Silvesterrakete

Beiträge zum Thema Silvesterrakete

Kultur
2 Bilder

ALS EINE SILVESTERRAKETE IN DIE SANKT-REINOLDI-KIRCHE EINSCHLUG

Dortmund - Es war eine Silvesterrakete, die am 1.1.2014 wohl um kurz nach Mitternacht in ein Kirchenfenster der Sankt Reinoldi einschlug. Die Rakete landete auf dem Fußboden des Kirchenchores. "Das war pures Glück, dass nichts schlimmeres passiert ist", sagt der Mitarbeiter der Kirche bei einer Führung. Die Rakete habe man erst am Neujahrsmorgen gefunden und dort auch erst den Fensterschaden entdeckt. Nicht auszumalen, was passiert wäre, wenn die Rakete ein Feuer entfacht hätte. Dann hätte das...

  • Dortmund-City
  • 30.12.15
Überregionales
8 Bilder

200 Strohballen nach 24 Stunden gelöscht / Silvesterrakete war Ursache

Gut 24 Stunden nach Brandausbruch wurden die 200 Strohballen, die am Dienstagnachmittag auf einem Bauernhof in Lembeck in Brand geraten waren, abgelöscht. Die Rauchentwicklung nahm am Mittwochvormittag stark zu und bedrohte die angrenzenden Schweineställe. Aus diesem Grund entschieden sich die Einsatzkräfte, die durchweg den Brand bewacht hatten, die Flammen mit Schaum abzulöschen. Zunächst hatte das Stroh kontrolliert abbrennen sollen. Eine verirrte Feuerwerksrakete entzündete am Neujahrstag...

  • Dorsten
  • 03.01.13
Überregionales
6 Bilder

130 Strohballen standen in Flammen

Auf einem Bauernhof in Dorsten Lembeck sind am Neujahrstag rund 130 Strohballen in Brand geraten. Die Feuerwehr ist mit zahlreichen Einsatzkräften und sechs Löschzügen angerückt. Die Ursache für das Feuer ist derzeit noch unklar. Allerdings könnte eine Silvesterrakete evtl. für das Feuer in Frage kommen, da auf einem Nachbarhof einige Raketen zeitnah gezündet wurden. Die Feuerwehr lässt die Ballen kontrolliert abbrennen, das Feuer wird nur indirekt bekämpft. Dazu wird die Fläche rund um den...

  • Dorsten
  • 01.01.13
Ratgeber

Silvesterrakete setzt Balkon in Brand

Am Neujahrstag gegen 0.10 Uhr geriet eine auf einem Balkon eines Hauses auf der Martin-Luther-Straße gelagerte Matratze in Brand. Durch das Feuer entstand am Gebäude ein Schaden von rund 10.000 Euro. Für die Dauer der Einsatzmaßnahmen wurde das Mehrfamilienhaus kurzfristig evakuiert. Ermittlungen des Fachkommissariates für Branddelikte ergaben, dass brandursächlich eine Silvesterrakete war.

  • Datteln
  • 02.01.12
Überregionales
Die Feuerwehr rückte Silvester vier Mal aus.

Silvester: Rakete bohrt sich in Dach

Mit einem Feuer in einem Supermarkt in Brambauer hätte das neue Jahr beinahe begonnen. Eine Silvesterrakte hatte sich durch das Dach gebohrt. Die Feuerwehr Lünen war kurz nach Mitternacht alarmiert worden, weil es in dem Supermarkt am Linnenkamp verbrannt roch. Die Einsatzkräfte entfernten eine Zwischendecke und fanden angeschmorte Kabel und Isolierung. Bei der Suche nach der Ursache fanden die Feuerwehrleute dann eine Silvesterrakte, die sich von außen durch die Isolierung in das Dach des...

  • Lünen
  • 01.01.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.