Schneefall

Beiträge zum Thema Schneefall

Vereine + Ehrenamt
Mit Unterstützung von Fachgruppen Räumen aus den Ortsverbänden Ahaus, Altena, Bocholt, Dortmund, Gelsenkirchen, Lippstadt und Rheine machten sich die Einsatzkräfte unserer Fachgruppe Räumen, unseres Fachzugs Logistik und unseres Technischen Zugs mit LKW-Kippern und Gerätekraftwagen auf in die Innenstadt von Münster, um dort den Schnee abzutransportieren
10 Bilder

THW Gelsenkirchen
Schwerer Wintereinbruch in Münster

Schwerer Wintereinbruch in Münster Starke Schneefälle und danach klirrende Kälte: Bis zu 40cm Neuschnee und anschließende Temperaturen im zweistelligem Minusbereich zwangen nicht nur den öffentlichen Personennahverkehr in die Knie. Schulen und KiTAs blieben geschlossen, Arbeitnehmer erreichten ihre Arbeitsplätze nicht und das eigene Auto aus einer Parklücke zu bekommen, war größtenteils ein hoffnungsloses Unterfangen. In der Nacht vom 06.02 auf den 07.02.2021 setzte im gesamten Münsterland...

  • Gelsenkirchen
  • 14.02.21
  • 1
Kultur

Wintereinbruch
Schnee in Stockum - Witten in weiß

Wie heißt noch einmal das weiße Zeug, das da in den ersten Februartagen vom Himmel gefallen ist? Schnee, genau. Und es hat geschneit.  Der ÖPNV stellte teilweise den Verkehr ein, auf glatten Wegen kam manch Fußgänger ins Rutschen. Aber auch viele Schlitten wurden entstaubt und kamen erstmals seit Jahren wieder zum Einsatz. in Witten-Stockum gingen die Bürgerfunker von Antenne Witten mit der Kamera los und fingen Impressionen vom Wintereinbruch im nördlichsten Stadtteil der Ruhrstadt ein. ...

  • Witten
  • 12.02.21
Ratgeber
Einsteigen, Scheibenwischer an, losfahren. Verlockend, aber verboten.

Gucklöcher in den Autoscheiben reichen nicht aus
Freie Sicht in alle Richtungen

Das komplette Freikratzen der Autoscheiben im Winter ist Pflicht, ein Guckloch in der Windschutzscheibe allein reicht nicht aus. Nach Schneefall einfach den Scheibenwischer aktivieren und die weiße Pracht ohne körperlichen Einsatz entfernen ist verlockend. Doch nicht nur technische Gründe (etwa die mögliche Überlastung des Scheibenwischermotors bei schwerem Schnee) und vereiste Bereiche sprechen dagegen. Also kratzen - und zwar vollständig. Vor dem Losfahren muss das Auto komplett von Schnee...

  • Hilden
  • 11.02.21
Ratgeber

Witterungsverhältnisse sind zu schwierig
Auch Goch verschiebt die Müllabfuhr

Aufgrund der derzeitigen Witterungsverhältnisse muss die Abfallentsorgung auch in Goch und den Ortsteilen diese Woche ausfallen. Das hat das Entsorgungsunternehmen Schönmackers der Stadt Goch mitgeteilt. Betroffen sind die für Freitag vorgesehene Restmüllentsorgung in den Bezirken 1 und 2 sowie die Papier- und Wertstoffentsorgung in den Bezirken 3 bis 5. Auch die für diese Woche geplante Sperrgutabfuhr muss verschoben werden.  Die in dieser Woche nicht geleerten Restmüll- und Wertstoffbehälter...

  • Gocher Wochenblatt
  • 11.02.21
Blaulicht
In Bergkamen musste die Schneelast auf dem Dach einer Industriehalle geprüft werden.
3 Bilder

Dachlastmessung in Bergkamen
Zu viel Schnee auf dem Dach?

Feuerwehr und THW waren gestern, 8. Februar, an der Industriestraße in Rünthe im Einsatz. Durch das Wetter der letzten Tage hatte sich auf dem Dach einer Industriehalle sehr viel Schnee angesammelt. Nun war nicht sicher, ob die Tragfähigkeit des Hallendaches gegeben war. Gegen 14.30 Uhr begann der Einsatz. Ein Baufachberater, THW Dortmund, der gemeinsam mit dem Kamen-Bergkamen angerückt war, führte eine statische Bewertung der Hallenkonstruktion und der Schneelast durch und konnte dabei...

  • Bergkamen
  • 09.02.21
Fotografie
am Widumer Platz
14 Bilder

Das alte Dorf Brechten
Winterimpressionen - Schneebilder

Wintereinbruch nicht nur Brechten: Los ging es am Samstagabend. Während Kevin Großkreutz in Köln im Regen gegen Pascal Hens um 100 000 € wetteiferte, fielen in seiner Heimatstadt Dortmund und Umgebung schon die ersten Flocken. Gerade im Lichtkegel der Strahler um die alte Kirche in Brechten immer ein Blickfang. Am nächsten Morgen, Großkreutz hatte sich eine Stunde nach Mitternacht in einem bis zuletzt spannenden und für ihn nicht immer günstig verlaufenem Wettkampf geschlagen geben müssen, war...

  • Dortmund-Nord
  • 09.02.21
  • 2
  • 1
LK-Gemeinschaft
Der Wintereinbruch macht auch den Technischen Diensten zu schaffen.

Straßen teils unpassierbar
Winter macht Abfallentsorgung schwierig

In der ganzen Stadt Arnsberg macht der Wintereinbruch auch den Technischen Diensten zu schaffen. Der Winterdienst der Stadt ist mit allen Fahrzeugen und allen Personalkräften im Einsatz, Streuwagen der Stadt fahren nun seit 4 Uhr morgens und kommen nur langsam hinterher. Deshalb dauert es auch heute mit der Leerung der Abfallgefäße bzw. kann diese nicht mehr erfolgen. Arnsberg. Betroffen sind die Bio-Tonnen in einigen Abfuhrbezirken. In extremen Lagen sowie an Steilstrecken kann eine Entsorgung...

  • Arnsberg
  • 08.02.21
Blaulicht
Auf der Stennertstraße in Hohenlimburg verlor ein Lkw im Kreuzungsbereich seinen Auflieger.

Starke Schneefälle am Wochenende
Bilanz zur wetterbedingten Einsatzlage der Polizei Hagen

Hinsichtlich des starken Schneefalls am Wochenende und am heutigen Tag ist es auch am Montag wieder zu zahlreichen wtterungsbedingten Einsätzen gekommen. Am Montag kam es in der Zeit zwischen Mitternacht und 15 Uhr zu über 20 Unfällen mit Sachschaden. Am Vormittag fuhren sich zudem viele Lkw auf den verschneiten Straßen fest. Unter anderem waren die Hammacherstraße, der Boeler Ring/Hügelstraße, die Hagener Straße/Feithstraße sowie die Heinitzstraße zeitweise nicht mehr befahrbar und durch die...

  • Hagen
  • 08.02.21
Blaulicht

Schnee und Eis sorgen für Probleme

Die schneebedeckten und glatten Straßen im Kreis Recklinghausen und der Stadt Bottrop beschäftigen seit Samstagabend auch die Polizei. Bislang hat es noch keine schweren Unfälle gegeben, in den meisten Fällen blieb es bei Blechschäden. Nach bisherigen Informationen wurden drei Personen  verletzt. Bei der Polizei-Leitstelle sind von Samstagabenb bis heute Morgen (6 Uhr) gut 30 witterungsbedingte Einsätze hereingekommen. Die Einsätze reichen von Verkehrsunfällen, bei denen Auto- und LKW-Fahrer...

  • Marl
  • 08.02.21
Natur + Garten

Klimawandel führt zu Wetter-Extremen
Warum Schneeberge und Dürre-Sommer zusammenhängen

Wer in diesen Tagen auf das Thermometer schaut, wird nicht selten zweistellige Minusgrade entdecken. Busse und Bahnen stehen still und Verkehrsunfälle auf spiegelglatten Straßen sind keine Seltenheit – Was die Politik vermieden hat, schafft das Wetter nun mit einer Art Kälte-Lockdown. Wäre es an dieser Stelle nicht naheliegend, darin ein Gegenargument für den Klimawandel zu sehen und das schon angesprochene Thermometer mit seinen, für unsere Verhältnisse, ungewohnt tiefen Temperaturen als...

  • Dortmund
  • 08.02.21
  • 1
LK-Gemeinschaft
9 Bilder

Wintereinbruch mit Glätte behindert Verkehr
Ruhrbahn stellt den Betrieb ein

Der öffentliche Nahverkehr in Mülheim ist nachhaltig gestört. Wie die Ruhrbahn um 11.40 Uhr auf ihrer Internetseite informierte, ist der Bus- und Bahnverkehr in Mülheim und Essen aufgrund der widrigen Wetterverhältnisse komplett eingestellt. Bereits am gestrigen Abend griff die Polizei Essen/Mülheim die Unwetterwarnung des Deutschen Wetterdienstes auf. Der Wetterdienst warnt vor Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h und 70 km/h. Aufgrund der Windverhältnisse und dem pulverartigen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 07.02.21
  • 6
Ratgeber
Bei der Duisburger Verkehrsgesellschaft AG (DVG) kommt es zu Beeinträchtigungen im Bus- und Bahnverkehr.

Duisburger Verkehrsgesellschaft
Update: Schnee und Eis beeinträchtigen weiterhin Bus-und Bahnverkehr

Update Montag, 8. Februar: Aufgrund des anhaltenden Schneefalls und der Minustemperaturen kommt es bei der Duisburger Verkehrsgesellschaft AG (DVG) weiter zu Beeinträchtigungen im Liniennetz. Die DVG hatte in der vergangenen Nacht durchgehend Bahnen im Einsatz, um die Fahrleitungen von Eis und Schnee freizuhalten. Dennoch sind einige Fahrleitungen weiterhin vereist, sodass die Bahnen nicht überall fahren können. Die Busse müssen wegen vereister Straßen langsamer fahren. Die Mitarbeiterinnen und...

  • Duisburg
  • 07.02.21
  • 1
Ratgeber
Der Verkehr hat es weiter schwer auf vielen Routen im Kreis Unna.
37 Bilder

Ticker: Schnee-Chaos im Kreis Unna

Schnee sollte kommen und er kam - über Nacht versank der Kreis Unna unter einer dicken Decke. Im Ticker haben wir aktuelle Informationen und Bilder für Sie auf einen Blick. Der Winter hat den Kreis Unna - nachdem es Mitte Januar nur ein Express-Winter war - dieses Mal fest im Griff. In Lünen und Selm fielen stellenweise rund fünfzehn Zentimeter, vor allem auf freier Fläche, wo der Wind den Schnee verweht, türmt er sich aber teilweise auch in der doppelten bis dreifachen Höhe. Das Winterwetter...

  • Lünen
  • 07.02.21
  • 5
  • 5
Ratgeber
Nicht nur das Hochwasser, auch der Wintereinbruch erfordert an den Rheinwiesen und Deichen besondere Rücksichtnahme. 
Archivfoto: Frank Preuß

Warnung der Wirtschaftsbetriebe Duisburg
Deiche bei Wintereinbruch nicht nutzen

Wenn in Duisburg der Winter Einzug hält und der Schnee die Deiche bedeckt, ist zwingend davon abzuraten, diese auf der Landseite als Rodelstrecke zu nutzen. Die Deiche dürfen auf keinen Fall zusätzlich belastet werden.   Leider werden derzeit an einigen Stellen die Absperrungen umgangen und einige Spaziergänger nutzen die Böschung um auf den Deich zu kommen. Durch die Witterung ist der Boden weich und durch die Begehung und zusätzliche Belastung kann es zu Beschädigungen am Deich kommen.    Die...

  • Duisburg
  • 07.02.21
  • 1
Ratgeber
2 Bilder

Feuerwehr Bochum : Wetterwarnung vor starkem Schneefall und Glatteis
Wetterwarnung vor starkem Schneefall und Glatteis

Ab Samstagabend ( 6. Februar ) rechnet der auch für das Stadtgebiet Bochum mit starkem Schneefall und Glatteis bzw. Eisregen. Dadurch kann es zu Behinderungen im Schienen- und Straßenverkehr kommen, außerdem besteht Gefahr durch auftretenden Schneebruch. Bitte seid entsprechend vorsichtig und verfolgt die aktuelle Warnlage unter folgendem Link: https://www.dwd.de/DE/wetter/warnungen_gemeinden/warnWetter_node.html?ort=Bochum Wir sind natürlich auf das winterliche Wetter vorbereitet, hoffen aber,...

  • Wattenscheid
  • 06.02.21
Ratgeber
2 Bilder

Feuerwehr Bochum : Wetterwarnung vor starkem Schneefall und Glatteis
Wetterwarnung vor starkem Schneefall und Glatteis

Ab Samstagabend ( 6. Februar ) rechnet der auch für das Stadtgebiet Bochum mit starkem Schneefall und Glatteis bzw. Eisregen. Dadurch kann es zu Behinderungen im Schienen- und Straßenverkehr kommen, außerdem besteht Gefahr durch auftretenden Schneebruch. Bitte seid entsprechend vorsichtig und verfolgt die aktuelle Warnlage unter folgendem Link:  https://www.dwd.de/DE/wetter/warnungen_gemeinden/warnWetter_node.html?ort=Bochum Wir sind natürlich auf das winterliche Wetter vorbereitet, hoffen...

  • Bochum
  • 06.02.21
Ratgeber
Wer auf Nummer Sicher gehen will, bleibt am besten von Samstagabend an zu Hause.

Unwettergefahr am Wochenende
Eisregen und starker Schneefall in NRW

Starker Schneefall mit Schneeverwehungen sowie Glatteis: Ab Samstagabend drohen Unwetter in Nordrhein-Westfalen.  Laut Deutschem Wetterdienst startet der Samstag mit Regen, der in den Abendstunden vor allem im Norden und Osten NRWs in Schneefall übergehen soll. Auch gefrierender Regen mit einhergehender Glatteisgefahr sei möglich, insbesondere in den Regionen Niederrhein, Ruhrgebiet, Münsterland, Ostwestfalen, prognostiziert wetter.de. Hinzu kommt ein frischer, in Böen starker Wind.  Starke...

  • Velbert
  • 05.02.21
  • 11
  • 1
Ratgeber
Im Kreis Unna erwarten die Wetter-Experten am Wochenende zum Teil starke Schneefälle.

Wetterdienst warnt vor viel Schnee

Schnee soll kommen, daran lassen die Wetter-Modelle für das Wochenende kaum Zweifel. Die Experten erwarten auch für den Kreis Unna einen ordentlichen Wintereinbruch. Das Gebiet, dass vom Schneefall besonders betroffen sein wird und auch der Zeitraum sind im Moment noch Unsicherheiten, doch der Deutsche Wetterdienst veröffentlichte für den Kreis Unna eine Vorabinformation. Von Samstagabend bis Sonntagabend hat das Wetter demnach das Potenzial Schneefälle mit Höhen zwischen zwanzig Zentimetern...

  • Lünen
  • 05.02.21
Natur + Garten
Bei Nacht sind alle Katzen grau? Das hängt von der Schneehöhe ab 😉
Video

Zeitrafferaufnahme mit Musik
12 Stunden Schneewalzer in gut 1 Minute

Alle 10-15 Minuten ein Bild mit exakt gleicher Perspektive. Eine Katze taucht aus dem Dunkel auf und verschwindet genauso schnell wieder - fast "spurlos", aber nicht ganz. Denn was sich sonst verändert, ist die Schneehöhe: rapide zunehmend in der Nacht, am Tag dann (bei 1°) langsam wieder sinkend. Übrigens: Während der Schnee allmählich dahinschmilzt, lässt sich schön beobachten, wie manche von seinem Gewicht niedergebeugte Pflanze sich Stück für Stück wieder aufrichtet. Original-Video unter...

  • Hattingen
  • 26.01.21
  • 5
  • 1
Natur + Garten
Die verschneite Burgruine Hardenstein bietet einen imposanten Anblick.
16 Bilder

Wundervolle Winterpracht
Leser schickten uns ihre schönsten Schneebilder aus Witten

Einige Leser sind unserem Aufruf in der vorherigen Mittwochsausgabe gefolgt und haben uns ihre schönsten Schneebilder aus Witten geschickt. Auch am vergangenen Wochenende wurde Witten in eine Schneedecke gehüllt. Wenn auch aktuell von der weißen Winterpracht nicht mehr ganz so viel übrig ist, so wollen wir Ihnen, liebe Leser, doch nicht diese herrlichen Aufnahmen vorenthalten: Einige Leser haben die Möglichkeit genutzt und haben das Schneegestöber in Witten fotografisch festgehalten - eine...

  • Witten
  • 25.01.21
  • 3
Blaulicht
An der Ruhrstraße konnten einige Bäume die Schneelast nicht halten.
7 Bilder

Ruhr- und Isenbügeler Straße nach Schneefall zeitweise gesperrt
Feuerwehr im Dauereinsatz

Am Sonntagabend beendete die Feuerwehr Heiligenhaus einen 13 Stunden andauernden Einsatz. Starker Schneefall setze den Bäumen im Stadtgebiet stark zu. Ein Feuerwehrmann wurde durch einen umstürzenden Baum verletzt. Am frühen Sonntagmorgen, um 6.39 Uhr, rief die Kreisleitstelle die Feuerwehr zu mehreren umgestürzten Bäumen an die Ruhrstraße. Knapp 15 Minuten später wurden weitere Einsatzkräfte alarmiert, da sich die Anzahl der Einsatzstellen kontinuierlich erhöhte. Feuerwehrmann am Kopf...

  • Heiligenhaus
  • 25.01.21
Blaulicht
Die Feuerwehr Ennepetal hatte am Sonntag viel zu tun.

Schnee sorgt für Einsätze
Feuerwehr Ennepetal rückt mehrmals aus

Aufgrund des massiven Schneefalls wurden am Sonntag, 24. Januar, alle Einheiten der Feuerwehr Ennepetal alarmiert und eine technische Einsatzleitung gebildet, welche die eingehenden Einsätze aus der Feuer- und Rettungswache im Stadtgebiet disponiert hat. Insgesamt wurden, insbesondere auf Umgehungsstraßen, umgestürzte Bäume entfernt und die Straße für den Verkehr geräumt. Es wurden 16 Einsätze in der Zeit von 7.12 Uhr bis 14.14 Uhr abgearbeitet. Die Feuerwehr Ennepetal war zwischenzeitlich mit...

  • wap
  • 25.01.21
Blaulicht
Umgestürzte Bäume und abgeknickte Äste bescherten der Feuerwehr am Sonntag viel Arbeit.

Wintereinbruch: Ratinger Feuerwehr im Dauereinsatz

Der Wintereinbruch bescherte auch der Feuerwehr Ratingen viel Arbeit: Bereits um 4.27 Uhr gingen am Sonntag (24. Januar 2021) die ersten Meldungen über aufgrund der Schneelast umgestürzte Bäume und abgebrochene Äste ein. Betroffen waren Verkehrsflächen der Stadtteile Mitte, Tiefenbroich, West, Homberg, Lintorf, Hösel sowie die Autobahnen BAB 52 und BAB 44. Dort waren neben der Berufsfeuerwehr die örtlichen Standorte im Einsatz. Bis 13 Uhr waren bereits fünfzehn Einsätze dieser Art gemeldet...

  • Ratingen
  • 25.01.21
Blaulicht
5 Bilder

Feuerwehr Bochum : Feuerwehreinsätze nach Schneefall
FW-BO: Mehrere Feuerwehreinsätze nach Schneefall in den Morgenstunden im südlichen und südwestlichem Stadtgebiet von Bochum

Am Sonntag, dem 24.01.2021 wurde die Feuerwehr zu insgesamt 13 Hilfeleistungseinsätze im Zusammenhang mit umgekippten Bäumen alarmiert. Schwerpunktmäßig in den südlichen und südwestlichen Stadtteilen kippten Bäume aufgrund von Schneelasten um. Mit Motorkettensägen konnten die Bäume zerkleinert und anschließend entfernt werden. Bürger und Einsatzkräfte blieben unverletzt. In der Zeit von 7.20 Uhr bis 13.00 Uhr unterstützen ca. 50 Einsatzkräfte der Löscheinheiten Stiepel, Linden, Dahlhausen,...

  • Bochum
  • 24.01.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.