Pandemie

Beiträge zum Thema Pandemie

Kultur
3 Bilder

Gegen den Corona-Blues
Ein kleiner Kanon für sangesfreudige Corona-Müde

Heute habe ich mal ganz was anderes in der Pipeline als Naturfotografie: Es wird ja aktuell viel berichtet und auch nicht wenig geklagt über alle möglichen Einschränkungen, die der Corona-Pandemie geschuldet sind. Mein kleines Liedchen stimmt in diese Klagen mit ein – auf den ersten Blick. Wie viele andere gemeinschaftliche Aktivitäten, ist auch das gemeinsame Singen, etwa in Chören, nicht kompatibel mit dem Bemühen, unserem diesjährigen Plagegeist die Verbreitung zu erschweren. Aerosole, so...

  • Hattingen
  • 16.11.20
  • 4
  • 1
Kultur
Viele Existenzen von Künstlern sind durch die Pandemie bedroht. Der Hattinger Kindermusiker Daniel Kallauch und sein Spaßvogel Willibald haben in der Corona-Krise eine Möglichkeit gefunden, neue Wege zu gehen - mit großem Erfolg.

Corona zum Trotz: Singspiel „Weihnachten ist Party für Jesus“ mit großer Flexibilität für Gottesdienst-Gestalter
Hattinger Kindermusiker Daniel Kallauch nutzt Chance und entwickelt neue Ideen

Viele Existenzen von Künstlern sind durch die Corona-Pandemie bedroht. Der Hattinger Kindermusiker Daniel Kallauch hat in dieser Krise eine Möglichkeit gefunden, neue Wege zu gehen - mit großem Erfolg. Wie seine neuen Ideen auch Kirchen und Gemeinden an Heiligabend einen coronakonformen Weihnachtsgottesdienst ermöglichen, lesen Sie hier ... "Statt den Kopf in den Sand zu setzen, hat der Hattinger Musiker durch ein Crowdfunding über 35.000 Euro gesammelt und vor drei Wochen sein 40. Album für...

  • Hattingen
  • 29.10.20
Vereine + Ehrenamt
Die Seniorenzeithilfe nimmt ihre Erzählcafés in den Räumen des DRK (Talstraße 23) wieder auf. (Symbolfoto)

Am Mittwoch, 28. Oktober, 15 Uhr in den Räumen des DRK (Talstraße 23)
"In der Pandemie": Erzählcafé der Seniorenzeithilfe

Die Seniorenzeithilfe nimmt ihre Erzählcafés in den Räumen des DRK (Talstraße 23) wieder auf und lädt für den kommenden Mittwoch, 28. Oktober, 15 Uhr in die Räume des DRK "zu einem spannenden Erzählcafé der SZH mit hochaktuellem Anlass ein: In der Pandemie.", kündigt Rolf Potthoff, Vorsitzender der Seniorenzeithilfe an. Der Eintritt ist frei. Manch einer denkt gern an die Zeiten des sogenannten „Vermummungsverbotes“ zurück, als Menschen noch Gesichter hatten und die Verhüllung derselben...

  • Hattingen
  • 26.10.20
Politik
Innenminister Herbert Reul sagte am Dienstag in Düsseldorf, dass die Kriminalitätsrate während der Pandemie um 23 Prozent gesunken ist. Foto: Land NRW/R. Sondermann

Innenminister Reul stellt aktuelle Zahlen aus NRW vor
Kriminalität geht um 23 Prozent zurück - auch weniger häusliche Gewalt

Wohnungseinbrüche, Raubüberfälle, Taschendiebstähle: Delikte, die seit Beginn der Corona-Pandemie deutlich zurückgegangen sind. Auch häusliche Gewalt hat in dieser Zeit abgenommen. Insgesamt habe es in NRW von Anfang März bis Ende Juni 23 Prozent weniger Strafanzeigen gegeben, teilte Innenminister Herbert Reul am Dienstag in Düsseldorf mit. 365.676 Strafanzeigen wurden in dem genannten Zeitraum gestellt, 107.954 weniger als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Laut Reul eine logische...

  • Essen-Süd
  • 09.07.20
  • 2
Politik
NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann kündigte heute Lockerungen der Besuchsverbote in Pflegeeinrichtungen an. Foto: Land NRW/Mark Hermenau

Coronakrise: NRW-Gesundheitsministerium setzt Expertenteam ein
Laumann will Besuchsverbot für Hochbetagte lockern

Rund 170.000 Menschen leben in nordrein-westfälischen Alten- und Pflegeheimen. NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann möchte, dass die Hochbetagten bald wieder Besuch bekommen können. Bis heute gibt es in NRW 408 Corona-bedingte Todesfälle, vor allem betroffen sind hochbetagte und schwer vorerkrankte Menschen. ""Wir haben den Besuchs-Stopp, weil das Virus für diese Gruppen hoch gefährlich ist", sagte Laumann heute in Düsseldorf. Gleichzeitig müsse man sehen, wie man das Besuchsverbot...

  • Essen-Süd
  • 08.04.20
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.