Sascha Mader

Beiträge zum Thema Sascha Mader

Vereine + Ehrenamt
Brechtens evangelische Dorfkirche St. Johann Baptist.

Zum Volkstrauertag
Gedenkfeier in Brechten

In Brechten lädt die Gemeinschaft der Brechtener und Holthauser Vereine anlässlich des Volkstrauertages für Sonntag, 17. November, um 11.30 Uhr zur Gedenkfeier für die Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft in die evangelische Kirche St. Johann Baptist und an das Ehrenmal am Widumer Platz ein. Gedenkansprachen halten Ratsmitglied Sascha Mader (CDU) und Gemeindereferentin Claudia Schmidt vom Pastoralverbund Eving-Brechten. Beteiligt sind der Evangelische Posaunenchor Brechten sowie der Chor der...

  • Dortmund-Nord
  • 12.11.19
Ratgeber
Präsentierten den Park-Flyer (v.r.): Regina Holland-Erlei, Vorsitzende der Aplerbecker Werbegemeinschaft, Bezirksbürgermeister Sascha Mader, Grafik-Designer Peter Marx und Verwaltungstellenleiter Ulrich Krüger.

Parkplatz-Paradies Aplerbeck. Flyer zeigt, wo man kostenlos parken kann

Parkplätze sind heiß umkämpft. Vor allem in der Innenstadt. In Aplerbeck hingegen gibt es reichlich Parkmöglichkeiten. Und dann auch noch kostenlos.Wo? Darüber klärt ein Flyer der Werbegemeinschaft auf. Rund 1.000 Parkplätze gibt es in Aplerbeck schätzen Bezirksbürgermeister Sascha Mader und Verwaltungstellenleiter Ulrich Krüger. Aber: Viele Aplerbecker seien Gewohnheitsparker und wüssten gar nicht, wo man überall im Stadtteil parken kann. Kostenlos und zeitlich unbegrenzt Parken kann man laut...

  • Dortmund-Süd
  • 10.04.12
Politik
Sascha Mader hat's vorgeschlagen, die Ratsmehrheit von CDU, Grünen und FDP-Bürgerliste will ihm folgen und die Reduzierung auf zehn Stadtbezirke durchsetzen.

Donnerstag im Rat: Jamaika-Koalition will weniger Stadtbezirke

Die Fraktionen von CDU, Bündnis90/Die Grünen und FDP/Bürgerliste wollen in der morgigen Ratssitzung die Neustrukturierung der Dortmunder Stadtbezirke gemeinsam beschließen. Demnach soll die Anzahl der Stadtbezirke ab dem Jahr 2014 von jetzt zwölf auf zehn verringert werden, kündigten die Fraktionen in einer gemeinsamen Presseerklärung mit. Hier die Presseerklärung im Wortlaut: Für die CDU-Fraktion war es dabei besonders wichtig, den Beiratsvorschlag zur Reduzierung der Stadtbezirke so...

  • Dortmund-West
  • 23.11.11
Politik
SPD-Fraktions-Chef Ernst Prüsse fordert einen Bürgerentscheid über die Struktur der Stadtbezirke.

Rat entscheidet über Auflösung: Es wird eng für Huckarde

Am Donnerstag wird es ernst: Der Rat diskutiert über die künftige Struktur der Stadtbezirke. Werden die Bezirke Huckarde und Eving aufgelöst? Die Fronten sind auf dem Papier klar: Die SPD will alles so lassen, wie es ist. Hat aber dafür keine Mehrheit. CDU, Grüne und FDP-Bürgerliste könnten gemeinsam den Beschluss durchdrücken, die Bezirke Huckarde und Eving aufzulösen. Allerdings ist die Mehrheit knapp. Hoffnungen der Sozialdemokraten auf Abweichler in den Reihen der CDU haben am Wochenende...

  • Dortmund-West
  • 22.11.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.