Polizei Hagen

Beiträge zum Thema Polizei Hagen

Blaulicht
4 Bilder

Mutter und Kind angefahren
Hagen: Verkehrsunfall an der Ampelanlage

Am Freitag, den 13.12.2019, gegen 18.50 Uhr, überquerte eine 47 - jährige Hagenerin in Begleitung eines 5 - jährigen Jungen die Wehringhauser Straße zu Fuß an der Kreuzung Bergischer Ring / Wehringhauser Straße / Graf-von-Galen-Ring. Eine vom Bergischen Ring kommende 34 - jährige Gevelsbergin übersah beim Abbiegen mit ihrem VW Polo die Fußgänger. Bei dem Zusammenstoß wurden die Fußgänger schwer verletzt und mussten ins Krankenhaus. Eine Lebensgefahr bestand glücklicherweise nicht. Durch die...

  • Hagen
  • 13.12.19
Blaulicht

Bitte melden!
Polizei sucht Zeugen nach Unfall in Hagen-Hohenlimburg

Am Montag, 9. Dezember, ereignete sich gegen 13.30 Uhr ein Verkehrsunfall auf der Oeger Straße in Hohenlimburg. Eine 55-jährige Audi-Fahrerin verletzte sich schwer, nachdem sie in Richtung Mühlenbergstraße fahrend aus bislang ungeklärter Ursache mit dem Sattelzug eines 41-Jährigen kollidierte. Die Polizei sucht einen Autofahrer, der nach Angaben der Beteiligten Zeuge des Unfalls wurde und sich mit seinem Fahrzeug direkt hinter dem Audi befunden hatte. Hinweise werden unter Tel. 02331-986...

  • Hagen
  • 11.12.19
Blaulicht

Trunkenheitsfahrt in Hagen
Mann begeht mit 3,7 Promille Verkehrsunfallflucht

Am Samstag, 7. Dezember, gegen 21 Uhr, verständigte ein 57-jähriger Hagener die Polizei, nachdem er Zeuge einer Verkehrsunfallflucht geworden war. Der Mann befuhr mit seinem Fahrzeug die Industriestraße in Richtung Sauerlandstraße und sah, wie ein Audi mit einem Zaun kollidierte und anschließend von der Unfallstelle in Schlangenlinien fahrend flüchtete. Der Zeuge folgte dem Fahrzeug bis zu einem Parkplatz. Als die Polizei eintraf, fand diese den 35-jährigen Audi-Fahrer im Auto vor. Er stand...

  • Hagen
  • 09.12.19
Blaulicht

Nach zehn Jahren ist Schluss
Polizei Hagen verabschiedet Diensthund Manfred in den Ruhestand

Fast zehn Jahre war Manfred im Dienst der Hagener Polizei. Er kam bereits als Junghund zu seinem Diensthundeführer Achim Hilger. Der 49-Jährige durchlief mit ihm nicht nur die Schutzhundprüfung, sondern auch alle Tests zum Rauschgiftspürhund. In seinem Leben hat "Manni", wie ihn viele Polizisten nennen, so einiges erlebt. Er war mit seinem Herrchen bei Sondereinsätzen in Berlin, Hamburg und Köln. Auch in Hagen hat er das ein oder andere Highlight erlebt. Einmal konnte er eine...

  • Hagen
  • 09.12.19
Blaulicht
Öffentlichkeitsfahndung nach Diebstahl: Wer kennt diesen Mann?
2 Bilder

Zeugen, bitte melden!
Öffentlichkeitsfahndung nach Diebstahl: Wer kennt diesen Mann?

Bereits am 3.September  gegen 14 Uhr wurde eine 38-Jährige Opfer eines Diebstahls. Die Frau war in einer Bankfiliale in der Elberfelder Straße und vergaß dort ihr Mobiltelefon an einem Schalter. Zwei Männer fanden das Handy, einer von ihnen steckte es anschließend ein. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zu dem Unbekannten geben können. Sie werden unter der Tel. 02331-986 2066 entgegengenommen.

  • Hagen
  • 06.12.19
Blaulicht

Polizei Hagen kontrollierte 160 Personen und 120 Fahrzeuge
Schwerpunkteinsatz zur Bekämpfung des Wohnungseinbruchsdiebstahls

Kaum eine Straftat beeinträchtigt das Sicherheitsgefühl der Bevölkerung in so hohem Maße, wie der Wohnungseinbruchdiebstahl. Die Täter verletzen durch das Eindringen in den geschützten Lebensraum die Privatsphäre der Geschädigten erheblich. Heute führte die Polizei Hagen zwischen 10 und 18 Uhr Schwerpunktkontrollen zur Bekämpfung des Wohnungseinbruches durch. Durch gezielte Präsenz und an an Verkehrsknotenpunkten erlangten die rund 30 Beamten wichtige Erkenntnisse. Auf der Herdecker Straße...

  • Hagen
  • 03.12.19
Blaulicht

Dann muss eben Blut fließen.
Hagen: Betrunkenem fehlt die Luft für Test

Am Samstag, 30. November, hielt eine Streifenwagenbesatzung gegen23 Uhr einen 27-Jährigen an. Bei der Verkehrskontrolle nahmen die Beamten Alkoholgeruch in der Umgebungsluft wahr. Ein erster Vortest ergab einen Wert von knapp über 0,5 Promille. Um die Ordnungswidrigkeit gerichtsverwertbar zu dokumentieren, nahmen die Polizisten den Betrunkenen mit auf die Wache. Hier sollte ein weiterer, nun gerichtsfester, Test durchgeführt werden. Der Atem des 27-Jährigen reichte hier auch nach mehreren...

  • Hagen
  • 02.12.19
  •  1
Blaulicht

Einsatzkräfte kontrollierten 223 Fahrzeuge und 149 Personen
Großeinsatz in Hagen - mobile Täter im Visier

Am heutigen Dienstag, 26. November, beteiligte sich die Polizei Hagen an einem landesweiten Fahndungs- und Kontrolleinsatz im Rahmen der Aachener Erklärung. An den integrativen Kontrollen sind insgesamt 91 Polizisten beteiligt. Unterstützung erhielt die Polizei Hagen von der Bereitschaftspolizei Dortmund. Ziel des Großeinsatzes ist die Bekämpfung der Eigentumskriminalität und der Hauptunfallursachen. Hierzu waren zivile und uniformierte Einsatzkräfte im ganzen Stadtgebiet unterwegs und führten...

  • Hagen
  • 26.11.19
Blaulicht
Die Polizei bittet um Hinweise durch Zeugen. Wer kann Angaben zu der Identität der abgebildeten Person  im nächsten Bild machen? 
Hinweise werden unter der Tel. 02331-986 2066 entgegengenommen
3 Bilder

Fahndung in Hagen
Öffentlichkeitsfahndung nach Ladendiebstahl: Wer kennt den Zigarettendieb?

Bereits am 6. August entwendete ein Mann eine Vielzahl von Zigarettenpackungen in einer Drogerie in der Kölner Straße in Hagen Haspe. Er steckte die Ware in seine Jacke und verließ das Geschäft ohne zu bezahlen. Auch einen Tag später stahl er diverse Zigarettenpackungen auf gleiche Weise in einer Drogerie am Bergischen Ring. Der Unbekannt trug bei der Tatausführung am 06. August eine auffällige, schwarze Jacke. Die Polizei bittet um Hinweise durch Zeugen. Wer kann Angaben zu der Identität...

  • Hagen
  • 26.11.19
Blaulicht

75-Jähriger begeht Verkehrsunfallflucht
Hagen: Erst Bus touchiert, dann abgehauen

Am Samstag, 23. November, kam es gegen 19 Uhr, zu einer Verkehrsunfallflucht auf der Selbecker Straße. Nach bisherigen Erkenntnissen stoppte ein Bus an der Haltestelle "Am Damm", um Fahrgäste zusteigen zu lassen. Ein Audi fuhr aus Breckerfeld kommend in Richtung Hagen und kollidierte im weiteren Verlauf leicht mit dem Heck des Busses. Im Anschluss setzte der Fahrer sein Fahrzeug zurück und entfernte sich ohne anzuhalten von der Unfallstelle. Der 49-jährige Busfahrer wurde durch Fahrgäste...

  • Hagen
  • 25.11.19
Blaulicht

Zeugen gesucht
Zwei Autos in Vorhalle in der Nacht zu Sonntag in Brand gesetzt

In der Nacht zu Sonntag brannten in der Reichsbahnstraße in Vorhalle zwei Pkw. Kurz nach Mitternacht, gegen 0.05 Uhr standen ein VW Touran und ein 3er BMW, die in der Reichsbahnstraße parkten, plötzlich in Flammen. Beim Eintreffen der alarmierten Feuerwehr hatten die Flammen bereits den Frontbereich beider Pkw ergriffen. Zuvor hatte ein 37-jähriger Anwohner versucht, einen der Pkw selbst zu löschen. Dabei atmete er Rauchgase ein und musste vom Rettungsdienst zur Behandlung in ein Krankenhaus...

  • Hagen
  • 25.11.19
Blaulicht

Vorfall in und vor Hagener Spielhalle
Alkoholisierter Mann schießt mit Schreckschusswaffe

Am Donnerstag, 21. November, musste die Polizei in den frühen Abendstunden nach Wehringhausen ausrücken. Der Betreiber eines Spielkasinos hatte gemeldet, dass ein alkoholisierter Gast mit einer Schreckschusspistole vor seinem Laden geschossen habe. Er sei auch mit der Waffe bedroht worden. Zuvor hatte der Inhaber den 36-jährigen Mann der Spielhalle verwiesen. Um 21.30 Uhr konnte eine Polizeistreife einen Mann, auf den die Beschreibung zutraf, auf der Wehringhauser Straße aufgreifen. Wie...

  • Hagen
  • 22.11.19
Ratgeber
Polizeipräsident Wolfgang Sprogies (3.v.li.), EWG-Geschäftsführer Michael Henseler (4.v.li.) und Oberbürgermeister Erik O. Schulz (4.v.re.) freuen sich über die neue Anlaufstelle in Wehringhausen.

Offene Sprechstunden sind ab Freitag bürgernah möglich
Neue Anlaufstelle für Bürger in Wehringhausen

Näher an den Bürgern sein: Diese Möglichkeit bietet die neue Anlaufstelle in der Sternstraße 11 in Wehringhausen, die am Montag offiziell von Oberbürgermeister Erik O. Schulz, Polizeipräsident Wolfgang Sprogies und Michael Henseler, Geschäftsführer und Vorstandsvorsitzender der Hagener Wohnungsgenossenschaft (EWG), eröffnet wurde.  Die EWG war vor einiger Zeit an die Stadt Hagen und die Polizei mit dem Angebot herangetreten, eine Wohnung in Wehringhausen zur Verfügung zu stellen. "Wir...

  • Hagen
  • 20.11.19
Blaulicht
3 Bilder

Wer hat Karin O. aus Hagen gesehen?
Hagen: Fahndung nach vermisster 42-Jähriger

Aktuell wird die 42-jährige Karin O. vermisst. Die Frau hat sich aus ihrem normalen Lebensumfeld entfernt. Angehörige hatten zuletzt am 18. Oktober Kontakt zu der Hagenerin. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass sie sich in hilfloser Lage befindet. Zuletzt war sie mit einem grauen VW Polo mit dem amtlichen Kennzeichen HA- IB 927 unterwegs. Die Vermisste ist aktuell deutlich schlanker als auf den veröffentlichten Fotos und hat kürzere Haare. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass...

  • Hagen
  • 20.11.19
Blaulicht

Ladendieb in Eckesey festgenommen
Gauner-Duo wollte Akkuschrauber und Heizungspumpen mitgehen lassen

Am Dienstag beobachtete ein Ladendetektiv im Bauhaus-Baumarkt auf der Eckeseyer Straße zwei Männer, die mehrere Akkuschrauber und Heizungspumpen im Gesamtwert von rund 630 Euro in einer Tasche verschwinden ließen. Als die Diebe den Baumarkt verlassen wollten, sprach der Ladendetektiv sie an. Einer der beiden Männer ergiff sofort die Flucht und verschwand in unbekannte Richtung. Der Ladendetektiv und weitere Angehörige des Baumarktes hielten den anderen Ladendieb bis zum Eintreffen der...

  • Hagen
  • 20.11.19
Blaulicht
Die Polizei sucht nach Zeugen, die Hinweise zu den Handydieben geben können. 
Hinweise nehmen die Beamten unter der Tel. 02331-986.
4 Bilder

Fahndung
Wer kennt diese Smartphonediebe? Polizei Hagen sucht Hinweise

Bereits am 17. September entwendeten zwei Männer gegen 19.45 Uhr Smartphones aus einem Mobilfunkladen in der Straße Friedrich-Ebert-Platz. Nun sind sie zur Fahndung ausgeschrieben. Die Männer hatten einen Mitarbeiter in ein Beratungsgespräch verwickelt, im weiteren Verlauf wollte dieser ein Handy-Modell aus einem Lagerraum holen. In der Zwischenzeit stahlen die Täter drei Vorführ-Smartphones im Gesamtwert von rund2.800 Euro und flüchteten. Die Polizei sucht nach Zeugen, die Hinweise zu den...

  • Hagen
  • 19.11.19
Blaulicht

Polizei geht von keiner konkreten Gefahr aus
Drohbriefe an Hagener Schulen aufgetaucht

Am Sonntag und Montag, 17. und 18. November, gingen an verschiedenen Hagener Schulen eine Droh-E-Mail ein. Der Wortlaut der E-Mail ist gleich. Zum jetzigen Zeitpunkt sind fünf Schulen, über das gesamte Stadtgebiet verteilt, betroffen. Es handelt sich nach bisherigem Kenntnisstand um die Realschule Hohenlimburg, das Fichte-Gymnasium, das Christian-Rohlfs-Gymnasium sowie die Berufskollegs Cuno I und Cuno II. Nach wie vor bestehen auf Seiten der Polizei deutliche Zweifel an der Ernsthaftigkeit...

  • Hagen
  • 18.11.19
Blaulicht

100 Personen kontrolliert
Polizei in Hagen im Einsatz zur Bekämpfung der Jugendkriminalität

Am Wochenende führte die Polizei Hagen in Zusammenarbeit mit Behörden der Stadt einen Schwerpunkteinsatz zur Bekämpfung der Jugendkriminalität durch. Alleine am Samstag wurden über 100 Personen durch die eingesetzten Beamten kontrolliert. Insgesamt ahndeten die Einsatzkräfte 27 Ordnungswidrigkeiten, fertigten sieben Strafanzeigen und stellten fünf Steuervergehen fest. Zudem gab es eine Festnahme, eine weitere Person kam ins Gewahrsam.

  • Hagen
  • 18.11.19
Blaulicht

Verwarngeld für polnischen Fahrer
Hagen: Kleinlaster fährt sich auf dem Tücking fest

Am Samstagmittag meldeten Verkehrsteilnehmer einen polnischen Kleinlaster mit Anhänger auf dem Tücking. Das mit drei Pkw beladene Gespann hatte sich offensichtlich trotz des bestehenden Verkehrsverbotes auf dem Tücking festgefahren. Die eingesetzten Polizeibeamten konnten den 24-jährigen Mann aus Polen und sein Gespann befreien. Da es am Tücking immer wieder zu Verstößen gegen das Verkehrsverbot für Lkw kommt, erhoben die Beamten auch in diesem Fall ein Verwarnungsgeld.

  • Hagen
  • 18.11.19
Blaulicht

Was ist bei einer Haltestelle mit einem roten Punkt zu beachten?
Gezielte Kontrollen der Hagener Polizei am Freitag

Am Freitag, 15. November, führt die Polizei Hagen gezielte Kontrollen im Bereich von Bushaltestellen durch, die mit einem roten Punkt gekennzeichnet sind. Diese finden sich vor allem in der Nähe von Schulen, Kindergärten sowie Seniorenheimen. An Haltestellen mit einem roten Punkt ist besondere Aufmerksamkeit für alle Verkehrsteilnehmer geboten. Schaltet ein Bus bei seinem Stopp die Warnblickanlage ein, gilt ein Überholverbot bis zum Stillstand des Busses. Danach dürfen Fahrzeug lediglich in...

  • Hagen
  • 14.11.19
Blaulicht

Die Polizei Hagen vermeldet:
Identität von verstorbenem Radfahrer geklärt

Der am Freitag, 8. November, auf der Hövelstraße tot aufgefundene Radfahrer konnte zweifelsfrei identifiziert werden. Bei dem Mann handelt es sich um einen 68-jährigen Mann aus Hagen. Er war in Folge eines internistischen Problems verstorben. Ein Fremdverschulden ist ausgeschlossen. Die Polizei Hagen bedankt sich für die zahlreichen Hinweise durch die Bevölkerung.

  • Hagen
  • 13.11.19
Blaulicht

Die Polizei in Hagen benötigt Hilfe
Zeuge nach Raubüberfall auf 14-Jährigen gesucht

Bereits am Donnerstag, 7. November, wurde ein 14-Jähriger gegen8.30 Uhr Opfer eines Raubüberfalls. Der Jugendliche war auf dem Weg zur Schule, als ihn ein unbekannter Mann in der Friedensstraße ansprach und im weiteren Verlauf mit einem Messer bedrohte. Der Täter hatte nach Zigaretten sowie Alkohol verlangt und durchsuchte den Hagener. Als ein Zeuge hinzukam und den Mann aufforderte den Jugendlichen in Ruhe zu lassen, flüchtete dieser. Anschließend entfernte sich auch der Zeuge in...

  • Hagen
  • 11.11.19
Blaulicht
Mit diesem Fahrrad verunglückte der Unbekannte.

Kennt jemand dieses Fahrrad?
Polizei bittet um weitere Hinweise nach Tod eines unbekannten Fahrradfahrers

Wie die Polizei Hagen bereits am Freitag, 8. November, berichtete, wurde in der Hövelstraße ein Fahrradfahrer nach einem Unfall auf einem wenig frequentierten Waldweg tot aufgefunden. Es gibt weiterhin keine Hinweise auf ein Fremdverschulden. Zur Klärung der Identität veröffentlicht die Polizei nun ein Foto des Fahrrads, mit dem der Verstorbene gestürzt war. Der Unbekannte kann zudem wie folgt beschrieben werden: Er ist ca. 60 bis 70 Jahre alt, ca. 170 bis 175cm groß und korpulent. Er hat...

  • Hagen
  • 11.11.19
Blaulicht
Illegaler Tabak wurde gefunden.

Shisha-Bars erneut durch Zoll, Stadt Hagen und Polizei kontrolliert
Hagen: 50 Dosen illegalen Tabaks

Erneut rückten Einsatzkräfte von Zoll, Ordnungsamt, Stadtverwaltung und Polizei Hagen mit insgesamt 23 Ordnungshüter aus, um Shisha-Bars im Bahnhofsbereich unter die Lupe zu nehmen. Bereits in der Vergangenheit kam es bei den Kontrolleinsätzen immer wieder zu Sicherstellungen von unversteuertem Tabak. Auch dieses Mal, in den Abendstunden des Freitags, wurden die Einsatzkräfte fündig: In vier durchsuchten Bars konnten über 50 Dosen illegalen Tabaks aufgefunden und sichergestellt werden. Der...

  • Hagen
  • 11.11.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.