55 plus

Beiträge zum Thema 55 plus

Kultur

Sing mit OkkoHerlyn
Offenes Singen per Video oder Telefon

Der Paritätische Wohlfahrtsverband lädt wieder ganz herzlich zum offenen Singen mit Okko Herlyn ein. Am 18. Juni um 18.00 Uhr startet das Sommerliedersingen  „E viva espana“, dieses Mal allerdings per Telefon oder per Video. Die Teilnahme ist ganz einfach und mit einem herkömmlichen Telefon, Handy oder mit einen PC / Laptop (eventuell) mit Kamera und Mikrofon möglich. Damit alles gut vorbereitet werden kann, wird um telefonische Anmeldung bis zum 14. Juni unter 0208 30 196 20 gebeten.

  • Oberhausen
  • 10.06.20
Ratgeber

Das Beste kommt noch...
Neu: Netzwerk 55 plus

Neue Lebensinhalte Das letzte Drittel der beruflichen Arbeitszeit, die Erwartung des baldigen Ruhestands oder die nachberufliche Lebensphase sind geprägt von Wechsel und Veränderung: Falls Kinder da sind, gehen sie aus dem Haus; der Tagesablauf ändert sich; neue Lebensinhalte werden gesucht. “Immer wieder fragen Interessierte nach Gruppen dieses Alters bei uns an“, so das Team der Selbsthilfe-Kontaktstelle des Paritätischen, Heike Kehl-Herlyn und Svenja Ricken. Neue Lebensinhalte - neue...

  • Oberhausen
  • 10.04.19
Sport

Wassergymnastik für Männer und Frauen 55 +

Ab Montag. 09.04. – 09.07.18, 16.00 – 17.00 Uhr in der Franz-Hillebrand-Schule, Ickern. Kursgebühr für 10 Termine € 72,-. Unser komplettes Angebot finden Sie auf unserer Homepage sportkurse-recklinghausen.de, dort können Sie auch buchen. Telefonische Information und Anmeldung: Montags bis Freitags von 9-12 Uhr und Montags bis Donnerstags von 14-16 Uhr, Tel.: 02364-6043198. Email: bildungswerk@ksb-re.de. Ihr Sportbildungswerk / KSB Recklinghausen

  • Castrop-Rauxel
  • 22.03.18
Ratgeber

Gruppengründung „Soziales Netzwerk knüpfen“ Treffen für Alleinstehende ab 55 Jahre

Netzwerk 55plus - unter diesem Motto steht eine neue Gruppengründung in der Selbsthilfe-Kontaktstelle in Witten. Geplant ist, dass sich Menschen in der Mitte des Lebens rechtzeitig gegen Einsamkeit im Alter wappnen, indem sie sich frühzeitig um ein „soziales Netz“ kümmern. Es geht den Initiatoren dabei um Freizeitkontakte aber auch um gegenseitige Unterstützung in schwierigen Situationen. „So kann es gehen: man hatte ein Leben auf der Überholspur, der Beruf war erfüllend, die sozialen Kontakte...

  • Witten
  • 08.02.17
Überregionales
Jürgen Lenz (Statistik und Kreisentwicklung), Kreisdirektor Martin M. Richter und Thomas Müller (Integration und soziale Planung) stellten die Umfrageergebnisse vor. Foto: PR

Umfrageergebnis Generation 55 plus

Der Kreis Mettmann hat seine Einwohner befragt zum Thema: Lebensqualität und Zukunftsplanung der Generation 55plus. Die Bevölkerung wird älter. Im Kreis Mettmann ist damit zu rechnen, dass im Jahr 2040 fast jeder dritte Einwohner älter als 65 Jahre sein wird. Da sich Maßnahmenbündel zur Gestaltung des demografischen Wandels an den lokalen Verhältnissen und Anforderungen orientieren sollten, hatte sich der Kreis im vergangenen Jahr entschlossen, sich an einer Erhebung zur "Lebensqualität und...

  • Velbert
  • 26.10.16
Überregionales
Freuen sich über die Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung (v.l.): Dirk Plewka (Stadtbücherei), Johannes Bielawa, Monika Robrecht und Rita Kosthaus (alle Seniorenbüro), Sylvia Sommerfeld (Stadtbücherei) sowie Sylvia Hornung (Seniorenbüro).

Kooperationsvereinbarung von Seniorenbüro und Stadtbücherei

Den Anfang machten Stadtbücherei und Seniorenbüro, als sie im April eine gemeinsame Aktion zu Themen des Älterwerdens in der Bücherei veranstalteten. Jetzt folgte am Donnerstag, 14. Juli, mit der Unterzeichnung einer Kooperationsvereinbarung der beiden Institutionen der nächste Schritt, um künftig enger zusammenzuarbeiten. Unterstützung des lebenslangen Lernens, Erhöhung der Medienkompetenz von Senioren sowie Hilfe bei der Alltagsbewältigung durch zielgruppenorientierte Wissensvermittlung...

  • Wattenscheid
  • 16.07.16
Vereine + Ehrenamt

Die Männerfitnessgruppe 55+ des BTC Herne sucht Verstärkung

Die Gruppe BeSS (Bewegung, Spiel und Sport) des Baukauer Turnclubs sucht zur Verstärkung interessierte Männer im Alter von 55+, die gemeinsam mit Gleichgesinnten freitags von 20:00 Uhr - 22:00 Uhr in der Westringhalle trainieren wollen. Weitere Infomationen gibt es bei Übungsleiter Bernhard Banaszak unter der Tel. 02323-40347 oder während der Trainingszeit in der Sporthalle.

  • Herne
  • 25.09.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.