Seniorenbeirat Haltern

Beiträge zum Thema Seniorenbeirat Haltern

Vereine + Ehrenamt
6 Bilder

Seniorenbeirat in Haltern am See neu gewählt! Hohe Wahlbeteiligung! Vorläufiges Ergebnis!
Vier Mitglieder des derzeitigen Seniorenbeirates wurden nach sechseinviertel Jahren erneut gewählt

Am 27. Januar war letzter Wahltag der Seniorenbeiratswahl in Haltern am See. Bis 15:00 Uhr konnten noch Stimmzettel dieser Briefwahl im Wahlumschlag im Rathaus abgegeben werden. Am 28. Januar fand dann in drei Wahllokalen im Neuen Rathaus die Stimmauszählung für die acht Wahlbezirke statt. 35 Kandidat*innen ab 60 Jahren hatten sich den 12.214 Wahlberechtigten zur Wahl gestellt. Darunter waren auch vier Mitglieder des derzeitigen Seniorenbeirates, die alle wiedergewählt wurden. Die...

  • Haltern
  • 31.01.21
Politik

Seniorenbeiratswahl in Haltern am See bis zum 27. Januar 2021
Kann die Wahlbeteiligung noch gesteigert werden? Jede Stimme zählt!

Die Neuwahlen des Seniorenbeirates stehen an. Die Briefwahlunterlagen wurden versendet. In der Stadtmitte und den Ortsteilen stehen diesmal insgesamt 35 Bewerber*innen zur Wahl. Ich würde mich über Eure aktive Wahlbeteiligung freuen. Der Seniorenbeirat hat in den vergangenen sechseinviertel Jahren eine Vielzahl von Aktivitäten für die ältere Bevölkerung unserer Stadt entwickelt, umgesetzt und teilweise in andere Verantwortlichkeiten gegeben. Er hat aber auch Generationen übergreifende Projekte...

  • Haltern
  • 25.01.21
Überregionales
Einen interessanten und aufschlussreichen Rundgang durch die Innenstadt unternahmen am Mittwoch Vertreter aus Politik und Verwaltung mit dem Seniorenbeirat.

Aus dem Blickwinkel eines Rollatorfahrers

Haltern. Einen interessanten und aufschlussreichen Rundgang durch die Innenstadt unternahmen am Mittwoch Vertreter aus Politik und Verwaltung mit dem Seniorenbeirat. Dieser hatte im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche zu diesem Spaziergang eingeladen, um mit den Gästen zu erkunden, wie die City aus der Sicht von Menschen mit Behinderungen angesehen und erlebt wird. In einem ersten Fazit bedankte sich Bürgermeister Bodo Klimpel bei den Initiatoren des Rundgangs und erkannte an, dass es neben...

  • Haltern
  • 20.09.18
Ratgeber
Symbolbild

Rollator-Prüfaktion: 202 Rollatoren und 78 Rollstühle wurden kontrolliert

Haltern. „Mobil bleiben im Alter“ - diesem Motto folgend organisierte der Halterner Seniorenbeirat (SBR) auch in 2018 seine Rollator-Prüfaktion. Diese endete im Alten Rathaus und umfasste insgesamt acht Prüftermine. Und so fällt die Bilanz am Ende aus:Insgesamt wurden 202 Rollatoren und 78 Rollstühle kontrolliert. Nur ein Viertel dieser 280 Mobilitätshilfen blieb ohne Beanstandung. Was musste in Ordnung gebracht werden? Bei mehr als 60 Prozent der Hilfsgeräte wurden die Bremsen bzw. der Rahmen...

  • Haltern
  • 19.09.18
Politik
Zeigten sich zufrieden nach den Gesprächen über das 
Alloheim in Sythen: Otto K. Rohde und Jürgen Chmielek vom Seniorenbeirat der Stadt Haltern am See.

Alloheim in Sythen: Seniorenbeirat im Gespräch mit Stadt und Betreiber

Haltern. Die im Januar 2018 aufgekommene öffentliche Diskussion über die Entwicklungen rund ums Alloheim in Sythen ist nach Bekanntwerden der Grundstücksverkäufe an die Viam-TSC Osmium Berlin und der Übernahme des Altenheim-Betreibers durch den Finanzinvestor Nordic Capital mit Sitz auf Jersey mehr als verständlich. Sie führte aber zu Irritationen und Spekulationen bei den derzeitigen Heimbewohnern und Interessenten. Der Seniorenbeirat der Stadt Haltern am See (SBR) sah sich deshalb in der...

  • Haltern
  • 09.03.18
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Die Besprechungsteilnehmer v. l.: Jürgen Chmielek, Sigrid Geipel (beide SBR), Michael Schniederjan (Stadt Haltern am See), BM Bodo Klimpel, Otto K. Rohde und Marlies Stevermür (beide SBR).

Bürgermeister empfängt den Seniorenbeirat

Haltern. Bürgermeister Bodo Klimpel tauscht sich regelmäßig mit dem Seniorenbeirat der Stadt Haltern am See (SBR) über aktuelle Themen der kommunalen Seniorenpolitik aus, so auch vor wenigen Tagen. Dieses Mal hatte der Halterner Seniorenbeirat jedoch zusätzlich den Tätigkeitsbericht 2016 im Gepäck, um dem Ersten Bürger der Stadt diese Zusammenfassung der wichtigsten Aktivitäten zu erläutern und zu überreichen. Der Bürgermeister dankte dem SBR für sein Engagement und freute sich auf eine gute...

  • Haltern
  • 20.07.17
Ratgeber
Einen neuen Anstoß bekam das Thema „Fahrtraining für Senioren“ im Januar 2017 auf dem Verkehrsgerichtstag in Goslar.

Fahrtraining für Senioren: SBR und Fahrlehrer informieren

Haltern. Im August des letzten Jahres organisierte der Halterner Seniorenbeirat (SBR) mit dem ADAC als Partner ein auf Senioren zugeschnittenes Gruppentraining auf dem Gelände des heimischen Fahrsicherheitszentrums Westfalen, das bei den Beteiligten sehr gut ankam. Einen neuen Anstoß bekam das Thema „Fahrtraining für Senioren“ im Januar 2017 auf dem Verkehrsgerichtstag in Goslar. Dort forderte der Deutsche Anwaltsverein einen verbindlichen Test für Autofahrer über 75 Jahren. Diese plötzliche...

  • Haltern
  • 03.04.17
  • 1
Ratgeber

Seniorenbeirat stellt Notfallkarte vor

Haltern. Ein Schlaganfall, ein Herzinfarkt, ein Zusammenbruch, ein Verkehrsunfall oder ein ähnlich bedrohliches Ereignis kann jeden von uns treffen und von einem Augenblick zum nächsten unser Leben verändern. Deshalb ist es wichtig, vorbereitet zu sein! Darum hat der Seniorenbeirat der Stadt Haltern am See seine Notfallkarte neu aufgelegt. Jeder, aber vor allen Dingen ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger, sollte diese Notfallkarte zusammen mit der elektronischen Gesundheitskarte immer...

  • Haltern
  • 10.11.16
Ratgeber
In den Räumen der Sparkasse kamen auf Initiative des Seniorenbeirats (SBR) Bürgermeister Bodo Klimpel, in seiner Eigenschaft als Vorsitzender des Verwaltungsrats, und Helmut Kanter, Vorsitzenden des Vorstandes der Sparkasse Haltern am See, zu einem Gespräch mit Jürgen Chmielek und Otto K. Rohde vom SBR zusammen.

Sparkasse schließt Filialen: Seniorenbeirat fragt bei Klimpel und Kanter nach

Haltern. Nachdem die Sparkasse mit den Plänen zur bevorstehenden Filialschließungen an die Öffentlichkeit gegangen ist, gab es in der Seestadt viele kritische Nachfragen. In den Räumen der Sparkasse kamen auf Initiative des Seniorenbeirats (SBR) Bürgermeister Bodo Klimpel, in seiner Eigenschaft als Vorsitzender des Verwaltungsrats, und Helmut Kanter, Vorsitzenden des Vorstandes der Sparkasse Haltern am See, zu einem Gespräch mit Jürgen Chmielek und Otto K. Rohde vom Seniorenbeirat (SBR)...

  • Haltern
  • 09.03.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.