Polizeibericht

Beiträge zum Thema Polizeibericht

Blaulicht
Auf der Halde Hoppenbruch hat es am Dienstagabend einen schweren Fahrradunfall gegeben. Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr ein 20-Jähriger aus Bochum mit seinem Mountainbike gegen 18.30 Uhr die Mountainbike-Strecke herunter.

Sturz auf der Halde Hoppenbruch
Bochumer Mountainbiker verunglückt schwer

Auf der Halde Hoppenbruch hat es am Dienstagabend einen schweren Fahrradunfall gegeben. Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr ein 20-Jähriger aus Bochum mit seinem Mountainbike gegen 18.30 Uhr die Mountainbike-Strecke herunter. Als er über eine Sprungschanze fuhr, verunglückte er und stürzte. Der junge Mann wurde bei dem Unfall schwer verletzt, ein Rettungshubschrauber brachte ihn ins Krankenhaus.

  • Herten
  • 14.04.21
Blaulicht
In Marl forderte in Unfall einen Verletzten und 7000 Euro Schaden.

Zusammenstoß auf Herzlia-Allee in Marl endet am Ampelmast
Recklinghäuser kann sein Auto nicht mehr abbremsen

Bei einem Verkehrsunfall am heutigen Donnerstag gegen 10.30 Uhr wurde auf der Herzlia-Allee in Marl ein 58-Jähriger verletzt. Nach bisherigen Erkenntnissen wartete der 58-Jährige im Bereich der Pommernstraße mit seinem Wagen an einer roten Ampel. Ein 32-jähriger Autofahrer aus Recklinghausen, der ebenfalls auf der Herzlia-Allee in Richtung Bergstraße unterwegs war, konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und prallte auf das stehende Auto auf. Dadurch wurde das Auto des 58-Jährigen noch gegen...

  • Marl
  • 11.03.21
Blaulicht
In Recklinghausen sucht die Polizei Zeugen, die Hinweise zu einer Prügelei geben können.

Wilde Prügelei vor Supermarkt in Recklinghausen
Mann und Frau schlagen und treten auf 55-Jährigen ein - Zeugen gesucht

Die Nerven liegen anscheinend blank in der Corona-Krise. Und so sucht die Polizei jetzt Zeugen, die Hinweise zu einem Streit mit anschließender Prügelei auf einem Supermarkt-Parkplatz an der Berghäuser Straße in Recklinghausen machen können. Dort waren am Dienstagmittag gegen 13.30 Uhr zunächst ein 55-jähriger Mann aus Bochum und ein noch unbekannter Mann verbal aneinandergeraten. Die Situation eskalierte, es kam zur wilden Prügelei - in dessen Verlauf sich dann noch eine Frau einmischte, die...

  • Recklinghausen
  • 10.03.21
Blaulicht
In Marl forderte ein Verkehrsunfall fünf Verletzte.

Auffahrunfall in Marl fordert fünf Verletzte
Drei Autos prallen auf Bergstraße zusammen

Fünf Verletzte und drei verbeulte Autos, so die Bilanz eines Auffahrunfalls auf der Bergstraße in Marl. Am Mittwoch gegen 15.20 Uhr fuhr ein 54-jähriger Marler mit seinem Auto auf der Bergstraße in Richtung Victoriastraße. Kurz nach der Wielandstraße prallte er auf das Auto einer verkehrsbedingt wartenden 19-jährigen Frau. Durch den Aufprall wurde ihr Wagen auf das vor ihr stehende Auto eines 25-Jährigen geschoben. Die beiden Mitfahrerinnen der 19-Jährigen, 39 und 14 Jahre alt, wurden ebenso...

  • Marl
  • 04.03.21
Blaulicht
In Marl stiegen Einbrecher in einen Supermarkt ein.

Einbruch in Marler Supermarkt
Täter schlagen Glasscheibe ein

Auf der Zechenstraße in Marl sind unbekannte Täter in der Nacht auf Donnerstag in einen Supermarkt eingebrochen. Nach bisherigen Erkenntnissen warfen oder schlugen die Täter eine Glasscheibe ein, stiegen in das Geschäft und erbeuteten Zigaretten. Anschließend flüchteten sie in unbekannte Richtung. Die Tatzeit liegt zwischen 21.15 Uhr am Mittwochabend und dem heutigen Donnerstag um  5.30 Uhr. Hinweise zu den Einbrüchen und Diebstählen nimmt die Polizei unter Tel. 0800/2361 111 entgegen.

  • Marl
  • 18.02.21
Blaulicht
Eine Seniorin aus Recklinghausen ließ sich von zwei Trickbetrügern nicht hinters Licht führen.

Vorsicht! Corona-Trickbetrüger
94-jährige Recklinghäuserin lässt zwei Gauner abblitzen

Eine aufgeweckte Seniorin hat in Recklinghausen einen möglichen Corona-Trickbetrug verhindert. Am Montag hatten unbekannte Männer bei der 94-jährigen Frau geklingelt. Sie gaben an, mit der älteren Dame ein Vorgespräch zur Corona-Impfung führen zu wollen. Die Frau reagierte absolut richtig und öffnete nicht die Tür und ließ auch niemanden in die Wohnung.Stattdessen sprach sie nur über die Gegensprechanlage mit den Personen und ließ sich auf nichts ein. Wie sich herausstellte, war die Seniorin...

  • Marl
  • 13.01.21
Blaulicht
In Recklinghausen stiegen Einbrecher in eine Wohnung ein.

Spieleliebhaber steigen in Recklinghäuser Wohnung ein
Playstation und Videos geklaut

Was Menschen nicht so alles für eine Playstation machen... In Recklinghausen stiegen deshalb bislang Unbekannte sogar in eine Wohnung dafür ein. Am Montagabend kletterten die Einbrecher auf ein Garagendach an der Horster Straße im Stadtteil Boy. Von hier aus drückten sie ein auf Kipp stehendes Badezimmerfenster auf. Aus der Wohnung nahmen sie eine Playstation und Videospiele mit. Anschließend flüchteten die Täter in unbekannte Richtung. Hinweise nimmt die Polizei unter der 0800 2361 111...

  • Marl
  • 12.01.21
Blaulicht
Ein Tote forderte ein Feuer in einer Wohnung in Marl.

Bei Brand in Marl kommt eine Frau ums Leben
90-Jährige kann nur noch tot geborgen werden

Bei einem Wohnungsbrand in Marl starb eine 90-jährige Frau. Das Feuer entstand in einer Wohnung im Obergeschoss eines Hauses an der Straße "Am Erzschacht". Die 90-Jährige Bewohnerin konnte nur noch tot geborgen werden. Gegen 16.45 Uhr war am Sonntag das Feuer in dem Haus gemeldet worden. Zwei weitere Bewohner des Hauses konnten sich ins Freie retten. Flammen schlugen auch noch auf das Dach des Nebenhauses über. Der Brand konnte durch die Feuerwehr gelöscht werden. Das Fachkommissariat für...

  • Marl
  • 28.12.20
Blaulicht
3 Bilder

Wer kennt diesen Täter?
Kontokarte gestohlen und fünfstelligen Geldbetrag in Recklinghausen abgehoben

Die Polizei Recklinghausen sucht mit diesen Fotos einen unbekannten Geldabheber, der am 30. Juni 2020 in Recklinghausen in einer Bank einen fünfstelligen Betrag mit einer gestohlenen Karte abgehoben hat. Der bislang unbekannte Tatverdächtige gelangte auf nicht bekannte Weise in den Besitz der Kontokarte und des Personalausweis des Geschädigten. Der Geschädigte bemerkte erst später den Verlust seiner gesamten Geldbörse. Unter Vorlage der Kontokarte und Personalauswies hob der unbekannte...

  • Marl
  • 16.12.20
  • 1
Blaulicht

Herten: 14-Jähriger nach Unfall schwer verletzt ins Krankenhaus

Ein 14-Jähriger aus Herten ist am Montag auf der Kurt-Schumacher-Straße von dem Auto einer 26-Jährigen aus Herten angefahren worden. Der Jugendliche wollte um 18.50 Uhr zu Fuß die Straße überqueren und rannte auf die Fahrbahn, wo die 26-Jährige mit ihrem Auto unterwegs war. Der Junge wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht und stationär aufgenommen.

  • Herten
  • 25.06.19
Blaulicht

Herten: Unfall auf Kreuzung mit drei Verletzten

Drei Frauen wurden am Freitag um 09.50 Uhr bei einem Unfall leicht verletzt. Ein 18-jähriger Duisburger wollte mit seinem Auto von der Heidestraße nach links in die Marler Straße abbiegen. Dabei stieß er mit dem Wagen einer 79-jährigen Dorstenerin zusammen, die ihm von der Dorstener Straße entgegenkam. Die 17-jährige Beifahrerin des Duisburgers, die 79-jährige Fahrerin des anderen Autos und deren 56-jährige Beifahrerin aus Dorsten wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Die zwei Dorstenerinnen...

  • Herten
  • 21.06.19
Blaulicht

Nach illegalem Rennen in Shisha-Bar gestellt
Polizei beschlagnahmt Sportwagen

Am Donnerstag, 8.11., meldeten mehrere Zeugen gegen 20.15 Uhr auf der Schützenstraße in Herten einen weißen BMW und einen gelben Porsche, die zwischen der Nimrodstraße und der Ewaldstraße immer wieder mit einer sehr hohen Geschwindigkeit hintereinander herfuhren. Eine 28-jährige Fußgängerin aus Herten musste die Fahrbahn hastig überqueren, um nicht von einem der beiden Fahrzeug erfasst zu werden. Die beiden 27- und 24-jährigen Fahrzeugführer aus Dortmund und Radevormwald konnten im Rahmen der...

  • Herten
  • 09.11.18
Überregionales

An Rosenmontag: Rollerfahrer verletzt

Auf Schneematsch ist ein 60-jähriger Rollerfahrer am Montag um 10.45 Uhr "Am Graben" ausgerutscht und hingefallen. Er wollte einem entgegenkommenden Pkw ausweichen. Der Rollerfahrer wurde verletzt und musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Sachschaden wird auf 1000 Euro geschätzt.

  • Herten
  • 12.02.18
Überregionales

Auto beschädigt und Polizist beleidigt

Ein 22-Jähriger aus Herten hat am Samstag gegen 15.10 Uhr erst ein Auto beschädigt und dann noch Widerstand gegen Polizisten geleistet. Ein Zeuge sah, wie der 22-Jährige in Begleitung von zwei weiteren, etwa 19 bis 24 Jahre alten Männern gegen ein Auto getreten und auf die Windschutzscheibe geschlagen haben. Der Sachschaden am Auto wird auf 1000 Euro geschätzt. Die hinzugerufene Polizei traf vor Ort auf den 22-Jährigen, seine Begleiter waren bereits geflüchtet. Der Hertener beleidigte und...

  • Herten
  • 12.02.18
Überregionales
Die Kripo ermittelt. Foto: Falk Jaquart/pixelio.de

Auto fährt in Pfandhaus: Spektakulärer Einbruch in Datteln

Ein spektakulärer Geschäftseinbruch ereignete sich in der Nacht auf Montag, 11. November, gegen 2.45 Uhr in der Dattelner Fußgängerzone. Die Täter fuhren mit einem gestohlenen Auto in das Schaufenster eines Pfandhauses auf der Hohen Straße. Nachdem sie das Geschäft ausgeräumt hatten, fuhren sie mit ihrer Beute in einem weiteren Auto davon. Das für den Einbruch benutzte Fahrzeug ging in Flammen auf. Die Feuerwehr löschte den Brand. Bei den Tätern handelt es sich laut Polizeibericht um mehrere...

  • Datteln
  • 12.11.13
Überregionales

Mann sticht Lebensgefährten seiner Ex-Frau nieder

Am Sonntag gegen 6 Uhr wurde in Marl auf der Grotekampstraße ein 35-jähriger Mann türkischer Abstammung durch einen Messerstich in den Bauch lebensgefährlich verletzt. Bei dem Täter handelt es sich um den 37-jährigen Ex-Mann der 32-jährigen Lebensgfährtin des Verletzten, die bei der Tat ebenfalls durch Schläge mit einem Metallstab verletzt wurde. Schwangere mit Metallstab traktiert Die Verletzte befindet sich in der Schwangerschaft. Eine Gefahr für das ungeborene Leben besteht nicht. Die...

  • Marl
  • 27.05.13
Politik

Salafisten planten Anschläge gegen Pro NRW

Die NRW-Polizei hat heute in Leverkusen, Essen und Bonn vier Männer festgenommen, die der salafistischen Szene angehören. Sie stehen im Verdacht, Gewalttaten gegen Mitglieder der rechtsextremistischen Partei pro NRW geplant zu haben. Dies teilt die Staatskanzlei in Düsseldorf mit. Gefahr durch Salafisten „Die Festnahmen beweisen, dass die Sicherheitsbehörden wachsam sind und die Gefahr durch extremistische Salafisten sehr ernst nehmen“, sagte Innenminister Ralf Jäger. Gewalt sei kein Mittel der...

  • Essen-Nord
  • 13.03.13
  • 14
Überregionales
Kai-Uwe Hagemann "im Einsatz", die Kamera hat er stets dabei.
5 Bilder

Bürgerreporter des Monats Januar: Kai-Uwe Hagemann

Kai-Uwe Hagemann widmet sich als Bürgerreporter den spektakulären Einsätzen von Polizei, Ferwehr und Rettungskräften: Vom Unfall mit Schwerverletzten bis zum Garagenbrand ist der Hagener vor Ort. Die von ihm mit eigenen Fotos angereicherten Berichte werden von den Lokalkompass-Nutzern in großer Zahl gerne und regelmäßig verfolgt. 1. Stellen Sie sich kurz vor: Wer sind Sie? Mein Name ist Kai-Uwe Hagemann aus Hagen. Geboren bin ich am 13. September 1965 in Hagen. Solange lebe ich auch schon hier....

  • Essen-Süd
  • 04.01.13
  • 25
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.