Alles zum Thema Schlosspark-Herten

Beiträge zum Thema Schlosspark-Herten

Natur + Garten
5 Bilder

Bäume im Schlosspark Herten

Zwischen 1687 und 1702 als strenger Barockgarten vom Grafen von Nesselrode angelegt, wurde er in den Jahren 1814-1817 zu einem Landschaftspark nach englischem Vorbild umgestaltet. Es finden sich im Schlosspark Herten botanische Kostbarkeiten aus der ganzen Welt – Chiletannen, Japanische Scheinzypressen, Kuchenbäume oder auch Trompeten- und Taschentuchbäume. Die Sternmagnolie vor dem Schloss gehört zu einer der ältesten Westfalens. Der Park wurde abwechslungsreich mit Wiesen, Alleen, Plätzen...

  • Herten
  • 19.07.18
  • 108× gelesen
  • 6
Ratgeber
Der Katzenbusch ist aber - wie alle anderen Wälder - noch gesperrt.

Herten: Schlosspark und Alter Friedhof wieder freigegeben

Gute Nachrichten für Hertener Spaziergängerinnen und Spaziergänger: der Schlosspark und der Alte Friedhof in Herten-Mitte sind nach dem Sturm „Friederike“ ab sofort wieder freigegeben und dürfen betreten werden. Die Wälder in Herten bleiben allerdings weiterhin bis zum 18. Februar gesperrt. Hierzu zählt der Schlosswald, der Telgenbusch sowie der Katzenbusch. Die Zufahrt zur Sportanlage Katzenbusch ist nicht von der Sperrung betroffen. Ebenfalls weiterhin gesperrt ist die "Allee des Wandels"...

  • Herten
  • 08.02.18
  • 139× gelesen
Kultur
Einfahrt zum Schlosspark Herten (2007)
4 Bilder

Arion Quartett und M. van Ahlen gastieren beim 6. Orangeriekonzert im Schloss Herten

Summer in the City und der Förderverein Orangerie Herten e. V. laden ein zum 6. Orangeriekonzert ins Schloss Herten. Die musikalisch-literarische Matinee mit dem Titel „Mozart auf der Reise nach Prag“, gleichzeitig auch der Name einer der schönsten und bedeutendsten Künstlernovellen der klassischen deutschen Literatur, vereint virtuose Musik von Wolfgang Amadeus Mozart und den poetischen Text von Eduard Mörike auf vortreffliche Weise. Das Arion Quartett mit Musikern der Neuen Philharmonie...

  • Herten
  • 18.06.17
  • 73× gelesen
Überregionales

Verendeter Vogel im Hertener Schlosswald - Sperrbezirk wegen Verdachts auf Vogelgrippe

Wegen eines Vogelgrippe-Verdachtsfalls hat das Veterinäramt des Kreises Recklinghausen einen Sperrbezirk und ein Beobachtungsgebiet festgelegt. Grund dafür ist der Verdacht, dass ein verendeter, wildlebender Vogel, der im Hertener Schlosswald aufgefunden wurde, an H5N8 erkrankt ist. Die Tierseuchenverordnung / Sperrbezirksverordnung des Kreises Recklinghausen zum Schutz gegen die Geflügelpest vom 23.12.2016 sieht vor, dass ein Sperrbezirk um den Fundort des Vogels festgelegt worden ist....

  • Herten
  • 26.12.16
  • 398× gelesen
Natur + Garten
Wer genau hinsieht kann uns Gänseküken unter Mamas Flügel entdecken!
2 Bilder

Eine wunderbare Reise durch die Gänsewelt des Ruhrgebiets - 2

AKA erblickt das Licht der Welt Im Jahr 2009 habe ich das Licht der Welt entdeckt - an den Harpener Teichen in Bochum. Schon bevor ich aus meinem Gänseei geschlüpft bin, kannte ich die Stimme meiner Mutter. Groß war die Freude, als ich sie endlich sehen konnte. Meine Mutter war ein wunderschöne Gans mit großen schwarzen Augen, einem tiefschwarzen Schnabel, einem schneeweißen Kinnband und sanfter Stimme. Stolz und glücklich schaute sie mich und meine Geschwister im Nest an. Auch die...

  • Bochum
  • 09.01.16
  • 122× gelesen
Natur + Garten
AKA vom Harpener Teich - die Chefgans vom Schloßpark Herten
2 Bilder

Eine wunderbare Reise durch die Gänsewelt des Ruhrgebiets - 1

Im neuen Jahr möchte ich euch auf eine Reise durch die Gänse- und Vogelwelt des Ruhrgebiets nehmen. Inspiriert durch den Roman "Die wunderbare Reise des kleinen Nils Holgersson mit den Wildgänsen" von Selma Lagerlöf, deren Neuverfilmung erst vor wenigen Tagen im BR Fernsehen gezeigt wurde, werde ich aus der Sicht der Kanadagans AKA schreiben. Diese Gans gibt es wirklich - und wer will, kann ihr tatsächlich begegnen und ihre wahre Identität entdecken. Wer die Gänse im Hertener Schloßpark...

  • Herten
  • 05.01.16
  • 133× gelesen
LK-Gemeinschaft
66 Bilder

„Einweihung des Klettergerüstes im Hertener Schlosspark“

Kostenpunkt: 100.000 Euro. Die Baukosten erscheinen sehr hoch, wenn man sich aber die einzelnen Qualitätsbauteile anschaut und sich die jeweiligen Arbeitsgänge von der Planung, Fertigung bis zur Endmontage vorstellt, ist es ersichtlich, dass die o.g. Summe gerechtfertigt ist. Ich stelle Ihnen einige Arbeitsgänge fototechnisch vor. Viel Spaß bei der Ansicht der Fotos, besuchen Sie Herten und den Schlosspark, die Nutzung des ersten Neptun XXL in Deutschland ist kostenlos! Dieses...

  • Herten
  • 06.08.15
  • 259× gelesen
  • 6
Überregionales
19 Bilder

Fronleichnamsprozession

Einen Tag mit herrlichen Wetter begleitete die Teilnehmer sowohl bei der Messe unter freien Himmel,wie bei der anschließenden Prozession durch den Schloßpark. Anschließend fand an der Kirche ein gemütliches Beisammensein statt.

  • Herten
  • 05.06.15
  • 117× gelesen
Kultur
54 Bilder

Viele Fotos vom Kunstmarkt am Schloss Herten

Rund 30.000 Gäste besuchten an beiden Pfingsttagen den 39. Kunstmarkt am Schloss, so die Veranstalter. Mit über 120 Ausstellern, Musik, Walking-Acts und Spaß für Kinder ist der Kunstmarkt eines der großen Events in der Region. Weit über 200 Künstler und Kunsthandwerker hatten sich im Vorfeld beim Kulturbüro der Stadt Herten beworben, um sich präsentieren zu dürfen. Am Sonntag war das Wetter prima, am Montag etwas durchwachsen. Unterm Strich war's wieder ein voller Erfolg. Wer nochmal einen...

  • Herten
  • 27.05.15
  • 351× gelesen
  • 5
Kultur
AGR und Hertener Stadtwerke spendeten die Erlöse des Sommerkinos für die Neupflanzung einer Säuleneiche im Schlosspark: (v.l.) Michael Block (Pressesprecher AGR), Dr. Janna Wadle (AGR) und Kerstin Walberg (Pressesprecherin Hertener Stadtwerke).

Herten: Sommerkino-Baum im Schlosspark gepflanzt

Der Schlosspark hat ab sofort einen Sommerkino-Baum. AGR und Hertener Stadtwerke spendeten die Sommerkino-Erlöse von rund 2.000 Euro aus dem Vorjahr und ermöglichten damit die Neupflanzung einer knapp sieben Meter hohen Säuleneiche an der Schlosspark-Einfahrt. Der Sturm Ela im Juni 2014 hatte auch in diesem Bereich des Schlossparks Bäume entwurzelt, so dass eine Ersatzbepflanzung notwendig wurde. Insgesamt setzte der Zentrale Betriebshof Herten (ZBH) vier neue Säuleneichen in der beliebten...

  • Herten
  • 23.02.15
  • 370× gelesen
LK-Gemeinschaft
Wasserschloss
22 Bilder

Klassenausflug vor Ferienbeginn

-Ein toller Einstieg in die Ferienzeit für die Schüler, viel Arbeit und Verantwortung für die Lehrer. – Für einen erfolgreichen Schulausflug, damit auch ja alle Kinder wohlbehalten nach Hause zurückkehren ist eine sorgfältige Planung unter Einbeziehung der Eltern, der Schüler und des Klassenlehrers notwendig. Glück für die Klasse 3c der Grundschule am Wilhelmsplatz die viele engagierte Eltern und Lehrer hat, um diese Kriterien zu erfüllen. Der Ausflug sollte in den naheliegenden...

  • Herten
  • 22.10.13
  • 177× gelesen
  • 3
Natur + Garten
Im Schlosspark müssen aus Sicherheitsgründen vier abgestorbene Bäume gefällt werden.

Schlosspark: Vier Bäume sterben

Aus Sicherheitsgründen wird der Zentrale Betriebshof Herten (ZBH), in den nächsten Wochen vier Bäume im Schlosspark fällen. Die Kastanien und Andentannen sind abgestorben und stellen ein Risiko für Spaziergänger dar. Einer dieser Bäume ist eine etwa 200 Jahre alte Esskastanie im Bereich des Standesamtes. Diese ist seit langem von einem Pilz befallen und steht bereits eine ganze Weile unter besonderer Beobachtung. Nun kann sie leider nicht mehr gerettet werden. Keine Mittel gegen...

  • Herten
  • 14.06.13
  • 155× gelesen
Politik

Shit happens

Nachdem sich der neue helle Belag auf den Schlosspark-Wegen endlich verfestigt hat, macht sich nun das riesige Heer der Kanada-Gänse daran, die Oberfläche mit einem Topping der unangenehmsten Art zu versehen. Im Stil einer mittelalterlichen Bußprozession bewegen sich die Besucher gesenkten Hauptes durch die Parkanlage, weil die Hinterlassenschaften der bis zu fünf Kilo schweren Federtiere höchste Aufmerksamkeit erfordern. Während man auf den Wegen die Gänsehaufen umgehen oder überspringen...

  • Herten
  • 02.06.13
  • 361× gelesen
  • 3
Kultur
17 Bilder

Lichtbildnerischer Rundgang im Schlosspark Herten

Eigentlich war der Schlosspark nie für die Öffentlichkeit bestimmt. Erst seit den 1970er Jahren gibt es hier für die Bevölkerung einmalige Natur rund um das 1376 erstmals urkundlich erwähnte Schloss. Ein Sparziergang durch den Park an einem sonnigen Tag bietet beste Erholung. Der spätgotische Schlossbau inmitten des Parks wurde ab der Mitte des 16. Jahrhunderts vorangetrieben, hielt als Bastion gegen die Belagerung während des Truchsessischen Krieges stand und diente der Familie von...

  • Herten
  • 13.05.13
  • 279× gelesen
  • 2