BV Brackel

Beiträge zum Thema BV Brackel

Politik
Zahlreiche Bäume wurden gefällt. Alte Masten für Stadtbahn-Oberleitungen erinnern allerdings noch an die frühere Nutzung der Fläche In den Börten.
4 Bilder

BV Brackel behandelt am 6. Mai in der Asselner Aula u.a. den Bebauungsplan "Br 223"
Geht's In den Börten weiter voran?

Mit verschärftem Hygienekonzept und Corona-Schnelltest-Möglichkeit im Vorfeld der Sitzung tagen die Mitglieder der Bezirksvertretung (BV) Brackel am Donnerstag, 6. Mai, um 16 Uhr statt im Sitzungssaal im Brackeler Balou erneut in der Aula des Asselner Schulzentrums am Grüningsweg 42-44. Auftakt ist mit der maximal 30-minütigen Einwohnerfragestunde. Vor dem Ratsbeschluss am 20. Mai um eine Empfehlung gefragt sind die Brackeler Bezirksvertreter hinsichtlich der vor Ort u.a. wegen der Erschließung...

  • Dortmund-Ost
  • 04.05.21
Politik
Brackels Bezirksbürgermeister Hartmut Monecke.

Vom 28. Januar auf den 4. Februar
Sitzung der Bezirksvertretung Brackel verschoben

Nicht abgesagt, sondern nur um eine Woche verschoben, vom 28. Januar auf den 4. Februar, um 16 Uhr in der Aula des Asselner Schulzentrums hat Brackels Bezirksbürgermeister Hartmut Monecke (SPD) die nächste Sitzung der Bezirksvertretung (BV) Brackel. Die geplante Verlegung der Landeschwelle 24 am Flughafen und der SPD-Antrag zum L663n-Weiterbau seien Punkte, die unbedingt vor der Ratssitzung bzw. der Sitzung des Hauptausschusses am 11. Februar behandelt werden sollten. BV-Sitzungen in anderen...

  • Dortmund-Ost
  • 25.01.21
Politik
Der Schulhof der Comenius-Grundschule soll teilweise eingezäunt werden. Die Bezirksvertretung möchte zunächst eine Kostenaufstellung sehen.

Bezirksvertretung Brackel beantragt, diskutiert und fordert weitere Infos an
Zaun für die Comenius-Grundschule Wambel

Maßnahmen an Schulen und Verkehrspolitisches standen auf der Tagesordnung der jüngsten Sitzung der Bezirksvertretung (BV) Brackel am Donnerstag. Für Überraschung und ein wenig Unmut bei den BV-Kollegen sorgte dabei die CDU-Fraktion, als sie auf einen unliebsamen Antrag der Grünen-Fraktion einen neuen Antrag zum Thema aus der Tasche zog. Heide Kröger-Brenner, stellvertretende Bezirksbürgermeisterin der Grünen, hatte den Antrag ihrer Fraktion vorgestellt, der sich mit einem Zaun für die...

  • Dortmund-Ost
  • 11.12.20
Politik
Um diese Ampelanlage am Brackeler Hellweg geht es: Warten Fußgänger hier zu lange?
3 Bilder

Bezirksvertretung: Gegen Sperrungen und für Gelder für den Sport
Anträge in der BV Brackel zu Abfall, Ampeln und Autos

Rege Diskussionen in der ersten Sitzung der Bezirksvertretung Im Osten. Vereinszuschüsse, Mülleimer und Ampelschaltungen: Die erste Sitzung der neuen Bezirksvertretung (BV) Brackel hielt unterschiedlichste Anträge bereit. Neue BV-Mitglieder stellten interessierte Nachfragen. Auch erfahrene Bezirksvertreter zeigten sich bei der Versammlung in der Geschwister-Scholl-Gesamtschule in Brackel diskussionsfreudig. Zunächst ging es um 6000 Euro für die Dortmunder Löwen Brackel 61. Die Sozialdemokraten...

  • Dortmund-Ost
  • 13.11.20
Politik
Flughafen, OWIIIa, Hellweg-Umbau und neues Amtshaus - Hartmut Monecke sieht viele Themen, die für den Stadtbezirk in der neuen Amtszeit wichtig sind.

Hartmut Monecke im Gespräch mit dem Ost-Anzeiger
Brackels neuer Bezirksbürgermeister: "Gemeinsamkeiten finden"

Seit knapp einer Woche im Amt: Hartmut Monecke ist Brackels neuer Bezirksbürgermeister. Der Ost-Anzeiger sprach zum Auftakt der fünfjährigen Amstzeit mit ihm über persönlichen Antrieb, Arbeitsweisen und künftige Aufgaben. Ost-Anzeiger (OA): Herzlichen Glückwunsch zur erfolgreichen Wahl, Herr Monecke! In der örtlichen SPD sind Sie kein Unbekannter; sitzen seit 16 Jahren in der Bezirksvertretung (BV). Warum jetzt Bezirksbürgermeister? Hartmut Monecke (HM): Danke! (lacht) Weil man mich gefragt...

  • Dortmund-Ost
  • 10.11.20
Politik
Protokolle, vor allem aber noch einige Glückwünsch-Schreiben für die "bezirksbürgermeisterlose Zeit" hatte Brackels scheidender Bezirksbürgermeister Karl-Heinz Czierpka als "allerallerletzte Amtshandlung" nach 26-jähriger Amtszeit in der Bezirksverwaltungsstelle zu unterzeichnen. 90 Unterschriften waren das!

Brackels Noch-Bezirksbürgermeister Karl-Heinz Czierpka unterschreibt Protokolle und vor allem Glückwünsche
"Allerallerletzte Amtshandlung"

Seine "allerallerletzte Amtshandlung" absolvierte Brackels scheidender Bezirksbürgermeister Karl-Heinz Czierpka am Mittwoch (28.10.) im gut durchlüfteten „Dienstzimmer" der Verwaltungsstelle am Hellweg. Protokolle unterzeichnen, noch einmal die Vorbereitungen der konstituierenden Sitzung durchgehen und - ganz wichtig - die letzten Glückwünsche unterschreiben. "Hier gab es das Problem", berichtet Czierpka, "dass der/die neue Bezirksbürgermeister/in erst am 5. November feststeht. Und bis dann das...

  • Dortmund-Ost
  • 29.10.20
Politik
OB Sierau überreichte Brackels Bezirksbürgermeister Karl-Heinz Czierpka zum Abschied neben einem kleinen Dortmund-Nashorn auch eine CD des Dortmunder Shanty-Chors.
2 Bilder

Karl-Heinz Czierpka: Oppa hat nun seltener 'nen Termin
Abschied nach 26 Jahren als Vorsitzender der Bezirksvertretung Brackel

Sogar Dortmunds Oberbürgermeister Ullrich Sierau, der bekanntlich ebenfalls am Sonntag, 13. September, nicht mehr zur Wiederwahl antritt, ließ es sich nicht nehmen, am Donnerstag (10.9.) an der Outdoor-Sitzung der Bezirksvertretung (BV) Brackel auf dem Regenhof des Asselner Immanuel-Kant-Gymnasiums (IKG) teilzunehmen, um Brackels Bezirksbürgermeister Karl-Heinz Czierpka nach 26-jähriger Amtszeit gebührend zu verabschieden. Für den begeisterten Skipper hatte der OB neben wohltuenden Worten eine...

  • Dortmund-Ost
  • 11.09.20
Politik
Brackels scheidender Bezirksbürgermeister Karl-Heinz Czierpka, aufgenommen im BV-Sitzungssaal vor der Stadtbezirkskarte (Archivbild).

Bezirksbürgermeister Karl-Heinz Czierpka scheidet aus der Bezirksvertretung Brackel aus
Eine Ära endet - outdoor

Drei Tage vor der NRW-Kommunalwahl am Sonntag (13.9.) endet eine Ära in der Bezirksvertretung (BV) Brackel. Wenn die BV-Mitglieder am Donnerstag, 10. September, um 16 Uhr zur letzten Sitzung der Wahlperiode - coronabedingt - nicht im Sitzungssaal des Kulturzentrums Balou in Brackel, sondern outdoor auf dem Regenhof des Immanuel-Kant-Gymnasiums (IKG) am Grüningsweg 42-44 in Asseln zusammenkommen, endet auch die langjährige Amtszeit des Wickeders Karl-Heinz Czierpka (SPD) als...

  • Dortmund-Ost
  • 08.09.20
Politik
Tempo-30-Zonen will die SPD-Fraktion in der Bezirksvertretung Brackel nicht nur in Nebenstraße, sondern auch auf dem Hellweg in Asseln und Wickede umgesetzt sehen.
8 Bilder

SPD in der BV Brackel kündigt entsprechende Anträge für die letzte Sitzung vor der Wahl an
Tempo 30 km/h auch am Hellweg in Asseln und Wickede

Die SPD-Faktion in der Bezirksvertretung (BV) Brackel zieht nun die Konsequenzen aus der Tatsache, dass auf dem Asselner und Wickeder Hellweg Tempo-30-Bereiche nur in Abschnitten realisiert werden können, an denen soziale Einrichtungen angesiedelt sind. Da über den Hellweg in beiden Orten die Landesstraße L663 verläuft, können Geschwindigkeitsreduzierungen dort nicht einfach von der Stadt angeordnet werden. Oberbürgermeister Ullrich Sierau hatte aber noch einmal auf den Sonderfall der sozialen...

  • Dortmund-Ost
  • 28.07.20
  • 1
Politik
Karl-Heinz Czierpka.

Brackels scheidender Bezirksbürgermeister Karl-Heinz Czierpka
Leiser Abschied?

Die nächste Sitzung der Bezirksvertretung Brackel am 10. September findet coronabedingt in der Aula des IKG statt. "Aber ehrlich: Wenn wir die nicht kurzfristig und flexibel nach draußen verlegen können, bin ich nicht dabei", kündigte Brackels Bezirksbürgermeister Karl-Heinz Czierpka gegenüber dem Ost-Anzeiger einen drohenden leisen Abschied vom langjährigen Amt an. "Ist zwar meine letzte Sitzung nach 29 Jahren in der BV, aber ich werde trotzdem nicht in einen geschlossenen Raum gehen und dort...

  • Dortmund-Ost
  • 28.07.20
Politik
In "normalen Zeiten" tagt die Bezirksvertretung (BV) Brackel ansonsten im Sitzungssaal in der ersten Etage des Neubautrakts des Brackeler Kultur- und Bildungszentrums Balou an der Oberdorfstraße 23.
2 Bilder

Brackeler Bezirksvertretungs-Sitzung am 30. April muss ausfallen // Vorlagen sollen online platziert werden
Arbeit läuft hinter den Kulissen weiter

Die ursprünglich für Donnerstag, 30. April, geplante Sitzung der Bezirksvertretung (BV) Brackel fällt aus. Bezirksbürgermeister Karl-Heinz Czierpka wird nach Absprache mit den übrigen Mitgliedern der BV nicht zu der Sitzung einladen. Czierpka teilte per E-Mail mit: „Wir haben das ausführlich diskutiert, unsere Möglichkeiten und die Risiken abgewogen. Die Meinung ist eindeutig.“ Da es sich bei den aktuellen Vorlagen lediglich um Kenntnisnahmen oder Empfehlungen handelt, haben sich die Mitglieder...

  • Dortmund-Ost
  • 16.04.20
Natur + Garten
Wer jetzt im Frühjahr säht, kann sich im Sommer über eine derartig bunte, filigrane Wiese freuen. Diese erfreute im Juni 2019 zahlreiche Insekten.
5 Bilder

Bezirksvertretung Brackel: "Unsere Hotels nehmen weiterhin gerne Gäste auf"
Saatgut liefern lassen

Insekten sind nicht durch das Corona-Virus gefährdet, die Rettungsaktionen "Bienenweiden" der Bezirksvertretung (BV) Brackel schon. Der Aktionstag am 28. März fällt auf jeden Fall aus. Die BV hat nun geplant, wie ihr Bienenweiden- und Insektenhotel-Projekt "Brackel brummt" mit einem Minimum an Personenkontakten auch im Jahr 2020 hinzubekommen ist. Alle Informationen dazu gibt es im Internet auf der Seite von Bezirksbürgermeister Karl-Heinz Czierpka: www.czierpka.de/bienen. Saatgut: Wer eine...

  • Dortmund-Ost
  • 25.03.20
Politik
Im Neubautrakt des Kultur- und Bildungszentrums Balou an der Oberdorfstraße 23 in Brackel tagt die Bezirksvertretung Brackel im Sitzungssaal im ersten Obergeschoss.

Bezirksvertretung Brackel tagt am Donnerstag
Bewohner-Parkzone am "Knappi" möglich

Zur ersten Sitzung nach den Osterferien kommen die Mitglieder der Bezirksvertretung (BV) Brackel am Donnerstag, 9. Mai, um 16 Uhr im Sitzungssaal im Balou, Oberdorfstr. 23, zusammen. Auftakt ist mit der maximal 30-minütigen Einwohnerfragestunde. Laut Mitteilung des Dezernenten Ludger Wilde ist nach einer Ortsbesichtigung des städtischen Fachbereichs Mobilitätsplanung im Umfeld des Dortmunder Knappschaftskrankenhauses in Brackel die Bearbeitung einer möglichen Bewohner-Parkzone dort in die...

  • Dortmund-Ost
  • 07.05.19
Politik
Den BV-Sitzungssaal findet man im Neubautrakt des Kultur- und Bildungszentrums Balou.

"Kahle Hege" und Fahrrad-Abstellanlagen an Schulen nur zwei von vielen Themen
Bezirksvertretung Brackel tagt am Donnerstag im Balou

Zur nächsten öffentlichen Sitzung kommt die Bezirksvertretung (BV) Brackel am Donnerstag, 7. Februar, im Sitzungssaal im Brackeler Kultur- und Bildungszentrum Balou, Oberdorfstr. 23, zusammen. Auftakt ist wie gewohnt um 16 Uhr mit der maximal 30-minütigen Einwohnerfragestunde. Auf der Tagesordnung weit hinten stehend werden u.a. die drei von der SPD nach der Bürgerinfo-Veranstaltung in Sachen Asselner Neubaugebiet "Kahle Hege"/Br 208 formulierten Anträge (siehe Artikel hier) zu behandeln sein....

  • Dortmund-Ost
  • 04.02.19
Politik
Dr. Thomas Mitra, Grünen-Fraktionssprecher (l.), und Brackels Bezirksbürgermeister Karl-Heinz Czierpka (r.) verabschiedeten Ulrich Begemann auf der Brackeler Bezirksvertretungssitzung.
3 Bilder

Langjähriger stellvertretender Brackeler Bezirksbürgermeister Ulrich Begemann (Grüne) verabschiedet
Grüne Heide Kröger-Brenner neu gewählt als Czierpka-Stellvertreterin // Dietmar Plieth ist nachgerückt in die BV Brackel

Vor Eintritt in die offizielle Tagesordnung der Bezirksvertretung Brackel verabschiedete Bezirksbürgermeister Karl-Heinz Czierpka jetzt seinen Stellvertreter Ulrich Begemann, der auf eigenen Wunsch aus der Bezirksvertretung ausgeschieden ist. Czierpka erinnerte an Begemanns vielfältige Aktivitäten im Marketing, etwa beim Aufbau des WLAN-Netzes im Stadtbezirk und dankte ihm im Namen der Bürgerschaft für die langjährige Arbeit in der Bezirksvertretung. Als Abschiedsgeschenk überreichte er dem...

  • Dortmund-Ost
  • 16.11.18
Politik
Beschlossen worden war die neue Stellplatzanlage am Südende des Brauksweges eigentlich bereits 2009 im Rahmen der 9. Änderung des Bebauunsplanes Br 157.

Czierpka: "Parkplatzprobleme am Brauksweg ,eigentlich' gelöst"

Schon seit längerer Zeit bedrängen die Anwohner des Brauksweges im Brackeler Norden die Mitglieder der Bezirksvertretung (BV) Brackel, endlich etwas gegen den hohen Parkdruck bei Veranstaltungen auf dem Sportplatz der SF Brackel 61 oder auf dem Gelände der Jugendfreizeitstätte "brauks" zu tun. Es hat bereits einen Ortstermin gegeben. "Die Lösung ist ganz einfach", informierte jetzt Bezirksbürgermeister Karl-Heinz Czierpka: "Bereits 2009 wurde der Bebauungsplan geändert und als Ausgleich für...

  • Dortmund-Ost
  • 24.04.17
Politik
Der Wickeder Tennen-Sportplatz Morgenstraße soll einem neuen Wohnquartier weichen, der Grundstücksverkauf den Kunstrasen-Sportplatz am Asselner Grüningsweg ermöglichen.

BV Brackel tagt am 23. Juni: Aufstellung des Wickeder Bebauungsplanes Pleckenbrink

Mit der Aufstellung des Bebauungsplanes Br 213/Pleckenbrink steigt die Bezirksvertretung (BV) Brackel in ihrer nächsten Sitzung am Donnerstag, 23. Juni, um 16 Uhr im Sitzungssaal im Brackeler Balou, Oberdorfstr. 23, in die Realisierung der geplanten Neu-Nutzung des Wickeder Sportplatzes Morgenstraße plus westlich und südwestlich angrenzender Flächen ein. Auf rund 4 Hektar soll hier östlich des Pleckenbrinks und südlich der Morgenstraße ein neues Wohnquartier mit rund 65 Einfamilienhäusern, 80...

  • Dortmund-Ost
  • 17.06.16
Politik
927.000 Euro sollen im Wickeder Pappelstadion im Rahmen der Flüchtlings-Integration für Baumaßnahmen investiert werden.
2 Bilder

CDU Wickede begrüßt Förderpläne des Landes fürs Pappelstadion // Thema in der BV Brackel am Donnerstag

Schon im Vorfeld der nächsten Sitzung der Bezirksvertretung Brackel am Donnerstag, 7. April, ab 16 Uhr im Brackeler Balou, bei der das Thema auf der Tagesordnung stehen wird, hat die Wickeder CDU in einer Pressemitteilung die von der Verwaltung beantragte Förderung für Maßnahmen am Wickeder Pappelstation im Rahmen des NRW-Sofortprogramms „Hilfen im Städtebau für Kommunen zur Integration von Flüchtlingen“ ausdrücklich begrüßt. Im Rahmen dieses Sofortprogramms des Landes hat die Stadt für...

  • Dortmund-Ost
  • 01.04.16
Politik
Dr. Christian Falck (r.), Leiter des städtischen Eigenbetriebs Stadtentwässerung, nahm Stellung in der Sitzung der BV Brackel. Links: Bezirksbürgermeister Karl-Heinz Czierpka.

Starkregen im Asselner und Wickeder Süden: Keine Patentlösung für Siedler

Objektschutz aus eigener Kasse ist angesagt für die von Starkregen-Ereignissen im Asselner und Wickeder Süden geplagten Siedler. Wie Dr. Christian Falck, Leiter des städtischen Eigenbetriebs Stadtentwässerung, in der jüngsten Sitzung der Bezirksvertretung (BV) Brackel deutlich machte, ist jedenfalls keine schnelle Problemlösung, finanziert aus öffentlichen Mitteln, in Sicht. Ganz langfristig ziele man indes darauf, Trassen fürs ablaufende Oberflächenwasser zur Körne zu finden. Betroffene...

  • Dortmund-Ost
  • 28.04.15
Politik
Auch wenn in diesem Moment gerade weder Schulkinder noch (zu schnell fahrende) Autos auf der Morgenstraße unterwegs waren, zeigt das Bild doch deutlich, wie schwer es Fußgänger angesichts der minimalen Gehwegbreite hier in Wickede haben.
2 Bilder

Bezirksvertretung Brackel: Morgenstraße soll Spielstraße werden

„Wir werden noch Gegenwind spüren“, orakelte zwar Bezirksbürgermeister Karl-Heinz Czierpka: „Aber die Maßnahme ist notwendig, allein zur Schulwegsicherung!“ Es werde auf der Morgenstraße viel zu schnell gefahren. Und dabei weise die Straße nicht einmal vernünftige Gehwege auf. „Der Bordstein befindet sich gerade einmal wenige Zentimeter vor den Grundstücksgrenzen“, beschrieb die Czierpka die Situation. So hat die Bezirksvertretung (BV) Brackel jetzt die Verwaltung beauftragt, die Morgenstraße...

  • Dortmund-Ost
  • 11.02.15
Politik
Einstimmig hat sich die BV Brackel gegen die von der Verwaltung im Zuge des Sparzwangs geplante Privatisierung, Selbstverwaltung und Personalreduzierung in der Jugendfreizeitstätte Brackel („brauks“) ausgesprochen.
2 Bilder

BV Brackel gegen Privatisierung des "brauks" und Stellenstreichung // Feuerwachen- und Sporthallen-Neubau auf den Weg gebracht

Gleich zwei Sparvorschlägen der Verwaltung hat die Bezirksvertretung (BV) Brackel eine Abfuhr erteilt: Einstimmig wurde beispielsweise die geplante Umwandlung der Brackeler Jugendfreizeitstätte (JFS) in ein selbstverwaltetes Jugendzentrum in freier Trägerschaft mit nur einer halben Stelle abgelehnt. Auf den Weg gebracht wurden trotz knapper Kassen indes diverse Investitionen im Bezirk (siehe unten). Wenig nachvollziehbar ist für die Stadtteilpolitiker die Begründung der Stadt für die von ihr...

  • Dortmund-Ost
  • 01.12.14
  • 1
Natur + Garten
Turmfalken haben die Nistkästen angenommen.

Turmfalken brüten im gesponserten Kasten // AGARD und BV Brackel freuen sich

Erfreuliche Nachrichten, verbunden mit einem Dankeschön, hat jetzt der Brackeler Naturschützer Heinz Heitland namens seiner Arbeitsgemeinschaft Amphibien- und Reptilienschutz in Dortmund – meist besser kurz und knapp als AGARD bekannt – der Bezirksvertretung (BV) Brackel gefaxt: Ein von der BV mitfinanzierter und im November 2013 im Bereich der Halde Schleswig an einem Hochspannungsmast aufgehängter Turmfalken-Kasten werde bereits beflogen und bebrütet, schreibt Heitland: „Ein lohnt sich also...

  • Dortmund-Ost
  • 21.05.14
  • 1
  • 2
Politik
Der Kaufmann Carsten Klink (l.) aus Wambel sowie Dr. Gerhard Sieckert aus Brackel kandidieren für die Wahl zur Bezirksvertretung im Stadtbezirk Brackel (Wambel, Brackel, (Neu) Asseln sowie Wickede ).
2 Bilder

Infostand DIE LINKE im Stadtbezirk - Leerstände bekämpfen - OWIIIa verhindern - Keine Sanktionen gegen Russland

Heute befand sich auf dem Hof Schulte Platz in Asseln ein Infostand der Partei DIE LINKE. Die drei linken Kandidaten für die Bezirksvertretung Brackel, Dr. Gerhard Siekert, der Kaufmann Carsten Klink sowie Renate Beese standen den Bürgerinnen und Bürgern sowie örtlichen Gewerbetreibenden Rede und Antwort. Willy Auffahrt, der auch in der Bürgerinitiative Gemeinsam für Brackel aktiv ist, fehlte leider aus privaten Gründen. Mit den Gewerbetreibenden stimmte man darin überein, dass die Leerstände...

  • Dortmund-Ost
  • 16.05.14
  • 2
Politik
Der Rütligraben im Süden Wambels ist eigentlich dazu gedacht, als Vorfluter Regenwasser abzuleiten. Dieser Aufgabe kann er jedoch nicht mehr nachkommen.
5 Bilder

Rütligraben als erweiterter Garten

Zahlreiche Aktionen haben den Rütligraben in Wambel zum Teil verschönert, zum Teil verschlechtert: Neben der Nutzung als Gartenabfallplatz wurden Hecken gepflanzt, Brücken angelegt und Sträucher gepflanzt. Was das Auge größtenteils erfreut, ärgert allerdings die Stadt, da der Graben als Wasserabfluss eine wichtige Aufgabe erfüllt – oder vielmehr erfüllen soll. Der Graben verläuft über mehrere hundert Meter südlich der Rütlistraße. Den Anwohnern wurde von der Stadt auferlegt, den Graben zu...

  • Dortmund-Ost
  • 12.04.14
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.