Bürgerreporter des Monats Januar: Kai-Uwe Hagemann

Kai-Uwe Hagemann "im Einsatz", die Kamera hat er stets dabei.
5Bilder
  • Kai-Uwe Hagemann "im Einsatz", die Kamera hat er stets dabei.
  • hochgeladen von Lokalkompass .de

Kai-Uwe Hagemann widmet sich als Bürgerreporter den spektakulären Einsätzen von Polizei, Ferwehr und Rettungskräften: Vom Unfall mit Schwerverletzten bis zum Garagenbrand ist der Hagener vor Ort. Die von ihm mit eigenen Fotos angereicherten Berichte werden von den Lokalkompass-Nutzern in großer Zahl gerne und regelmäßig verfolgt.

1. Stellen Sie sich kurz vor: Wer sind Sie?
Mein Name ist Kai-Uwe Hagemann aus Hagen. Geboren bin ich am 13. September 1965 in Hagen. Solange lebe ich auch schon hier. Ich bin verheiratet, habe zwei Kinder aus erster Ehe und unsere kleine Tochter, die 2009 geboren wurde. Gelernt habe ich bei der Deutschen Bundespost (Deutsche Post AG), bin jedoch vor sieben Jahren in Pension geschickt worden. Da habe ich mein damaliges Hobby zum Beruf gemacht. 2010 habe ich als Pressefotograf für die Ruhr 2010 gearbeitet. Und einen Traum/Ziel hab ich auch: irgendwann für eine Redaktion arbeiten zu dürfen.

2. Warum sind Sie beim Lokalkompass?
Ein Freund hat mir geraten, mich hier anzumelden, um meine Artikel sowie Fotografien der Öffentlichkeit, vor allem den Hagenern, zu präsentieren. Ich möchte mich auch bei einigen Kollegen bedanken, die mir viele Tipps gegeben haben. Seit dem 8. Juli 2011 bin ich beim Lokalkompass und veröffentliche brandaktuelle Themen, die in unserer Stadt passieren. Von Unglücken bis Events ist alles dabei.

3. Was schätzen Sie an Ihrer Heimatstadt?
Hagen ist etwas Besonderes. Bin ja auch hier aufgewachsen. Das es vielen in Hagen nicht gefällt, liegt auch viel an der lokalen Politik. Man muss abwarten, wie sich meine Heimatstadt entwickelt. Ob es endlich Änderungen gibt, die dringend erforderlich sind.

4. Was ist Ihr liebstes Thema?
Außer über Politik berichte ich über alles, was in der Stadt interessant ist. Das es bei mir mehr von diesen "Blaulicht-Fotos" gibt, liegt halt daran, dass ich up to date bin und viele Kontakte in dem Bereich pflege. Dafür möchte ich mich für die tolle Zusammenarbeit mit der Feuerwehr, der Polizei, DRK und MHD sowie dem THW bedanken.

5. Was ist Ihr liebstes Hobby?
Die Familie. Danach kommt das Fotografieren, wo ich mich immer weiter entwickelt habe.

6. Was gefällt Ihnen am Lokalkompass?
Man kann sofort seine Artikel hochladen und muss auf keine Freigabe warten.

7. Was gefällt Ihnen nicht am Lokalkompass?
Es fehlen Kategorien, um einige Themen zuordnen zu können.

8. Haben Sie bereits jemanden aus dem Lokalkompass getroffen?
Die Redaktion des Stadtanzeigers Hagen durfte ich persönlich kennen lernen. Bedanken möchte ich mich auch, dass so viele Fotografien in den Print-Ausgaben im Jahr 2012 waren, und zwar bei Stefan Faber, Anja Seeberg und Melanie Giese.

9. Was ist Ihr Lebensmotto?
Was ich bisher erlebt habe, die Erfahrungen die ich machen konnte, kann mir niemand nehmen. Ich bin garantiert nicht auf der Welt, um so zu sein, wie es anderen in den Kram passt.

10. Welche Frage wollten Sie schon immer mal in einem Interview
beantworten, die aber noch nie gestellt worden ist?

Ich muss gestehen, dass ich niemals damit gerechnet habe, überhaupt mal ein Interview zu beantworten. Und Fragen, die nicht gestellt werden, kann man nicht beantworten.

Fotos: Kai-Uwe Hagemann

Autor:

Lokalkompass .de aus Essen-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

25 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.