Selbsthilfe-Kontakststelle

Beiträge zum Thema Selbsthilfe-Kontakststelle

Ratgeber

Gruppengründung „Soziales Netzwerk knüpfen“ Treffen für Alleinstehende ab 55 Jahre

Netzwerk 55plus - unter diesem Motto steht eine neue Gruppengründung in der Selbsthilfe-Kontaktstelle in Witten. Geplant ist, dass sich Menschen in der Mitte des Lebens rechtzeitig gegen Einsamkeit im Alter wappnen, indem sie sich frühzeitig um ein „soziales Netz“ kümmern. Es geht den Initiatoren dabei um Freizeitkontakte aber auch um gegenseitige Unterstützung in schwierigen Situationen. „So kann es gehen: man hatte ein Leben auf der Überholspur, der Beruf war erfüllend, die sozialen Kontakte...

  • Witten
  • 08.02.17
Ratgeber

Selbsthilfe als Seelentröster

Die Selbsthilfe-Kontaktstelle und die 355 Selbsthilfegruppen im Kreis Wesel haben die gleiche Mission. Sie unterstützen Menschen mit chronischen Erkrankungen, Suchterkrankungen, psychischen Störungen oder Problemen in der Familie und Partnerschaft. Dabei verweist die Selbsthilfe-Kontaktstelle zum einen auf die vielfältigen professionellen Beratungsangebote im Kreis, als auch auf die einzelnen Selbsthilfegruppen. Die Selbsthilfe lebt von der Gemeinschaft. Im Erfahrungsaustausch mit anderen...

  • Wesel
  • 24.06.16
  •  1
Ratgeber

Selbsthilfegruppe PTBS

In der Selbsthilfe-Kontaktstelle in Witten haben sich am vergangenen Montag Interessierte getroffen, die eine Selbsthilfegruppe für Menschen mit PTBS (Posttraumatische Belastungsstörung) aufbauen möchten. Das nächste Treffen findet am Montag den 28.09.2015 um 18.30 Uhr in der Selbsthilfe-Kontaktstelle in der Dortmunder Str. 13 in Witten statt. Weitere Interessierte sind herzlich eingeladen - sie können einfach zum Treffen kommen oder finden weitere Infos auf www.selbsthilfe-witten.de.

  • Witten
  • 22.09.15
Ratgeber

Neue Selbsthilfegruppe in Gründung für Menschen die unter einer Posttraumatischen Belastungsstörung leiden

In der Selbsthilfe-Kontaktstelle in Witten gründet sich eine neue Selbsthilfegruppe für Menschen, die unter einer Posttraumatischen Belastungsstörung leiden. Eine Posttraumatische Belastungsstörung (Abkürzung PTBS) ist eine psychische Erkrankung, die nach dem Erleben eines oder mehrerer belastender Ereignisse von außergewöhnlicher Bedrohung oder katastrophalem Ausmaß (Trauma), entstehen kann. Betroffen können Opfer von Katastrophen, Unfällen oder Gewalt sein. Auch Augenzeugen, Angehörige und...

  • Witten
  • 14.09.15
Ratgeber

Aktionswochen Leben mit Demenz

„Aktionswochen Leben mit Demenz“ – so lautet der Titel der Veranstaltungsreihe, die das Netzwerk Demenz für die Städte Witten, Wetter und Herdecke vom 21.09.2015 bis zum 21.10.2015 durchführt. Mit den verschiedenen Veranstaltungen möchte das Netzwerk Menschen mit Demenz, ihre Angehörigen und Freunde sowie professionell und ehrenamtlich Helfende gleichermaßen ansprechen. Die Veranstaltungen möchten informieren, unterhalten und Tabus abbauen. Denn der soziale Rückzug vieler Menschen mit Demenz...

  • Witten
  • 21.08.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.