Singen

Beiträge zum Thema Singen

Kultur
Musiker Chris Koch (28) aus Rheinberg dankt in seinem Song allen "Helden".
Video

Chris Koch aus Rheinberg komponiert Dankeschön für alle "Helden"
Musikalischer Applaus

Nahezu alle Künstler sind aufgrund der Corona-Pandemie ausgebremst. Da ergeht es dem Musiker Chris Koch nicht anders. Statt den Kopf in den Sand zu stecken, hat er sich ins Tonstudio verkrochen und einen Song aufgenommen. "Helden" ist ein großes Dankeschön an all diejenigen, die in diesen schweren Zeiten im Hintergrund alles am Laufen halten. Als im November der zweite Lockdown beschlossen wurde, "war ich frustriert", sagt der Rheinberger. Wieder wurden dem 28-Jährigen alle...

  • Rheinberg
  • 03.05.21
Vereine + Ehrenamt
9 Bilder

Mitglieder der ZWAR-Gruppe Hülsdonk sangen für Bewohner des Rudolph-Schloer-Stifts
Der Mai ist gekommen

Die Bewohner des Rudolph-Schloer-Stifts konnten sich nun über eine ganz besonders schöne Idee freuen. Die ZWAR-Gruppe aus Hülsdonk (ZWAR steht für Zwischen Arbeit und Ruhestand) sang draußen, im Eingangsbereich des Seniorenheimes, bekannte Lieder wie das „Steigerlied“, „Der Mai ist gekommen“ und „Marmor, Stein und Eisen bricht“. So wollten die Mitglieder den älteren Menschen in der Coronakrise, die mit Kontaktsperren und vielen Einschränkungen einher geht, eine Freude bereiten und ein Lächeln...

  • Moers
  • 01.05.20
  • 1
  • 1
Kultur

Moerser Musikschule ruft zum Mitmachen auf
„Musik macht stark“

Projekt der Moerser Musikschule Was die Moerser Musikschule aus ihren Initialen MMS als Slogan formuliert, soll jetzt möglichst ganz Moers erfahren. Ab Montag, 30. März, wird an den folgenden Wochentagen auf der Internetseite der Stadt Moers www.moers.de jeweils ein Notenschnipsel veröffentlicht, allerdings ohne Text. Gemeinsam singen und musizierenAlle sind eingeladen, auf einem Instrument oder mit der Stimme jeweils diese kurzen Motive einzuüben und auswendig zu lernen. Wer möchte, kann am...

  • Moers
  • 27.03.20
Kultur
Der Chor sang auch noch, als die Bewerbungskommission Kamp-Lintfort im August 2015 besuchte...

Kamp-Lintfort: Laga-Chor sucht noch Verstärkung!
Mitsingen bei der Laga-Eröffnung

Laga-Chor sucht Gesangsverstärkung Das Meer aus Blumen ist bald da! Alle Sängerinnen und Sänger sind daher aufgerufen, bei der Eröffnung der Landesgartenschau am 17. April mitzusingen! „Haben Sie bei der Beachparty 2015, am Bewerbungstag oder bei einem der vielen Auftritte des LAGA-Chores mitgesungen? Dann dürfen Sie bei der Eröffnung der LAGA nicht fehlen!“, sagt die Chorleiterin des Laga–Chores Helga Dylla. Vorher wird gemeinsam geprobt Zur Auffrischung und zur Vorbereitung des Auftritts...

  • Kamp-Lintfort
  • 21.02.20
Kultur
Ob Profi oder Anfänger: Beim Sängerkreis "Schlager and more" kann jeder mitsingen, der Freude am Gesang hat. Foto: privat

Neuer Sängerkreis in Moers stellt sich vor
Die Vielfalt des Singens

Singe, wem Gesang gegeben - Brigitte Jung, Sängerin des neuen Moerser Sängerkreises „Schlager and More“ gesteht: „Mir ist es nicht gegeben. Mit meiner Stimme für den Hausgebrauch singe ich dennoch seit einem Jahr in einer Chorgemeinschaft. Betrachten wir die Vielfalt des Gesangs, so reicht sie vom konzentrierten Singen nach Noten bis hin zum fröhlichen Rudelsingen. Lässt das nicht den Schluss zu, dass wohl jeder singen kann?“ Es ist Samstagmittag, die rund 30-köpfige Chorgemeinschaft tritt...

  • Moers
  • 13.01.20
LK-Gemeinschaft
Zum Tag der Musik laden der Jugend-Konzertchor und des Jugend-Sinfonieorchester am heutigen Samstag ein. Alle Infos hier: http://www.lokalkompass.de/panorama/kultur/mehr-als-420-jugendliche-laden-zum-benefizkonzert-ein-d911421.html   Foto: André Wälscher
45 Bilder

Foto der Woche: Tag der Musik

Am dritten Wochenende im Juni (15.6. bis 17.6.) ist Tag der Musik! An diesen drei Tagen soll die Bedeutung und der Wert der Musik verdeutlicht werden. Der Tag der Musik wurde vom deutschen Musikrat ins Leben gerufen und findet seit 2009 jedes Jahr statt. Musik begleitet fast jeden Menschen durch den Alltag. Auch wer nicht bewusst Musik hört, wird dennoch unausweichlich ständig damit konfrontiert. Sei es der Straßenmusiker in der Stadt, die Hintergrund-Melodie in Film und Fernsehen oder der...

  • 16.06.18
  • 7
  • 14
Kultur
Jugend-Konzertchor und Jugend-Sinfonieorchester beim Benefizkonzert 2017   Foto: André Wälscher
4 Bilder

Mehr als 420 Jugendliche laden zum Benefizkonzert ein

Stimmgewaltig geht es am Samstag, 16. Juni 2018, ab 19.30 Uhr in der König-Pilsener-Arena Oberhausen zu. Dann laden mehr als 420 Jugendliche des Jugend-Konzertchores und des Jugend-Sinfonieorchesters zum großen Benefizkonzert ein, das im Rahmen des Jugendtages 2018 stattfindet. Um die 300 Jugendliche des Jugend-Konzertchores und um die 120 Jugendliche des Jugend-Sinfonieorchesters laden wie jedes Jahr zu einem Benefizkonzert in die König-Pilsener Arena in Oberhausen ein. Drei Dirigenten leiten...

  • 11.06.18
  • 3
LK-Gemeinschaft
Aus allen Perspektiven ausgiebig dokumentiert: die eifrigen Gesangsübungen der Lokalkompass-Community.
2 Bilder

Süßer die Stimmen nie klangen: unser Video vom Lokalkompass-Weihnachtslied

Zur Vorweihnachtszeit organisierten wir vom Community-Management dieses Jahr ein besonderes LK-Treffen und luden die Mitglieder von Lokalkompass ein ins Obergeschoss der Glühwein-Akademie auf dem Essener Weihnachtsmarkt. Dort wurde nicht nur fröhlich geschunkelt und geschäkert, nein: wir haben auch ein Video produziert, das hoffentlich allen eine Freude bereitet. Ich gebe zu, es war mein erstes Mal, dass ich als Weihnachtsmann verkleidet mit gefülltem Sack umherging - was für eine Erfahrung,...

  • Düsseldorf
  • 20.12.15
  • 64
  • 32
Überregionales
Luisa und Elias trugen ein Weihnachtslied vor.
4 Bilder

Guten Tag, ich bin der Nikolaus!

Erwartungsvolle Kinderaugen suchen die Bühne ab. Noch ist er nicht zu sehen. Lautstark wird nochmal mit allen nach ihm gerufen. Und dann kommt er tatsächlich in seinem roten Mantel mit einem Jutesack, der sich verheißungsvoll ausbeult. Strahlend applaudierten die Kinder, als der Mann mit dem weißen Rauschebart die Bühne endlich betreten hat. Ein paar Mal hat Moderator Dirk Elfgen die Kinder schon vorher aufgefordert, mit ihm zusammen nach dem Nikolaus zu rufen. Nachdem die Wartezeit mit dem...

  • Moers
  • 09.12.15
  • 1
Kultur

Sing mal wieder!

Das ist doch mal eine gute Nachricht: Der schon für tot erklärte „Day of Song“ soll jetzt doch wieder stattfinden. Damit wurde ein echtes Kulturgut vor dem Untergang gerettet. Denn was kann es Schöneres geben als das frei von der Brust weg geschmetterte Wort? Wer gern unter der Dusche singt, weiß wovon ich spreche! Wenig genug hat sich von der Kulturhauptstadt 2010 in die Gegenwart hinübergerettet. Das Mitsing-Festival schien sich zunächst als feste Größe etablieren zu können. Und auch, wenn...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 01.09.15
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Freude, schöner Götterfunken,........
14 Bilder

Wetten dass......

.......es dem Konzertchor Concordia Rheinhausen nicht gelingt, am Mittwoch, 28.08., um 11:00 Uhr mindestens 100 Bürger vor unserer Filiale im Marktforum in Duisburg-Rheinhausen zum Singen zu animieren, lautete die Wette eines Drogeriemarktes. Sollte es dem Chor jedoch gelingen, mindestens 100 Stimmen zu einem gemeinsamen Chor zu vereinen und drei einfache Lieder (An die Freude, Die Gedanken sind frei, Froh zu sein bedarf es wenig) zu singen, zahlt das Unternehmen 400 Euro an die "Städtische...

  • Duisburg
  • 29.08.13
  • 19
Kultur

Bei uns kommen Tenöre gut an!

Der Kammerchor der Universität Duisburg/Essen „salto chorale“ sucht Unterstützung. Anlass: Der Tenor hat beim kommenden Konzert oft die Hauptmelodie und kann deswegen noch Verstärkung gebrauchen. Über uns: Wir sind ein bunter Haufen, zwischen Anfang 20 und Mitte 60. Das nächste Konzert: Zur Zeit proben wir ein weltliches Konzert, mit immergrünen Ohrwürmern wie: “Africa” (Toto) “True Colors” “Mamma Mia” “Whiter shade of pale” “One Moment in Time” “Morning has broken” Besonders die Jüngeren unter...

  • Duisburg
  • 16.04.12
  • 1
Kultur
Nach dem großen Aussendungsgottesdienst machten sich die vielen Sternsinger gut gelaunt auf den Weg. Foto: Friedhelm Heinze

Die Sternsinger kommen

In dieser Woche sind auch bei uns am Niederrhein die Sternsinger unterwegs. Noch bis zum 8. Januar sammeln Kaspar, Melchior und Balthasar für notleidende Kinder in aller Welt. Unter dem Motto „Klopft an Türen, pocht auf Rechte“ ziehen die Sternsinger auch in Moers, Kamp-Lintfort, Rheinberg, Neukirchen-Vluyn, Rheurdt und Kempen-Tönisberg wieder von Haus zu Haus, um den traditionellen Segen 20*C+M+B*12 an die Türen zu schreiben und Geld zu sammeln. Mit dem Geld werden Kinder in Nicaragua und über...

  • Moers
  • 05.01.12
  • 6
Überregionales
Stefan Zielasko rockte die Hütte von "The Voice of Germany"! Foto: M.Meurs
5 Bilder

The Voice of Germany: Vorgestern noch der Held, am Tag danach Eklat um Stefan Zielasko - heute: Raus! Schade, schade

Spitze: Beim neuen Super-Format "The Voice of Germany" sollte es sich bewahrheiten - die Letzten werden die Ersten sein. Sprich: Stefan Zielasko (31), der Typ im hellblauen Sweat-Shirt, der als letzter die Bühne der Show am vergangenen Freitag betrat, erhielt nach seinem Auftritt sowas, was manche einen Sechser im Lotto bezeichnen - nämlich freie Auswahl seines Coaches. Also: Alle haben in der "Blind Audition" gebuzzert. Alle Juroren - sowohl Nena als auch The BossHoss, "Raemonn" alias Rea und...

  • Moers
  • 16.12.11
  • 28
Kultur
Bestnoten für Cantare! Da war die Freude auch bei der Vorsitzenden Marliese Brinkmann groß. Foto: privat

Was für eine Prüfung! Bestnoten für Chor "Cantare"

Bedingt durch die aufwendige Neustrukturierung „Cantare im Jahre 2020“ zu einer vokalen Holding, konnten Cantare-Ensembles seit dem Jahr 2007 nicht mehr an Leistungssingen des ChorVerbandes NRW teilnehmen. Da diese nun aber bis auf Kleinigkeiten abgeschlossen ist, wird Cantare Repelen die schon seit 1980 praktizierte Tradition der Teilnahme an Leistungssingen des ChorVerbandes NRW jetzt wieder aufnehmen. Am vergangenen Samstag hat die Cantare Repelen beim Leistungssingen der Stufe „B“ unter der...

  • Moers
  • 27.10.11
Kultur

Uni-Kammerchor sucht Verstärkung für „Magnificat“

Zeitgenössische Komponisten sind meistens einigermaßen unbekannt. Zumindest dem breiten Publikum sind ihre Namen häufig nicht geläufig. Doch es muss nicht immer Bach oder Brixi sein. Und so setzt sich der Kammerchor der Universität Duisburg-Essen „salto chorale“ seit Jahren dafür ein, dass einer der herausragendsten Komponisten unserer Zeit mehr Aufmerksamkeit erfährt. Allerdings müht sich der Chor nicht uneigennützig, denn in John Rutter hat „salto chorale“ seinen Lieblingskomponisten...

  • Duisburg
  • 01.04.11
Vereine + Ehrenamt

salto chorale sucht Männer!

Du singst gerne? -Wir sind ein Chor! Du lachst gerne? – Wir haben auch Humor! Du bist zwischen 20 und 60 Jahre alt? – Wir auch! Du möchtest mal auf einer Bühne stehen? – Wir geben Konzerte! Und zwar querbeet von Klassik bis Jazz, erarbeiten wir mindestens einmal im Jahr ein großes Konzertprogramm und du kannst dabei sein. Wir sind ca. 30 Sängerinnen und Sänger und haben einen Häuptling, auch Chorleiter genannt, der uns mit seinem Ehrgeiz manchmal wirklich alles abverlangt,…aber wir wollen das...

  • Duisburg
  • 10.01.11
Kultur

Weihnachtskonzert vom Kammerchor der Universität Duisburg "salto chorale"

„Grenzenlose Weihnacht“ lautete der Titel des Konzerts, zu dem der Kammerchor der Universität Duisburg-Essen jetzt wieder einmal in die evangelische Kirche in Mittelmeiderich eingeladen hatte. Schließlich hatten die über 30 Sängerinnen und Sänger gleich Lieder aus vier Ländern und in ebenso vielen Sprachen im Programm. Lange hatte der Chor unter Chorleiter Klaus Andrees klassische und beliebte Weihnachtslieder aus Lettland, England, Russland und den USA gesammelt. Darunter manches beschwingte...

  • Duisburg
  • 16.12.10
Kultur

Weihnachtsbräuche !

In meiner Heimat, in Ostpreußen durfte während der Adventszeit nicht getanzt werden.Man saß abends zusammen,spann die Schafwolle,webte hübsche Gürtel, strickte Strümpfe und Handschkes als Weihnachtsgeschenke.Über allem lag eine große Heimlichkeit, denn jeder sollte mit diesen Geschenken am Heiligen Abend überrascht werden. Der Teig für die Pfefferkuchen wurde vielfach schon im November angesetzt.Dann wurden zum Advent und zum Fest große Plattenkuchen und kleine Pfefferkuchen gebacken,die man...

  • Kamp-Lintfort
  • 08.12.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.