sportplatz-am-brauksweg

Beiträge zum Thema sportplatz-am-brauksweg

Politik
Beschlossen worden war die neue Stellplatzanlage am Südende des Brauksweges eigentlich bereits 2009 im Rahmen der 9. Änderung des Bebauunsplanes Br 157.

Czierpka: "Parkplatzprobleme am Brauksweg ,eigentlich' gelöst"

Schon seit längerer Zeit bedrängen die Anwohner des Brauksweges im Brackeler Norden die Mitglieder der Bezirksvertretung (BV) Brackel, endlich etwas gegen den hohen Parkdruck bei Veranstaltungen auf dem Sportplatz der SF Brackel 61 oder auf dem Gelände der Jugendfreizeitstätte "brauks" zu tun. Es hat bereits einen Ortstermin gegeben. "Die Lösung ist ganz einfach", informierte jetzt Bezirksbürgermeister Karl-Heinz Czierpka: "Bereits 2009 wurde der Bebauungsplan geändert und als Ausgleich für...

  • Dortmund-Ost
  • 24.04.17
Vereine + Ehrenamt
Unter Flutlicht spielten die kleinsten Sportfreunde beim Spaßkick, zudem stellten sich im Anschluss an die Platzeröffnung die diversen Teams der SF Brackel 61 vor.
2 Bilder

A-Kreisligist SF Brackel 61 läutet neue Ära auf Kunstrasen ein

Mit großem Hallo und einer Halloween-Party haben die Sportfreunde (SF) Brackel 1961 ihren neuen, in Eigenregie erstellten Kunstrasen-Fußballplatz am Brauksweg eröffnet. SF-Vorsitzender Michael Lange läutete am letzten Oktobertag mit großer Unterstützung aus Politik, Verwaltung und Fußballkreis Dortmund die neue Kunstrasen-Ära beim Kreisliga-A-Aufsteiger ein. Lange appellierte an die Platz-Nutzer, pfleglich mit der neuen Anlage umzugehen. Zudem kündigte Lange Kleinspielfeld-Bau, Tribünenausbau...

  • Dortmund-Ost
  • 03.11.14
Sport
Langsam, aber gut geht es voran auf der Sportanlage am Brauksweg in Brackel: In vier Wochen, so hofft der Vorstand der Sportfreunde 61, soll die neue Kunstrasenanlage fertig gestellt sein.
2 Bilder

Kunstrasenbau bei den SF Brackel 61 läuft nahezu planmäßig

Langsam sind die Konturen auf dem Sportplatz am Brauksweg im Brackeler Norden erkennbar. In vier Wochen soll die neue Kunstrasen-Anlage fertig gestellt sein. „Wir sind derzeit knapp eine Woche im Rückstand, aber dies ist alles vorher mit eingeplant, so Michael Lange, 1. Vorsitzender der Sportfreunde Brackel 61. Vergangene Woche haben die Arbeiten im Pflasterbereich begonnen und seit Anfang September geht es jetzt mit dem Kunstrasenbelag weiter. Eröffnung am 2. Oktober geplant „Wir planen eine...

  • Dortmund-Ost
  • 02.09.14
  • 2
Ratgeber

Fußballer des NK Zagreb in Brackel sammeln für Flutopfer in Bosnien

Der kroatische Dortmunder Fußballverein NK Zagreb 75 in Brackel organisiert einen Lkw-Hilfstransport für die von der Flut Betroffenen in Bosnien. Katastrophenalarm: Schwere Regenfälle haben Überschwemmungen verursacht, Flüsse treten über die Ufer, zahlreiche Häuser sind zerstört, tausende Menschen mussten ihre Häuser verlassen und in Sicherheit gebracht werden, über 40 Menschen sind bereits ums Leben gekommen, so NK-Vorsitzender Darko Banovic aus Brackel. Die Hilfsmittel soll indes das Rote...

  • Dortmund-Ost
  • 20.05.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.