Sauberkeit

Beiträge zum Thema Sauberkeit

Vereine + Ehrenamt
Gruppenbild der virtuellen Auftaktpressekonferenz.

Aufruf zum Engagement für eine saubere Stadt
Essen wird wieder auf Hochglanz poliert - Ehrenamtliche aktiv beim 16. SauberZauber vom 27. Februar bis 12. März

Die Stadt Essen wird wieder auf Hochglanz poliert: Auch in diesem Jahr laden die Organisatoren der stadtweiten Aktion SauberZauber alle Bürger ein, gemeinsam aktiv zu werden. Zum bereits 16. Mal sind tausende Menschen engagiert, um in ihren Stadtteilen aufzuräumen. Im vergangenen Jahr wurde mit fast 22.000 Teilnehmenden ein neuer Rekord erreicht. Anmeldungen sind bis zum 29. Januar möglich. Engagierte sollen die geltenden Corona-Regeln beachten. „Was die über 200.000 Essenerinnen und Essener...

  • Essen
  • 11.01.21
Politik
Monty Bäcker, FDP-Direktkandidat für Frohnhausen-Nord zur Kommunalwahl am 13.09.2020.

FDP Essen-West
FDP Essen-West fordert verstärkte Streifenpräsenz am Frohnhauser Markt

Vandalismus, Schmierereien und nächtliche Ruhestörungen nehmen zu Die zunehmende Berichterstattung über Vandalismus, Einbrüche und nächtliche Ruhestörungen im Stadtteil Frohnhausen in den Medien und sozialen Netzwerken greift der FDP Ortsverband West auf und fordert eine stärkere Kontrolle durch Polizei und Ordnungsamt. „Besonders gravierend scheint sich die Situation rund um den Frohnhauser Markt zu entwickeln“, erklärt Monty Bäcker, Direktkandidat der Freien Demokraten in Frohnhausen....

  • Essen-West
  • 19.07.20
  • 1
Politik

Freiwilliger Einsatz
Essen bleib(t) sauber: Entsorgungsaktionen suchen engagierte helfende Hände

Die Attraktivität einer Stadt hängt von vielen Faktoren ab. Sauberkeit ist einer davon. Aus diesem Grund engagieren sich viele Essener in ihren Stadtteilen und tragen somit dazu bei, dass ihr Umfeld an Lebenswert gewinnt. Jeder, der sich für die Beseitigung von Abfall und wildem Müll einsetzen möchten, kann in seiner Nähe verschiedene Initiativen und Mitmach-Aktionen finden. So sind in Altendorf ehrenamtliche Helfer unter dem Namen "Altendorfs Bürger engagieren sich" samstags nach Absprache im...

  • Essen-West
  • 13.08.19
Politik
Hans-Peter Schöneweiß - Fraktionsvorsitzender der Essener FDP
2 Bilder

FDP-Fraktion: Verursacherprinzip bei Verschmutzung im Hauptbahnhof nicht umkehren

Die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Essen begrüßt die Initiative von Stadt, Polizei und Bahn AG zur Verbesserung von Sauberkeit und Sicherheit am Essener Hauptbahnhof, warnt jedoch vor destruktiven Schnellschüssen. „Für die Erkenntnis, dass der Essener Bahnhof sowie das anliegende Umfeld schon seit geraumer Zeit kein Aushängeschild unserer Stadt mehr sind, hat es die beschämende Problemnacht an Halloween nicht gebraucht“, sagt Hans-Peter Schöneweiß, Fraktionschef der Essener FDP. „Es zeigt sich...

  • Essen-West
  • 08.11.17
  • 1
Überregionales
Die stolzen Gewinner, Organisatoren und Sponsoren freuten sich gemeinsam mit Oberbürgermeister Kufen und Simone Raskob von der Grünen Hauptstadt (Foto: Prengel)

Anerkennung für Essens Engagierte – Preisverleihung zum 12. SauberZauber 2017

Rekord: Im Jahr der Grünen Hauptstadt meldeten sich 17.164 Menschen mit 433 Aktionen an. Dieser ehrenamtliche Einsatz verdient Anerkennung. Dank starker Sponsoren konnten unter allen Teilnehmern Preise ausgelost werden. Zur Preisverleihung luden die Entsorgungsbetriebe als Hauptsponsor ein. Oberbürgermeister Thomas Kufen und Umwelt- und Baudezernentin Simone Raskob übergaben gemeinsam die Preise an die Engagierten. Der neue Rekord beweist, dass sich die Aufräumaktion in den vergangenen 12...

  • Essen-Süd
  • 24.04.17
  • 2
Natur + Garten

Bald wird gekehrt

Geld regiert die Welt. Oder liegt es an der Entscheidung welches Projekt Vorrang hat. Ich bin mir sicher, was in anderen Städten funktioniert ist auch für Frohnhausen unter guter Planung umsetzbar. Der Stadtteil dürfte so anders wahrgenommen werden. Der Bürger zeigt bestimmt Verständnis (Parken) und honoriert die Aktion.

  • Essen-West
  • 02.06.16
Politik
Klaus Persch, Bezirksbürgermeister BV III Essen-West.
4 Bilder

Kehrwochen für ein sauberes Frohnhausen

Bewohner sollen über Pilotprojekt entscheiden Frohnhausen soll sauberer werden – dies ist ein erklärtes Ziel des Runden Tisches Frohnhausen, der vor einem Jahr von Vertretern und Vertreterinnen verschiedener Parteien und Institutionen sowie Bewohnern des Stadtteils ins Leben gerufen wurde. Einen Teil dazu soll nun ein Pilotprojekt in Kooperation mit den Entsorgungsbetrieben Essen (EBE) beitragen, das zunächst einmal für den Zeitraum von Juli bis September für ausgewählte Straßenabschnitte...

  • Essen-West
  • 31.05.16
Überregionales
Von links nach rechts; Tanja Schulz (Frittenkiste), Utku Kaynar (Stadtteilprojekt Altendorf), Thomas Klippert (Goldschmiede Klipper), Ricarda Fischer (Stadtteilprojekt Altendorf), Burkhard Asmuth (Contunda), 2 Vertreter der EBE, Tim Biesgen (Contunda)
8 Bilder

Altendorfer Kaufleute kämpfen für Sauberkeit

Heute am 08.04.2014 trafen sich aktive Geschäftsleute, Mitarbeiter der Essener Entsorgungsbetriebe (EBE) und Vertrete der Presse, um über die Plakat-Aktion in Essen-Altendorf zu sprechen. Seit einer Woche hängen auf der Altendorfer Straße, der Oberdorfstraße und der Helenenstraße die Plakate mit dem Slogan "Bleib Sauber!" in den Schaufenstern vieler Ladenlokale. Mit dieser gemeinsamen Aktionen kämpfen die Altendorfer Geschäftsleute für mehr Sauberkeit im Stadtteil. Nach der Umbaumaßnahme auf...

  • Essen-West
  • 08.04.14
Natur + Garten

Frühjahrsputz ist angesagt

Die Rüselaner Rentner haben der Vermüllung des Stadtteils Altendorf den Kampf angesagt. Einmal in der Woche schwingt sich die Truppe auf die Drahtesel und räumt auf - bis die Reifen qualmen. Das ist bürgerschaftliches Engagement, das geradezu nach Nachahmung schreit. Auch in Frohnhausen sind die Straßen zeitweise stark vermüllt, wie die Mitglieder des lokalen Werberings bedauernd feststellen und nach Lösungen aus der Misere suchen. Auch die Pico-bello-Aktion der Stadt ist an Frohnhausen spurlos...

  • Essen-West
  • 18.04.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.