Radfahren

Beiträge zum Thema Radfahren

Politik
Welch hohen Stellenwert die Förderung des Rad- und Fußverkehrs für die Landesregierung hat, lässt sich an den Rekordsummen für den Ausbau der Rad-Infrastruktur ablesen: 2022 werden mit 102 Millionen Euro die Landesmittel nahezu verdoppelt. Archivfoto: B.Kalle/KreisUnna
2 Bilder

Fahrrad- und Nahmobilitätsgesetz wird 2022 prägen
Platz da für Fußgänger und Radfahrer!

Die Arbeitsgemeinschaft fußgänger- und fahrradfreundlicher Städte (AGFS), zu der auch die Städte iserlohn und Unna zählen, hat bei ihrer diesjährigen Mitgliederversammlung die Ausrichtung für das kommende Jahr bekannt gegeben. Heiß diskutiert wurde dabei das Fahrrad- und Nahmobilitätsgesetz NRW, das zum 1. Januar 2022 in Kraft treten soll. Dieses Gesetz soll den Straßenverkehr maßgeblich verändern. NRW-Verkehrsministerin Ina Brandes meint, dass es ein Meilenstein für besseren Rad- und...

  • Unna
  • 02.12.21
  • 1
  • 2
Reisen + Entdecken
Der Wanderkalender ist mit Fotoimpressionen der Herscheider Fotografin Simone Rein bebildert. Hier der Teich nahe der Luisenhütte in Balve. Foto: Simone Rein

Touristischer Wand-Kalender ab sofort erhältlich
Wandern und Radfahren im Märkischen Sauerland

Märkischer Kreis. Mit Bildern zu touristischen Highlights und sauerländischen Naturimpressionen wirbt der Fachdienst Kultur und Tourismus in seinem Wand-Kalender 2022 für das Wandern und Radfahren im Märkischen Sauerland. Der Kalender enthält Tipps zum Wanderweg "Von der Burg Altena über der Lenne zur Iserlohner Tropfsteinhöhle in der Grüne" und zum Fahrradweg "Ruhr-Lenne-Achter". Die Monatsbilder stammen von der Herscheider Fotografin Simone Rein. Der kostenlose Kalender ist bei den...

  • Menden (Sauerland)
  • 26.09.21
Politik
Alles in Balance – auch das Kennenlernen des Gleichgewichtssinns steht beim Projekttag „Bus-Schule“ auf dem Programm.
2 Bilder

Sicheres Bus- und Fahrradfahren
Projekttag "Bus-Schule" an der Grundschule Hennen

Mit dem Projekttag "Bus-Schule" trainieren Kinder das richtige Verhalten im Schulbus. Auch das sichere Fahrradfahren wird geübt und die eigene Reaktion getestet. An der Grundschule Hennen in Iserlohn fand der zweite Projekttag in diesem Jahr vom "Arbeitskreis Verkehrssicherheit" statt. "Jetzt mit eurer ganzen Kraft am Sitz festhalten", fordert Jens Piepenstock, Mitarbeiter Schulbetreuung bei der Märkischen Verkehrsgesellschaft, die Schüler der Klasse 1b auf. Im nächsten Moment gibt es die...

  • Iserlohn
  • 25.06.21
Sport
Allein im vergangenen Jahr beteiligten sich in Westfalen-Lippe rund 20.000 Radlerinnen und Radler an der Aktion.

Märkischer Kreis wird aufgerufen
Perfekt für Homeoffice: Landesweite Aktion "Mit dem Rad zur Arbeit" gestartet

Die Sommeraktion "Mit dem Rad zur Arbeit" von ADFC und AOK NORDWEST ist offiziell gestartet. Auch in diesem Jahr rufen die Organisatoren alle Menschen aus dem Märkischen Kreis auf, zwischen dem 1. Mai und 31. August das Auto stehen zu lassen und an mindestens 20 (Arbeits-)Tagen mit dem Rad zur Arbeit zur Arbeit zu fahren. Hagen. Und auch Menschen, die im Homeoffice arbeiten, können mitmachen. Denn gerade für sie geht es darum, durch regelmäßige körperliche Bewegung ihre Fitness zu steigern,...

  • Hagen
  • 09.05.21
Reisen + Entdecken

70 Kilometer Radfahrvergnügen
Audio-Guide zum Ruhr-Lenne-Achter erschienen

Mit einem neuen Service für Radfahrer wartet der Märkische Kreis auf: Im Auftrag des Fachdienstes Kultur und Tourismus produzierte Media4Web aus Lüdenscheid in Zusammenarbeit mit Lennestrand. Verlag für Südwestfalen aus Hemer einen Audio-Guide zum Radweg "Ruhr-Lenne-Achter" mit unterhaltsamen Geschichten und Informationen. Über 70 Kilometer verbindet der Ruhr-Lenne-Achter in Form einer "8" die Städte Iserlohn, Hemer, Menden, Fröndenberg, Schwerte und Hagen miteinander. Unterwegs können...

  • Iserlohn
  • 26.03.21
Sport
126 Bilder

Spaß stand beim Lenne lebt!-Lauf 2019 einmal mehr im Mittelpunkt

Mehrere hundert Läufer und einige Dutzend Radfahrer hatten beim Lenne lebt!-Lauf 2019 genau das, was nach dem Wunsch der veranstaltenden Werbegemeinschaft Letmathe im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen sollte: Spaß und Bewegung! Während die Läufer und Läuferinnen aller Altersklassen nach dem Start auf dem Hexion-Parkplatz zwischen einem 4,1- und einem 7,1 km-Rundkurs entlang der Lenne wählen konnten, hatten die Radfahrer gleich drei sportliche Alternativen zur Auswahl. Eine anspruchsvolle...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 26.05.19
Kultur
Ruhrgebiet Kurz und Gut

Gewinnspiel: Das Ruhrgebiet Kurz und Gut!

Der Klartext Verlag hat nun ein kleines, handliches Buch auf den Markt gebracht, dass Entdecker und Fans des Ruhrgebietes begeistern wird. Ruhrgebiet Kurz und Gut! heißt der ca. 100 Seiten starke Ratgeber von Wolfgang Berke, der sehenswertes aus unserer Region zusammenfasst. Fußball, Zechen, Halden aber auch Shopping, Schlösser und Museen, das Ruhrgebiet ist so vielfältig wie die Menschen, die hier leben. Es werden insgesamt 14 Touren vorgestellt, die quer durchs Ruhrgebiet führen. Dazu eine...

  • Wesel
  • 10.03.17
  • 17
  • 30
Ratgeber
Die Holzrahmen wurden bereits aufgestellt – in Zukunft werden Radler an diesen Knotenpunkten Informationstafeln vorfinden. Eva Habbel, die seitens des Planungsamtes die Beschilderung für Hemer koordiniert hat, freut sich auf eine einfachere Orientierung.

Radeln nach Zahlen: Neues Knotenpunktsystem soll die Orientierung erleichtern

Das Radfahren im Märkischen Kreis wird zukünftig noch einfacher. „Radeln nach Zahlen“ heißt das Prinzip des neuen Knotenpunktsystems, mit dem der Kreis für eine wesentlich bessere Orientierung sorgt. Die Radwege sind in der Fläche optimal vernetzt und einheitlich beschildert, die signalroten, nummerierten „Knotenpunkthütchen“ weisen den richtigen Weg.In den kommenden Wochen wird die Radwegweisung noch einmal grundsätzlich geändert. Die „rot-weiße Wegweisung“ wird ergänzt, das Netz umfassender...

  • Hemer
  • 09.11.15
Politik

"Lenne lebt" - Na klar!! Besonders in Letmathe

Im Rahmen der Regionale 2013 wird am Samstag, 16. August, die fünftägige „Lenne lebt“-Tour auf dem Parkplatz vor Woolworth beendet. Damit ist es nun auch offiziell möglich, von Schmallenberg im Sauerland bis nach Letmathe mit dem Fahrrad zu fahren. Anlass genug, um dies in Letmathe mit einem zweitägigen Fest zu würdigen. Am Samstag, 16. August, kann jeder, der ein Fahrrad besitzt, um 17 Uhr am Bahnhof Nachrodt sein, um mit den Bürgermeistern der an der Strecke liegenden Städte nach Letmathe zu...

  • Iserlohn
  • 13.08.14
Politik
Das reicht nicht als Radweg, auch nicht in Menden!
4 Bilder

Aus für den Radschnellweg von Iserlohn nach Arnsberg - eine voraussehbare Schlappe

Dass die Bewerbung für den Radschnellweg von der Lenne nach Arnsberg überhaupt eine Chance haben würde, das konnte nur jemand annehmen, dem jegliche Realität abhanden gekommen ist. Die Gründe dafür sind vielfältig. 1. Natürlich führte die CDU die Riege der üblichen Bedenkenträger an und meldete Vorbehalte wegen der hohen Kosten an, wie die WAZ vom 22.11.2013 dokumentiert. Gleichzeitig fordert dieselbe Partei seit Jahren den unsinnigen Weiterbau einer überflüssigen Autobahn, angetrieben von...

  • Iserlohn
  • 22.11.13
Natur + Garten
5 Bilder

Sonntagstour am 05.05.2013 mit Willi Kneer

Bei Kaiser-Wetter trafen sich wie jedes Jahr zur Sonntagstour des ADFC Iserlohn & Märkischer Kreis 19 Frauen und Männer zur einer Ausfahrt in die Natur. Unser Tourenleiter Willi Kneer führte uns dieses Mal zum Wasserschloss Opherdicke. Die Radtour begann pünktlich um 10:00 Uhr ab Maste Barendorf. Wir Radelnden über Kalthof, Hennen, Geisecke den Mühlenstrang und Ginsterweg hoch nach dem Wasserschloss Opherdicke. Dort war Brotzeit. Nach der großen Pause ging es Berg ab ins Ruhrtal. Über...

  • Iserlohn
  • 06.05.13
Sport

Walken und Nordic-Walken bei Sportfreunden Sümmern

Die Sportart Walken/Nordic Walken hat sich seit nunmehr 18 Jahren als fester Bestandteil des Sportvereins der Sportfreunde Sümmern etabliert. Die erste Trainingsstunde fand am 30.04.1995 statt. Zurzeit umfasst die Sportgruppe 28 aktive Sportler/innen. Kürzlich traf man sich nach der Übungsstunde gegen 20 Uhr zu einem besonderen Anlass im Sportheim der Sportarena Prato Bello Cantuccini in Sümmern. Die Sportgruppe kann nun mit einem einheitlichen Outfit auftreten. Schon vor Wochen wurden die...

  • Iserlohn
  • 17.04.13
Natur + Garten
4 Bilder

Eine Radtour in den Advent !

Wir schreiben das Jahr Anno 2012 den 16. Dezember 9:00 Uhr. Da kamen 5 Radfahrerinnen und Radfahrer verkleidet als Weihnachtsmann vom ADFC Iserlohn zusammen um anderen zu zeigen es Weihnachtet sehr. Die ganz andere Radtour begann am Bahnhof Letmathe und brachte Uns begleitet durch den Weihnachtsmann Willi Kneer zum Weihnachtsmarkt Wasserschloss Werdringen. Mit den Weihnachtlich geschmückten Fahrrädern machten sich die 5 Weihnachtsmänner auf zum geheiligten Weihnachtsmarkt. Die Radtour führte...

  • Iserlohn
  • 17.12.12
Natur + Garten
5 Bilder

Die Sonntagstour 07-10-2012 mit Gerd Sieckmann von ADFC

Bei einem sehr schönen Herbsttag trafen sich am 07/10-2012, 11 Fahrradfahrer des ADFC Iserlohn zur einen Sonntagstour in den Herbst. Leiter der Tour ist diesmal der sehr erfahrene Radfahrer Gerd Sieckmann. Er führte uns durch Sümmern und über die Platte Heide nach Fröndenberg. Dort trafen wir auf die Trainingsstrecke des erfolgreichen Radrennfahrers Eric Zabel, welche wir bis nach Wickede folgten. Ein kleines Stück ging es dann entlang einer Bundesstraße, bis wir in Echthausen den Ruhrtalrad-...

  • Iserlohn
  • 07.10.12
Sport
4 Bilder

"Crossover-Training"

Der Marathonclub Menden bereitet sich auf die kommende Crosslaufsaison vor, nicht zuletzt mit Crossover-Training. Man kann auch sagen, "Alternativtraining". Einfach statt "nur" zu Laufen , Radfahren, oder wie heute in der Waldemei, wechselweise mal auf dem Rad, mal zu Fuß durch den Wald. Das schont die Gelenke, ohne die Konditionsarbeit zu vernachlässigen. Wer mal mittrainieren möchte : gerne ! Einfach zu den Trainingszeiten mal vorbeischauen......

  • Iserlohn-Letmathe
  • 07.10.12
Natur + Garten
3 Bilder

Letzte Feierabendtour des ADFC Iserlohn für dieses Jahr

Am 19.09.2012 startet die letzte Feierabendtour des ADFC für dieses Jahr. Treffpunkt ist wie immer der Stadtbahnhof Iserlohn. Gestartet wird diesmal nicht wie angekündigt um 17:30 Uhr sondern schon um 17:00 Uhr da es früher dunkel wird. Tourenleiter ist dieses Mal Herbert Ketturreck. Die Radtour beginnt am Stadtbahnhof Iserlohn führt weiter über den Gerlingser Weg, Dortmunder Straße, Kuhlo Weg hoch nach Grümannsheide. Von dort Radeln wir den Schälk her runter bis zur JVA Hagen. Dort fahren wir...

  • Iserlohn
  • 10.09.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.