Solarenergie

Beiträge zum Thema Solarenergie

Wirtschaft
Die Initiative "Solarmetropole Ruhr" schätzt das Dachflächenpotenzial allein in Herne auf 214 Millionen Kilowattstunden.

Wohnungskonzern errichtet Photovoltaikanlagen
Strom von 61 Dächern

Bisher ungenutzte Potenziale für die Photovoltaiknutzung möchte das Wohnungsunternehmen Vonovia im Rahmen seines "1000-Dächer-Programms" am eigenen Immobilienbestand auch in Herne erschließen. Hier hat das Wohnungsunternehmen begonnen, Solaranlagen auf den Dächern von 61 eigenen Mehrfamilienhäusern zu installieren. Seit 2019 ist Herne Pilotkommune der Ausbau-Initiative Solarmetropole Ruhr, einem Netzwerk zur Förderung der Solarenergienutzung. Die Initiative schätzt das Dachflächenpotenzial auf...

  • Herne
  • 14.05.21
Politik
Platz genommen: Frank Dudda Nina Frense stellten die Solarbank im Rahmen eines Pressetermins vor. Foto:Thomas Schmidt/Stadt Herne

Solarbank am Fridrich-Ebert-Platz aufgestellt
Sonnige Zeiten in Herne

Die Solarbank am Fridrich-Ebert-Platz ist weiß, an den Rändern geschwungen und hat auf der Sitzfläche Solarzellen, die von einer Glasplatte geschützt sind. Bürger können sich hier ausruhen und gleichzeitig ihre mobilen Endgeräte aufladen und das kostenlos. Die Finanzierung der Bank wurde durch den Regionalverband Ruhr (RVR) mit 5000 Euro gefördert. Im Rahmen eines Pressetermins, an dem neben Oberbürgermeister Frank Dudda und Nina Frense Beigeordnete für den Bereich Umwelt und Grüne...

  • Herne
  • 08.01.21
Ratgeber

Ein Jahr Solarmetropole Ruhr
30.000 Bürger haben sich über Photovoltaik informiert

Rund 30.000 Bürgerinnen und Bürger wurden in den vergangenen zwölf Monaten bei Veranstaltungen, Beratungen sowie via Internet über die Möglichkeiten von Photovoltaik informiert. In dieser Zeit sind mehr als 60 Anträge für den Bau einer Solaranlage eingegangen. Diese Bilanz zieht die Initiative Solarmetropole Ruhr von Handwerk und Regionalverband Ruhr (RVR) anlässlich ihres einjährigen Bestehens. Im Mai 2019 schlossen sich 15 Pilotkommunen im Ruhrgebiet, acht Kreishandwerkerschaften und drei...

  • Dorsten
  • 20.05.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.