Sensationslust

Beiträge zum Thema Sensationslust

Blaulicht
Wahrscheinlich nur aus reiner Sensationslust haben Schaulustige den Einsatz von Polizei und Feuerwehr behindert.

Polizei Gelsenkirchen
Gaffer stören aus reiner Sensationslust den Rettungseinsatz von Feuerwehr und Polizei in Bulmke – Hüllen.

Nach jetzigem Ermittlungsstand war die Ursache für den Brand im Keller eines Mehrfamilienhauses am Mittwochnachmittag, 15. April. 2020 an der Margaretenstraße in Bulmke - Hüllen eine Verpuffung. Eine 27- jährige Hausbewohner hatte zuvor im Flur des Kellers Wartungsarbeiten an einem Motorrad durchgeführt. Wahrscheinlich nur aus reiner Sensationslust haben Schaulustige den Einsatz von Polizei und Feuerwehr behindert. Am Landeplatz des Rettungshubschraubers sammelte sich eine Vielzahl von...

  • Gelsenkirchen
  • 16.04.20
Überregionales
Immer mehr Schutzwände müssen nach Unfällen aufgebaut werden, damit die Gaffer nichts zu sehen bekommen. Dahinter können die Rettungskräfte dann in Ruhe arbeiten. Archiv-Foto: Jörg Terbrüggen

A1: Gaffender LKW-Fahrer bremst fast bis zum Stillstand - Polizei sucht Zeugen

Der Fahrer eines Sattelzuges, mit Aachener Kennzeichen am Auflieger, tat sich am Montag (22. Oktober, 15:27 Uhr) als besonders negatives Beispiel des "Gafferphänomens" auf Autobahnen hervor. Im Rahmen einer Unfallaufnahme und anschließender Bergungsarbeiten auf der A1 in Richtung Köln, zwischen Kamen-Zentrum und Kreuz Dortmund/Unna, bot sich den Einsatzkräften von der gegenüberliegenden Fahrbahnseite aus ein besonders schlechtes Beispiel eines verantwortungslosen Verkehrsverhaltens. Gaffer...

  • Kamen
  • 24.10.18
Natur + Garten
Symbolbild

Besucher filmen brennenden Hasen am Osterfeuer

Hardt. Unbegreifliches berichtet unsere Leserin Sabine Krause vom Osterfeuer auf der Hardt: Als ein brennender Hase im Todeskampf aus dem Feuer rennt, zücken Besucher ihre Handys und filmen die schreckliche Szene. Was Sabine Krause am Ostersonntag als schöne Tradition genießen wollte, entwickelte sich in wenigen Sekunden zu einer ihr unbegreiflichen Situation: "Aus dem Osterfeuer auf der Hardt kam ein brennender, schreiender Hase gerannt und flüchtete aufs Feld", so unsere Leserin. Ein...

  • Dorsten
  • 03.04.18
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.