SPD Rheinberg

Beiträge zum Thema SPD Rheinberg

Politik
SPD-Bürgermeisterkandidatin Rosemarie Kaltenbach (l.) und Tafelkoordinatorin Tanja Braun.

Rosemarie Kaltenbach unterstützt weiter die Rheinberger Tafel

Rheinberg. Tanja Braun fehlen selten die Worte. Aber wenn die Koordinatorin der Rheinberger Tafel die Hilfsbereitschaft beschreiben soll, die sie in diesen Tagen erlebt, dann muss sie doch ein wenig schlucken, nachdenken, um dann ein Wort zu sagen: „Gänsehaut!“ Weil das, was zurzeit passiert, einfach so überwältigend sei. Die Rheinbergerinnen und Rheinberger seien unglaublich großzügig, wenn es darum geht, die Flüchtlinge zu unterstützen. Die Tafel bekomme so viele Spenden, habe jetzt einen...

  • Rheinberg
  • 09.09.15
Kultur
Anja Rupprecht (Mitte, in hellblau) ließ Rheinbergs starke Frauen lebendig werden.

Rheinbergs starke Frauen

Rheinberg. Biertrinken ist Männersache. Bierbrauen auch. Von wegen. Denn wer in die Geschichte eintaucht, lernt, dass früher Bierbrauen Frauensache war. Nicht nur, dass sich nicht ein Abt, sondern mit Hildegard von Bingen erstmals eine Äbtissin mit dem Thema Bier und Hopfen auseinandergesetzt hat, im Mittelalter galt Bierbrauen salopp gesagt, als Arbeit der Frauen. Ein Braukessel gehörte zur Mitgift. Den dürfte auch Bela von Glinde bekommen haben, als sie heiratete. Sie lebte auf einer alten...

  • Rheinberg
  • 07.09.15
Politik
SPD-Bürgermeisterkandidatin Rosemarie Kaltenbach hatte zum Unternehmerforum eingeladen.

Unternehmerforum mit Rosemarie Kaltenbach: Mehr miteinander sprechen

Nur sprechenden Menschen kann geholfen werden. Ein flotter Spruch, aber einer, der einen wahren Kern hat. Und in Rheinberg muss mehr gesprochen werden. Miteinander, waren sich die Teilnehmer des Unternehmerforums einig, zu dem die SPD-Bürgermeisterkandidatin Rosemarie Kaltenbach eingeladen hatte. Ein Wunsch aus der Runde: Ein Unternehmerstammtisch, den die Stadt initiieren und an dem ein Vertreter der Stadt, gerne auch die Bürgermeisterin, regelmäßig teilnehmen würde. Dazu müsse man sicher...

  • Rheinberg
  • 07.09.15
Politik
Fanden viele Gemeinsamkeiten im Gespräch (v.r.n.l.): Karin Wolk, Rosemarie Kaltenbach, Mark Rosendahl.

Rosemarie Kaltenbach und der DGB haben viele Gemeinsamkeiten

Rheinberg. Als Bürgermeisterin wird sie überparteilich sein, denn Parteiprogrammatik und -politik sind mit diesem Amt nicht vereinbar, sagt Rosemarie Kaltenbach. Und der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) ist wiederum keine Organisation, die politische Empfehlungen ausspricht. Aber so viel steht fest: Als sich die SPD-Bürgermeisterkandidatin Rosemarie Kaltenbach jetzt mit Karin Wolk, der Vorsitzenden des DGB-Ortsverbandes für Rheinberg und Umgebung, und Mark Rosendahl, Organisationssekretär des...

  • Rheinberg
  • 03.09.15
Natur + Garten
SPD-Bürgermeisterkandidatin Rosemarie Kaltenbach war mit Karl-Heinz Gaßling und vielen Rheinbergerinnen und Rheinbergern auf dem Hasenpfad unterwegs.

Grün allein reicht nicht - Ein Nachmittag auf dem Hasenpfad

Rheinberg-Eversael. Grün allein reicht nicht. Wenn ein solcher Satz bei einer Wahlkampfveranstaltung gesagt wird, dann dürfte den meisten Menschen klar sein, was damit gemeint ist. Von wegen. Zwar befindet sich Rosemarie Kaltenbach zurzeit im Wahlkampf, aber als die SPD-Bürgermeisterkandidatin zu einer Entdeckungsreise auf den Hasenpfad nach Eversael eingeladen hatte, ging es nicht um Politik, sondern um Natur, um das, was auf dem Naturlehrpfad kreucht und fleucht. Für die fachkundige Leitung...

  • Rheinberg
  • 31.08.15
Politik
Hannelore Kraft (links) und SPD-Bürgermeisterkandidatin Rosemarie Kaltenbach (rechts) im Gespräch mit Bürgerinnen und Bürgern auf dem Rheinberger Markt.

Hannelore Kraft und Rosemarie Kaltenbach: Ein starkes Team

Rheinberg. Daten und Fakten helfen. Davon ist Hannelore Kraft fest überzeugt. Kein Wunder also, dass die Vorsitzende der Landes-SPD auf Zahlen verweist, wenn es um das Thema Flüchtlinge geht. „Wir in NRW sind über 17 Millionen Menschen“, so Hannelore Kraft. Und da werde man es „als starkes Land“ doch schaffen, 200.000 Flüchtlinge, die in diesem Jahr vorraussichtlich nach Nordrhein-Westfalen kommen, aufzunehmen und vor allem auch willkommen zu heißen. Dass das wirklich sehr gut funktionieren...

  • Rheinberg
  • 20.08.15
  •  1
Politik

Das gibt's nicht alle Tage: Frühstücken mit Hannelore Kraft am 20. August!

Rheinberg. Ein Frühstück mit Hannelore Kraft gibt’s nicht alle Tage. Am 20. August aber schon. Wer mit der Chefin der Landes-SPD eine Tasse Kaffee trinken und dabei ein leckeres Brötchen essen möchte, sollte sich am kommenden Donnerstag den Morgen frei halten. Um 8.30 Uhr lädt SPD-Bürgermeisterkandidatin Rosemarie Kaltenbach alle interessierten Rheinbergerinnen und Rheinberger zum Frühstück mit dem prominenten Gast auf den Großen Markt ein. Da Rosemarie Kaltenbach das Ehrenamt besonders am...

  • Rheinberg
  • 18.08.15
  •  1
Politik
Rosemarie Kaltenbach hat's versprochen und gehalten: Sie arbeitete einen Tag lang bei der Rheinberger Tafel mit.

Rosemarie Kaltenbach: Ein Tag bei der Rheinberger Tafel

Rheinberg. Manchmal muss Rosemarie Kaltenbach einfach laut werden. Spätestens dann, als auch zum dritten Mal keiner auf den Aufruf „Nummer 267“ reagiert. Ist ja auch kein Wunder bei dem Lärm und dem Gedränge im St. Anna-Pfarrheim an diesem Nachmittag. Es ist Ausgabetag der Rheinberger Tafel. Und für Rosemarie Kaltenbach ein ganz besonderer Ausgabetag. Die SPD-Bürgermeisterkandidatin hat in dieser Woche einen Tag lang bei der Tafel mitangepackt. Um mehr zu erfahren über diese wichtige...

  • Rheinberg
  • 18.08.15
LK-Gemeinschaft
Rosemarie Kaltenbach und die Rheinberger SPD laden am Sonntag, 16. August, zum Frühstück auf den Platz unter den Linden neben dem Alten Rathaus ein.

Lecker frühstücken mit Rosemarie Kaltenbach

Rheinberg. Es geht doch nichts über ein ausgiebiges und gemütliches Sonntagsfrühstück. Und wenn das dann auch noch fertig serviert wird, ist der Start in den Sonntag perfekt. Wie am kommenden Sonntag, 16. August, wenn die SPD-Bürgermeisterkandidatin Rosemarie Kaltenbach und die Rheinberger SPD zum „Frühstück unter den Linden“ bitten. Viele Jahre lang war das „Frühstück im Park“ des SPD-Ortsvereins eine legendäre und gut besuchte Veranstaltung, daraus ist jetzt das „Frühstück unter den Linden“...

  • Rheinberg
  • 12.08.15
Politik
SPD-Bürgermeisterkandidatin Rosemarie Kaltenbach stellt sich am Donnerstag, 18. Juni, den Fragen der Alpsrayer. Beginn: 19 Uhr bei Hoppmann.

Bürgermeisterkandidatin Rosemarie Kaltenbach kommt am 18. Juni nach Alpspray

Rheinberg-Alpsray. Eine saubere Stadt, gepflegte Grünanlagen und Verkehrsprobleme sind drei Punkte, die bislang in den Bürgerdialogen von SPD-Bürgermeisterkandidatin Rosemarie Kaltenbach immer wieder angesprochen wurden. Worum wird es in dieser Woche gehen, wenn die Beigeordnete der Stadt Rheinberg, die am 13. September den Chefsessel im Rathaus erobern möchte, am Donnerstag nach Alpsray kommt? Hier stellt sie sich am 18. Juni ab 19 Uhr bei Hoppmann, Alpsrayer Straße 106, den Fragen der...

  • Rheinberg
  • 15.06.15
Politik
SPD-Bürgermeisterkandidatin Rosemarie Kaltenbach vor dem Budberger Kunstrasenplatz.

Ein großes Kompliment für Bürgermeisterkandidatin Rosemarie Kaltenbach

Rheinberg-Budberg. Sieben Bürgerdialoge in verschiedenen Ortsteilen hat Rosemarie Kaltenbach bereits absolviert, aber das, was jetzt in Budberg passiert ist, gab’s noch nie: Szenenapplaus für einen Beitrag eines Bürgers. Dieser Bürger heißt Helmut Daniels, war viele Jahre bei der Stadt Rheinberg beschäftigt, und wünscht sich, dass an der Spitze der Verwaltung auch künftig jemand steht, der Ahnung vom Geschäft hat. Und Daniels machte kein Geheimnis daraus, wer diese Person sein soll : die...

  • Rheinberg
  • 15.06.15
Politik
Rosemarie Kaltenbach kommt am 28. Mai zum Bürgerdialog in die Begegnungsstätte Reichelsiedlung.

Was bewegt die Menschen am Annaberg und in der Reichelsiedlung?

Was bewegt die Menschen am Annaberg und in der Reichelsiedlung? Welche Wünsche, welche Vorstellungen haben sie, was möchten sie der SPD-Bürgermeisterkandidatin Rosemarie Kaltenbach mit auf den Weg geben? Und was möchten sie über Rosemarie Kaltenbach erfahren? Antworten auf diese und viele andere Fragen gibt es am kommenden Donnerstag, 28. Mai, wenn Rosemarie Kaltenbach ab 19 Uhr in der Begegnungsstätte Reichelsiedlung, Eschenstraße 28, ihre Bürgerdialog-Reihe fortsetzt. Miteinander ins Gespräch...

  • Rheinberg
  • 25.05.15
Überregionales
SPD-Bürgermeisterkandidatin Rosemarie Kaltenbach (l.) übergibt 200 Euro an Tafel-Leiterin Tanja Braun.

Rosemarie Kaltenbach übergibt 200 Euro an die Tafel

Über 200 Euro konnte sich jetzt das Team der Rheinberger Tafel freuen. Zusammengekommen war die hübsche Summe bei einem Grillfest der Rheinberger SPD auf dem Markt. Bürgermeisterkandidatin Rosemarie Kaltenbach übergab nicht nur das Geld, sondern ließ sich von Tafelleiterin Tanja Braun die Arbeit der zahlreichen ehrenamtlichen Helfer vorstellen. Immer am Dienstagnachmittag werden die Lebensmittel an Menschen mit schmalem Geldbeutel am Pfarrheim St. Anna ausgegeben. Die Arbeit des Teams beginnt...

  • Rheinberg
  • 20.05.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.