Qualifizierung

Beiträge zum Thema Qualifizierung

Ratgeber
Die Zeit in der Pandemie für Weiterbildung zu nutzen, rät Verena Krüger-Gollek, die mit ihrem Team im Dortmunder Jobcenter über Angebote und Förderungen berät.
  2 Bilder

Qualifizierung wird vom JobCenter Dortmund gefördert
Jetzt Zeit für Weiterbildung nutzen

Das Jobcenter Dortmund fördert – unter neuen Bedingungen - weiterhin berufliche Qualifizierungen für Arbeitssuchende und ermutigt Weiterbildungsinteressierte, das Angebot zu nutzen. Wie viele andere Lebensbereiche traf der Ausbruch des Coronavirus und die damit verbundenen Kontaktbeschränkungen auch den Dortmunder Weiterbildungssektor unvorbereitet. Bis auf Weiteres sind Präsenzveranstaltungen nicht möglich. Auch die Beratung, die Ausgabe von Bildungsgutscheinen und die Kursangebote selbst sind...

  • Dortmund-City
  • 04.05.20
Kultur
Unter dem Motto "Vielfalt erleben" standen die Bildungskurse für Erwachsene an der VHS Dortmund.

Dortmunder Erwachsene konnten Schulabschlüsse nachholen
Freude an der VHS: 63 Abschlusszeugnisse überreicht

Große Freude an der VHS: 63 erwachsene Teilnehmer haben ihr Zeugnis für ihren nachträglichen Schulabschluss entgegennehmen können. Sie stammen aus den verschiedensten Nationen, mehr als die Hälfte von ihnen hat einen Migrationshintergrund. „Vielfalt erleben“ – unter dem VHS-Motto absolvierten sie die Lehrgänge. 16 stolze Absolventen bekamen dabei ihr erstes Schulabschusszeugnis überhaupt, andere haben sich weiter qualifiziert und damit den Einstieg in die Erwerbswelt gefunden. Bestärkt...

  • Dortmund-City
  • 13.02.20
Wirtschaft
Die Allianzpartner schmieden neues Bündnis für Fachkräftesicherung  (v.l.) Handwerkskammer-Präsident Berthold Schröder,  Jutta Reiter vom  DGB,  Thomas Helm, Agentur für Arbeit Hamm,  Minister Laumann, IHK-Präsident Heinz-Herbert Dustmann, Thomas Schäfer, Handelsverband NRW Westfalen-Münsterland und Heike Bettermann, Agentur für Arbeit Dortmund.

Auftakt mit Minister Laumann und Allianzpartnern bei der IHK Dortmund
Neu: Bündnis für Fachkräftesicherung

Da viele Dortmunder Unternehmen intensiv nach qualifiziertem Personal suchen , ist die Fachkräftesicherung eine der zentralen Herausforderungen für die Zukunft der regionalen Wirtschaft. Für dieses  wichtige Thema setzt die Industrie- und Handelskammer (IHK) auf eine starke Allianz. Mit einer feierlichen Auftaktveranstaltung im Großen Saal der IHK wurde jetzt das neue „Bündnis für Fachkräfte Westfälisches Ruhrgebiet“ geschlossen. Im Beisein von NRW-Arbeitsminister Karl-Josef Laumann und gut 200...

  • Dortmund-City
  • 19.01.20
Sport
Gern unterstützen Helen Waltener, Marketing-Mitarbeiterin bei DOKOM21, und Klassenlehrer Imo Gatz (M.) den Schüler Rayan Omar bei seiner Ausbildung zum Sporttrainer.

Nach Praktikum beim TSC will junger Iraker den Übungsleiterschein machen
Zukunft als Trainer

Nach seiner Flucht aus dem Irak möchte Rayan Omar, der in Dortmund die 10. Klasse der Hauptschule am Hafen besucht, sich als Sporttrainer für Kinder sozial engagieren. Die Ausbildung zum Übungsleiter unterstützt DOKOM21 jetzt mit der Initiative „schlau & fit – Verantwortung für die Region“. Der 17-jährige will in im Sommer seinen Hauptschulabschluss machen. 2016 kam er zunächst in die Auffangklasse und hat beim größten Dortmunder Sportverein, der TSC Eintracht Dortmund, bereits ein...

  • Dortmund-City
  • 11.04.19
Politik
Anja Butschkau, Nadka Lüders, Volkan Baran ein. Hier werden Jugendlliche für den ersten Arbeitsmarkt qualifiziert.

Schule vor dem Aus !

Noch wird an der Gneisenaustraße an der Gneisenaustraße in der Nordstadt produziert, doch  Ende August soll Schluss sein. Produktionsschulen unterstützen Jugendliche beim Übergang von der Schule ins Berufsleben und gehen zurück auf die Initiative „Kein Abschluss ohne Anschluss“ der alten Landesregierung. Gefördert wurden insbesondere Jugendliche ohne ausreichende Ausbildungsreife. Dieses Angebot soll nun Ende August enden. Denn: Arbeitsminister Laumann hat die Abschaffung der Produktionsschulen...

  • Dortmund-City
  • 17.04.18
Ratgeber

Frischgebackene Tagesmütter

Für die Betreuung von Kindern in der Tagespflege haben sich jetzt 15 Tagesmütter qualifiziert. Mit einer Vertiefungsqualifizerung der Caritas nach 160 Stunden Ausbildung sind sie bereit, Kindern eine liebevolle und professionelle Betreuung zu bieten. Der katholische Trägerkreis Kindertagespflege KTK betreut aktuell 280 Kinder bei über 100 Tagesmüttern. Meins geschieht dies im Haushalt der Tagesmütter- und väter, jedoch kann die Betreuung auch in Großpflegestellen oder in den Familien...

  • Dortmund-City
  • 30.12.16
Politik

200 Stellen fördern "soziale Teilhabe"

Eine neues Modellprojekt „Soziale Teilhabe am Arbeitsmarkt“ startet mit 200 Stellen. Der Verwaltungsvorstand befasste sich jetzt mit der Umsetzung des Modellprogramms des Bundesministeriums durch das Jobcenter und das Sozialamt in Kooperation mit freien Trägern. DSW21 startet seine Beteiligung zum 1. März 2016. Das Jobcenter hat 200 Stellen aus diesem Programm beantragt. Das Ministerium hat das Projekt für die Umsetzung ausgewählt. Die Arbeitsplätze werden bei Beschäftigungs- und...

  • Dortmund-City
  • 16.12.15
Politik
Carsten Klink

Linke und Piraten: Niedriglohnsektor und Teilzeit nehmen zu

Die Fraktion DIE LINKE & PIRATEN begrüßt grundsätzlich die gesunkene Zahl der Arbeitslosen in Dortmund – auch wenn dies nicht darüber hinwegtäuschen darf, dass in Dortmund insgesamt immer noch 82.753 Menschen arbeitslos oder unterbeschäftigt sind. Euphorie kann deshalb nach Bekanntgabe der aktuellen Arbeitslosenzahlen nicht aufkommen, da aus Sicht der Linken und Piraten in der Regel der Niedriglohnsektor und die Teilzeitbeschäftigung zunehmen, nicht aber die Zahl der geleisteten...

  • Dortmund-City
  • 03.12.15
Sport
Zusammenarbeit ist gefragt!

Auf dem Weg zur Übungsleiterin / zum Übungsleiter: Gruppenhelfer-Ausbildung Teil 2 auch für Sporthelfer/-innen

Die Sportjugend Dortmund bietet vom 09.10. – 13.10.2015 den zweiten Teil der Gruppenhelfer(GH)-Ausbildung im Sport- und Tagungszentrum Hachen bei Sundern an. Die praxisorientierte Gruppenhelfer-Ausbildung richtet sich an 13- bis 17-jährige Jugendliche. Die Jugendlichen werden zu Übungsleiterhelfern und Helfern in der Jugendarbeit im Sport ausgebildet. Nach Absolvierung von Teil 1 bzw. der Sporthelfer-Ausbildung in Schulen und Teil 2 der GH-Ausbildung erhält man den Gruppenhelfer-Ausweis....

  • Dortmund-City
  • 01.09.15
Vereine + Ehrenamt

Ausbildung zum Übungsleiter-C beim SSB Dortmund

Ab dem 15. September 2015 führt der StadtSportBund Dortmund e. V. in der Bildungsstätte Froschloch in Dortmund-Hombruch eine Übungsleiter-C-Ausbildung (Breitensport) bestehend aus Basismodul (15.09. – 25.09.2015) und Aufbaumodul (23.10. – 28.11.2015) mit dem Profil zielgruppenübergreifend durch. Diese Ausbildung wendet sich an diejenigen, die sowohl Kinder- bzw. Jugendgruppen als auch Erwachsene sportlich betreuen und sich nicht auf eine Altersgruppe festlegen wollen. Die Inhalte werden mit...

  • Dortmund-Süd
  • 31.08.15
  •  1
Ratgeber
Projektkoordinator Raimund Schroeder (r.) und Ausbilder Ralf Dietrich (l.) mit den Teilnehmern der Qualifizierungsmaßnahme.
  2 Bilder

Qualifiziert für sicheren Job

Gemeinsam mit der Agentur für Arbeit bietet die Handwerkskammer Dortmund erstmals eine Teilqualifizierung für über 25-Jährige im Handwerk an. Im März startete das Pilotprojekt „Teilqualifizierung zum Metallbauer“ im Bildungszentrum der Handwerkskammer (HWK) Dortmund. 18 Teilnehmer werden dabei sechs Monate lang wichtige Grundlagen im Metallbau lernen, die sie anschließend in der beruflichen Praxis einsetzen sollen. „Die Qualifikationsmaßnahme, die in Kooperation mit der Arbeitsagentur...

  • Dortmund-City
  • 21.04.15
Kultur
Ein Hingucker, der nicht nur für die Nordstadt wirbst, sondern als ganz  praktische Aufgabe junge Menschen weiter qualifiziert, ist die neue Hausfassadengestaltung an der Bornstraße.

Kunst trifft Nordstadt

"Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit", hat Karl Valentin einmal gesagt. Dass man aus dieser Arbeite aber auch einen ganz praktischen Nutzen ziehen kann, zeigt eine neues Kunstwerk an der Fassadengiebelwand des Hauses Bornstraße/Ecke Missundestraße 35. Es macht sichtbar, wie das Nordstadtlogo „Echt Nordstadt“ entwickelt wurde. Neben dem Logo zieren Adjektive aus dem von Bewohner getragenem Logowettbewerb nun die Wand. So ist die Fassade zu einem echten Hingucker geworden. Die...

  • Dortmund-City
  • 25.02.15
Ratgeber
  2 Bilder

Großer Weiterbildungstag in der Dortmunder City

Angekündigt im Stadtanzeiger vom Mittwoch wurde die Weiterbildungsmesse 2014, die an der Reinoldikirche in der Dortmunder City am Freitag, den 19. September 2014 von 10 - 14 Uhr stattgefunden hat. Die Devise lautet Beraten, Qualifizieren, Weiterbilden. Dafür bieten sich verschiedene Bildungsträger an, die sich auf der Messe an ihren Ständen vorstellten. Da es auch viele Mitbürger gibt, die nicht wissen, was sie wollen, wäre es schon sehr empfehlenswert, mit einem Bildungsträger seiner/ihrer...

  • Dortmund-City
  • 19.09.14
  •  1
Sport
Dirk Ansorge vom Basketballkreis Dortmund (links), Johannes Kusber (mit grünem Shirt in der Mitte) und Jutta Stock (2. v. rechts) von der Sportjugend Dortmund bildeten 12 Jugendliche für den Sport mit Kindern aus.

Jugendliche qualifizieren sich als Helfer im Sport

Am langen Himmelfahrt-Wochenende fand erstmals in Dortmund eine Gruppenhelferausbildung (Teil 1) mit dem Schwerpunkt Basketball statt. Geplant und durchgeführt wurde die Maßnahme von der Sportjugend Dortmund in Kooperation mit dem Basketballkreis Dortmund. Zwölf hochmotivierte Teilnehmer (8 Mädchen, 4 Jungen) aus verschiedenen Dortmunder Vereinen lernten von Donnerstag bis Sonntag mit viel Spaß u. a. wie Übungsstunden geplant und durchgeführt werden, wie man Gruppen leitet, wie ein...

  • Dortmund-City
  • 03.06.14
Politik
Mit vereinten Kräften wird eine Problemhaus in der Nordstadt angegangen. Bei der Sanierung können sich Arbeitslose qualifizieren.
  2 Bilder

Gemeinschaftsprojekt an der Brunnenstraße

Mit der Sanierung des Gebäudes beschreitet eine Projektgemeinschaft einen neuen Weg zum Umgang mit Problemimmobilien Mit dabei sind die Stiftung ‚Soziale Stadt’, das Jobcenter Dortmund, die Grünbau gGmbH, Dogewo21, die Stadt, sowie die Sparkasse, DEW21 und EDG mit Sach- und Geldspenden. Oberbürgermeister Ullrich Sierau konnte bei einem Ortstermin einen Bewilligungsbescheid über Wohnraumfördermittel des Landes NRW in Höhe von rund 600 000 Euro an Michael Stober von der Stiftung...

  • Dortmund-City
  • 01.08.13
Ratgeber
Die Arbeitsvermittlerin Silvia Reinhart (r.) berät eine arbeitssuchende Frau. Gerade nach langjähriger Tätigkeit in einem speziellen Bereich kann eine Qualifizierungsmaßnahme sinnvoll sein, um das Arbeitsfeld erweitern zu können.

Aus dem Labor ins Büro

Nach über 30 Jahren im Beruf wurde Monika Andrews arbeitslos. In einer dreimonatigen Fortbildung über die Agentur für Arbeit konnte sie ihre Kenntnisse auffrischen und fand umgehend eine neue Stelle. Ein Beispiel, das den ganzheitlichen Vermittlungsansatz der Arbeitsagentur unterstreicht: Das Labor in einem Pathologischen Institut war die Welt von Monika Andrews. Dort hatte sie ihre Ausbildung zur Arzthelferin absolviert und war im Anschluss übernommen worden. Als nach 33 Jahren das...

  • Dortmund-City
  • 31.01.13
Ratgeber

Caritas bildet für häusliche Betreuung aus

Die Bundesregierung hat mit dem Pflege-Neuausrichtungsgesetz eine Erweiterung der Pflegeleistungen für Menschen mit eingeschränkter Alltagskompetenz beschlossen. Insbesondere werden die Leistungen im häuslichen Bereich für Menschen mit Demenz und deren Angehörigen verbessert. Damit lassen sich nun auch neue Leistungen erbringen, die bisher nicht möglich waren. Neben der Betreuung zu Hause geht es auch um stundenweise Ersatzpflege, auf die das Personal intensiv vorbereitet wird. Die erste...

  • Dortmund-City
  • 18.12.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.