Spendenaktion

Beiträge zum Thema Spendenaktion

Wirtschaft
Mit der Aktion sollen karitative Einrichtungen und Projekte unterstützt werden.

Spendenbrot mit Herz
Weihnachtliche Aktion der Bäckerei Büsch

Kamp-Lintfort. Es ist schon fast Tradition, dass die Handwerksbäckerei Büsch zur Weihnachtszeit eine Spendenaktion durchführt. „Das gilt natürlich auch für 2020“, freut sich Bäckermeister und Brot-Sommelier Norbert Büsch. Das Besondere daran ist, dass der Empfänger der Unterstützung noch offen ist: denn der soll von den Kunden vorgeschlagen werden. Spendenbrot – mit Herz Vom 2. November bis zum 23. Dezember dieses Jahres ergänzt ein neues Brot das Sortiment der Büsch-Fachgeschäfte....

  • Kamp-Lintfort
  • 27.10.20
LK-Gemeinschaft
Freuen sich über so viele gespendete Brillen, vl. Horst Weien und Anneliese Nilius vom CVJM, Pfarrer Tobias von Boehn und Simone Henzler, Geschäftsführerin beim Deutschen Blindenhilfswerk.

CVJM der Evangelischen Kirchengemeinde Moers-Hochstraß sammelte in diesem Jahr 2119 gebrauchte Brillen für den guten Zweck
Alte Brillen nicht wegwerfen!

Welche echten „Schätzchen“ in Schubladen herumliegen, obwohl sie eigentlich noch von großem Nutzen sind, bewies erneut die Brillensammlung des CVJM der Evangelischen Kirchengemeinde Moers-Hochstraß. 2119 gebrauchte Brillen und viele Etuis wurden in diesem Jahr für den guten Zweck gespendet und nun an Simone Henzler, Geschäftsführerin beim Deutschen Blindenhilfswerk (DBHW), übergeben. Bestimmt sind die Brillen für hilfsbedürftige Menschen in Entwicklungsländern, die sich keine eigene Sehhilfe...

  • Moers
  • 15.09.20
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Eine starke Familie: Die Müllers geben nicht auf.
13 Bilder

Dinslakener erfährt Schicksalsschlag
Wie Andy sich für seine Familie zurück ins Leben kämpft

Ein normaler Feriennachmittag in Dinslaken. Familie Müller sitzt gemeinsam am Küchentisch, Sohn Philipp (12) hat Kuchen besorgt. Dass die Familie so zusammensitzen kann, ist ein kleines Wunder. Denn im vergangenen Jahr erkrankte Familienvater Andy schwer und kämpfte lange um sein Leben. Familie Müller hat uns ihre Geschichte erzählt. Eine Reportage über eine starke Familie, die sich nicht aufhalten lässt.Von einem auf den anderen Tag war alles anders Durch eine Sepsis im April 2019,...

  • Dinslaken
  • 27.08.20
  • 2
Vereine + Ehrenamt
Archiv-Foto: Tierschutzverein Kamp-Lintfort

Tierschutzverein Kamp-Lintfort bittet um Tierfutterspenden
Damit Mieze und Co. nicht hungern müssen

Es gibt in diesen Zeiten viele erfreuliche Hilfestellungen für Menschen mit geringem Einkommen oder kleiner Rente. Eine große Unterstützung bieten seit langer Zeit die Tafeln, doch auch deren Aktivitäten wurden bis vor Kurzem durch Corona ausgebremst. Gute Ideen der Ehrenamtlichen ermöglichen es nun, dass der Betrieb weitergehen kann. Viele der Leute, die die Tafel aufsuchen, haben ein Haustier, das oft gerade bei älteren und alleinstehenden Menschen der einzige Lebensinhalt ist. Aber...

  • Wochen-Magazin Moers
  • 26.04.20
LK-Gemeinschaft
Die Nachuntersuchung bestätigt es: Mazaga Mahorosho (r.) wurde erfolgreich am Grauen Star operiert. Foto: CBM

466 Moerser spenden 56.550 Euro an Christoffel-Blindenmission (CBM)
1.884 Mal Augenlicht gerettet

Menschen mit Sehbehinderungen in Entwicklungsländern zu helfen, das liegt den Einwohnern aus Moers am Herzen. Die Christoffel-Blindenmission (CBM) hat im vergangenen Jahr von 466 Bürgern aus Moers insgesamt 56.550 Euro an Spenden erhalten. Mit dem Geld kann die CBM 1.884 Menschen in Asien, Afrika oder Lateinamerika am Grauen Star operieren und so Augenlicht schenken. Ein Eingriff kostet "nur" 30 EuroWeltweit sind 36 Millionen Menschen blind. Davon sind alleine 12,6 Millionen durch Grauen Star...

  • Moers
  • 24.04.20
Sport
Achim Sörgel, Horst Schwall, Ursula Gröger (SC Blau Weiß Moers), Monika Huf, Marion Hermann, Inge Gießelmann, Peggy Krebber (Klartext für Kinder), Anne Wendling, Silke Wissigkeit (ENNI) und Klaudia Bours (DLRG Moers Rheinkamp) freuten sich von links über die Spende zu Gunsten der Mobilen Kindertafel.

Organisatoren überreichten Scheck für die mobile Kindertafel Moers
25-Stunden-Schwimmen für den guten Zweck

Ein warmes Mittagsessen – das ist für manche Kinder in Moers nicht selbstverständlich. Deshalb tourt der leuchtend orangefarbene Bus der mobilen Kindertafel des Vereins „Klartext für Kinder“ regelmäßig durch die Stadt. An verschiedenen Standorten versorgen die ehrenamtlichen Mitarbeiter Kinder und Jugendliche mit ausgewogenen und gesunden Mahlzeiten. Möglich ist dies durch Spenden, die der Verein „Klartext für Kinder“ sammelt. Und der konnte sich nun über eine ordentliche Finanzspritze...

  • Moers
  • 24.03.20
Vereine + Ehrenamt

Lintorter-Schwimm-Club
Der Lintforter-Schwimm-Club übt außergewöhnliche Maßnahme aus

Lintforter Schwimm Club 1957 e.V., Postfach 1452, 47459 Kamp-Lintfort Außergewöhnliche Zeiten ----- Außergewöhnliche Maßnahmen!!! Liebe Vereinsmitglieder des Lintforter Schwimm Club 1957 e.V. Leider können und wollen wir aufgrund der Corona Krise, den Schwimmbetrieb und unser Vereinsleben nicht aufrecht erhalten. Das stimmt uns traurig , aber wir sehen hier eindeutig unsere Verantwortung für die Gesellschaft. Darum haben wir im Vorstand des Vereins beschlossen,...

  • Kamp-Lintfort
  • 21.03.20
LK-Gemeinschaft
Bürgermeister Christoph Fleischhauer (l.) empfing Sternsinger aus den Kirchengemeinden St. Josef und St. Ludger im Rathaus. Foto: pst

Dreikönigssingen bis 6. Januar im gesamten Stadtgebiet
Sternsinger besuchen Bürgermeister Fleischhauer

Kürzlich begrüßte Bürgermeister Christoph Fleischhauer Sternsinger der Kirchengemeinden St. Josef und St. Ludger im Moerser Rathaus. Er bedankte sich bei den Mädchen und Jungen, dass sie sich „für Menschen einsetzen, denen es nicht so gut geht.“ Den erwachsenen  Betreuern dankte er für die Unterstützung. DreikönigssingenIn diesem Jahr lautet das Motto des Dreikönigssingens „Frieden! Im Libanon und weltweit“. Im Ratssaal berichteten erfahrene Sternsinger dem Bürgermeister von ihren meist guten...

  • Moers
  • 03.01.20
Vereine + Ehrenamt
Auch das Team freute sich über die vielen, erfüllten Kinderwünsche. Foto: St. Josef Krankenhaus

Weihnachten gab es strahlende Augen
Kinderwünsche gingen in Erfüllung

Eifrig wurden Wunschzettel geschrieben in den beiden Kinderheimen St. Barbara und Schiffskinderheim, denn im St. Josef Krankenhaus entstand dieses Jahr auf Initiative einer Mitarbeiterin die Idee, die Weihnachtswünsche der Kinder in den beiden Kinderheimen zu erfüllen. 200 Wunschzettel200 Wunschzettel flatterten ins Haus. Ob Vogelhäuschen, Gesellschaftsspiel oder Sporttasche, die Mitarbeiter des Krankenhauses kauften eifrig Geschenke. Im Geschäftsleitungssekretariat stapelten sich die mit...

  • Moers
  • 27.12.19
Vereine + Ehrenamt
4 Bilder

50 Jahre SOS-Kinderdorffest im Mercator-Berufskolleg Moers
"Gutes tun ist leicht, wenn viele helfen"

Moerser Mercator-Berufskolleg feierte am 1. Dezember sein 50. SOS-Kinderdorffest Über eine Million Euro In diesem Jahr sollen die eingegangenen Spenden dem SOS-Kinderdorf Bethlehem zugute  kommen. In diesem Kinderdorf leben derzeit 80 Kinder, die entweder Waisen sind oder deren Eltern aus den unterschiedlichsten Gründen nicht für ihre Kinder sorgen und da sein können. Anett Lenzen, die Lehrerin am Mercator-Berufskolleg und die Hauptorganisatorin des Festes ist, sagt voller Stolz, dass in...

  • Moers
  • 02.12.19
  • 1
  • 1
Kultur

Moers - Letzter Bücherflohmarkt des Jahres im Gymnasium Rheinkamp
Bücherspenden? Hierher!

Einnahmen für den guten Zweck Die Moerser Gesellschaft zur Förderung des literarischen Lebens lädt zum letzten Bücherflohmarkt des Jahres am Samstag, 23. November, von 10 Uhr bis 13 Uhr am Gymnasium Rheinkamp, Kopernikusstraße 8, Eingang D (Schulhof) im Souterrain ein. Geschenkideen Passend zur bevorstehenden Weihnachtszeit gibt es für die Flohmarktbesucher Geschenkideen: CDs, DVDs und Spiele, Bildbände, ein Angebot von alten und neuwertigen Schmökern und Fachbüchern sowie ein...

  • Moers
  • 22.11.19
  • 1
LK-Gemeinschaft
Liebevoll von Kinderhänden geschmückt und von Helfern mit Wunschzetteln bestückt wird er, der Wunschbaum für Kinder, ab Mittwoch, 20. November, an 13 Standorten bereit stehen.

Klartext für Kinder erfüllt 1300 Kindern Weihnachtswünsche
13. Wunschbaum-Aktion

An 13 Standorten in Moers, Neukirchen-Vluyn und Kamp-Lintfort stellt der Verein „Klartext für Kinder – Aktiv gegen Kinderarmut!“ wieder Weihnachtswunschbäume auf, um 1300 bedürftigen Kindern in unserer Nachbarschaft mit bescheidenen und leicht erfüllbaren Wünschen ein bisschen Glück zu bereiten. Am heutigen Tag steigt wieder das größte weihnachtliche Spenden-Projekt am linken Niederrhein. Der Verein bittet alle Menschen guten Herzens, an der Weihnachtswunschbaumaktion für Kinder teilzunehmen....

  • Moers
  • 19.11.19
Vereine + Ehrenamt
Voller Begeisterung wurde der Baum von Kindern der Sonne und Mond-Gruppe des Moerser Kindergartens St. Josef 1 geschmückt und mit Wunschzetteln behängt. Vorn links: Peggy Krebber (Klartext für Kinder), Sonja Volkmann (NRZ), Michael Paßon (Geschäftsführer Klartext für Kinder), Rainer Pewinski (Funke Media Sales-Kundenberater), Eva Walgenbach (Redaktion Wochen Magazin).
4 Bilder

12. Weihnachtswunschbaumaktion
Spenden-Projekt für bedürftige Kinder

In Moers, Neukirchen-Vluyn und Kamp-Lintfort hat wieder das größte weihnachtliche Spenden-Projekt am linken Niederrhein begonnen. „Klartext für Kinder – Aktiv gegen Kinderarmut!“ macht das Dutzend voll und bittet alle Menschen guten Herzens zur 12. Weihnachtswunschbaumaktion. Etwa 1200 bedürftige Kinder haben Wunschzettel ausgefüllt. Darauf stehen kleine, bescheidene Sehnsüchte von Knirpsen aus der Nachbarschaft, die jeder ab 21. November erfüllen kann. Die Wunschbaumaktion gehört in diese...

  • Moers
  • 21.11.18
Überregionales
"Tante Magalli" setzt sich für Cheibany ein. Statt Wasser fand der Junge Putzwasser mit Ätznatron, das er trank. Ein verhängnisvolles Versehen. Foto: Landgraf

Update: Endspurt für die letzten 6000 Euro für dreijährigen Cheibany: Tante Magalli sammelt für OP

Das Ziel der Spendenaktion liegt bei 16.435 Euro. Nachdem nun Wochen ins Land gegangen sind, werden nunmehr noch 6.485 Euro benötigt. Ein Anlass für den Spendenendspurt. Bericht: Magalli Araya setzt sich für dreijährigen Neffen ein. Cheibany lebt in Mauretanien, ist drei Jahre alt und hat sich die Speiseröhre verätzt. Seine Tante wohnte 20 Jahre in Duisburg, heute in Moers-Utfort - im reichen Deutschland. Sie sammelt engagiert für eine OP. Und die ist teuer. Es ist die herzergreifende...

  • Moers
  • 25.11.16
  • 3
  • 5
Überregionales
Wenn Groß und Klein vor einer Tanne nach Herzenslust schreien können - dann ist Auftakt der Wunschbaumaktion

Jubiläumsweihnachtswunschbaumaktion

Ab heute großes Herz zeigen und Freude verschenken Am Niederrhein. In Moers, Neukirchen-Vluyn und Kamp-Lintfort steigt wieder das größte weihnachtliche Spenden-Projekt am linken Niederrhein – und das bereits zum zehnten Mal. Die Vorbereitung auf die große Weihnachtswunschbaum-Aktion des Vereins „Klartext für Kinder – Aktiv gegen Kinderarmut!“ läuft auf Hochtouren. 1700 bedürftige Kinder aus der direkten Nachbarschaft schrieben kleine Wünsche auf Zettel. Und jeder, der möchte, kann diese ab...

  • Moers
  • 24.11.16
  • 1
  • 5
Sport
Das Wochen-Magazin Laufteam rund um Karsten Schubert (links) und Wochen-Magazin-Objektleiter André Winnen fordern die Kobras heraus.

Mensch gegen Maschine: Schnell, schneller, wer ist am schnellsten?

Motorengeräusche, der Geruch von Benzin und Adrenalin pur. Das alles verspricht das Event des Wochen-Magazins „Mensch gegen Maschine“ am 18. September. Und das Beste: Sie können dabei sein und das Team unterstützen! Was aus einer fixen Idee heraus zwischen Karsten Schubert, Läufer der Wochen-Magazin-Laufteams, dem Oberkobra Dirk Ternes und Wochen-Magazin-Objektleiter André Winnen, entstanden ist, hat schnell immer mehr Form angenommen und jetzt steht‘s fest: Am Freitag, 18. September heißt...

  • Moers
  • 01.09.15
  • 4
  • 3
Kultur

BEWEGEN HILFT! 2015

Auch dieses Jahr unterstütze ich „Bewegen Hilft!„. Im Aktionszeitraum vom 28. August bis zum 25. September spende ich für jeden gewanderten Kilometer einen kleinen Beitrag. Dank der Unterstützung meines Arbeitgebers MEDICTEAM ist der Kilometer derzeit ca. 1€ wert. Geplant sind für den 4wöchigen Zeitraum etwa 230-320 Kilometer. Alle Leser sind eingeladen ebenfalls zu spenden. Jeder Betrag ist erwünscht. Ab 1cent/Kilometer ist alles möglich. Bitte Helft mir zu helfen. Ernsthafte Angebote könnt...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 25.08.15
  • 5
  • 7
Ratgeber
Das Motiv "hasse ma ne Maak" stammt von unserem Community-Mitglied Eckhard Manderla.

Frage der Woche: In welchem Fall sind Spenden sinnvoll?

Diese Woche widmen wir uns ebenfalls einem Thema, das vielerorts immer wieder für Gesprächsstoff sorgt: Spenden. Siegmund Walter schlug in unserer großen Community-Umfrage vor darüber zu reden: Ist das Spenden noch sinnvoll? Zum Stichwort Spende finden wir in unserem Portal weit über 1.000 Beiträge. Auch die Spendenaktion und die Spendenübergabe findet in unseren Berichten immer wieder Beachtung. Aber mal unter uns: In welchem Fall sind Spenden überhaupt sinnvoll? Spendet Ihr eher an...

  • 12.03.15
  • 19
  • 7
Überregionales
21 Bilder

„Ich muss Kilometer fressen!“ für ‘Bewegen hilft!‘

Moers/Duisburg und Umland. Lang brodelte die Idee beim 38 jährigen Hülsdonker Jörg Kösters 24 Stunden Inliner zu fahren. Zu Gunsten der Spendenaktion ‘Bewegen hilft‘ von Initiator Guido Lohmann, Vorstandsvorsitzender der Volksbank Niederrhein eG, skatete Kösters nun zwischen Kerken und Duisburg bis die 100-er Rollen glühten. Sponsoren-Lauf: 150 km will ich knacken! „Absolut coole Nummer und super stark!“, kommentierte Lohmann auf facebook als er die ersten Fotos von Jörg Kösters „24...

  • Duisburg
  • 06.10.14
  • 4
  • 5
Sport
Wer rastet, der rostet.

Bewegen hilft. Wandern für einen guten Zweck

Bewegen Hilft Unter diesem Motte startete Guido Lohmann, Vorstand der Volksbank Niederrhein, im Jahr 2013 einen Aktion die Menschen bewegen sollte. Und zwar sowohl im Wortsinne, als auch dazu für einen guten Zweck zu Spenden. Damals noch in Form eines Sponsorenlaufes. Aus dem Stand kamen dabei 14.000€ zusammen, die dann an lokale Vereine und soziale Projekte gespendet wurden. Und zwar zu 100 Prozent. Nicht ein Cent ging verloren. Auch in diesem Jahr findet diese Challenge statt. Und nicht...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 01.09.14
  • 3
  • 5
Kultur
2 Bilder

Meinung: Ice Bucket und Cold Water Challenge - mit Sinn oder Unsinn?

Ich muss gestehen, bis Anfang dieser Woche maß ich beiden Begrifflichkeiten keine große Bedeutung bei. Doch dann wurde ich auf Facebook aus heiterem Himmel selber dazu eingeladen: Entweder stelle ich mich der Herausforderung, sprich - ich kippe mir vor laufender Kamera einen Eimer kaltes Wasser über den Kopf und nominiere drei weitere Leute. Oder ich spende 15 Euro für einen guten Zweck. Was steckt eigentlich hinter der Ice Bucket Challenge? Ursprünglich sollte die Aktion auf die...

  • Kleve
  • 20.08.14
  • 16
  • 4
Überregionales
Franziska mit Kater Felix
2 Bilder

Kater wurde angefahren und hilflos zurück gelassen. Wer möchte helfen?

„Ich vermisse meinen Kater Felix, vielleicht hat ihn jemand gesehen!“ Das schrieb Franziska Eisfeld am Montag in die Facebook-Gruppe „Du bist Kamp-Lintforter wenn…“ Ungefähr gleichzeitig postet Melanie Jamnik folgendes: "Ich habe gegen ca 00.00 Uhr auf der Franzstrasse, Höhe Hausnummer 35 eine schwarze vermutlich angefahrene Katze gefunden. Wir haben sie dann schnell in die Tierklinik Duisburg Asterlagen gebracht. Ich werde mich morgen noch mal nach ihr erkundigen. Da alles sehr...

  • Kamp-Lintfort
  • 15.07.14
  • 4
  • 1
Ratgeber
(v.l.) Melissa Metzner, Marie Ellen Roosen, Melina Büsch, Anna Mechmann, Sarah Carina Roggenthien, Rebecca Tomaschek und Christian James Emsen (Laura Engelbracht fehlt auf dem Bild) bei einer Informationsveranstaltung für ihr Projekt. Foto: privat
2 Bilder

Ein Lächeln für Sierra Leone

Kreis Wesel. Kindern wieder einen Grund zum Lächeln geben: unter diesem Motto haben acht Studenten der Hochschule Rhein-Waal in Kamp-Lintfort die Organisation "Spread your Smile" ins Leben gerufen. Die Studenten des dritten Semesters des Studiengangs "International Business and Social Sciences" verschicken alte Trikotsätze, Schuhe und Fußbälle nach Sierra Leone, um den Kindern die Möglichkeit zu geben, wieder lächeln zu können. Ein Leben in Armut Sierra Leone zählt zu den ärmsten...

  • Dinslaken
  • 26.09.13
Natur + Garten
In Montenegro steckt der Tierschutz noch in den Kinderschuhen...
8 Bilder

Rettungsaktion: „Ein Herz für Tiere“ startet Spenden-Abo

Eine tolle Rettungsaktion: Europas führende Tierzeitschrift Ein Herz für Tiere ruft derzeit eine neue Spendenaktion für notleidende Straßentiere ins Leben. In Montenegro ist die Situation der Straßenhunde und -katzen aktuell bedrückend. Gemeinsam mit dem TV-Team der bekannten VOX-Sendung hundkatzemaus reiste „Ein Herz für Tiere“ ins Land und leistete vor Ort bereits erste Hilfe. Ulrike Ulmann, Reporterin von Ein Herz für Tiere, berichtet von der Not der Tiere in dem südosteuropäischen...

  • Essen-Süd
  • 23.09.13
  • 3
  • 3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.