Rhein-Herne-Kanal

Beiträge zum Thema Rhein-Herne-Kanal

Blaulicht
Die Polizei bittet Anwohner, Autofahrer oder andere Nachtschwärmer, verdächtige Beobachtungen, die im Zusammenhang mit dem Tatgeschehen stehen könnten, der Polizei unter der Rufnummer 0201-829-0 mitzuteilen.

Überfall am Rhein-Herne Kanal
Mitternächtlicher Spaziergang in Dellwig endet mit massiven Faustschlägen

Die Idee zu einem nächtlichen Spaziergang war keine gute Erfahrung für die drei Männer, die in der Nacht zu Dienstag (11. August) am Rhein-Herne-Kanal unterwegs waren. Gegen 0:45 Uhr wurden sie von fünf Männern attackiert. Die drei Spaziergänger befanden sich nahe des Freibades "Hesse" amScheppmannskamp. Sie bemerkten die späteren fünf Räuber auf der Brücke derProsperstraße, kurz  darauf erreichten die Männer die Spaziergänger und griffen nach einem kurzen Wortwechsel deren Rucksäcke. Als die...

  • Essen-Borbeck
  • 11.08.20
Politik
2 Bilder

Schiffsparade Rhein-Herne-Kanal
6. Schiffsparade Kulturkanal

Am 28. April ist die mittlerweile 6. Schiffsparade auf dem Rhein-Herne-Kanal zu sehen. Die anliegenden SPD-Ortsvereine Altenessen, Dellwig, Karnap und Vogelheim laden dazu ab 13.00 im Stinneshafen ein. Bei guter Musik, gekühlten Getränken und Grillwürstchen erfreuen wir uns an der Vorbeifahrt der teilnehmenden Schiffe. Daneben gibt es die Möglichkeit mit Mitgliedern der Bezirksvertretungen, des Rates der Stadt Essen, dem designierten SPD-Oberbürgermeisterkandidaten Oliver Kern, dem...

  • Essen-Nord
  • 17.04.19
Kultur
Bogenbrücke Nordsternpark.
12 Bilder

Die Bogenbrücke im Nordsternpark Gelsenkirchen.

Für mich war es das erste mal das ich den Park besucht habe. Man wohnt so nahe dran, aber kennt noch nicht alles. Deshalb war es gut das Ralf W. mich mitgenommen hat. Aber wir waren auf Grund der Hitze erst später dran, so das ich vom eigentlichen Park noch nicht viel gesehen habe, aber das kommt noch, wenn es etwas kühler wird. Somit haben wir uns erstmal der Bogenbrücke gewidmet, ein schönes schwungvolles Bauwerk. Wir haben uns gegenüber des Amphitheaters positioniert um ein paar Aufnahmen...

  • Gelsenkirchen
  • 04.08.18
  • 13
  • 23
Kultur
53 Bilder

Schiffsparade auf dem Rhein-Herne-Kanal

Am Sonntag, den 29. April 2018 erwachte der KulturKanal zum Leben: Glück Auf! KulturKanal. Zum Auftakt des Kultur Kanals 2018 und der Fahrgastschiffsaison fand am Sonntag auf dem Rhein-Herne-Kanal unter dem Motto „KanalErwachen“ die fünfte Schiffsparade statt. Über 60 Fahrgastschiffe, Motorsport- und Ruderboote sowie weiteren Wassergefährten fuhren über den Kanal vom Nordsternpark Gelsenkirchen bis zum Kaisergarten in Oberhausen, wo auch wie im vergangenen Jahr das Abschlussfest stattfand. Des...

  • Essen-Nord
  • 29.04.18
  • 4
  • 2
Natur + Garten
Noch letzte Schneereste am Ufer des Rhein-Herne-Kanals
11 Bilder

Der Schnee geht - die Kraniche kommen...

Letzten Sonntag (4.März 2018) am Rhein-Herne-Kanal in Höhe der Schurenbachhalde: am Kanalufer sind noch letzte Schneereste zu sehen und ein paar kleine Eisschollen treiben den Kanal herunter. Blauer Himmel, Sonnenschein und angenehme Temperaturen lassen den Vortag mit Neuschnee vergessen. Kurzer Abstecher auf die Schurenbachhalde. Kein Schnee auf der Kuppe- nur noch ein paar zugefrorene Wasserpfützen. Auf dem Rückweg, da höre ich sie... unverkennbar, das Trompeten der Kraniche! Schwarm auf...

  • Essen-Nord
  • 06.03.18
  • 14
  • 21
Natur + Garten
"Wir fahren wieder auf dem Rhein-Herne-Kanal" Pressetermin mit der Weißen Flotte. Vl.n.r.: Franz-Josef Ewers, Oberbürgermeister Thomas Kufen, Barbara Adolphs-Schröder und Aleksander Farkas. Foto: Presse- und Kommunikationsamt
Foto: Weisse Flotte

Zurück am Rhein-Herne-Kanal

Weisse Flotte Baldeney gestaltet für die Stadt die „Riviera des Nordens“ noch attraktiver Der Rhein-Herne-Kanal galt in den 1960er- und 70er-Jahren umgangssprachlich als „Riviera des Nordens“ und war Entspannungsoase Nummer eins für ganze Siedlungen in Altenessen, Karnap oder Dellwig. Inzwischen bietet er noch mehr: Entlang des Rhein-Herne-Kanals werden die Tourismus-Schwerpunkte des Ruhrgebietes, Strukturwandel und Industriekultur, eindrucksvoll präsentiert. Andere Anrainerstädte des...

  • Essen-Nord
  • 09.06.17
  • 1
LK-Gemeinschaft
23 Bilder

Schiffsparade 2017 Rhein Herne Kanal

Heute waren wir am Nordsternpark in GE und waren unten den zahlreichen Besuchern der Schiffsparade 2017 auf dem Rhein Herne Kanal die von GE bis Oberhausen ging. Pünktlich um 14 Uhr startete der Konvoi mit lauten Hupen. Ruderboote führten den Konvoi an.Auf einigen Schiffen war Musik zum mitsingen und klatschen. Auf den Naturtribünen saßen viele Zuschauer und schauten den zahlreichen Schiffen hinterher. Zum Schluss war das Essener Feuerwehrboot das immer wieder eine Vorstellung mit den...

  • Essen-Süd
  • 30.04.17
  • 1
  • 2
Kultur
35 Bilder

Schiffsparade auf dem Rhein-Herne-Kanal

Zum Auftakt des Kultur Kanals 2017 und der Fahrgastschiffsaison fand am Sonntag, den 30.04.2017 auf dem Rhein-Herne Kanal unter dem Motto „WasserWanderLust“ die vierte Schiffsparade KulturKanal statt. 30 Fahrgastschiffe und Motorsportboote sowie zahlreiche Kanus fuhren von Gelsenkirchen über Karnap, Altenessen, Bergeborbeck und Dellwig nach Oberhausen. Die Schiffsparade erfreut sich größter Beliebtheit und lockte in den Jahren 2014, 2015 und 2016 jeweils über 10.000 Besucher. Auch in diesem...

  • Essen-Nord
  • 30.04.17
  • 1
Ratgeber
8 Bilder

Rhein-Herne-Kanal

Spundwandschaden auf der Wasserstraße Nicht nur auf Straßen und an Brücken nagt der „Zahn der Zeit“ sondern auch für unsere Wasserstraßen und Schleusen besteht hoher Sanierungsbedarf. Wie hier zum Beispiel in Essen-Karnap unterhalb der Zweigertbrücke (Südseite) bei Wasserstraßenkilometer km 19,4 ein Spundwandeinbruch mit einem nachfolgenden Büschungsbruch. Dieser für den Laien einfach aussehende Spundwandschaden ist in Wirklichkeit ein aufwendiger Sanierungsfall. Die ca. 10 m langen...

  • Essen-Nord
  • 29.04.17
  • 1
  • 7
Politik
Ohne Maschendrahtzaun wärs besser. Die Altenessener Seite der Brücke ist noch ordentlich versperrt und zugewuchert. Dabei würden sich Fußgänge rwie Radfahrer freuen, hier bequem und schnell über die Gladbecker Straße nach Vogelheim zu kommen.
10 Bilder

Fußgänger- und Radwegsbrücke von Altenessen-Nord nach Vogelheim wiederbeleben

Viel ist in den vergangenen Jahren bereits für die Verbesserung des Radverkehrsnetzes in Essen getan worden. Auch die geplante sogenannte "Magistrale Vogelheim" über die Zangenstrasse und später dann mit einem kreuzungsfreien Überweg endlang der nicht mehr für den Bahnverkehr gebrauchten Seitenbereiche der Bahnbrücke westlich des Altenessener Bahnhofs kann hier ganz neue Qualitäten für den Radverkehr bringen. Trotzdem bleibt für einen möglichst störungsfreien Alltagsgebrauch dieser Radwege...

  • Essen-Nord
  • 04.11.16
Kultur
29 Bilder

Schiffsparade auf dem Rhein-Herne-Kanal

Zum Auftakt des Kultur Kanals 2016 und der Fahrgastschiffsaison fand am Sonntag, den 24.04.2016 auf dem Rhein-Herne Kanal die dritte Schiffsparade KulturKanal statt. 30 Fahrgastschiffe und Motorsportboote sowie zahlreiche Kanus fuhren von Gelsenkirchen über Karnap, Altenessen, Bergeborbeck und Dellwig nach Oberhausen. Die Schiffsparade erfreut sich größter Beliebtheit und lockte in den Jahren 2014 und 2015 jeweils über 10.000 Besucher. Auch in diesem Jahre waren sehr viele Besucher am...

  • Essen-Nord
  • 24.04.16
  • 1
  • 4
Kultur
Erstmalig haben Interessierte die Möglichkeit, auf ein Fahrgastschiff zuzusteigen. Foto: RVR

Buntes Treiben auf dem Rhein-Herne-Kanal

Das KulturKanal-Jahr 2016 wird am Sonntag, 24. April, mit einer großen Schiffsparade eröffnet. Vom Ufer oder direkt vom Wasser aus können Zuschauer das bunte Treiben auf dem Rhein-Herne-Kanal miterleben. Erstmalig haben Interessierte am Anleger Bottrop/Essen-Dellwig die Möglichkeit, auf das Fahrgastschiff Santa Monika I zuzusteigen. Karten können bestellt werden unter der Telefonnummer 02381/460444 oder per E-Mail: mail@santamonika.de. Wer die Schiffsparade per Rad erleben möchte, kann an einer...

  • Bottrop
  • 12.04.16
  • 4
Politik
Seit inzwischen acht Jahren hängt das Projekt Marina Essen mit winzigen Fortschritten in der Warteschleife. Illu: Marina Essen GmbH

Glanzpunkt des Nordens: Möglicher Durchbruch fürs Marina Essen naht

Aus einem kontaminierten Schlammfeld in Karnap soll eine saubere Grünfläche werden, aus Altenenesser Brachland ein lebendiges Hafenquartier: Das Projekt Marina Essen geistert nun seit mittlerweile acht Jahren durch politische Gremien, bis heute werden händeringend Investoren gesucht. Projektentwickler Strabag glaubt sich nah am Durchbruch, trotz Hoffnungen bleiben die Grünen vorerst skeptisch. Das wohl ambitionierteste der unzähligen Warteschleifen-Projekte des Essener Nordens ist die Marina....

  • Essen-Nord
  • 26.11.15
  • 3
  • 4
Politik
Ein Vorzeigeprojekt in der Warteschleife ist das ambitionierte Projekt Marina Essen. Foto: Marina Essen GmbH

Ende fürs Vorzeigeprojekt? BV V diskutiert am Dienstag übers Marina Essen

Am kommenden Dienstag, 24. November, tagt die Bezirksvertretung V in ihrer 15. Sitzung um 16 Uhr erneut im Friedrich-Ebert-Seniorenzentrum, Schonnefeldstraße 86. Größter Aufreger ist ein Antrag der Grünen, die das ambitionierte Projekt „Marina Essen“ für gescheitert erklären und deshalb das Gelände gerne als Grün- und Erholungsfläche sähen. Inzwischen sei das entsprechende Areal heruntergekommen und ein Neuanfang notwendig, um diesem Verfall Einhalt zu gebieten. Gute Erfahrungen habe man mit...

  • Essen-Nord
  • 21.11.15
  • 1
  • 2
Politik
Christiane Wandtke, Altenessener Bezirksvertreterin der Grünen, will einen neuen Aufschlag zur Zukunft der Fläche zwischen Nordsternstrasse und Rhein-Herne-Kanal.
2 Bilder

Grüne: Neustart für Marinagelände an der Nordsternstrasse planen

Mit einem Antrag zur Novembersitzung der Bezirksvertretung V beantragen die Grünen in Altenessen die Hängepartie zu beenden, die seit Jahren beim Marina Wohn- und Gewerbeprojekt herrscht. Das ambitionierte Bauvorhaben, das Wohnen am Wasser mit den Gewerbemöglichkeiten rund um eine Marina am Rhein-Herne-Kanal verbinden wollte, wurde von Grünen als Zukunftschance für den Stadtteil durchaus unterstützt. Christiane Wandtke, Altenessener Bezirksvertreterin der Grünen hält jetzt aber eine andere...

  • Essen-Nord
  • 10.11.15
  • 1
Natur + Garten
Fußgänger- und Radfahrerbrücke....
15 Bilder

Immer am Kanal entlang…..

2 Brücken waren am Rhein-Herne-Kanal zu über-, aber unzählige Brücken zu unterqueren, bevor ich mein Ziel, das CentrO in Oberhausen erreicht hatte. Das Zählen hatte ich allerdings aufgegeben….

  • Duisburg
  • 06.07.15
  • 16
  • 23
Überregionales

Wasserleiche im Rhein-Herne-Kanal: Ertrinkungstod nachgewiesen

Im Falle der am Sonntag, 7. Juni, im Rhein-Herne-Kanal, auf Essen-Dellwiger Gebiet, aufgefundenen Wasserleiche (wir berichteten: www.lokalkompass.de/553956) ist wohl von einem Unfall auszugehen. Dies ergab eine Obduktion Mitte der Woche. „Zeugen haben den Mann am Vortag noch gesehen“, so Polizeisprecher Lars Lindemann zur Einordnung des Todeszeitpunktes. Spuren eines Verbrechens konnten keine festgestellt werden. „Das Ertrinken wurde nachgewiesen“, bestätigt Lindemann. Ursache könnten...

  • Essen-Borbeck
  • 11.06.15
  • 1
Überregionales
Foto: Polizei NRW

Leiche im Rhein-Herne-Kanal gefunden

Eine männliche Leiche wurde am gestrigen Sonntag, 7. Juni, im Rhein-Herne-Kanal entdeckt. "Zwei Angler meldeten den Fund um 7.40 Uhr, worauf die Rettungskette umgehend anlief", bestätigt Marco Ueberbach von der Polizei Essen/Mülheim gegenüber dem Borbeck Kurier / Stadtspiegel Essen. Feuerwehr und Wasserschutzpolizei bargen die Leiche auf Essener Gebiet, Höhe Kanalbrücke, zwischen Bottroper Straße und Dellwig. "Der Notarzt konnte nur den Tod feststellen", so der Polizeisprecher. Es handele sich...

  • Essen-Borbeck
  • 08.06.15
Kultur
62 Bilder

Schiffsparade auf dem Rhein-Herne-Kanal

Die Saison der Fahrgastschiffe auf dem Rhein-Herne-Kanal startete am Sonntag, den 26.04.2015, mit einer Schiffsparade. 20 Ausflugsdampfer, Ruderboote, Motoryachten und Kajaks fuhren von Gelsenkirchen über Karnap, Altenessen, Bergeborbeck und Dellwig nach Oberhausen. Die Schiffe starteten um 14 Uhr an der Schleuse in Gelsenkirchen.

  • Essen-Nord
  • 26.04.15
Kultur
Ein Blick auf die Kokerei Zollverein wo nach Caches fahnden kann
5 Bilder

Geocaching die moderne Schnitzeljagd mit dem Smartphone

Wer kennt sie nicht die klassische Schnitzeljagd mit einem kleinen Voraus Trupp der Fährten legt in Feld und Wald, der meist eine Größere Gruppe folgt. Eine zweite Form dieser Art ist das Letterboxing das im englischen Dartmoor 1854 erstmals gespielt wurde dabei wurde die Nachricht in eine kleine Glasflasche untergebracht. Sie in den letzten Jahren durch eine moderne Form mit Smartphone oder GPS-Empfänger abgelöst und ist dadurch auch für Einzelpersonen machbar ist aber in einer kleinen Gruppe...

  • Essen-Nord
  • 29.03.15
  • 3
Politik
Flüchtlingsfrauen und deren Kinder leiden besonders in den Fluchtrouten und später an unhaltbaren Zuständen in vielen Asylheimen.
9 Bilder

Willkommensempfang der Flüchtlingsflöße am Rhein-Herne-Kanal in Altenessen - hoffentlich ein gutes Zeichen für künftige Debatten um Standorte für Flüchtlingsheime.

Flüchtlingsfrauengruppe auf Tour quer durch Deutschland hatte am Mittwoch, dem 13. August ihren Zwischenstopp am Rhein-Herne-Kanal in Altenessen. "Flüchtlingsfrauen werden laut - Aktionstour quer durch Deutschland" heißt das Motto unter dem seit Mitte Juli das Fluchtschiffprojekt von Heinz Ratz von Nürnberg aus über viele Kanale und Flüsse Richtung Berlin unterwegs ist. Im Sinne des Projekts repräsentieren die Flöße die vielfachen Tode, die während der Flucht über das Mittelmeer passieren, die...

  • Essen-Nord
  • 15.08.14
  • 1
Ratgeber

Unbekannter versenkte Gelsenkirchener Opel Corsa bei Karnap im Rhein-Herne-Kanal

Die Polizei Essen sucht einen Mann, der einen silbernen Opel- Corsa am Samstagabend (17. Mai) nahe der Zweigertbrücke (Karnaper Straße) im Rhein-Herne-Kanal versenkte. Zeugen beobachteten, wie das Fahrzeug´von der Karnaper Straße auf den Parkplatz zu den Tennisplätzen abbog. Augenscheinlich hatte der Wagen vorne links einen erheblichen Unfallschaden. Der Fahrer fuhr in den Emscherpark, über die Emscherbrücke und schließlich in den Kanal. Feuerwehr fand keine Leiche im Wagen Den Wagen fanden...

  • Essen-Nord
  • 19.05.14
Kultur
5 Bilder

Schiffsverkehr zum 100. - Feier auf dem Kanal

„Ich will mehr Schiffsverkehr“, knödelte Sänger Herbert Grönemeyer 2011. Er hätte am Sonntag seine reine Freude gehabt. Was für ein sehenswerter Auftakt zu einem runden Geburtstag. Etwa 5.000 Menschen im Ruhrgebiet verfolgten am vergangenen Sonntag, 27. April, die Schiffsparade von Gelsenkirchen nach Oberhausen zur Eröffnung der Feierlichkeiten zum 100. Geburtstag des Rhein-Herne-Kanals. Trotz unbeständigen Wetters winkten bereits mittags an der Schleuse Gelsenkirchen einige hundert Zuschauer...

  • Oberhausen
  • 30.04.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.