Polizeibericht

Beiträge zum Thema Polizeibericht

Blaulicht
3 Bilder

Kreisbauernschaft klagt an!
Unbekannte zerstören Ackerflächen mit Pkw

In der Nacht von Freitag auf Samstag, 8. Januar,  sind durch Unbekannte in verschiedenen Gemeinden des Kreises Wesel Ackerflächen durch Spuren von PKWs in Mitleidenschaft gezogen worden. Wie Jens Buchmann, Landwirt und Vorstandsmitglied der Kreisbauernschaft Wesel e.V. aus Brünen mitteilte, sind drei landwirtschaftliche Flächen sowohl in Hünxe-Drevenack, am Weselerwald in Schermbeck sowie am Kugelberg bei Brünen betroffen. Buchmann und seine Berufskollegen möchten die Anwohner dazu aufrufen,...

  • Hamminkeln
  • 10.01.22
Blaulicht

Zeugen gesucht
Einbruch im Kindergarten "Die Waldstrolche"

Laut Polizeibericht drangen Unbekannte in der Zeit vom Freitag, den 31. Dezember 2021, 14:30 Uhr, bis Sonntag, den 02. Januar 2022 14:55 Uhr, gewaltsam in einen Kindergarten am Buschweg in Drevenack ein. Sie durchwühlen alle Räume des Kindergartens und brachen im Inneren diverse Türen auf. Anschließend flüchteten sie unerkannt. Ob die Täter etwas entwendeten, ist bislang unklar. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sollen sich bitte an die Polizei in Hünxe, Tel.: 02858 / 91810-0...

  • Hünxe-Drevenack
  • 03.01.22
Politik
3 Bilder

Kreispolizei Wesel zieht Bilanz
"Corona-Spaziergänge" ohne besondere Vorkommnisse

Die Polizei im Kreis Wesel hat heute Abend mehrere Versammlungen geschützt und begleitet. Im Bericht formuliert die Pressestelle: In Moers trafen sich rund 100 Teilnehmer zu sogenannten "Corona-Spaziergängen" und gingen durch die Innenstadt. Zuvor hatten sich dort rund 60 Teilnehmer zu einer Gegenveranstaltung versammelt. Gegen 18.40 Uhr löste sich die Versammlung in Moers auf. In Dinslaken beteiligten sich rund 300 Teilnehmer/innen an einer Versammlung und einem anschließendem Rundgang durch...

  • Wesel
  • 21.12.21
Blaulicht

Zeugen gesucht
Mobile Radarfalle in Drevenack beschädigt

Laut Polizeibericht besprühten im Zeitraum von Freitag, 26. November 2021, 22:15 Uhr bis Samstag, 27. November 2021, 07:15 Uhr unbekannte Täter eine in Drevenack an der Schermbecker Landstraße (B 58) temporär aufgestellte mobile Geschwindigkeitsüberwachungsanlage (Blitzer ohne Personal) des Kreises Wesel mittels weißer Sprühfarbe. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sollen sich bitte bei der Polizei in Hünxe unter der Telefonnummer 02858-918100 melden.

  • Hünxe-Drevenack
  • 27.11.21
Blaulicht

Zeugen gesucht
Einbruch in Drevenack

Laut Polizeibericht drangen am Mittwoch, den 10. November 2021, in der Zeit von 17.30 Uhr bis 19.30 Uhr, Einbrecher in ein Einfamilienhaus an der Küsterstege in Drevenack ein. Sie hebelten ein Wohnzimmerfenster auf und durchwühlten das Hab und Gut der Bewohner. Ob sie Beute machten, ist derzeit unklar. Zeugen die sachdienliche Hinweise geben können, sollen sich bitte bei der Polizei Hünxe, Tel.: 02858 / 918100, melden.

  • Hünxe-Drevenack
  • 11.11.21
Blaulicht

Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Motorradfahrerin bei Schermbeck
29-Jährige kommt auf der Marienthaler Straße von der Fahrbahn ab und verletzt sich schwer

 Am 29. Oktober, gegen 17:55 Uhr, befuhr eine 25-jährige Frau aus Schermbeck mit ihrem Krad die Marienthaler Straße aus Richtung Pastor-Winkelmann-Straße kommend in Fahrtrichtung Lühlerheim. Die Polizei berichtet: Kurz hinter der Kreuzung Marienthaler Straße/Klosterweg/Dämmerwalder Straße kam die 25-Jährige aus bislang ungeklärter Ursache in einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab und verlor die Kontrolle über ihr Krad. Sie kam zu Fall und kollidierte mit einem Zaun auf einer angrenzenden Wiese....

  • Hamminkeln
  • 30.10.21
Blaulicht

Erneut fällt eine Frau in Wesel auf falsche Polizisten rein
79-Jährige glaubt die Geschichte vom erfundenen Überfall

 Wieder ist eine 79-jährige Frau auf die Masche "Falsche Polizisten" hereingefallen und hat dadurch einen fünfstelligen Geldbetrag verloren. Die Polizei berichtet in der Sache: Die Täter gingen nach der altbekannten Masche vor: In der Nachbarschaft sei eine Frau überfallen worden. Bei den Tätern sei eine Liste mit dem Namen der 79-jährigen Weselerin gefunden worden. Um Geld und Wertsachen vor einem Überfall zu schützen, sollte die Frau ihre EC-Karte plus Pin unter die Fußmatte legen. Was die...

  • Wesel
  • 15.10.21
Blaulicht

Portemonnaie einer 84-Jährigen vor ihrer Haustür in Brünen gestohlen / Polizei sucht Zeugen
Seien SIE vorsichtig: zwei Täter um die Vierzig lenken alte Menschen ab, um sie zu bestehlen

Die Polizei sucht Zeugen, um einen Trickdiebstahl aufzuklären. Dabei hatten zwei unbekannte Täter einer 84-jährigen Frau in Brünen das Portemonnaie gestohlen. Die ältere Dame hatte laut Polizeibericht am Samstag (9. Oktober) gegen 12 Uhr in der Ortsmitte von Hamminkeln-Brünen zu Fuß eingekauft. In ihrem Rollator hatte sie zwei Einkaufstaschen. In einer orangen Tasche hatte sie ihr orangefarbenes Leinenportemonnaie. Als sie vor ihrer Haustür in der Straße Am Kappertsberg stand, tauchten...

  • Hamminkeln
  • 14.10.21
Blaulicht

71-Jährige fällt auf falschen Polizisten herein / Polizei gibt Tipps
Dringende Warnung: Geben Sie niemals Geld und Wertgegenstände an Dritte weiter!

Trotz vieler Warnmeldungen ist es in Wesel wieder zu einem Betrug zum Nachteil einer 71-jährigen Frau gekommen. Eine 71-jährige Frau aus Wesel erhielt am Sonntag einen Telefonanruf. Die Polizei berichtet: Hierbei gab sich ein Unbekannter als "Einsatzleiter Müller" von der Polizei aus. In dem über mehrere Stunden andauernden Telefongespräch forderte der Betrüger die Dame auf, einen Briefumschlag mit Bargeld und ihre Bankkarte mit der dazugehörigen Pin vor die Haustür zu legen. Des Weiteren...

  • Wesel
  • 13.10.21
Blaulicht

Unfallflucht
Roller überfahren - Junger Autofahrer von einem blauen Auto wird gesucht

Laut Polizeibericht ist am Donnerstag, den 07. Oktober 2021 gegen 18:15 Uhr ein Autofahrer in Drevenack auf dem Hunsdorfer Weg über einen Kinderroller gefahren und geflüchtet. Zuvor war ein achtjähriger Junge, der mit dem Roller gefahren war, gestürzt und hatte sich am Straßenrand in Sicherheit gebracht. Aus dem Straßenrand sah er, wie ein Auto über seinen Roller fuhr, das Richtung Fasanenweg unterwegs war. Der Autofahrer prüfte nur, ob an seinem Fahrzeug alles in Ordnung ist und flüchtete. Am...

  • Hünxe-Drevenack
  • 11.10.21
Natur + Garten
Ein Teil des Geweihs.

Polizei gibt Warnhinweise: was nach einem Wildunfall zu tun ist.
Ausgewachsener Hirsch kracht an der B70 bei Brünen in die Windschutzscheibe eines Borkeners

Glück im Unglück hatte gestern Abend ein Autofahrer aus Borken, der in Brünen unterwegs war. Ein ausgewachsener Hirsch kreuzte die Fahrbahn gegen 21.05 Uhr, landete auf der Motorhaube und krachte mit dem Geweih in die Windschutzscheibe des VW Eos. Die Polizei berichtet: Der 55-jährige Autofahrer aus Borken befuhr die Weseler Straße (Bundesstraße 70) in Fahrtrichtung Wesel. Auf gerader Fahrbahn sprang der Hirsch unvermittelt auf die Fahrbahn und es kam zu einer Kollision. Durch den Aufprall...

  • Hamminkeln
  • 23.09.21
Blaulicht
3 Bilder

1000 Euro für 20 Minuten! Betrügerische "Notdienst"-Handwerker zocken Seniorin in Wesel ab
Polizei warnt vor Preiswucher und Fremdanbietern: "Zahlen Sie nur, was Sie vorher vereinbart haben!"

Am Mittwoch (08.07.) stellte eine 47-Jährige am Sophienweg gegen 12 Uhr fest, dass es in ihrer Wohnung keinen Strom mehr gab. Im Internet fand die Weselerin eine Rufnummer einer Hotline, die sie anrief. Dann entwickelte sich die Notlage geradezu kriminell ... Die Kreispolizei berichtet zum weiteren Geschehen: Die daraufhin in der Wohnung der 47-Jährigen erscheinenden Handwerker wechselten den FI-Schalter und stellten eine Rechnung in Höhe von 965 Euro. Die Geschädigte war zwar verunsichert...

  • Wesel
  • 04.08.21
Blaulicht

Schwerer Verkehrsunfall in Drevenack - schwer Verletzte

Laut Polizeibericht befuhr am 30. Juli 2021 gegen 10.40 Uhr eine 36-jährige Hünxerin mit ihrem Auto die Schermbecker Landstraße (B 58) von Wesel kommend in Richtung Schermbeck. Vor ihr fuhr ein 34-jähriger Herner mit einen Kleinlastwagen. Als der Herner von der B 58 nach links in die Straße Lühler Heide einbiegen wollte, fuhr die Hünxerin mit ihrem Wagen in die hintere rechte Fahrzeugseite des bereits stehenden Kleinlastwagens auf. Durch den Aufprall wurde der Wagen der Frau vollständig im...

  • Hünxe-Drevenack
  • 03.08.21
Blaulicht
2 Bilder

Betrüger scheiterten an wachsamen Senioren in Alpen, Moers und Xanten
Polizei warnt nach aktuellen Abzock-Versuchen: Übergeben Sie niemals Bargeld an Fremde!

Gestern Nachmittag waren Telefon-Betrüger wieder auf der Suche nach Opfern. Doch in den Fällen, die der Polizei gemeldet wurde, scheiterten sie. Die überwiegend älteren Leute machten das einzig richtige: Sie legten auf. Die Kreispolizei Wesel berichtet in der Sache: Am Dienstag gegen 15 Uhr versuchte ein Ganove in Xanten, einen 80-jährigen um einen vierstelligen Betrag zu erleichtern. Als angeblicher Enkel brauchte er Geld, da er einen schweren Verkehrsunfall verursacht hatte. Der 80-Jährige...

  • Wesel
  • 16.06.21
Blaulicht

Zeugen und unbekannter LKW-Fahrer gesucht
Motorradfahrer beim Überholmanöver schwer verletzt

Hünxe/Schermbeck Laut Polizeibericht verletzte sich am Donnerstag, den 20. Mai 2021 gegen 13:00 Uhr in Hünxe-Drevenack, ein Motorradfahrer schwer bei einem Verkehrsunfall in Höhe der Kreuzung Heideweg/Postweg. Der 57-jährige Schermbecker Motorradfahrer befuhr mit einer Kawasaki den Postweg in Richtung Brünen. In gleicher Richtung fuhr ein 48-jähriger Voerder mit einem Kleintransporter. Der Voerder beabsichtigte dann, vom Postweg nach links in den Heideweg abzubiegen. In diesem Moment überholte...

  • Hünxe-Drevenack
  • 21.05.21
Blaulicht
Besonders in den frühen Morgenstunden sollte man zurzeit achtgeben auf eisglatte Fahrbahnabschnitte.
2 Bilder

Glatteisunfall auf der Rheinbrücke / Polizei warnt: Fahren Sie vorsichtig
Pkw dreht sich um 360 Grad und rutscht gegen die Leitplanke / 22-Jähriger schwer verletzt

So schön die Weseler Niederrheinbrücke auch ist - in diesen Tagen ist das Überqueren für motorisierte Verkehrsteilnehmer nicht ungefährlich. In einer aktuellen Meldung der Kreispolizei heißt es:  Gestern Morgen kam es auf der Niederrheinbrücke in Wesel zu einem Unfall, bei dem sich ein 22-jähriger Weseler schwer verletzte. Der junge Mann fuhr gegen 05.50 Uhr am Montag auf den Beschleunigungsstreifen der Brücke in Richtung Büderich. Als er auf einen der beiden Fahrstreifen wechseln wollte,...

  • Wesel
  • 13.04.21
Blaulicht
Der Täter hat dunkles Haar und trug eine auffällige Winterjacke mit Pelzbesatz.

Überfälle in Hünxe, Rheinberg und Voerde - Polizei sucht mit Fotos nach Räuber
Supermarkt im Hünxer Ortskern und in einer Voerder Pizzeria: War's womöglich derselbe Täter?

Nach mehreren Raubüberfällen fahndet die Polizei mit Fotos aus einer Überwachungskamera nach dem Täter. Wie bereits berichtet, trat ein Unbekannter in einem Supermarkt an der Moerser Straße in Rheinberg gegen 21.55 Uhr an den Kassenbereich heran und kaufte eine Getränkedose. Desweiteren schildert die Polizei: Nachdem er bezahlt hatte, hielt der Mann der Kassiererin eine schwarze Schusswaffe vor und fordert die Herausgabe von Bargeld. Da die Kassiererin die Kasse nicht öffnen konnte, verließ der...

  • Hünxe
  • 02.04.21
Blaulicht

Gesundheitliche Probleme
LKW blockierte B 58

Laut Polizei- und Feuerwehrbericht bekam am Donnerstag, den 25. März 2021 gegen 13:20 Uhr ein LKW-Fahrer auf der Schermbecker Landstraße (B 58) in Drevenack so schwere gesundheitliche Probleme, dass er die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Der Lastwagen blockierte die Fahrbahn in Höhe Wachtenbrink im Kreuzungsbereich Loosenberge. Die Polizei sperrte die Bundesstraße für die Bergung von 13:30 Uhr bis 14:30 Uhr komplett. Die Feuerwehreinheiten Hünxe, Drevenack und Schermbeck wurden mit dem...

  • Hünxe-Drevenack
  • 25.03.21
Blaulicht
2 Bilder

Vorfahrt missachtet / Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen
Dinslakenerin übersieht entgegen kommenden Wagen und es kommt zur Kollision

 Am Montag, 15. März, gegen 15:25 Uhr ereignete sich an der Kreuzung Emmericher Straße/Nordstraße ein folgenschwerer Verkehrsunfall. Im Polizeibericht heißt es dazu: Eine 21-jährige Pkw-Fahrerin aus Hünxe befuhr die Emmericher Straße aus Richtung Brüner Landstraße kommend in Fahrtrichtung Nordstraße. An der Kreuzung Emmericher Straße / Nordstraße beabsichtigte die Frau, nach links abzubiegen. Hierbei übersah sie eine 27-jährige Pkw-Fahrerin aus Dinslaken, die die Emmericher Straße in...

  • Wesel
  • 16.03.21
Blaulicht

Wieder ein erfolgreicher Betrugsversuch - Opfer ist ein 81-jähriger Weseler
Polizei gibt Tipps und bittet Angehörige um Hilfe

 Gestern schwante einem Senior aus Wesel, dass er wahrscheinlich einem Betrug zum Opfer gefallen war und er suchte daraufhin die Polizeiwache auf. "Hier bestätigte sich dann leider sein Eindruck", schreibt die Presseabteilung der Kreispolizei Wesel. Weiter heißt es im Bericht: Einen Tag zuvor hatten Betrüger, den 81-Jährigen dermaßen unter Druck gesetzt, dass er von drei verschiedenen Banken Geld abhob. Er packte dies auf Anweisung in einen Briefumschlag und legte es dann auf den rechten...

  • Wesel
  • 12.03.21
Blaulicht

Drevenack - Peugeot-Roller gestohlen / Polizei sucht Zeugen
Rotes Fahrzeug morgens von einem Parkplatz an der Hünxer Straße geklaut

Am Donnerstag reichten einem Dieb 20 Minuten, um einen roten Peugeot-Roller mit dem amtlichen Kennzeichen MO-RA 776 zu stehlen. Im Polizeibericht heißt es: Der Roller stand zwischen 7.05 und 7.25 Uhr auf einem Parkplatz an der Hünxer Straße. Einen auffälligen Motorradhelm, den ein Aufkleber mit einer Sonne ziert und der an dem Zweirad hing, nahm der Unbekannte ebenfalls mit. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Hünxe, Tel.: 02858 / 91810-0.

  • Hünxe-Drevenack
  • 19.02.21
Blaulicht

Zeugen gesucht
Einbrecher erbeuteten Armbanduhren und Bargeld in Drevenack

Laut Polizeibericht suchten Einbrecher gleich zwei Mal von Mittwoch, den 27. Januar 2021, auf Donnerstag, den 28. Januar 2021 den Hunsdorfer Weg in Drevenack heim und brachen in Einfamilienhäuser ein. Bei einem Einbruch stahlen die Täter hochwertige Armbanduhren, bei dem zweiten Einbruch erbeuteten sie Bargeld. Die freistehenden Einfamilienhäuser liegen in Höhe des Fasanenwegs und in der Nähe der Bahnstrecke. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sollen sich bitte an die Polizei in...

  • Hünxe-Drevenack
  • 29.01.21
Blaulicht
2 Bilder

Telefonbetrug - in diesem Fall leider gelungen
83-jährige Weselerin glaubt dem Anrufer und übergibt unbekannter Geldbotin 9000 Euro

Nicht alle Betrugsversuche können erfolgreich abgeblockt werden, wie aus einer aktuellen Polizeimeldung hervorgeht. Darin heißt es ... Nachdem wir uns vor kurzem noch gefreut hatten, dass eine Seniorin mit einem "Bei mir ist nichts zu holen" die Telefonbetrüger-Mafia austrickste, fiel am Mittwochnachmittag eine 83-jährige Weselerin an der Dresdner Straße auf die geschulte Rhetorik der Betrüger herein. Leider haben unsere Warnhinweise, die wir gestern aus aktuellem Anlass vielfach medial...

  • Wesel
  • 13.11.20
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.