positiver Corona-Test

Beiträge zum Thema positiver Corona-Test

LK-Gemeinschaft
Foto: Gerd Kaemper

Amtsgeschäfte werden aus dem Homeoffice geführt
Karin Welge in häuslicher Quarantäne

GE. Oberbürgermeisterin Karin Welge führt in den kommenden Tagen ihre Amtsgeschäfte aus dem Home-Office. „Ich habe heute Morgen das Ergebnis eines Corona-PCR-Tests erhalten: Es ist leider positiv“, so Karin Welge am Mittwoch. Die Oberbürgermeisterin, die täglich einen Schnelltest vornimmt, hatte sich bereits am Dienstag nach einem positiven Testergebnis umgehend in häusliche Quarantäne begeben. Karin Welge ist doppelt geimpft und hat bislang lediglich leichtere Erkältungssymptome zu beklagen....

  • Gelsenkirchen
  • 24.11.21
LK-Gemeinschaft

Positiver Schüler in erster Abi-Prüfung
Gesundheitsamt bietet "frei testen" an

„Da es einen positiven Fall am Gymnasium Heißen gab und die Schüler hierdurch bereits eine Abi Klausur verpasst haben, haben wir kurzzeitig organisiert, dass die Schüler zu Entisolierung am Samstag im Gesundheitsamt getestet werden. Somit steht der zweiten Klausur am Dienstag hoffentlich nichts mehr im Wege“, hofft Krisenstabsleiter Dr. Frank Steinfort und dankt den Mitarbeitenden des Gesundheitsamtes für ihren Einsatz. Unseren  Kommentar finden Sie hier!

  • Mülheim an der Ruhr
  • 23.04.21
Ratgeber
Die Kindertagesstätte Wurzelzwerge in Hagen muss bis 19. Januar geschlossen bleiben.

Coronavirus
Kindertagesstätte Wurzelzwerge geschlossen

Die Kindertagesstätte Wurzelzwerge inder Grünstraße muss aufgrund eines positiven Coronatests bis Dienstag, 19. Januar, komplett geschlossen bleiben. Das Gesundheitsamt ist mit der Einrichtung im Austauschund ermittelt die Infektionsketten. Direkte Kontaktpersonen werden gegebenenfalls getestet. Die Abstriche finden bewusst mit einer kleinen zeitlichen Verzögerung statt, da das Virus sich in der Regel nicht unmittelbar nach Ansteckung nachweisen lässt. Alle Betroffenen müssen bis zum Vorliegen...

  • Hagen
  • 11.01.21
Ratgeber

Positiver Corona-Test:
Quarantäne gilt ab sofort

Haltern/Kreis RE. Bislang wurden positiv getestete Personen mit dem Anruf des Gesundheitsamts verpflichtet, sich unmittelbar in Quarantäne zu begeben. Seit Samstag, 7. November, gilt die Quarantäne für Bürger im Kreis Recklinghausen und Angehörige des gleichen Haushalts bereits mit Erhalt des positiven Ergebnisses als angeordnet. Aufgrund der aktuell bundesweit steigenden Fallzahlen erreichen die Laborbefunde die örtlichen Gesundheitsämter in einigen Fällen zeitlich verzögert. Außerdem wird das...

  • Haltern
  • 09.11.20
Sport
Statt auf dem Lago Azul im warmen Portugal trainieren die Ruderer des Team Deutschland-Achter daheim in Lindenhorst auf dem Dortmund-Ems-Kanal. Hier der Achter vor Krankulisse am Dortmunder Hafen.

Deutschland-Achter reist nicht nach Portugal, sondern trainiert weiter am Dortmund-Ems-Kanal
Heimtraining in Lindenhorst

Die Ruderboote waren schon verladen, dann kam die Absage: Das Team Deutschland-Achter reist nicht - wie geplant - nach Lago Azul in Portugal, sondern wird in den nächsten Wochen am heimischen Dortmund-Ems-Kanal in Lindenhorst trainieren. Das erste Trainingslager in der Vorbereitung auf die ins kommende Jahr verschobenen Olympischen Spiele in Tokio hat der Deutsche Ruderverband aufgrund der Entwicklung der Corona-Pandemie abgesagt. Dortmund statt Lago Azul also. Mit einem Heimtraining unter...

  • Dortmund-Nord
  • 04.11.20
Ratgeber
Sehr unterschiedlich reagieren Behörden auf aktuelle Corona-Entwicklungen. Da gerät so mancher Bürger arg ins Grübeln.

Behörden reagieren sehr unterschiedlich auf aktuelle Entwicklungen
Corona sorgt für seltsame Unterschiede

Ein Kommentar Es ist schon sehr seltsam, wie unterschiedlich Behörden mit bekannt gewordenen Corona-Infektionen umgehen: In vielen Städten reichen oft schon Verdachtsfälle aus, um eventuelle Kontaktpersonen in Quarantäne zu schicken und bei positiv ausgefallenen Tests wurde an einigen Schulen der Betrieb zumindest teilweise eingestellt. Nicht so aber in Gladbeck, wo der Corona-Test für eine am Heisenberg-Gymnasium tätige Lehrperson positiv ausgefallen ist. Die Verantwortlichen vor Ort...

  • Gladbeck
  • 25.08.20
  • 1
Ratgeber
Foto: pixabay/Grafik Sikora

Erster bestätigter Fall im Ennepe-Ruhr-Kreis
Coronavirus: Hattingerin (61) positiv getestet - Auf Isolierstation des Essener Klinikums verlegt

Wie die EN-Kreisverwaltung soeben mitteilt, ist eine Hattingerin positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das Ergebnis liegt der Kreisverwaltung seit heute Vormittag vor. Die 61jährige wurde zunächst im Ev. Krankenhaus an der Bredenscheider Straße stationär behandelt, im Laufe des Tages soll sie aber auf die Isolierstation des Essener Klinikums verlegt werden. "Da der Hausarzt das Krankenhaus auf die Ankunft der Patientin, den negativen Influenzatest sowie die Symptome Husten und Fieber...

  • Hattingen
  • 10.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.