Sparschwein

Beiträge zum Thema Sparschwein

Vereine + Ehrenamt
Auf dem Foto zu sehen sind die Wirtin Stephanie Hinrichs, die einen Gutschein von der Krombacher Brauerei und dem Raidts Getränkehof über 30 Liter Krombacher Pils aus den Händen vom ersten Vorsitzenden der Förderinitiative Jochen Tewes erhält.

Sieger der Sparschweinaktion 2019
1.800 Euro fürs Heimatfest in Schwelm

Unlängst fand die Bekanntgabe des Siegers der Sparschweinaktion 2019 der Förderinitiative Schwelmer Heimatfest statt. Auch in diesem Jahr siegte erneut die Gaststätte „Elbtunnel", Schwalbenstraße 4. In dem dort aufgestellten Sparschwein befanden sich 382,52 Euro, fast mehr als 200 Euro als im letzten Jahr. Der zweite Platz ging an die Gaststätte „Noratlas" in der Hattinger Straße mit 319,90 Euro. Der dritte Platz ging an die Gaststätte "Zur Oberstadt“ in der Kölner Straße mit 220 Euro....

  • Schwelm
  • 21.11.19
Sport
Das Sparschwein, mit der großen Wirkung!

Danke für die Unterstützung!
  2 Bilder

SPENDEN-SPEED
Kleines Sparschwein, hat große Wirkung! Jeder Euro, zählt für Kinderdörfer in Chile!

Eine Arbeitskollegin, des SPENDEN-SPEED ist umgezogen. Beim der Zusammenstellung des Umzugsguts, fällt ihr eine Sparschwein mit gesammelten Kleingeld in die Hand. Was tun mitnehmen beim Umzug? Rollen und einzahlen? Nein, eine tolle Idee spenden für die Kinderdörfer in Chile. Vielen Dank es waren 17,63 € die auf 20,-€ aufgerundet wurden. So können auch kleine Summen helfen! Danke für die Unterstützung! Der aktuelle Spendenstand für diese Saison steigt auf 400,-€ Wenn...

  • Menden (Sauerland)
  • 20.01.19
Überregionales

Raubrittertum bei der SPARKASSE?

Da ich mich gewundert hatte, als meinem Girokonto 7,00 EURO Gebühren belastet wurden, fragte ich bei der SPARKASSE VEST-Zweigstelle höflich nach. Die freundliche Antwort kam prompt - ich hätte doch zwei Mal Münzen per Automat auf mein eigenes Konto eingezahlt und für jede Einzahlung, egal wie hoch die wäre, fallen ab dem 1. Oktober 2015 jeweils 3,50 EURO Gebühren an! Bei einem Gespräch mit dem Geschäftstellenleiter erklärte mir dieser auch, warum das so wäre, nämlich: Münzen müsse die...

  • Castrop-Rauxel
  • 12.11.15
  •  1
  •  1
LK-Gemeinschaft

Glosse: Der knallrote Knopf!

„Für dich geb´ ich mein letztes Hemd!“, diese Floskel kennen wir zu Genüge, oder? Doch beim Infonachmittag zum Thema „Gut leben mit Demenz“ haben wir etwas Besonderes erlebt: Nach und nach füllten sich die Schweinchen Auf jedem Infotisch stand ein kleines Porzellan-Schweinchen zum Einwerfen von Kleingeldspenden für die Flüchtlingshilfe in Arnsberg. Die Besucher fackelten nicht lange und füllten diese nach und nach mit ihrem Kleingeld. Und? Wie viele Euro sind zusammengekommen?...

  • Arnsberg
  • 05.11.15
  •  1
  •  2
Überregionales

Heisingen: Diebestrio mit Trinkgeldkasse erwischt

Am Freitagmittag, 30. Januar, gegen 14.15 Uhr konnten Polizisten ein Diebestrio festnehmen und das zuvor gestohlene Sparschwein beschlagnahmen. Kurz zuvor hatten zwei Frauen (23 und 24 Jahre) ein Haarstudio an der Lelei in Heisingen betreten. Während sie eine Angestellte ablenkten, stahlen sie das Sparschwein mit den Trinkgeldern vom Tresen. Der Diebstahl wurde kurz darauf entdeckt - worauf die sofort alarmierte Polizeizentrale eine Fahndung auslöste. Die Polizeikontrolle eines in...

  • Essen-Ruhr
  • 02.02.15
Ratgeber

Trickbetrüger stahl alter Dame das Sparschwein für die Enkelin

Erneut ist eine alte Dame auf einen Trickbetrüger hereingefallen. Die Enkelin wurde finanziell gleich mit geschädigt, wie die Polizei Essen berichtet. Ein Trickbetrüger gelangte am Freitagmittag, 10. Oktober, in die Wohnung einer 89 Jahre alten Katernbergerin. Gegen 13.30 Uhr schellte es an der Wohnungstür damNienhuser Busch. Ein Mann bat um einen Eimer mit Wasser. In dem Glauben, dass es sich hier um einen neuen Mieter handelte, ging die 89-Jährige ins Badezimmer und kehrte mit einem...

  • Essen-Nord
  • 13.10.14
Politik

SPD Hattingen Mitte am Karvel Samstag auf dem Untermarkt

Die Genossen sDerammeln für die Schutzhütte im Schulenberger Wald Man war mit der Initiative, die sich für die Restaurierung der durch Vandalismus zerstörten Schutzhütte einsetzt. Und prompt war man der Meinung, daß man so eine gute Sache unbedingt unterstützen sollte. Und so wurde die Idee mit dem Infostand geboren. Auf dem Infotisch wird ein Sparschwein stehen, in das die Bürger eine Spende einwerfen können. Und weil es Karnevalsamstag ist, bekommt jeder Spender einen Berliner Ballen...

  • Hattingen
  • 27.02.14
Überregionales

Auf‘s Sparschwein abgezielt

Mit Hilfe eines Ablenkungsmanövers gelang es drei Frauen am vergangenen Mittwoch zur Mittagszeit, das Sparschwein auf der Theke des Friseursalons „C‘Haarisma“, Corbygasse 8 in Velbert, zu entwenden. „Die drei Damen hatten sehr lange Haare und sprachen nur schlechtes Deutsch“, erinnert sich die Inhaberin des Salons, Yvonne Gersonde. „Sie verwickelten mich in ein Gespräch und erzählten mir, sie wollen sich die Haare färben lassen und wüssten noch nicht, welche Farbe die richtige...

  • Velbert
  • 18.10.13
Ratgeber
  7 Bilder

Sparbüchsen der anderen Art

Außergewöhnliche Spardosen Diese schönen, modernen und außergewöhnlichen Spardosen habe ich heute betrachtet und kam nicht umher, davon Aufnahmen zu machen. Mit schönen Spardosen kann man ein Geld-Geschenk originell überreichen. Das Sparschwein ist halt immer noch die beliebteste Spardose.

  • Menden (Sauerland)
  • 30.03.13
  •  4
Überregionales

Kita spendet für Frauenhaus

Ein Sparschwein hatten die Kinder und Erzieherinnen der städtischen Kindertagesstätte an der Hevener Straße bei ihrer kleinen Weihnachtsfeier zum Jahresausklang aufgestellt. „Es gab unter anderem Waffeln und Kakao“, erzählt Sandra Rethfeldt, Leitern der Kita. „Wer wollte, konnte etwas für das Frauenhaus spenden.“ 150 Euro sind so zusammengekommen. Der Elternbeirat kaufte davon Geschenke für die Kinder, die mit ihren Müttern im Frauenhaus einen sicheren Unterschlupf gefunden haben. „Auf...

  • Bochum
  • 11.01.13
LK-Gemeinschaft
Bunte Schweine als Weihnachtsgeschenk: Die Drittklässler waren sehr kreativ und haben nun eine tolle Überraschung für ihre Familien.

Weihnachtliche Schweinerei in der Gertrudisschule

Mit Papier, Luftballons und Kleister starteten die dritten Klassen der Gertrudisschule in ein vorweihnachtliches Kunstprojekt. Ziel war es, ein Sparschwein zu basteln, dass die Kinder den Eltern als Weihnachtsgeschenk für die ganze Familie unter den geschmückten Baum stellen können. Nach einigen Stunden munterer Arbeit wurden nun die lustigen Schweine künstlerisch bemalt und beklebt. Spass, Sparen, Schenken und Kreativität mit einfachen Mitteln wurden durch die Lehrerin Annegret Fiedler auf...

  • Wattenscheid
  • 20.12.12
Überregionales
Ursula Wünsche von der Unnaer Tafel freut sich über die Unterstützung durch Stefanie Schulte.

Haarschnitt gegen Spende

An jedem ersten Dienstag im Monat gehen die Einnahmen an die Unnaer Tafel. Mit dieser Aktion möchte Frisörmeisterin Stefanie Schulte (r.) aus Holzwickede einen Beitrag zur Unterstützung der sozialen Einrichtung leisten. Jeder Kunde, der sich am ersten Dienstag im Monat im Salon von Stefanie Schulte an der Allee 8 die Haare schneiden lässt, kann selbst bestimmen, welchen Betrag er in das aufgestellte Sparschwein gibt. Vor allem die Kunden der Tafel lädt Stefanie Schulte ein zum preiswerten...

  • Unna
  • 09.08.12
Überregionales

Kunterbunte Sparscheine prämiert

Mächtig ins Zeug gelegt hatten sich die Kinder der Awo-Kita „Pusteblume“, die 30 Porzellan-Sparschweine bemalt und in der Derendorfer Filiale der Stadtsparkasse an der Münsterstraße ausgestellt hatten. Jetzt wurden die schönsten Exemplare von einer Jury prämiert. Stolz präsentieren Armin (1. Platz), Daria (3. Platz) und Julia (2. Platz) die drei erstplatzierten Sparschweine.

  • Düsseldorf
  • 16.02.12
  •  1
Überregionales
Jetzt geht´s dem Schweinchen an die Cent-Stücke. Foto: S. Hofschlaeger/pixelio.de

Wer den Cent nicht ehrt ..

„Wie geht es Ihrem Schweinchen?“, will mein Email-Anbieter wissen. Kopflos folge ich meinem ersten Instinkt: „Danke, gut, bloß könnte er öfter den Müll runterbringen.“ Erst dann die Erkenntnis: Die wollen an mein Geld! Freudig pfeifend suche ich gleich das kleine Hämmerchen. So hatte ich doch erst kürzlich händeringend versucht, meine altbacken angesparten Cent-Stücke los zu werden. Schnaufen und Kopfschütteln erntete ich am Schalter, bei jeder Bank. Zählautomaten? Rollpapier? Gar ein...

  • Essen-Borbeck
  • 25.01.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.