Sparkasse Langenfeld

Beiträge zum Thema Sparkasse Langenfeld

Blaulicht
Einem 17-jährigen Auszubildenden einer Langenfelder Bank ist es zu verdanken, dass ein Ehepaar kürzlich vor einem perfiden Trickbetrug und einem hohen finanziellen Schaden bewahrt werden konnte. Die Kreispolizeibehörde Mettmann, vertreten durch ihren Behördenleiter, Landrat Thomas Hendele, bedankte sich persönlich bei dem jungen Mann und dem Geschäftsstellenleiter.

Landrat Thomas Hendele dankt Langenfelder Azubi
Aufmerksamer Bank-Azubi (17) verhindert Betrug

Einem 17-jährigen Auszubildenden einer Langenfelder Bank ist es zu verdanken, dass ein Ehepaar kürzlich vor einem perfiden Trickbetrug und einem hohen finanziellen Schaden bewahrt werden konnte. Die Kreispolizeibehörde Mettmann, vertreten durch ihren Behördenleiter, Landrat Thomas Hendele, nahm diesen Vorfall zum Anlass, um sich persönlich bei dem jungen Mann und dem Geschäftsstellenleiter für ihr aufmerksames Handeln zu bedanken. Am Mittag, 28. März, erhielt eine 61-jährige Langenfelderin...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 19.04.22
LK-Gemeinschaft
Die Sparkasse Langenfeld freut sich über die vier neuen Festangestellten: Fiona Hornung (o.li), Tobias Kolb (o.re.), Marie-Christine Fournell (u.li.) und Julian Genz (u.re.).
5 Bilder

Vertrag in der Tasche
Festverträge für das gesamte Sparkassen-Lehrjahr

Gerade erst die Abschlussprüfung bestanden und schon die Verträge in der Tasche: Die vier frisch gebackenen Bankkaufleute Fiona Hornung, Tobias Kolb, Marie-Christine Fournell und Julian Genz haben nun ihre Ausbildung vor dem Prüfungsausschuss der Industrie- und Handelskammer nach insgesamt zweieinhalb Jahren erfolgreich bestanden und dürfen sich über ihre unbefristeten Arbeitsverträge freuen. Langenfeld. Im August 2018 startete die Ausbildung der jungen Männer und Frauen. Heute knapp...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 03.03.21
Vereine + Ehrenamt
Dirk Abel, Vorstandsvorsitzender der Stadt-Sparkasse, übergibt das obligatorische rote Päckchen an Magnus Staehler, Vorsitzender des DRK Langenfeld.

Deutsches Rotes Kreuz Langenfeld freut sich über PS-Zweckertrag
Unermüdlich im Einsatz für die Langenfelder Bürger

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) Langenfeld freut sich über eine Zuwendung aus dem PS-Zweckertrag der Stadt-Sparkasse Langenfeld. Mit dem Geld kann der Verein die finanzielle Mehrbelastung durch die immer noch andauernde Corona-Pandemie besser meistern. Das DRK Langenfeld ist auch während der Corona-Pandemie unermüdlich im Einsatz für die Langenfelder Bürger. Diese besondere Situation erfordert natürlich auch hier besondere Maßnahmen. „Die Mehrbelastung ist bei uns über die Monate deutlich zu...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 29.10.20
Ratgeber
Die Sparschweine der Langenfelder können wegen der brisanten Corona-Lage in diesem Jahr nicht wie sonst üblich beim Weltspartag geleert werden.

Ansteigende Infektionszahlen machen Durchführung in Langenfeld unmöglich
Weltspartag fällt dieses Jahr aus

 Jedes Jahr machen sich große und kleine Sparerinnen und Sparer in der letzten Oktoberwoche auf den Weg in die Sparkasse, um ihr Kleingeld einzuzahlen. Am Freitag, 30. Oktober, wäre es dieses Jahr soweit gewesen, aber aufgrund der aktuellen Situation und der Chance, mit der Entscheidung dabei zu helfen, das Infektionsriskio zu verringern, wird es nun das erste Mal keinen geben. „Wir hatten uns ein Konzept überlegt, bei dem wir den Weltspartag nach draußen verlagern, aber wegen der so rasant...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 29.10.20
Überregionales
Amelie Becher, Alina Abels, Laura Dumslaff, Max Kietzke und Monika Müller (v.l.n.r.) nehmen zusammen mit den Senioren die Kräuter genau unter die Lupe, aus denen sie einen leckeren Tee zubereitet haben. Foto: Michael de Clerque

Kleine Kräuterkunde im CBT Wohnhaus für Azubis und Senioren

Ganz im Zeichen des Gartens stand der Soziale Tag der neuen Sparkassen Azubis, die am 1. August ihre Lehre angetreten haben. Gut eine Woche nach Ausbildungsbeginn tauschten die fünf Banker Anzug und Kostüm gegen Jeans und T-Shirt. Zusammen mit den Bewohnern des CBT Wohnhauses St. Franziskus lernten sie viel über die Verwendung der heimischen Kräuter, aber auch über den Umgang mit älteren und dementen Menschen. Eine Erfahrung, von der sie auch bei ihrer täglichen Arbeit am Schalter...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 11.08.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.