Priorität

Beiträge zum Thema Priorität

Ratgeber
Im Impfzentrum des Kreises Recklinghausen werden täglich über 2.000 Personen geimpft. Wer aktuell impfberechtigt ist, gibt das Land per Erlass vor.

Zweite Prioritätsgruppe noch nicht abgeschlossen
Große Impfbereitschaft im Kreis Recklinghausen

Im Impfzentrum des Kreises Recklinghausen werden täglich über 2.000 Personen geimpft. Wer aktuell impfberechtigt ist, gibt das Land per Erlass vor. Da einige Städte und Kreise angeben, mit den Prioritätsgruppen eins und zwei bereits durch zu sein, ermöglichen diese bereits weiteren Bürgern die Impfung. "Das weckt natürlich auch bei uns Hoffnungen und Begehrlichkeiten. Wir erhalten im Moment täglich Schreiben und Anrufe von Bürgern, die uns fragen, warum sie noch nicht geimpft werden können,...

  • Dorsten
  • 29.04.21
Vereine + Ehrenamt
AWO-Ortsvereinschef Norbert Roggenbach (Archivfoto).
2 Bilder

Asselns AWO-Chef Norbert Roggenbach erinnert an Bedeutung der Treff-Öffnung für Ältere
"Auch Einsamkeit kann tödlich sein"

Eigentlich hatte die AWO Asseln/Husen/Kurl schon am 1. März ihre Begegnungsstätten in Asseln und Husen nach vier Monaten Pause wieder öffnen wollen. Dann mussten die Öffnungshoffnungen auf nach Ostern, auf den 6. April, verschoben werden... "Und nun ist klar, dass vor Mai keine Öffnung möglich ist. Und wenn man ehrlich ist, dürfte wohl vor Juni keine Öffnung realistisch sein", erinnert sich Ortsvereins-Vorsitzender Norbert Roggenbach nur zu gut daran, dass auch im letzten Jahr die...

  • Dortmund-Ost
  • 01.04.21
Ratgeber
Die Stadt Duisburg erweitert ihr Impfangebot.

Für Menschen mit bestimmten Krankheitsbildern
Stadt Duisburg erweitert Corona-Impfangebot

Nach Erlass des Bundes gehören in die zweite Prioritäten-Impfgruppe auch erkrankte Menschen mit den Krankheitsbildern Trisomie 21, Demenz, geistige Behinderung oder Organtransplantation. Darauf weist die Stadt Duisburg hin. Personen mit diesen Krankheitsbildern bittet die Kommune, sich über Tel. 0203/940049 oder per E-Mail cc-corona@stadt-duisburg.de im CallCenter der Stadt Duisburg zu melden. Dort werden die Kontaktdaten erfasst und die Betreffenden bekommen anschließend ein Impfangebot....

  • Duisburg
  • 30.03.21
  • 1
Ratgeber
Versorgungsassistentin Jacqueline Sander bei der Impfung.

Schutzimpfung im Märkischen Kreis
Weitere Personengruppen mit höchster Priorität

Mit zunehmender Impfstoffverfügbarkeit sollen weitere Personengruppen im Impfzentrum des Märkischen Kreises gegen das Coronavirus geimpft werden. Das betrifft hauptsächlich Menschen, die berufsbedingt regelmäßig in vollstationären Pflegeeinrichtungen arbeiten. Im Impfzentrum des Märkischen Kreises in der Schützenhalle Loh in Lüdenscheid werden neben der Generation 80plus seit dem 15. Februar auch Personengruppen aus der obersten Priorisierungsstufe geimpft – darunter Mitarbeiter in ambulanten...

  • Menden (Sauerland)
  • 22.02.21
Ratgeber
Laut der Verordnung gehören die Bewohner von Demenz-WGs nicht der Prioritätengruppe 1 an.

Keine Priorität
Kreis Wesel lässt aufsuchende Impfung in Demenz-Wohngruppen prüfen

Bei der Impfpriorisierung ist der Kreis Wesel an die Vorgaben der aktuellen Corona-Impfverordnung des Bundesgesundheitsministeriums gebunden. Laut der Verordnung gehören die Bewohner von Demenz-WGs nicht der Prioritätengruppe 1 an. Solange nicht genügend Impfstoff zur Verfügung steht, ist aus Sicht des Kreises kein abweichendes Handeln möglich. Daher werden Demenz-WGs bei den aufsuchenden Impfungen im Kreis Wesel aktuell nicht berücksichtigt. „Wir können die Sorge der Betroffenen und deren...

  • Dinslaken
  • 05.02.21
Politik
2 Bilder

Hundeauslaufplätze: Aufgrund Personal- und Finanzmangel kann nicht wirklich etwas getan werden

Düsseldorf, 15. Mai 2020 Aufgrund von Berichten, dass sich der Hundeauslaufplatz im Florapark in einem sehr schlechten Zustand befindet und das dies auch anderenorts so seien soll, fragte die Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER die Verwaltung, welche Umstände dazu führten, dass sich der Hundeauslaufplatz im Florapark in dem berichteten, sehr schlechten Zustand befindet, was konkret die Verwaltung der Landeshaupstadt Düsseldorf bereits bis wann geplant hat, um die Hundeauslaufplätze im...

  • Düsseldorf
  • 15.05.20
  • 1
Natur + Garten

Fußweg von der Uhlandstraße in Richtung Stadtmitte

Der stark genutzte Fußweg, von der Uhlandstraße, in Richtung Stadtmitte ist noch immer nicht geräumt ! Dafür wurde aber der so wichtige Rathausplatz, von weisser Farbe,durch den ZBG, am Dienstag gereinigt ! Das nennt man Prioritäten setzen !

  • Gladbeck
  • 11.06.14
  • 3
  • 1
Sport
Der designierte neue Vorsitzende des FC Iserlohn Jens Breer (r.) und der starke Mann im Beirat Wolfgang Kirchhoff.
6 Bilder

Jens Breer soll neuer FC-Vorsitzender werden

„So einen Posten sucht man sich nicht aus. Ich bin gefragt worden“, so der designierte neue 1. Vorsitzender des FC Iserlohn, Jens Breer. „Ich stelle mich gerne meiner sozialen Verantwortung als Unternehmer und möchte ein Bindeglied sein. Allerdings werde ich nicht jeden Sonntag auf dem Sportplatz sein, weil ich eine Familie habe, die Priorität besitzt“, gab Breer auch zu verstehen. Die Mitgliederversammlung am Dienstag, 26. Juni, im Saalbau muss aber nicht nur für Jens Breer votieren. Folgende...

  • Iserlohn
  • 05.06.12
Sport
Trainer Tim Langenbach

Oestrich startet mit einem Auswärtsspiel

Für die Sportfreunde Oestrich-Iserlohn beginnt am Sonntag nach der Winterpause die Mission Klassenerhalt. Das Team von Trainer Tim Langenbach steht zurzeit auf einem Abstiegsplatz, zwei Punkte hinter dem rettenden Ufer. „Für uns hat der Klassenerhalt absolute Priorität“, meint der Coach wohlwissend, dass bei einem Lauf selbst noch Platz sechs und damit die Oberligaqualifikation möglich wäre. Diesen Platz belegt momentan TuS Eving-Lindenhorst, der am Sonntag um 15 Uhr die Sportfreunde empfängt....

  • Iserlohn
  • 14.02.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.