Schüler

Beiträge zum Thema Schüler

Ratgeber
An der Peter-Ustinov-Schule in Katernberg gibt es im Lehrerkollegium einen positiven Corona-Fall.

Positiver Coronafall an Peter-Ustinov-Schule
Weiterhin 106 Essener mit dem Virus infiziert

Wieder positive Coronafälle an Essener Schulen: An der Peter-Ustinov-Schule in Katernberg gibt es im Lehrerkollegium einen positiven Corona-Fall genauso wie an der Erich Kästner-Gesamtschule in Steele. An beiden Schulen sind weitere Maßnahmen nicht erforderlich, weil entsprechende Hygienemaßnahmen durchgeführt wurden. Am Berufskolleg Mitte im Westviertel gibt es ebenfalls einen positiven Corona-Fall im Lehrerkollegium. Bei neun weiteren Lehrern wurde eine häusliche Quarantäne angeordnet....

  • Essen-Borbeck
  • 18.09.20
LK-Gemeinschaft
Schon einmal haben sich Schüler und Lehrer getroffen. Die Erinnerungen an das Wiedersehen machen schon jetzt Lust auf das Jubiläumstreffen im nächsten Frühjahr.

Im Frühjahr gibt es dann ein Wiedersehen 50 (+1)
Realschüler haben Jubiläumsklassentreffen verschoben

Die ehemalige 10c - Klassenlehrer war H. Trillken - der "Realschule für Jungen am Schloss Borbeck" aus dem Jahr 1970 wollte sich eigentlich bereits am Wochenende in der "Dampfe" treffen. 50 Jahre "Mittlere Reife": Ein schöner Anlass, hatten sich die Organisatoren gedacht. Doch die "Coronapandemie" machte ihnen einen gewaltigen Strich durch die Rechnung. Das Treffen wurde verschoben. Aufgeschoben ist aber nicht aufgehoben Im nächsten Jahr soll das Jubiläumsklassentreffen - dann unter dem...

  • Essen-Borbeck
  • 16.09.20
Ratgeber
Auch an der Gesamtschule Bockmühle wurde jetzt ein Corona-Fall bekannt.

Corona-Fall in Altendorf - vier weitere Schüler in Quarantäne
Schüler der Gesamtschule Bockmühle positiv getestet

In der Gesamtschule Bockmühle in Altendorf gibt es einen positiven Corona-Fall. Ein Schüler wurde in der vergangenen Woche positiv auf das Coronavirus getestet. Das Lagezentrum Untere Gesundheitsbehörde führte sofort nach Bekanntwerden eine detaillierte Umfeldanalyse der schulischen und privaten Kontaktpersonen durch. Daraufhin wurde bei vier weiteren Schülern eine häusliche Quarantäne angeordnet.

  • Essen-Borbeck
  • 07.09.20
Natur + Garten
Mit ihrem mobilen Hühnerhaus lebt die Vogelfamilie jetzt für drei Wochen auf dem Grundschulgelände.
2 Bilder

Vogelfamilie samt Hühnerhaus zieht für drei Wochen an der Ackerstraße ein
Gerscheder Grundschüler lernen mit Hühnern

Ungewohnte Geräusche sind in diesen Tagen auf dem Schulhof der Schule Gerschede zu hören. Die Schüler der Gemeinschaftsgrundschule an der Ackerstraße haben tierischen Besuch. Seit Wochenmitte ist eine Hühnerfamilie bei den Grundschülern eingezogen. Insgesamt werden die Schulhöfe von neun Essener Grund- und Förderschulen zwischen den Sommer- und Herbstferien für je knapp drei Wochen zu einem Zuhause für eine Hühnerfamilie. Bereits Mitte August wurden die ersten mobilen Hühnerhäuser mit...

  • Essen-Borbeck
  • 04.09.20
  • 2
LK-Gemeinschaft
Neue Corona-Fälle an Essener Schulen: Diesmal betroffen, die Bertha-Krupp-Realschule.

Corona-Fälle an Frohnhauser Bertha-Krupp-Realschule
Drei Geschwister positiv getestet

An der Bertha-Krupp-Realschule in Frohnhausen gibt es mehrere Corona-Fälle unter den Schülern. Drei Geschwister in unterschiedlichen Stufen wurden jetzt positiv auf das Coronavirus getestet. Sofort wurde reagiert: Im Rahmen von Umfeldanalysen wurden Kontaktpersonen ermittelt und entsprechend weitere Quarantänen angeordnet. Sieben weitere Schüler sind davon betroffen, Lehrer nicht. Die aktuellen Zahlen für Essen: Am Mittwoch, 2. September, sind  79 Personen positiv auf das Coronavirus...

  • Essen-Borbeck
  • 02.09.20
Ratgeber
An der Franz Sales Förderschule ist ein Kollegiumsmitglied positiv auf das Coronavirus getestet worden. Für 21 betroffene Schüler wurde häusliche Quarantäne angeordnet.

Kollegiumsmitglied betroffen - 21 Schüler in Quarantäne - vier leben in einer Wohngruppe
Positiver Corona-Fall an Essener Förderschule

70 Corona-Neuinfektionen hat es in den letzten sieben Tagen in Essen gegeben, durchschnittlich also zehn pro Tag. Jetzt ist an der Franz Sales Förderschule in Huttrop ein weiterer Fall aufgetreten. Im Lehrerkollegium. Für 21 betroffene Schüler wurde durch das Lagezentrum Untere Gesundheitsbehörde häusliche Quarantäne angeordnet, vier der Schüler leben in einer Wohngruppe. Stand Donnerstag (27. August ) sind in Essen 86 Personen positiv auf das Coronavirus getestet. Seit Beginn der...

  • Essen-Borbeck
  • 28.08.20
LK-Gemeinschaft
Das neue Schuljahr ist gerade einmal eine Woche alt und schon gibt es mehrere positive Corona-Fälle an Essener Schulen.

Positive Coronafälle in Schülerschaft und im OGS-Bereich
Betroffen sind Dürerschule in Borbeck und Bodelschwinghschule in Altendorf

An der Bodelschwingschule in Altendorf gibt es einen positiven Corona-Fall in der Schülerschaft. Das Lagezentrum Untere Gesundheitsbehörde hat bereits die entsprechenden Umfeldanalysen durchgeführt. Für die Klasse 3a der Grundschule ist eine Quarantäne angeordnet worden. Für eine Lehrkraft gilt ebenfalls eine Quarantäne. Weitere Klassen der Schule sind nicht betroffen. An der Dürerschule in Borbeck gibt es einen positiven Corona-Fall im OGS-Bereich. Eine OGS-Kraft wurde positiv auf das...

  • Essen-Borbeck
  • 17.08.20
Ratgeber
NRW: Sicherer Schulweg - ADAC Nordrhein gibt vor Schulstart in NRW Tipps für Eltern

Sicherer Schulweg: ADAC Nordrhein gibt vor Schulstart in NRW Tipps für Eltern
Am 12. und 13. August werden in NRW Tausende Kinder eingeschult

Am 12. und 13. August werden in Nordrhein-Westfalen Tausende Kinder eingeschult. Die Erstklässler stehen dann auch vor der Herausforderung, sich selbstständig im Straßenverkehr zu bewegen. Der ADAC Nordrhein rät Eltern, den Schulweg vorab mit den Kindern zu üben. „Dazu eignen sich am besten die restlichen Tage der Sommerferien. So können sich die Kinder in Ruhe an die neue Situation herantasten“, sagt Verkehrsexperte Prof. Dr. Roman Suthold. Der Schulweg sollte mehrfach unter realen...

  • Essen-Borbeck
  • 04.08.20
LK-Gemeinschaft
Name der Jungstruppe von der Schlossschule war beim Mathe-Wettbewerb Programm:  Klassenlehrerin Almuth Möllering (v.l.), Christian, Linus, Stefan Uhlmann von der Bezirksregierung Düsseldorf, Kasimir und Astrid Schlicker, Leiterin der Schlossschule, bei der Übergabe der Urkunden und der Geschenkeschatz-Kiste. Die Auszeichnung für die Betreuerin der erfolgreichen "Bürschchen", Christians Mutter hatte diese am Wettbewerbstag übernommen, nahm Almuth Möllering stellvertretend entgegen.

Name der Jungstruppe war Programm - Überraschungskiste von der Bezirksregierung
"Schlaue Bürschchen" von der Schlossschule räumen beim Mathewettbewerb ab

Auch außerhalb der Schule sind sie gute Freunde, haben einen ganz "geheimen Geheimclub" gegründet. Und ohne zuviel zu verraten, können auch bei den Clubaktivitäten der drei Jungs Spaß an Logik, an Tüftelei und der Zusammensetzung nicht direkt offensichtlicher Sachzusammenhänge keinesfalls schaden. Dass Christian, Linus und Kasimir darin gut sind, haben die drei Schüler der Klasse 3a der Borbecker Schlossschule beim Online-Teamwettbewerb Mathematik unter Beweis gestellt. von Christa...

  • Essen-Borbeck
  • 02.07.20
Ratgeber
Kurz vor dem Ferienstart: Positiver Corona-Fall an Altenessener Grundschule.
2 Bilder

28 Grundschüler und zwei Personen aus dem Lehrpersonal beprobt
Positiver Corona-Fall an Altenessener Karlschule

An der Karlschule in Altenessen gibt es unter den Schülern einer vierten Klasse einen positiven Corona-Fall. Das betroffene Grundschulkind war zuletzt Ende der letzten Woche in der Schule und ist nun positiv auf das Virus getestet worden. Deshalb führt das Lagezentrum Untere Gesundheitsbehörde am heutigen Mittwoch bei allen  Mitschülern der vierten Klasse sowie betroffenen Lehrern, die einen direkten Kontakt zu dem Kind hatten, Testungen durch. Insgesamt wird bei 28 Grundschülerinnen und...

  • Essen-Borbeck
  • 24.06.20
  • 1
Ratgeber
Erst in der vergangenen Woche wurde der Präsenzunterricht wieder aufgenommen. An einer Grundschule im Essener Norden ist jetzt eine Infektion mit dem Coronavirus bekanntgeworden. Der Unterrichtsbetrieb läuft weiter. Nach umfangreichen Prüfungen durch die Untere Gesundheitsbehörde.

Kollegiumsmitglied erkrankt - Schüler nicht betroffen
Corona-Virus an Grundschule im Essener Norden

Seit wenigen Tagen haben die Grundschulen im Stadtgebiet damit begonnen, den Präsenzunterricht in einem rollierenden System für die Schüler der einzelnen Jahrgänge wieder aufzunehmen. Jetzt gibt es  an der Grundschule Nordviertel eine Erkrankung an dem Coronavirus. Betroffen ist ein Mitglied des  Lehrerkollegiums.  Schüler sind davon nicht betroffen. Das Lagezentrum Untere Gesundheitsbehörde hat heute eine umfangreiche Umfeldanalyse durchgeführt. Bei insgesamt zwölf weiteren Personen, unter...

  • Essen-Borbeck
  • 14.05.20
Ratgeber
Noel Brakaj (17) vom Oberhausener Elsa-Brändström-Gymnasium fühlt sich im Vergleich zu anderen Abiturjahrgängen benachteiligt.
3 Bilder

Sechs Schüler schildern ihre Erfahrungen am Tag eins nach der Corona-Pause
Angst sitzt mit im Unterricht

Nach sechs Wochen Corona-Pause können Abiturienten seit Donnerstag wieder zur Schule gehen. Wie kommen die Prüflinge mit dem Lernen unter erschwerten Bedingungen zurecht? Wir haben nachgefragt. "Ich persönlich sehe einfach ein zu großes Risiko bei der Ansteckungsgefahr für uns Schüler, für die Lehrer, aber auch für meine Familie, der ich das Virus übertragen könnte", sagt Sina Kuhn. Die 18-Jährige macht in diesem Jahr ihr Abitur an der Heinrich-Böll-Gesamtschule in Oberhausen und hat wenig...

  • Oberhausen
  • 24.04.20
  • 1
  • 3
Ratgeber
Ab Montag gilt auf den Linien der Ruhrbahn wieder der normale Takt. Das gilt jedoch nicht für E-Wagen, den Lead City-5-Minuten-Takt und Taktverdichtungen auf einzelnen Linien für den Schülerverkehr.

Nachtexpress und TaxiBusse bleiben weiter eingestellt
Ruhrbahn: Alle Linien ab Montag wieder im normalen Takt

Es geht wieder im normalen Takt: Die Ruhrbahn reagiert auf Rückmeldungen ihrer Fahrgäste und kommt der Bitte der Landesregierung nach, aus Gründen des Infektionsschutzes das ÖPNV-Angebot auszuweiten.   Ab Montag,  20. April,  verstärkt die Ruhrbahn montags bis freitags den Fahrplan in Essen, so dass auf allen Linien im bekannten, normalen Takt gefahren wird, jedoch ohne E-Wagen, ohne Lead City-5-Minuten-Takt und ohne Taktverdichtungen auf einzelnen Linien für den Schülerverkehr. Dies...

  • Essen-Borbeck
  • 17.04.20
Politik
Ab 20. April nehmen die Schulen wieder den Betrieb auf, nach drei Tagen Vorlaufzeit sollen erste Schüler kommen. Das verkündete  NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer am Donnerstag im Schulausschuss des Landtages. Foto: Land NRW

Corona-Krise: NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer hat Plan für Schul-Öffnungen vorgestellt
Ab 23. April sollen erste Schüler wieder in die Klassen gehen

Die Schulen in NRW nehmen am 20. April wieder den Betrieb auf, drei Tage später sollen auch die ersten Schüler wieder in den Klassenräumen sitzen. Am Donnerstag stellte NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) den Plan zur Wiederaufnahme des Unterrichtes vor. Für Schulleitungen, Lehrer und sonstiges Schulpersonal geht es direkt nach den Osterferien am Montag nächster Woche los. Drei Tage lang haben sie Zeit um die notwendigen Schutzmaßnahmen umzusetzen, unter den Unterricht stattfinden darf....

  • Essen-Süd
  • 16.04.20
  • 11
Blaulicht
Die Polizei wertet nun die Aufnahmen der Überwachungskameras aus. Mit den Bildern soll eine öffentliche Fahndung nach den Männern gestartet werden.

Couragierte Zeugin verhindert durch ihr Eingreifen Schlimmeres
Schüler auf dem Heimweg im Bus der Linie 186 massiv bedroht

Es geschah mitten am Nachmittag. Die Schüler waren auf dem Heimweg. Unterwegs im Bus der Linie 186 in Fahrtrichtung Schölerpad, als sie von mehreren männlichen Personen massiv bedroht wurden. Die Täter wurden sogar handgreiflich. Im hinteren Teil des Busses nahmen sie die Schüler ins Visier. Die sahen keinen anderen Ausweg, als am Rabenhorst aus dem Bus zu flüchten.   Der Vorfall ereignete sich am Dienstagnachmittag (3. März gegen 16 Uhr).  Zum Glück konnte Schlimmeres verhindert werden....

  • Essen-Borbeck
  • 04.03.20
  • 4
Natur + Garten
Das Geländer fehlt, die Bretter sind locker und morsch. Herbert Schmitz vom Kleingartenverein Reuenberg macht sich Sorgen um den Zustand der Holzbrücke.

Wackelig, voller Löcher und jetzt auch noch ohne Geländer
Vorsicht Absturzgefahr: Holzsteg am Reuenberg bedarf dringender Aufarbeitung

Holzsteg am Reuenberg bedarf dringender Aufarbeitung - doch wer ist zuständig? Herbert Schmitz und seine Vereinskollegen des KGV Reuenberg scheuen sich nicht vor Mehrarbeit. Die 1986 gegründete Gartenanlage halten sie in Schuss und auch den öffentlichen Weg, der vom Parkplatz der Laubenpieper vorbei am Steenkamp Hof entlang der Gartenanlage führt, haben sie im Blick. von Christa Herlinger Regelmäßig werden die Brombeersträucher zurückgeschnitten, auch Mülleimer haben die Kleingärtner...

  • Essen-Borbeck
  • 19.02.20
LK-Gemeinschaft
Ein letztes gemeinsames Foto vor der Abreise zurück nach Deutschland.

USA-Austausch am GymBo: Schon jetzt ist die Vorfreude auf den Gegenbesuch groß
Borbecker Schüler erleben American way of Life in Atlanta

Für sie war klar, dass sie in jedem Fall mit dabei sein wollten. Beim Austausch mit der Centennial High School in Roswell waren die Gymnasiasten gespannt darauf, Land und Leute kennenzulernen. 17 Oberstufenschüler des Gymnasiums Borbeck flogen über den großen Teich und nutzten die Chance, Vorurteile auf beiden Seiten abzubauen. So fragten sich natürlich viele der 15- bis 18-Jährigen, ob ihre Austauschfamilien vielleicht Trump-Anhänger sein könnten und wie sie damit umgehen sollten. Wie...

  • Essen-Borbeck
  • 05.12.19
Ratgeber
Am Samstag können sich Eltern und Schüler kompakt über die weiterführenden Schulen im Raum Borbeck informieren. Foto: Archiv

Borbecker Schulbörse am kommenden Samstag
Infos für Viertklässler

Für alle Eltern, deren Kinder im Sommer in die Klasse 5 einer weiterführenden Schule wechseln, stehen aktuell viele Fragen an: Welche Schulformen gibt es und worin unterscheiden sie sich? Welche Schule ist für mein Kind die richtige? Worin unterscheiden sich die Angebote der unterschiedlichen Schulen? Die Borbecker Schulbörse informiert jedes Jahr Eltern und Grundschüler der aktuellen Klassen 4 über alle Fragen zum bevorstehenden Wechsel an eine weiterführende Schule im Raum Borbeck. Der...

  • Essen-Borbeck
  • 03.11.19
Ratgeber
Stolze Don-Bosco-Schüler: Mit der Entwicklung von "RescueRudi" gewannen sie den VDE-Technikpreis dieses Jahres, dotiert mit 2.500 Euro. Fotos: Schule
6 Bilder

"RescueRudi": Don-Bosco-Jungs entwickelten einen preisgekrönten Retter
Ausgezeichnete Schüler

„Innenstadt teilweise gesperrt ... Gasaustritt in einem Haus ... extreme Explosionsgefahr ... Häuser im Umkreis von 150 m werden evakuiert … Einsatzleiter zieht die Feuermänner zurück … Unklar ist, ob sich im Haus noch hilflose Personen befinden ... Feuerwehrmänner sind zum Zuschauen verurteilt.“ Auszug aus einem Radiobeitrag vom 24. Januar dieses Jahres. Warum ist man im Jahre 2019 in solch einer Situation zum „Zuschauen verurteilt“? Gäbe es wirklich keine Möglichkeit, aktiv ins Geschehen...

  • Essen-Borbeck
  • 29.09.19
Kultur
Lehrerin Laura Krause mit Paul.
3 Bilder

Paul ist sozialer Katalysator an der Gesamtschule Borbeck
Schulhund auf Probe

Seit dem Schuljahr 2018/19 ist Vierbeiner Paul an der Gesamtschule Borbeck Schulhund auf Probe. Sein Frauchen ist Lehrerin Laura Krause. Sie erzählt: „Ich habe mit Paul zum Schuljahresstart im vergangenen Jahr die Ausbildung bei ColeCanido in Schwerte begonnen. Nach den Herbstferien kam er dann einmal in der Woche mit in die Klasse 6a.“ Im 2. Halbjahr freuten sich zusätzlich die Schüler der 5c und 6c über Pauls Besuche. Auch im aktuellen Schuljahr 2019/20 sitzt Paul mit im...

  • Essen-Borbeck
  • 26.09.19
  • 1
Politik
Mehr als 6.000 Teilnehmer schlossen sich dem Aufruf der Fridays for Future-Bewegung zur heutigen Kundgebung in Essen an. Fotos: M. Dubois
2 Bilder

Fridays for Future: 6.000 gingen in Essen für das Klima auf die Straße
"Herr Kufen, Stadt Essen, die Zukunft nicht vergessen!"

Die Teilnehmerzahl überraschte Polizei und Veranstalter: 6.000 Menschen, zehnmal mehr als erwartet,  haben am heutigen Freitag an der Fridays for Future-Kundgebung in Essen teilgenommen. 600 Teilnehmer hatte das von Schülern angeführte Bündnis angemeldet. Dann strömten mehr und mehr Menschen in die Innenstadt. Deshalb wurde die Marschroute geändert, die Kundgebung zog an der Universität vorbei und ein vor dem Rathaus geplanter Halt fiel aus.  Dennoch machten die Teilnehmer ihre Forderung an...

  • Essen-Süd
  • 20.09.19
  • 5
  • 5
Kultur
Dem Nieselregen zum Trotz: Die Jahrgänge neun bis 13 drückten ihre Handabdrücke auf die Mauer.
6 Bilder

Gesamtschule Borbeck ist "Schule der Vielfalt" - Auszeichnung erfolgte bereits 2015
Viele bunte Handabdrücke erneuern das Versprechen

Sie hatten die Auswahl zwischen Blau, Gelb, Rot oder Grün. In welcher Coleur die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen neun bis 13 auf der Schulhofmauer am Standort Ripshorster Straße ihren Handabdruck hinterließen, blieb ihnen selbst überlassen. Beraten konnten sich sich in Sachen Farbauswahl mit ihren Lehrerm. Denn auch die sollten sich auf der Wand verewigen.   Mit den vielen bunten Händen wird das Versprechen erneuert, sich im Stadtteil für eine Schule der Vielfalt und damit gegen...

  • Essen-Borbeck
  • 19.09.19
Kultur
Die Schüler und Schülerinnen des Don-Bosco Gymnasiums erlebten tolle Tage in Rimsting.
2 Bilder

Zwei Wochen am Chiemsee
Don-Bosco-Schüler hatten jede Menge Spaß in Rimsting

Wie in jedem Jahr verbrachten 40 Schüler und Schülerinnen des Don-Bosco-Gymnasiums unter der Leitung von Philipp Thiel zwei Wochen der Sommerferien in Rimsting am Chiemsee. Das Wetter meinte es gut mit der Reisegruppe und so konnten viele schöne Tage am See und in der Natur verbracht werden. Es wurde unter anderem München erkundigt, Abenteuer auf Stand-Up-Paddles erlebt, Marshmallows am Lagerfeuer gegrillt und im Heu übernachtet. Des weiteren standen Tischtennis- sowie Kickerturniere auf dem...

  • Essen-Borbeck
  • 09.09.19
Ratgeber

Service der Bezirksregierung Düsseldorf:
Zeugnis-Telefon für Eltern und Schüler

Ratingen. Das Thema Schule dürfte bei vielen Familien in den kommenden Tagen für Gesprächsstoff sorgen: Am Freitag, 12. Juli, werden die Jahreszeugnisse ausgegeben. Grundschüler bekommen ihre Zeugnisse bereits im Laufe dieser Woche. Die Bezirksregierung Düsseldorf bietet wieder den Service eines Zeugnis-Telefons für Fragen zu den Schulformen Realschule, Gymnasium, Gesamtschule, Sekundarschule und Gemeinschaftsschule sowie Berufskolleg an. Eltern sowie Schülerinnen und Schüler können dort vor...

  • Ratingen
  • 10.07.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.