Alles zum Thema Qualifizierung

Beiträge zum Thema Qualifizierung

Vereine + Ehrenamt
Die Absolventen des Frühjahrs-Kurses bekamen innerhalb einer Feierstunde, an der auch Astrid Hinterthür, Leiterin des Fachbereiches „Soziales und Gesundheit“ des EN-Kreises, sowie Awo- Geschäftsführer Jochen Winter teilnahmen, ihre Zertifikate.

Qualifizierungskurs
Schulbegleiter werden

Schulbegleiter, deren Aufgabe es ist, Kinder und Jugendliche mit unterschiedlichen Beeinträchtigungen, wie Lernstörungen, Autismus und Körperbehinderungen, im Schulalltag zu unterstützen, haben nach wie vor gute Einstellungschancen. Die Awo EN bietet vom 23. September bis zum 13. Dezember 2019 erneut eine Qualifizierung für Schulbegleiter an. Interessenten sind eingeladen, das Qualifizierungsangebot näher kennen zu lernen. Dazu gibt es zwei Infotermine im Schulungsraum, Kälberweg 2:  Mittwoch,...

  • Witten
  • 11.06.19
WirtschaftAnzeige

Bfz-Essen startet im Juni die Umschulung „Kaufmann/-frau im E-Commerce“

Seit Sommer 2018 gibt es den neuen Ausbildungsberuf „Kaufmann/-frau im E-Commerce“. Die Ausbildung bereitet Menschen auf eine Karriere im Online-Handel vor. Und der gewinnt immer mehr an Bedeutung. Nach Angaben des Handelsverbandes Deutschland (HDE) wird inzwischen rund jeder zehnte Euro im Handel über das Internet ausgegeben, die Tendenz steigt seit Jahren. Entsprechend wächst der Bedarf an ausgebildeten Fachkräften. Erstmalig bietet daher auch die Bfz-Essen eine 24-monatige Umschulung...

  • Essen
  • 20.05.19
WirtschaftAnzeige

CNC-Fachkraft mit IHK-Zertifikat - Neues Bildungsangebot der Bfz-Essen eröffnet Perspektiven

Fachkräfte in technischen Berufen sind auf dem Arbeitsmarkt sehr begehrt. Im Zuge der Industrie 4.0 gibt es viele neue Tätigkeitsfelder, die neue Jobchancen mit sich bringen. Insbesondere CNC-Fachkräfte werden in vielen produktionsorientierten Betrieben benötigt und sind in Zeiten von Automatisierung und digitalem Wandel gefragter denn je. Durch die neue 6-monatige Aufstiegsqualifikation können Interessent(inn)en ihre beruflichen Einsatzmöglichkeiten erheblich erweitern. Durch den Erwerb...

  • Essen
  • 17.05.19
WirtschaftAnzeige

Firmengruppe EABG legt Jahresbericht 2018 vor- Aufsichtsrat und Geschäftsführung ziehen positive Bilanz

666 – so viele Kunden konnte die Firmengruppe EABG 2018 erfolgreich in den Arbeitsmarkt bzw. in eine berufliche Weiterbildungsmaßnahme integrieren – noch einmal gut 6% mehr als im Vorjahr. Vor allem angesichts der z. T. massiven und multiplen Integrationsbarrieren der Teilnehmer ist dieser Vermittlungserfolg eine bemerkenswerte Leistung. Teilnehmende in Arbeitsgelegenheiten waren z. B. im Schnitt gut 9 Jahre arbeitslos, fast drei Viertel von ihnen hatten keine abgeschlossene Berufsausbildung,...

  • Essen-Borbeck
  • 16.05.19
Sport
Gern unterstützen Helen Waltener, Marketing-Mitarbeiterin bei DOKOM21, und Klassenlehrer Imo Gatz (M.) den Schüler Rayan Omar bei seiner Ausbildung zum Sporttrainer.

Nach Praktikum beim TSC will junger Iraker den Übungsleiterschein machen
Zukunft als Trainer

Nach seiner Flucht aus dem Irak möchte Rayan Omar, der in Dortmund die 10. Klasse der Hauptschule am Hafen besucht, sich als Sporttrainer für Kinder sozial engagieren. Die Ausbildung zum Übungsleiter unterstützt DOKOM21 jetzt mit der Initiative „schlau & fit – Verantwortung für die Region“. Der 17-jährige will in im Sommer seinen Hauptschulabschluss machen. 2016 kam er zunächst in die Auffangklasse und hat beim größten Dortmunder Sportverein, der TSC Eintracht Dortmund, bereits ein...

  • Dortmund-City
  • 11.04.19
Sport
Lea Reinecke konnte sich den Titel der Westdeutschen Meisterin sicher. Foto: Judo Club Holzwickede

Lea Reinecke ist Westdeutsche Meisterin
Fünf JCH Athleten des Judo Clubs Holzwickede mit Top Leistungen

Am Samstag, 16. Februar, fanden in Herne die Westdeutschen Meisterschaften im Judo in der Altersklasse U18 statt. 240 Judoka fanden den Weg in die Ruhrgebietsmetropole. Holzwickede/Herne. Vom Judo Club waren drei Judoka für diese Meisterschaft qualifiziert, Tjaven Nentwig (-81kg), Kjell Schwintek (-66kg) und Lea Reinecke (-78kg). Bei dieser Meisterschaft geht es um die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft, die am ersten März Wochenende in Leipzig stattfindet. Kjell Schwintek musste...

  • Stadtspiegel Unna
  • 25.02.19
Vereine + Ehrenamt

!!! Noch freie Plätze !!! im Qualifizierungskurs zum Demenzbetreuer

Mit einem Samstagstermin startet am 09. Februar (9.00-16.00 Uhr) unsere neue Qualifizierung zum Demenzbetreuer nach §45 SGB XI. In der Woche darauf geht es weiter mit 10 Terminen am Mittwochvormittag (13.02. bis 17.04.2019 von 9.30-12.30 Uhr): Diese Qualifizierungsangebot richtet sich an Menschen die sich freiwillig bürgerschaftlich engagieren möchten, um einen demenzkranken Menschen zu betreuen. Die Fortbildung umfasst ca. 48 Unterrichtsstunden und eine Hospitation von ca. 15...

  • Bochum
  • 28.01.19
Ratgeber
In mehreren Gruppen kamen Arbeitgeber und Fachkräfte mit und ohne Berufsabschluss miteinander ins Gespräch. Pressefoto: NEUE ARBEIT der Diakonie

NEUE ARBEIT der Diakonie: Arbeitgeberbörse in der Kreuzeskirche war ein Erfolg!

Zum zweiten Mal war die Essener Kreuzeskirche in diesem Jahr Schauplatz der Arbeitgeberbörse der NEUE ARBEIT der Diakonie. Wie schon im Vorjahr trafen sich Arbeitgeber mit Personalbedarf und der Jobservice des Jobcenters mit Frauen und Männern aus Beschäftigungs- und Beratungsprojekten der NEUE ARBEIT. Es wurden u.a. Stellen in den Bereichen Handwerk, Immobilienservice, Garten- und Landschaftsbau, Hauswirtschaft, Gastronomie und Pflege für Fachkräfte mit und ohne Berufsabschluss angeboten....

  • Essen-Nord
  • 22.09.18
  •  1
Ratgeber
Fachkräfte sind gefragt.

Fachkräfte entwickeln – Ausbildung und Qualifizierung sind die Schlüssel

Der Bedarf an Fachkräften steigt und die Suche nach ihnen dauert immer länger. Wenn in den nächsten Jahren die geburtenstarken, meist gut ausgebildeten Arbeitnehmer in den Ruhestand gehen, wird es noch enger auf dem Arbeitsmarkt. Für Unternehmen wird es unumgänglich, andere und neue Wege der Fachkräftesicherung zu beschreiten. Die Agentur für Arbeit Wesel zeigt Lösungen auf und bietet Arbeitgebern Unterstützung an. Fachkräfte sind begeht: Im ersten Halbjahr 2018 wurden der Agentur für Arbeit...

  • Wesel
  • 29.08.18
Überregionales
Thomas Nückel (l.) besuchte die Quaz.Ruhr.

Wichtige Förderungsmaßnahme

Der FDP-Landtagsabgeordnete Thomas Nückel  besuchte die von der Stadt mit unterstützte Qualifizierungseinrichtung Quaz.Ruhr auf dem ehemaligen Opel-Gelände. „Hier findet man eine landesweite Blaupause für die Integration von Zugewanderten durch wirtschaftsnahe Qualifizierung“, sagt Nückel. Seit September letzten Jahres haben dort 700 Zugewanderte eine sprachliche und berufliche Einstiegsqualifikation erhalten. Bis 2020 sei die Finanzierung des Projekts gesichert. Und wenn die Erfolgsgeschichte...

  • Herne
  • 03.08.18
Ratgeber
Diese Studierende der Fachschule Technik qualifizieren sich weiter, um Ausbilder werden zu können. Foto: Stadt

Die Ausbilder von morgen

Ausbilder sind Führungskräfte in der Personalentwicklung der Unternehmungen. Sie liefern einen wesentlichen Beitrag dazu, dass Auszubildende fachlich qualifiziert und verantwortungsbewusst ausgebildet werden. Daher kann man den Absolventinnen und Absolventen zu dem Entschluss, sich in die Ausbildung junger Menschen aktiv einzubringen, nur gratulieren. Der Vorbereitungskurs vermittelte umfassende berufs- und arbeitspädagogische Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten, die als...

  • Ennepetal
  • 07.05.18
Politik
Anja Butschkau, Nadka Lüders, Volkan Baran ein. Hier werden Jugendlliche für den ersten Arbeitsmarkt qualifiziert.

Schule vor dem Aus !

Noch wird an der Gneisenaustraße an der Gneisenaustraße in der Nordstadt produziert, doch  Ende August soll Schluss sein. Produktionsschulen unterstützen Jugendliche beim Übergang von der Schule ins Berufsleben und gehen zurück auf die Initiative „Kein Abschluss ohne Anschluss“ der alten Landesregierung. Gefördert wurden insbesondere Jugendliche ohne ausreichende Ausbildungsreife. Dieses Angebot soll nun Ende August enden. Denn: Arbeitsminister Laumann hat die Abschaffung der Produktionsschulen...

  • Dortmund-City
  • 17.04.18
Überregionales

SOS-Kinderdorf Niederrhein hat 23 Alltagsbegleiterinnen erfolgreich qualifiziert

In den vergangenen sechs Monaten hat das SOS-Kinderdorf Niederrhein 23 AlltagsbegleiterInnen aus dem Kreis Kleve qualifiziert. Die AbsolventInnen des Zertifikatskurses können sich künftig in Altenheimen, in der ambulanten Pflege oder auch bei der Betreuung Demenzkranker fachkundig einbringen. Nun fand die Abschlussfeier im SOS-Kinderdorfzentrum „Kalkarer 10“ in Kleve statt. AlltagsbegleiterInnen kümmern sich insbesondere um die Betreuung und Beschäftigung älterer Menschen und schaffen mit...

  • Kleve
  • 12.03.18
Ratgeber
Etwa 2.000 Interessierte kamen ins TZU. Foto: Jobcenter Oberhausen

Weiterbildungsmesse im TZU

Bildung als Chance – mit diesem Gedanken kamen gestern etwa 2.000 Interessierte aus Oberhausen und Mülheim zur großen Weiterbildungsmesse in das TZU-Gebäude auf der Essener Straße, um sich in Zeiten der zunehmenden Digitalisierung der Arbeitswelt vor Ort über Unterstützungs- und Qualifizierungsangebote zu informieren und Anregungen zu bekommen. 27 regionale Weiterbildungsinstitutionen informierten die Besucherinnen und Besucher an ihren Informationsständen. Außerdem gab es Vorträge und...

  • Oberhausen
  • 26.02.18
  •  1
Überregionales
Zum Sektempfang bei Bürgermeister Tobias Stockhoff (l.) bringt der frisch gebackene Feinwerkmechaniker Achraf Missaoui (Mitte) sein Zeugnis mit. Auch Jürgen Erhardt (r.), Chef der Qualifizierungsgesellschaft Dorstener Arbeit, freut sich über den Erfolg.

TV-Versprechen eingelöst: Bürgermeister lädt zum Sekt ein

Dorsten. Bei Dreharbeiten für die WDR-Lokalzeit über ein Qualifizierungs- und Ausbildungsprojekt gab Bürgermeister Tobias Stockhoff dem Tunesier Achraf Missaoui im Jahr 2014 ein Versprechen: Wenn er seine Lehre als Feinmechaniker erfolgreich abschließe, werde er ihn auf ein Glas Sekt einladen. Die Ausbildung ist abgeschlossen, das Versprechen wurde nun eingelöst. Jürgen Erhardt, Chef der Qualifizierungsgesellschaft Dorstener Arbeit: „Diese Geschichte ist ein Paradebeispiel gelungener...

  • Dorsten
  • 13.02.18
Sport
Blicken gespannt auf die kommenden Meisterschaften: Dagmar Lütge, Ute Fischer, Maria Wolff, Claudia Schulte und Tanja Tejero-Jurksas.

TV Unna Leichtathletinnen starten erfolgversprechend in die Saison – Staffel wird NRW-Vizemeister

Die Offenen NRW Senioren-Hallenmeisterschaften in Düsseldorf nutzten jetzt fünf Athletinnen des TV Unna zur Vorbereitung auf die Deutschen Hallenmeisterschaften Anfang März in Erfurt. Dabei sprangen vier Qualifikationen und eine Medaille heraus. Sehr zufrieden konnte Maria Wolff (W50) die Heimreise antreten. Sie sicherte sich gleich im ersten Start des Jahres die Norm für die Deutschen Meisterschaften über 200 m in der angezielten Zeit deutlich unter 33 Sekunden und zeigte damit ihren...

  • Unna
  • 16.01.18
Ratgeber
Ghaled Younis
3 Bilder

Ghaled nutzt seine Chance im Trimet-Ausbildungszentrum

Ghaled Younis ist Syrer, hat in dem vorderasiatischen Staat seine Kindheit und Jugend verbracht. Vor zwei Jahren ist der 20-Jährige nach Deutschland geflüchtet. Ein neues Land, eine völlig andere Kultur. Ghaled möchte Fuß fassen. Beruflich durchstarten. Der erste Schritt ist getan. Seit drei Monaten absolviert er eine einjährige Einstiegsqualifikation bei Trimet. Damit nicht genug. Anschließend steht für den engagierten jungen Mann eine zweijährige Ausbildung zum Maschinenanlagenführer an....

  • Essen-Borbeck
  • 24.11.17
Überregionales
Stefan Bunse (v.l.), Geschäftsstellenleiter der Agentur für Arbeit Castrop-Rauxel, Markus Grudzenski vom Steuerberaterbüro Ebert, Brylski, Beyer, Matthias Erfmann vom Arbeitgeberservice der Arbeitsagentur Castrop-Rauxel, Thomas Ratte, Leiter der Wirtschaftsförderung, Anke Traber, Leiterin der Arbeitsagentur Recklinghausen, und Michael Ebert vom Steuerberaterbüro freuen sich auf das 1. Business-Frühstück.

Ideen und Impulse: 1. Business-Frühstück für Unternehmen am 28. September

Aufgrund von Ressourceneinsparungen in der Stadtverwaltung wurde es einst eingestellt. Jetzt soll eine alte Tradition neu aufgelegt werden. Am Donnerstag (28. September) findet von 9 bis 11 Uhr das 1. Business-Frühstück für Unternehmen in Castrop-Rauxel statt. „Wir sind froh, dass die Agentur für Arbeit auf uns zugekommen ist“, erklärte Thomas Ratte, Leiter der Wirtschaftsförderung, während des monatlichen Arbeitsmarktgesprächs der Arbeitsagentur. Auch von der bisherigen Resonanz zeigte er...

  • Castrop-Rauxel
  • 16.09.17
Ratgeber
Teambesprechung

Gute Vorbereitung erhöht die Chancen auf eine erfolgreiche Weiterbildung

Nur rund 20 Prozent der in den Kreisen Wesel und Kleve gemeldeten Stellen richten sich an Hilfskräfte. Für das Gros der Jobangebote ist mindestens eine abgeschlossene Ausbildung erforderlich. Daher ist eine von der Arbeitsagentur geförderte Weiterbildung für zahlreiche Arbeitsuchende der richtige Weg. Damit die Qualifizierung erfolgreich verläuft, ist bereits die Vorbereitung entscheidend. Im Kreis Kleve gibt es dazu erstmals ein Angebot, in dem innerhalb eines halben Jahres grundlegende...

  • Wesel
  • 17.07.17
Sport
Der Fackellauf ging über 900 m von der Sparkasse zur Markthalle und zurück.
9 Bilder

Special Olympics-Athleten starteten mit einem Fackellauf.

Eine Runde beim Mittsommernachtslauf für die Special Olympics Landesspiele in Neuss. Langenfeld/Kreis Mettmann. Die Rollerskater der Lebenshilfe-Sportgruppe des Kreises Mettmann sowie weitere Special Olympics Sportler und Athleten der Virneburgschule hatte Anna Schiel von Special Olympics NRW für einen Fackellauf aus Anlass der Special Olympics Landesspiele NRW zusammen getrommelt. Dieser Lauf war in den Mittsommernachtslauf der Stadtsparkasse Langenfeld eingebettet. „Als ich unsere...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 26.06.17
  •  1
  •  3
Überregionales

Neue Kindertagespflegepersonen für Velbert und Heiligenhaus

Erfolgreich bestanden: Qualifizierungskurs des SKFM Velbert/Heiligenhaus Acht Teilnehmerinnen und zwei Teilnehmer aus Velbert und Heiligenhaus haben von April 2016 bis Februar 2017 den 169-stündigen Kurs zur Kindertagespflegeperson absolviert und erfolgreich abgeschlossen. Er wurde in Kooperation des SKFM Velbert/Heiligenhaus und der Volkshochschule (VHS) angeboten. Nun konnten die neuen Tagespflegemütter und -väter im Rahmen einer kleinen Feier ihre Abschlusszertifikate entgegennehmen....

  • Velbert
  • 28.04.17
Überregionales
Wirbelsäulenchirurgen bildeten sich unter Anleitung von Experten im Bereich des minimal-invasivem Operierens weiter.

Chirurgen lernten dazu

Anfang des Monats kamen Wirbelsäulenchirurgen zusammen um sich bei verschiedenen Workshops im Bereich der minimal-invasiven Operationsmethoden weiter zu qualifizieren. Entwickelt wurde das Verfahren unter der Leitung von Sebastian Rütten vom Zentrum für Wirbelsäulenchirurgie und Schmerztherapie der St. Elisabeth Gruppe. Während des dreitägigen Intensivkurses standen die Erkrankungen der Lendenwirbelsäule im Mittelpunkt. Anhand von Vorträgen hoben Spezialisten die Bedeutung dieser...

  • Herne
  • 10.04.17
Überregionales
Die Absolventinnen und Absolventen mit der Kursleitung.

Weiterbildung erfolgreich abgeschlossen

Neue Paxisanleiterinnen und -anleiter im LVR-HPH-Netz Niederrhein Zum Abschluss einer zweijährigen Weiterbildung erhielten zwölf Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des LVR-HPH-Netzes Niederrhein ihr Zertifikat als Praxisanleiterin bzw. Praxisanleiter. Ihre Aufgabe ist die Ausbildung junger Menschen und die Anleitung neuer Mitarbeitenden im Bereich der Behindertenhilfe. Die hierfür erforderlichen Kompetenzen haben sie in den vergangenen zwei Jahren erworben. Anleitungsprozesse in der...

  • Kleve
  • 14.03.17
Überregionales
Die 15 Absolventen der Qualifizierung zum Taubblindenassistenten mit den beiden Projektleiterinnen Claudia Preißner (2.v.l.) und Hildegard Bruns (r.) sowie NRW-Sozialminister Rainer Schmeltzer (l.).
3 Bilder

Raus aus der Isolation: Wibke Wehner ist eine von 15 neuen Taubblindenassistenten

Mit nach oben abgespreizten Daumen hält Wibke Wehner ihre beiden geballten Hände leicht versetzt vor ihrer Brust. Diese Gebärde bedeutet Assistenz, und genau das ist die 30-jährige Bochumerin jetzt. Zusammen mit 14 weiteren Teilnehmern hat sie die einjährige Qualifizierung zum Taubblindenassistenten (TBA) abgeschlossen. Aus ganz NRW haben hörende und gehörlose Menschen an der Qualifizierung des Taubblindenassistenzprojekts in Recklinghausen teilgenommen, um zu lernen, wie man taubblinde...

  • Recklinghausen
  • 26.01.17
  •  1