ADFC

Beiträge zum Thema ADFC

Sport
126 Bilder

Spaß stand beim Lenne lebt!-Lauf 2019 einmal mehr im Mittelpunkt

Mehrere hundert Läufer und einige Dutzend Radfahrer hatten beim Lenne lebt!-Lauf 2019 genau das, was nach dem Wunsch der veranstaltenden Werbegemeinschaft Letmathe im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen sollte: Spaß und Bewegung! Während die Läufer und Läuferinnen aller Altersklassen nach dem Start auf dem Hexion-Parkplatz zwischen einem 4,1- und einem 7,1 km-Rundkurs entlang der Lenne wählen konnten, hatten die Radfahrer gleich drei sportliche Alternativen zur Auswahl. Eine anspruchsvolle...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 26.05.19
Ratgeber
2 Bilder

Aufruf zur Teilnahme
Stadtradeln in Iserlohn - mach auch Du mit!

Nach der im Grunde verkorksten Premiere im Jahr 2015 wird es in diesem Jahr eine Neuauflage des Stadtradelns geben und Iserlohn somit eine von derzeit 949 teilnehmenden Kommunen sein. Die Kampagne hat im "Klima-Bündnis" seinen Ursprung, dem auch die Stadt Iserlohn angehört. Worum geht’s? Idealerweise bilden Mitglieder der kommunalen Parlamente als Teamchefs eigene Teams und treten gegeneinander in den Wettbewerb, möglichst viele Kilometer mit dem Fahrrad zu absolvieren, egal ob in Freizeit oder...

  • Iserlohn
  • 04.05.19
Ratgeber

Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ startet am 1. Mai
Glücklich zur Arbeit – mit dem Fahrrad!

Jetzt geht es wieder los: Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) und die AOK starten die gemeinsame Sommer-Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ und locken Tausende Berufstätige aus dem Auto auf das Fahrrad. Wer sich anmeldet und an 20 Tagen mit dem Fahrrad zur Arbeit fährt, kann neben Fitness und einem guten Gefühl auch tolle Preise gewinnen. Ab sofort können Fahrradpendler sich wieder anmelden unter www.mit-dem-rad-zur-arbeit.de. ADFC-Vorsitzender Martin Isbruch sagt: „Berufstätige, die mit...

  • Iserlohn
  • 01.05.19
  • 2
  • 1
Politik
Eine leider noch alltägliche Situation in vielen Kommunen: plötzlich endende Radwege und Konflikte mit den motorisierten Verkehrsteilnehmern. Foto: Pixabay

Zufriedenheit der Radfahrer sinkt
Fahrradklima-Test fördert auch für Hemer und Iserlohn negativen Trend zutage

 Beim am Dienstag in Berlin vorgestellten Fahrradklima-Test des ADFC (der STADTSPIEGEL berichtete) landeten die märkischen Städte teils im Mittelfeld des Städte-Rankings (Hemer, Iserlohn, Menden), Lüdenscheid erhielt gar wieder die „rote Laterne“ der am wenigsten fahrradfreundlichen Stadt Deutschlands.  Die Noten aber sind alles andere als mittelmäßig: Hemer, Iserlohn und Menden bekamen mit einer Beurteilung von 4,0 nur ein „glatt ausreichend“, Lüdenscheid mit 4,7 ein „mangelhaft“. In Menden...

  • Iserlohn
  • 14.04.19
Vereine + Ehrenamt

Endspurt
Jetzt unterschreiben für Aufbruch Fahrrad

Noch bis zum 1. Mai sammelt die Volksinitiative „Aufbruch Fahrrad“ Unterschriften, damit sich der Landtag in NRW intensiver mit dem Radverkehr beschäftigen muss. Die Ziele Gefordert wird ein Radverkehrsanteil von 25% in 2025, bisher liegt er bei nur 12%. Die Initiatoren haben dazu 9 Maßnahmen aufgezählt, wie das große Ziel erreicht werden kann. Mehr Verkehrssicherheit: Vision Zero (null Verkehrstote) muss die oberste Priorität bei der Verkehrspolitik einnehmen. Intensive Werbung für den...

  • Iserlohn
  • 02.04.19
Vereine + Ehrenamt
Mit Bernhard Schomm stellt sich der ADFC Iserlohn neu auf.

ADFC Iserlohn
Mit neuem Sprecher in die "Fahrrad-Saison 2019"

Bei seiner Versammlung am Montag, 4. März hat der ADFC Iserlohn einen neuen Sprecher gewählt und die Aktivitäten für das Jahr 2019 geplant. Unter der Wahlleitung des Kreisvorsitzenden Martin Isbruch votierte die Versammlung für Bernhard Schomm als neuen Ortsgruppensprecher. „Damit hat der ADFC Iserlohn einen hochmotivierten neuen Sprecher bekommen und ist für die Herausforderungen hervorragend gerüstet!“ freut sich Isbruch über die Wahl Schomms. Die Wahl war nötig geworden, da der vorherige...

  • Iserlohn
  • 25.03.19
Vereine + Ehrenamt
Thilo Koesling (Bike Station), Stadtmarketingleiter Dirk Matthiessen sowie Marc Tillmann, Volker Hellhake und Sebastian Schöler (alle Werbegemeinschaft Iserlohn) wollen mit dem Fahrrad-Frühling einen neuen Impuls zur Attraktivierung der Iserlohner Innenstadt setzen. Foto: Schulte

Das Zweirad-Spektakel
Werbegemeinschaft Iserlohn und Stadtmarketing planen neuen Impuls durch "Fahrrad-Frühling"

"Die erste Idee für ein solches Event entstand bei uns im November 2018", blickt Sebastian Schöler, Beisitzer im Vorstand der Iserlohner Werbegemeinschaft, auf die Geburtsstunde des 1. Iserlohner Fahrradfrühlings zurück. Von Christoph Schulte Iserlohn. "Wir als Werbegemeinschaft hatten ein Thema gesucht, mit dem wir etwas für eine attraktivere Iserlohner Innenstadt tun können", so Sebastian Schöler, der schnell als Projektleiter auserkoren wurde und bei dem nun alle Fäden bei der Planung des...

  • Iserlohn
  • 06.03.19
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Noch bis 30. November abstimmen
ADFC-Fahrradklima-Test

Mehr als 100.000 Radfahrerinnen und Radfahrer haben beim großen ADFC-Fahrradklima-Test 2018 schon über die Fahrradfreundlichkeit ihrer Heimatstadt abgestimmt. Aber vielen Städten fehlen noch Teilnehmer, um in die Wertung des „Zufriedenheitsindex der Radfahrenden“ zu kommen. So fehlen derzeit für Hemer noch 4 Teilnehmer, in Menden 15, in Balve sogar 45. Auch viele andere Städte in der Region warten gespannt auf Bewertungen. Einzig Iserlohn und Lüdenscheid haben das Quorum für eine detaillierte...

  • Iserlohn
  • 14.11.18
Ratgeber

Achtung und Respekt!

Aus aktuellem Anlass rufen wir zu mehr Rücksichtnahme und Respekt auf Wie aus einer Pressemitteilung der Kreispolizeibehörde MK zu erfahren war, kam es zu einem Unfall zwischen Mountainbike-Fahrern und eines Fußgängers mit dem Ergebnis von schweren Verletzungen und einer Unfallflucht. Noch wurden die vermeindlichen Unfallverursacher nicht gefunden und konnten nicht befragt werden. Wenn sich die angegebene Sachlage allerdings bestätigt, verurteilen wir ein solches Verhalten. Der ADFC legt jeder...

  • Iserlohn
  • 27.03.18
Ratgeber

Hätten Sie's gewusst?

Bereits vor einigen Jahren hat der ADFC NRW eine interessante Broschüre herausgegeben, die über die häufigsten Unsicherheiten zur Rechtslage der Rad Fahrenden informiert. Müssen Radfahrer Radwege benutzen? Dürfen Radwege in Gegenrichtung benutzt werden? Wie war das noch mit Zebrastreifen? Radfahren entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung in Einbahnstraßen Radfahren auf Gehwegen. Ist das grundsätzlich erlaubt? und was ist mit Fußgängerzonen? Fahrradstraße. Was heißt das eigentlich für Rad...

  • Iserlohn
  • 19.03.18
Überregionales
Wollen die Radfahrbegeisterung in Iserlohn mit einem Familienfest anschieben: Manuel Kübler, Ulrich Pagenstecher, Doris Nenast (alle ADFC), Kulturressortleiter Jochen Köhnke, Bernhard Schomm (ADFC) und Museumsleiter Gerd Schäfer (von links). Foto: Goor-Schotten

Ja, mir san mit'm Radl da - Am 29. April Fahrrad-Familienfest in Barendorf

Radfans sollten sich den 29. April schon jetzt ganz dick im Kalender anstreichen. An diesem Sonntag wollen Stadtmuseum und Allgemeiner Deutscher Fahrrad Club (ADFC) dem Radfahren in Iserlohn gehörig Schwung verleihen. Von Hilde Goor-Schotten Iserlohn. Ein großes Familienfest mit viel Spaß, Aktionen und Informationen ist von 11 bis 17 Uhr geplant mit viel Spaß, Aktionen und Informationen. Mit der Historischen Fabrikanlage Maste-Barendorf lag der Veranstaltungsort nah: „Der Weg vom Fahrrad zum...

  • Iserlohn
  • 09.03.18
Vereine + Ehrenamt

Radler auf der "Achter-Runde"

Am Samstag, 29. Juli, geht's mit dem ADFC MK wieder auf (Rad)Tour. Das Motto diesmal: "Auf der Westrunde des Ruhr-Lenne-Achters". Tourenleiter Martin Isbruch erwartet vor dem Stadtbahnhof Iserlohn viele Teilnehmer für die Fahrt "entgegengesetzt des Uhrzeigersinnes". Die Streckenlänge umfasst ca. 45 km. Wer mitradeln will, sollte sich um 10 Uhr vor Ort einfinden. Mehr Infos hier

  • Iserlohn
  • 23.07.17
Vereine + Ehrenamt

„Vom Fabriksken zu den Sternen“: Per Rad unterwegs mit dem ADFC

Nachdem der ursprüngliche Termin im kalten und regnerischen April abgesagt worden war, lädt ADFC-TourGuide Doris Nenast nun erneut zu ihrer Radtour unter der fast mystischen Bezeichnung “Vom Fabriksken in die Nähe der Sterne” ein. Start ist am Dienstag, 27. Juni, um 14 Uhr in Barendorf. Und wirklich, es wird nicht einfach nur Rad gefahren auf dieser gemütlichen, fast steigungslosen und familientauglichen Tour, sondern die Teilnehmer begeben sich auf die Spuren von Emil Rittershaus, erfahren...

  • Iserlohn
  • 24.06.17
Vereine + Ehrenamt

Mit dem ADFC am 21. Mai auf Radtour

"Von Ruhr zur Ruhr": So wird eine beliebte touristische Fahrrad-Route im Ennepe-Ruhr-Kreis genannt. Sie führt von Hattingen über ehemalige Bahntrassen langsam und beständig hinauf bis nach Sprockhövel-Haßlinghausen. Weiter geht es bis nach Gevelsberg-Silschede, wo derzeit noch die alte Bahntrasse endet. Über ruhige Straßen führt die Route anschließend überwiegend bergab zurück ins Ruhrtal. Am Sonntag, 21. Mai, befährt der ADFC diesen ca. 60 km langen Rundkurs und besucht unterwegs auch den...

  • Iserlohn
  • 19.05.17
Überregionales

Endspurt beim "ADFC-Fahrradklima-Test 2016“

Wer noch nicht mitgemacht hat, sollte sich langsam sputen: Am 30. November endet die Umfrage zum großen ADFC-Fahrradklima-Test 2016. Der Allgemeine Deutsche Fahrrad Club (ADFC) ruft wieder hunderttausende Radfahrerinnen und Radfahrer bundesweit dazu auf, die Fahrradfreundlichkeit ihrer Stadt zu bewerten. Der Test gibt Politik und Verwaltung aufschlussreiche Rückmeldungen zu Stärken und Schwächen der Radverkehrsförderung. Beim letzten Fahrradklima-Test 2014 hatte die Stadt Iserlohn in der...

  • Iserlohn
  • 18.11.16
Ratgeber
Bürgermeister Dr. Peter Paul Ahrens und der Vorsitzende des ADFC-Kreisverbandes Iserlohn Martin Isbruch (M.l.u.r.) riefen gemeinsam mit weiteren Mitarbeitern der Stadtverwaltung und Mitgliedern des ADFC zur Teilnahme am Fahrradklima-Test auf.

ADFC-Fahrradklima-Test 2016: Stadt Iserlohn und Club rufen zum Mitmachen auf

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad Club (ADFC) ruft zurzeit wieder hunderttausende Radfahrerinnen und Radfahrer bundesweit dazu auf, die Fahrradfreundlichkeit ihrer Stadt zu bewerten. Der Test gibt Politik und Verwaltung aufschlussreiche Rückmeldungen zu Stärken und Schwächen der Radverkehrsförderung. Beim letzten Fahrradklima-Test 2014 hatte die Stadt Iserlohn in der Stadtgrößenklasse „Städte zwischen 50.000 und 100.000 Einwohner“ in der Kategorie „Aufholer" den 2. Platz belegt. Der...

  • Iserlohn
  • 02.10.16
Vereine + Ehrenamt

ADFC beklagt gescheitertes Verkehrskonzept

Polizei und Ordnungsamt widmen Radfahrern in der Fußgängerzone derzeit besondere Aufmerksamkeit. Martin Isbruch, Vorsitzender des ADFC im Märkischen Kreis, möchte Verkehrsverstöße nicht kleinreden, gibt aber zu bedenken, dass Radfahrer häufig keine andere Möglichkeit sehen, sicher vom einen Ende der Innenstadt zu anderen zu gelangen. Mit Kontrollen aber verarzte man nur ein Symptom gescheiterter Verkehrsplanung. Auch für die nähere Zukunft erwartet der Club-Sprecher keine Verbesserung. "Die im...

  • Iserlohn
  • 21.09.16
Überregionales
24 Bilder

Aktion des ADFC am Stadtbahnhof: "Rauf aufs Rad!"

Unter dem Motto "Rauf aufs Rad!" haben heute ADFC und Volkshochschule die Fahrradsaison mit einer Neuauflage des Fahrradaktionstages vor dem Stadtbahnof Iserlohn gestartet. Wegen des schlechten Wetters fanden nur wenige Radfreunde den Weg dorthin - darunter auch Jugendliche, die Spaß daran hatten, verschiedenste Modelle zur Probe zu fahren. Verschiedene Stände informierten rund ums Thema.

  • Hemer
  • 10.05.14
Natur + Garten
7 Bilder

Der ADFC Iserlohn beendete die Sonntagstouren für dieses Jahr

Auch zur letzten Sonntagstour für dieses Jahr hatten sich 23 Radfahrer nicht vom Wetter abhalten lassen um eine gemütliche Radtour im Herbst zu machen. Ziel dieser Radtour mit Tourenleiter Gerd Schmidt war das Wasserschloss Opherdicke. Los ging die Radtour am 04.11.2012 um 10:00 Uhr von Maste Barendorf. Wir Radelten über Kalthof, Hennen, Wellenbad nach den Wasserschloss Opherdicke. Dort war große Pause angesagt. Erholt traten wir dir Heimfahrt an. Zurück Radelten wir über Schwerte, Hennen,...

  • Iserlohn
  • 05.11.12
Natur + Garten
3 Bilder

Letzte Feierabendtour des ADFC Iserlohn für dieses Jahr

Am 19.09.2012 startet die letzte Feierabendtour des ADFC für dieses Jahr. Treffpunkt ist wie immer der Stadtbahnhof Iserlohn. Gestartet wird diesmal nicht wie angekündigt um 17:30 Uhr sondern schon um 17:00 Uhr da es früher dunkel wird. Tourenleiter ist dieses Mal Herbert Ketturreck. Die Radtour beginnt am Stadtbahnhof Iserlohn führt weiter über den Gerlingser Weg, Dortmunder Straße, Kuhlo Weg hoch nach Grümannsheide. Von dort Radeln wir den Schälk her runter bis zur JVA Hagen. Dort fahren wir...

  • Iserlohn
  • 10.09.12
Sport
47 Bilder

Großer Andrang bei Fahrrad-Aktionstag

Den Anblick einer solchen Masse an Menschen, die sich auf Zwei- und Dreirädern fortbewegen, ist in der Waldstadt doch eher ein seltener. Nicht nur die sommerlichen Temperaturen hatten am Samstagmorgen so viele aus dem Haus gelockt, denn der ADFC hatte in Kooperation mit der VHS zum Fahrrad-Aktionstag eingeladen. Kaum hatten sich die Akteure auf dem Bahnhofsvorplatz in Iserlohn positioniert und Bürgermeister Dr. Peter Paul Ahrens die Veranstaltung eröffnet, schauten bereits die ersten...

  • Iserlohn
  • 24.03.12
Sport
Die Akteure des Fahrradaktionstages laden am Samstag zum Schnuppern und Ausprobieren auf den Bahnhofsplatz Iserlohn ein.
2 Bilder

ADFC läutet Fahrradsaison ein

Wenn sich am kommenden Samstag Menschen mit E-Bikes, ElliptiGo, einer Kombination aus Fahrrad und Crosstrainer und Segways auf dem Iserlohner Bahnhofplatz tummeln, dann hat das einen ganz bestimmten Grund: Der ADFC Kreisverband Iserlohn/Märkischer Kreis laden gemeinsam mit der Volkshochschule Iserlohn zum Aktionstag ein und läuten somit die Fahrradsaison 2012 ein. Los geht es am Samstag um 10 Uhr auf dem großen Platz vor dem Bahnhof. Bis 14 Uhr wird informiert über Fahrradstrecken und...

  • Hemer
  • 20.03.12
Natur + Garten
22 Bilder

Mit der SPD Fahrrad gefahren

Mit der SPD Fahrrad fahren und neuralgische Punkte im Iserlohner Fahrrad-Zentrum erkunden: Das war gestern morgen möglich. Erfreulich, dass mit Ulrike Jostmann auch eine Vertreterin der Verwaltung zugegen war. Gut 25 neuralgische Punkte wurden unter Führung des ADFC Iserlohn angefahren. Teilweise waren die Forderungen sehr schlüssig, teilweise aber auch nicht nachvollziehbar. Beispielsweise wenn die Vorfahrtsregel auf dem Bahntrassen-Radweg zugunsten des Radfahrers gegenüber dem Autofahrer...

  • Iserlohn
  • 04.06.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.