer Rheinkamp. Der SVR stellte dabei mit 19 Aktiven der Jahrgänge 2003 bis 1997, die zu 64 Starts...

  • Duisburg
  • 13.02.13
Sport
(jeweils von links) stehend: Trainer Jörg Paeßens, Katharina Hüsgen, Jannika Brzuska, Christina Grams, Angela Falk, Ann Kathrin Wutz
sitzend: Sabine Leiding, Jill Becker, Merit Gangelhoff, Ida Schüten, Carlotta Schüten, Vivienne Sensis, Vivien Paeßens

Platz zwei für das SV Rheinhausen Team - Trainer Jörg Paeßens höchst erfreut

Eigentlich hatte Trainer Jörg Paeßens befürchtet, dass sein Damenteam bei den diesjährigen Deutschen Mannschaftsmeisterschaften im Schwimmen in den Abstiegskampf verwickelt werden könnte. Doch am Ende kam alles ganz anders. In der Endabrechnung der Bezirksliga des Schwimmverbandes Rhein-Wupper, deren Durchgänge in Mettmann und Remscheid ausgetragen wurden, belegte das Team aus Rheinhausen hinter der Mannschaft von Delphin Ratingen-Lintorf mit 14.614 Punkten einen hervorragenden und nicht...

  • Duisburg
  • 06.02.13
Sport
Ricarda Joost und ihre Trainingsgruppe
3 Bilder

SV Rheinhausen - 72 Medaillen für den SVR in Moers - Mädchen des Jahrgangs 2000 gleich 3x unschlagbar

Zum 15-mal hatte der Moerser TV nach Neukirchen-Vluyn zum traditionellen NRW offenen Moerser Schwimmwettkampf eingeladen. Gleich 19 Vereine hatten dazu 264 Aktive zu 1.102 Einzel- und 28 Staffelstarts gemeldet und an den Niederrhein geschickt. Auch der SV Rheinhausen war wieder mit einem starken Team von 32 Schwimmern angetreten. Die Trainer Jörg Paeßens, Ricarda Joost, Christian Wieskort und Sarah Kröger konnten sich bei 104 Starts über gleich 71 persönliche Rekorde freuen. Erfreulich, dass...

  • Duisburg
  • 22.11.12
Sport
Jannika Brzuska (Jahrgang 1998)

SV Rheinhausen: Jannika Brzuska in der Schwimmoper erfolgreich - Vereinsrekord und persönliche Bestzeit bei den NRW-Meisterschaften

Normalerweise verbindet man mit der Oper Musik, eine große Bühne und viele Zuschauer. Laut war es, die Bühne war ein 25m-Becken und viele Zuschauer gab es auch. Der Schwimmverband NRW hatte zu den diesjährigen Nordrhein-Westfälischen Kurzbahnmeisterschaften in die Wuppertaler ‚Schwimmoper‘ eingeladen. 86 Vereine hatten dazu 563 Teilnehmer zu knapp 2.100 Starts gemeldet. Auch der SV Rheinhausen konnte zu der Meisterschaft der Jahrgänge 1996 bis 1998 und der offenen Klasse, die wieder von sehr...

  • Duisburg
  • 14.11.12
Sport
Trainer Jörg Paeßens mit seinen Staffelteams

SV-Rheinhausen - Staffeln mit drei TOP 10 Platzierungen und vier Vereinsrekorden beim DMS-J Durchgang in Remscheid

Im bergischen Remscheid fand für die Schwimmerinnen und Schwimmer des SV Rheinhausen der diesjährige DMS-J Durchgang statt. ‘DMS-J’ steht für den Deutschen Mannschaftswettbewerb Schwimmen der Jugend. Hierbei schwimmen immer zwei Jahrgänge alle fünf möglichen 100m-Staffeln (Schmetterling, Rücken, Brust, Freistil, Lagen). Die erschwommenen Zeiten werden addiert – die niedrigste Gesamtzeit gewinnt. Der SVR trat mit jeweils einem Staffelteam in der gemischten Jugend E (Jahrgänge 2003 + 2004), sowie...

  • Duisburg
  • 02.11.12
Sport
SVR-Teilnehmer bei den Verbandsmeisterschaften v.l.: Tim Dietmar, Björn Falk, Marie Leiding, Vivien Paeßens, Tobias Müller, Merit Gangelhoff, Christina Grams, Ann Kathrin Wutz, Katharina Hüsgen, Vivienne Sensis, Jannika Bruzka, Eileen Zoddel, Michelle Döring

Björn Falk mit einem Triple - SVR-Schwimmer holen 15 Medaillen bei den Verbandsmeisterschaften

Es ist schon eine komische Aufteilung. Während die Schwimmerinnen und Schwimmer des rechtsrheinischen Duisburg, z.B. das Duisburger Schwimmteam, zum Schwimmverband Ruhrgebiet gehören, starten der linksrheinisch ansässige SV Rheinhausen im Verband Rhein-Wupper, weil der Rhein genau die Verbandsgrenze darstellt. Dies bedeutete für 13 Aktive des SVR, um an den Verbands-Kurzbahnmeisterschaften teilzunehmen, eine Fahrt bis nach Neuss. Dort absolvierten sie 57 Starts. Insgesamt weitere 426...

  • Duisburg
  • 03.10.12
Sport
stolze Pokalgewinnerinnen: Vivien Paeßens und Merit Gangelhoff

56 Podestplätze und drei Pokale für die Schwimmer des SV Rheinhausen

18 Schwimmerinnen und Schwimmer des SV Rheinhausen reisten in das Hallenbad auf dem Campus der Bochumer Universität und traten mit 77 Einzelstarts beim 34. Herbert Scholven-Mehrkampf Pokalschwimmen des SV Delphin Wattenscheid an. Das Zusammenspiel von 50m-Bahn und einem Wettkampf über 13 verschiedene Strecken an nur einem Tag, machte die Veranstaltung offenbar recht attraktiv. Gleich 19 Vereine von Rhein und Ruhr hatten 264 Aktive zu diesem Wettkampf gemeldet. Der SV Rheinhausen fiel dabei...

  • Duisburg
  • 24.05.12
Sport
Nahmen an den NRW-Meisterschaften teil - (v.l.) hinten: Michelle Döring, Björn Falk, Jannika Brzuska / vorne: Anna Zimmermann, Vivienne Sensis, Vivien Paeßens, Merit Gangelhoff

SVR-Schwimmer mit 14 Bestzeiten bei den NRW-Meisterschaften

Insgesamt 1.090 Teilnehmer und fast genau 4.000 Starts sind die beeindruckenden Eckdaten der diesjährigen NRW-Meisterschaften im Schwimmen in Bochum und Wuppertal. Die Veranstaltungen waren gespickt mit Deutschen und Deutschen Jahrgangsmeistern und das Leistungsniveau war ob der anstehenden Olympischen Spiele in London sehr hoch. Der SV Rheinhausen nahm gleich mit sechs Schwimmerinnen und einem Schwimmer teil, so vielen, wie in den letzten Jahren nicht mehr. Trainer Jörg Paeßens hatte für den...

  • Duisburg
  • 02.05.12
Sport
Die 1. Mannschaft des SV Rheinhausen beim Trainingslager in Bremerhaven.

28 Pokale für das Schwimmteam des SV Rheinhausen

Neben zahlreichen deutschen Schwimmteams, hatten gleich zwei Teams aus den Niederlanden und eine Schwimmerin aus Finnland den Weg zum 1. Pokal-Frühjahrsmeeting an die Wedau gefunden. Der Termin war vom Veranstalter, den Freien Schwimmern Duisburg, ganz bewußt gewählt worden. Direkt nach den Osterferien, in denen viele Vereine Ihre Trainingslager hatten, und kurz vor den anstehenden NRW-Meisterschaften. So konnten viele Trainer bzw. Mannschaften testen, was die Trainingslager gebracht haben....

  • Duisburg
  • 19.04.12
Sport
v.l. / hinten: Björn Falk, Christina Grams, Ida Schüten mitte: Angela Falk, Eileen Zoddel vorne: Vivienne Sensis, Jannika Bruszka, Vivien Paeßens

Zweifacher Verbandsmeister Björn Falk

Zu den Verbandsmeisterschaften der Jahrgänge 1998 und älter auf der 50m Bahn musste Trainer Jörg Paeßens mit seinen Schwimmerinnen und Schwimmern nicht weit fahren. Die Teilnehmer des SV Rheinhausen fanden im Badezentrum in Krefeld-Bockum beste Bedingungen vor. Gleich neun Aktive des SVR hatten die Pflichtzeiten vorab erfüllt und waren startberechtigt. Durch Krankheit um einen reduziert traten Björn Falk (Jahrgang 1998), Vivienne Sensis (98), Vivien Paeßens (97), Ida Schüten (98), Angela Falk...

  • Duisburg
  • 31.03.12
Sport
hinten v.l.: Jill Becker, Sarah Kröger, Carlotta Schüten, Sabine Leiding 
vorne v.l.: Angela Falk, Vivien Paeßens, Vivienne Sensis, Anna Zimmermann, Eileen Zoddel, Michelle Döring, Merit Gangelhoff, Christina Grams und Trainer Jörg Paeßens

SV Rheinhausen mit starkem DMS-Team

Einen so nicht erwarteten Erfolg erzielte die Damenmannschaft des SV Rheinhausen bei den diesjährigen Deutschen Mannschaftswettbewerben im Schwimmen. Im letzten Jahr in die Bezirksliga aufgestiegen, wollte Trainer Jörg Paeßens gerne die Liga halten. Doch durch Krankheit und schulische Veranstaltungen konnte er nicht auf seine stärkste Besetzung zurückgreifen und so war es fraglich, ob die 13.986 Punkte vom Vorjahr wieder erreicht und wenn ja, ob diese für einen Klassenerhalt überhaupt reichen...

  • Duisburg
  • 14.02.12
Sport
Unsere Pokalsieger (v.l.): 
hinten - Björn Falk, Michelle Döring, Jannika Brzuska,
Anna Zimmermann
vorne - Nils Brzuska, Merit Gangelhoff, Carlotta Schüten, Vivien Paeßens (nicht im Bild Luca Schmitz)
2 Bilder

SV Rheinhausen - Vereinsrekord zum Jahresauftakt

Gleich 29 Aktive des Schwimmvereins Rheinhausen (SVR) fuhren zum ersten Wettkampf im neuen Jahr in die Nachbarstadt Ratingen. Beim 9. Winterschwimmfest gab es, neben vielen guten Platzierungen, Pokalen und Bestzeiten, direkt etwas für die Vereinsanalen – einen neuen Vereinsrekord. Zu seinem beliebten Schwimmfest konnte der TV Ratingen 1865 insgesamt 338 Schwimmerinnen und Schwimmer aus 14 Vereinen von Rhein und Ruhr begrüßen. Auf sie alle wartete ein interessantes Programm. Während am Morgen...

  • Duisburg
  • 19.01.12
Sport
hintere Reihe: Anna Zimmermann, Eileen Zoddel, Tim Dietmar, Carlotta Schüten, Merit Gangelhoff, Vivienne Sensis
vordere Reihe: Björn Falk, Tobias Müller, Michelle Döring, Jannika Brzuska, Vivien Paeßens

SV Rheinhausen - ein Dutzend Medaillen bei den Verbandsmeisterschaften

Eine Fahrt ins Bergische Land, genauer gesagt nach Remscheid, musste Trainer Jörg Paeßens mit seinen elf Schützlingen unternehmen, um an den Verbandskurzbahnmeisterschaften der Jahrgänge 2001 und älter teilzunehmen. Neben dem SV Rheinhausen hatten weitere 28 Vereine gemeldet. Insgesamt gab es 1.871 Starts von 416 Aktiven, davon 58 von Athleten des SVR. Seine Tochter Vivien (Jg. 97) war es, die im Wettkampf 31 über 200m Brust das Dutzend Medaillen voll machte. Dies bedeutete im Medaillenspiegel...

  • Duisburg
  • 24.10.11
Sport
hintere Reihe v.l.: Vivienne Sensis (C), Anna Zimmermann (C), Carlotta Schüten (D), Marie Leiding (D), Celina-Luna Witt (D), Merit Gangelhoff (D), Sophie Andrießen (D), Ann-Kathrin Wutz (D)

vordere Reihe v.l.: Jannika Brzuska (C), Angela Falk (C), Ida Schüten (C), Eileen Zoddel (C), Michelle Döring (D), Lea-Marie Herle (C)

Lautstarker Wettkampf in Wuppertal / Spannung für den SVR bei der DMS-J

In Wuppertal fand der DMS-J-Endkampf für den Schwimmverband Rhein-Wupper statt. In diesem Jahr ohne verbandsinterne Vorrunde, so dass über 100 Mannschaften gemeldet waren. Die Wettkämpfe zur DMS-J (Deutscher Mannschaftswettbewerb Schwimmen der Jugend) sind auf jeder Verbandsebene stets eine besondere Veranstaltung. Jede Mannschaft muss fünf Staffeln absolvieren, im Freistil-, Rücken-, Brust-, Schmetterlings- und Lagenschwimmen, und die Mannschaften mit den schnellsten Summenzeiten gewinnen bzw....

  • Duisburg
  • 19.10.11
Sport
Das Team des SV Rheinhausen 1913 e.V.

10 Medaillen bei den Verbandsmeisterschaften

SVR-Jugend so erfolgreich wie schon lange nicht mehr Eine Mammutveranstaltung wäre es geworden und so hatte sich der Schwimmverband Rhein-Wupper entschieden, die Verbandsmeisterschaften 2011 zu splitten. Die Jahrgänge 1997 und älter fuhren somit nach Mönchengladbach und die Jüngeren (1997 – 2001) nach Wuppertal. Dem SV Rheinhausen ist dies offensichtlich gut bekommen. 10 Medaillen, davon zwei goldene, drei silberne und fünf in bronze, brachten sie mit nach Hause. Dies waren so viele wie schon...

  • Duisburg
  • 06.07.11
Sport
h.v.l.: Carlotta Schüten, Anna Zimmermann, Jannika Brzuska / v.v.l.: Ida Schüten, Vivien Paeßens, Tobias Müller

SV Rheinhausen - 7,1 km an zwei Tagen geschwommen

7,1 Kilometer sind sie geschwommen, die sechs Aktiven des Schwimmverein Rheinhausen 1913. In Düsseldorf fanden diesmal die Verbandsmeisterschaften ‘lange Strecken’ der Jahrgänge 2001 und älter auf der 50m-Bahn statt. Trainer Jörg Paeßens war mit Carlotta und Ida Schüten, seiner Tochter Vivien Paeßens, Jannika Brzuska, Anna Zimmermann und dem Hahn im Korb, Tobias Müller, in die Landeshauptstadt gereist. Geschwommen wurden ausschließlich die 400m Lagenstrecke und die 800m bzw. 1.500m...

  • Duisburg
  • 16.03.11
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.