Seufzertal

Beiträge zum Thema Seufzertal

Blaulicht
Ein 51-Jähriger kam am Samstag auf L735 (im Seufzertal) aus Arnsberg kommend in Fahrtrichtung Wennigloh von der Fahrbahn ab.
2 Bilder

Unfall im Seufzertal
Wagen überschlägt sich - Zwei Schwerverletzte

Am Samstag befuhr der 51-jährige Fahrer eines Pkw die L735 (Im Seufzertal) aus Arnsberg kommend in Fahrtrichtung Wennigloh. In einer scharfen Rechtskurve kurz hinter dem Schützenheim verlor er die Kontrolle über das Fahrzeug, schleuderte auf eine angrenzende Wiese und überschlug sich dort. Das Fahrzeug kam auf der Seite liegend zum Stillstand. Die beiden aus Arnsberg stammenden Insassen wurden schwer verletzt. Der Fahrer wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus nach Dortmund...

  • Arnsberg
  • 04.11.19
Blaulicht

Unfall im Seufzertal
Mit Alkohol in den Gegenverkehr: 40-jähriger Sunderner stößt mit 58-jährigem Arnsberger zusammen

Am Montagabend wurde der Polizei ein Unfall im Seufzertal gemeldet. Ein 40-jähriger Autofahrer war auf der Landstraße 735 in Richtung Wennigloh unterwegs. In einer Kurve geriet er nach links in den Gegenverkehr. Hier kam es zum Zusammenstoß mit dem Auto eines 58-jährigen Arnsbergers. Glücklicherweise wurde bei dem Unfall niemand verletzt. Bei der Unfallaufnahme rochen die Beamten eine "Fahne" bei dem 40-jährigen Fahrer aus Sundern. Ein Alkoholtest bestätigte den Verdacht. Dem Mann wurde auf...

  • Arnsberg
  • 17.09.19
Kultur
Die heimische Band "Codek´s" spielt am Samstag beim Festival im Seufzertal.

"Open Arnsberg" startet am 30. August

Vom 30. August bis 1. September findet die Veranstaltung "Open Arnsberg" im Seufzertal statt. Los geht´s am Freitag mit der Sauerländer Partynacht mit DJ Marc Kiss, der die Hits der vergangenen Jahrzehnte präsentieren wird. Einlass ist ab 19 Uhr. Am Samstag, 31. August, gibt´s beim Festival im Seufzertal Live-Musik mit Malte-Johannes Blumen, Crash Tape, Portneveo, Cris, Codek´s, Alex Fischer, Alex im Westerland (Toten Hosen/Ärzte Cover) und Still Counting (Volbeat Tribute). Einlass ist ab 16...

  • Arnsberg
  • 23.08.19
  •  1
Überregionales

19-Jähriger stößt mit Bus zusammen: Fünf Verletzte bei Unfall im Arnsberger "Seufzertal"

Zu einem Verkehrsunfall mit einem Pkw und einem Linienbus kam es am Mittwochmorgen gegen 11.15 Uhr im Arnsberger "Seufzertal". Ein 19-jähriger Mann aus Arnsberg war mit seinem Wagen in Richtung Wennigloh unterwegs. In einer Kurve stieß er mit einem entgegenkommenden Bus zusammen. Der 19-Jährige und sein 19-jähriger Beifahrer aus Balve wurden schwer verletzt. Im Bus waren insgesamt drei Personen: Ein 37-jähriger aus Arnsberg (Busfahrer), ein 65-jähriger aus Sundern und eine 74-jährige aus...

  • Arnsberg-Neheim
  • 24.10.18
Überregionales
Mobile Geschwindigkeitsmessung im Einsatz.

Mit über 100 km/h durch das Seufzertal: Bußgeld, Punkte und Fahrverbot

Der Fachdienst Verkehrsordnungswidrigkeiten des Hochsauerlandkreises hat heute (Mittwoch, 1. August) zwei Pkw mit 110 bzw. 104 km/h im Seufzertal auf der L 735 in Fahrtrichtung Arnsberg geblitzt. Erlaubt sind dort außerhalb der geschlossenen Ortschaft 50 km/h. Beide Fahrer erwartet ein Bußgeld in Höhe von mindestens 200 Euro plus Gebühren, zwei Punkte in der Verkehrssünderdatei und mindestens ein einmonatiges Fahrverbot.

  • Arnsberg-Neheim
  • 01.08.18
Überregionales

°Feierabendwanderung

Arnsberg. Die SGV-Abteilung Arnsberg bietet am Donnerstag, 21. April, eine etwa 7 km lange und mittelschwere Rundwanderung für alle Wanderfreudigen an. Ab dem Neumarkt verläuft die zwei bis 2 1/2-stündige Strecke in das Seufzertal, über den Löckepfad nach Capune und über Obereimer zurück zum Ausgangspunkt. Gutes Schuhwerk wird empfohlen. Nichtmitglieder zahlen einen kleinen Beitrag für diese von SGV Wanderführer Karl-Heinz Schuster (Tel.: 02931/9386272) geführte Tour. Treffpunkt ist um 18 Uhr...

  • Arnsberg
  • 11.04.16
Überregionales
3 Bilder

Autofahrerin hat Glück im Unglück bei Unfall im Seufzertal

Arnsberg. Am Mittag des 21. Februar um kurz vor 13:00 Uhr kam es auf der Landesstraße 735 zwischen Arnsberg und Wennigloh zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person leicht verletzt wurde. Da nach der ersten Meldung von der Unfallstelle mit mehreren verletzten Personen gerechnet werden musste, wurde von der Feuerwehr-Leitstelle ein größeres Aufgebot an Rettungskräften alarmiert. Neben den beiden Hauptwachen aus Arnsberg und Neheim waren auch der Löschzug Arnsberg sowie der Rettungsdienst im...

  • Arnsberg
  • 21.02.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.